orellfuessli.ch

Saschas Sklavin

2., überarbeitete und erweiterte Auflage
Saschas Leben mit seiner Lustsklavin Angela ist für beide der Himmel auf Erden - auch wenn sie bisher die Natur ihrer Beziehung nicht öffentlicht gemacht haben. Das ändert sich jedoch, als Sascha zur Unterhaltung seiner Freunde pikante Details ihres Sexlebens ausplaudert. Nun ist Angela am Zug - wird sie sich offen zu ihrem Herrn bekennen und den Beweis für ihre Unterwürfigkeit antreten? Dies ist die Komplettausgabe plus Zusatzhandlung aller bisherigen Hohenberg-Erzählungen (Die Entdeckung, Die Reifeprüfung, Die Belohnung, Das Finale, Tag einer Lustsklavin).
Portrait
Der Mensch, der sich hinter dem Pseudonym „Sascha A. Hohenberg“ verbirgt, gehört zu der Spezies der Seefahrer und zu der Untergruppe „Knurriger Seebär“.
Mit 58 Jahren verbringt er bereits eine gefühlte Ewigkeit auf See. Seit Mitte der 90iger Jahre führt er als Kapitän auf seinem Schiff ein strenges und diszipliniertes Kommando. Er liebt sein Dasein auf den Meeren und steht treu zu einer traditionellen Seemannschaft (für Nichtseeleute: Seemannschaft = Lebens- und Arbeitsweise auf See).
„Knurriger Seebär“ steht, wie viele grosse Männer, auf kleine Frauen mit wenig Busen, aber unersättlicher Lust und mit devoten, masochistischen Neigungen. Er geniesst es, seine Partnerin in sehr gewagten Outfits vorzuführen.
Angela, die Sklavin in seinen Geschichten, spiegelt genau diesen Typ Frau wider. Ihre Lust trägt schon nymphomanische Züge, ihre Zeigefreudigkeit grenzt an das, was die Polizei erlaubt, und sie ist von einer unendlichen Schönheit, dabei keck wie ein Buntspecht, verführerisch und sinnlich wie eine Rose. Kein Wunder, dass ihr Meister sie abgöttisch liebt, ihr gar verfallen ist.
Die Geschichten rund um Angela sind teilweise recht derb, gar bizarr, mitunter ein wenig unglaubhaft, aber sie sind wahr. Es sind weniger Ausbrüche einer überspannten Fantasie als Tatsachenberichte, die aus dem Leben des Autors gegriffen sind - vielleicht hie und da ein wenig geschönt, aber nicht erfunden.
Mehr noch, die Sklavin Angela gibt es wirklich …
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956046070
Verlag Club der Sinne
eBook (ePUB)
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44105621
    Heiß wie die Sünde
    von Henry Rohan
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34081766
    Tag einer Lustsklavin
    von Sascha A. Hohenberg
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42057686
    Sein Wille geschehe
    von Shona Black
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43968822
    Marie - Sklavin auf ewig
    von Tess
    eBook
    Fr. 7.50
  • 17440595
    Gift für die Sklavin
    von Cosette
    eBook
    Fr. 13.40
  • 44098987
    The Playlist. Erotischer Roman
    von Lea Petersen
    (12)
    eBook
    Fr. 6.00
  • 33067990
    Die Reifeprüfung
    von Sascha A. Hohenberg
    eBook
    Fr. 2.50
  • 39437493
    Sklavinnen auf Reisen - So geil ist Europa
    von Achim F. Sorge
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43246002
    Sklavin LISA
    von P. Dragonfire
    eBook
    Fr. 7.50
  • 33995594
    Family Affairs: Verbotenes Verlangen
    von Vivian Hall
    (4)
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Saschas Sklavin

Saschas Sklavin

von Sascha A. Hohenberg

eBook
Fr. 7.50
+
=
Kammern der Begierde

Kammern der Begierde

von Corinna Rückert

eBook
Fr. 9.00
+
=

für

Fr. 16.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen