orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Schamanenfeuer

Das Geheimnis von Tunguska. Roman

(1)
Sommer 2008. Hundert Jahre sind vergangen, seit am sibirischen Fluss Tunguska eine gigantische Explosion stattgefunden hat. Die Wissenschaftlerin Viktoria Vanderberg will das Rätsel endlich lösen. Als sie beinahe tödlich verunglückt, rettet sie ein Mann, in den sie sich sofort verliebt: Leonid, Nachfahre eines Schamanen. Obwohl ihn seine Grossmutter warnt, Nachforschungen anzustellen, will er Viktoria nicht im Stich lassen – vor allem nicht, als rätselhafte Morde geschehen.
Portrait
Martina André wurde 1961 in Bonn geboren und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh/Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte miteinbrachte.
Im Jahr 2007 landete Martina André mit ihrem Erstling «Die Gegenpäpstin», für den sie monatelang recherchierte, auf Anhieb einen Bestseller. Im gleichen Jahr folgte der Roman «Das Rätsel der Templer», der ebenfalls sehr erfolgreich war. Nach «Schamanenfeuer», «Die Teufelshure» und «Die Rückkehr der Templer» erschien die spannende Vorgeschichte zum Bestseller «Das Rätsel der Templer».
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 496, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.04.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783841200129
Verlag Aufbau digital
eBook (ePUB)
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24492713
    Die Gegenpäpstin
    von Martina André
    (7)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39732859
    Stiller Schmerz
    von Karin Slaughter
    (1)
    eBook
    Fr. 1.90
  • 32260341
    Sherlock Holmes - Das ungelöste Rätsel
    von Linda Budinger
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (10)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    Fr. 19.10 bisher Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Mysterium
von Robert Martens aus Wirschweiler am 06.01.2014

Es gehört eine gehörige Portion Fantasie dazu, sich diesem Buch zu widmen. Wer nicht an Magie glaubt wird sich von diesem Buch nicht fesseln lassen. Jedoch jeder, der sich dem Übernatürlichen hingeben kann, wird mit den Haupdarsteller zittern und bangen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ungemein fesselnde Geschichte
von Silke Schröder aus Hannover am 02.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Viele Geheimnisse ranken sich um das „Tunguska-Event“. Sicher ist nur eines: Am Morgen des 17. Juni 1908 richtete eine Explosion von zig Megatonnen Stärke in den menschenleeren sibirischen Sümpfen am Tunguska-Fluss immense Schäden an und knickte Millionen Bäume um wie Streichhölzer. Außerirdische, ein Meteoriteneinschlag oder doch ein rein irdisches... Viele Geheimnisse ranken sich um das „Tunguska-Event“. Sicher ist nur eines: Am Morgen des 17. Juni 1908 richtete eine Explosion von zig Megatonnen Stärke in den menschenleeren sibirischen Sümpfen am Tunguska-Fluss immense Schäden an und knickte Millionen Bäume um wie Streichhölzer. Außerirdische, ein Meteoriteneinschlag oder doch ein rein irdisches Phänomen? Die Liste der möglichen Erklärungen ist schier unendlich. Martina André wartet in „Schamanenfeuer“ mit einem Szenario auf, das vielleicht nicht realistisch, aber in jedem Fall spannend zu lesen ist: Sie setzt sich mit der in dieser Gegend ausgeübten Religion der Schamanen auseinander – immerhin werden den Geisterbeschwörern des Ewenken-Volkes bis heute erstaunliche Fähigkeiten nachgesagt. Gewürzt mit vielen historischen Einsprengseln, braut sie aus dieser Mischung eine ungemein fesselnde Geschichte, die der ewigen Tunguska-Spekulation einen unterhaltsamen neuen Höhenpunkt hinzufügt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Faulensee am 26.06.2010
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Das Schamanenfeuer lässt einem nicht mehr los. Spannend, unterhaltsam nur zu empfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein noch immer ungelöstes Rätsel
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 16.02.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

1905: Der deutschstämmige Leonard Schenkendorff studiert in St. Petersburg Elektromechanik. Durch den Bruder seiner Freundin Katja gelangen sie in die aufständischen Unruhen und müssen mit ansehen, wie ihr Vermieter, ein Jude, ermordet wird. Man nimmt die beiden fest, trennt sie voneinander und klagt sie des Mordes an. Sie werden... 1905: Der deutschstämmige Leonard Schenkendorff studiert in St. Petersburg Elektromechanik. Durch den Bruder seiner Freundin Katja gelangen sie in die aufständischen Unruhen und müssen mit ansehen, wie ihr Vermieter, ein Jude, ermordet wird. Man nimmt die beiden fest, trennt sie voneinander und klagt sie des Mordes an. Sie werden zum Tode verurteilt. Kurz vor seiner Exekution erhält Leonard ein Angebot des Geheimdienstes, an einem geheimen Projekt teilzunehmen. Als Pfand behalten sie Katja, die von Leonard schwanger ist. Um sich und Katja zu retten, stimmt er zu und findet sich kurze Zeit später in Sibirien wieder, wo er mit anderen Wissenschaftlern an einer Geheimwaffe bauen soll. 2008: 100 Jahre nach der verheerenden Katastrophe in Sibirien brechen Wissenschaftler auf, um weitere Erkenntnisse über die damalige Explosion zu erhalten. Viktoria Vanderberg ist eine von ihnen. Es soll bewiesen werden, dass es sich damals um einen Meteoriteneinschlag gehandelt habe. Es kommt zu einem Unglück, dem Viktoria fast zum Opfer gefallen wäre. Ein anderer Mitarbeiter stirbt, Viktoria wird durch den Schamanen Leonid gerettet. Eine Rettung, die eigentlich nicht hätte sein sollen, denn dadurch bindet er Viktoria an sich. Es wird weitere Tote geben und Viktoria ist sich sicher, dass etwas ganz und gar nicht so ist, wie es sein sollte... 100 Jahre ist es her, dass über die sibirische Tunguska eine Katastrophe hereinbrach. Am 30.06.1908 ereignete sich dort eine Explosion, die die Kraft von tausenden Atomwaffen hatte. Bäume knickten wie Streichhölzer um, der entstandene Lichtschein wurde noch in Europa gesehen. Den Donner der Explosion hörte man noch in 1000 km Entfernung. Erst 19 Jahre nach der Katastrophe kamen die ersten Wissenschaftler in dieses Gebiet, um die Ursache zu ergründen. Was ist geschehen? War es ein Meteoriteneinschlag, eine Methangasexplosion oder gar ein verunglücktes Raumschiff? Auch 100 Jahre später gibt es keine Erklärung dafür. So ist es nicht verwunderlich, dass immer noch Wissenschaftler nach Sibirien geschickt werden, um dem Rätsel der Tunguska auf die Sprünge zu helfen. Eine solche ist die Expedition, der Viktoria Vanderberg angehört. Dass diese Expedition jedoch nur als Alibi gilt, bemerkt Viktoria leider erst sehr spät. Die Autorin Martina André hat um diese Katastrophe eine Geschichte geschrieben, die eine scheinbare Erklärung der Ereignisse beinhaltet. Sie hat Geschichte lebendig gemacht und sie mit ihren eigenen Worten ausgefüllt. Dabei kommen dem Leser die Ereignisse völlig glaubhaft vor. Als Leser hatte ich das Gefühl, mich mit den Wissenschaftlern vor Ort wiederzufinden, egal, ob in der Vergangenheit oder 100 Jahre später. Verknüpft hat sie die Ereignisse mit dem Kult der Schamanen, die die Verbindung zur Geisterwelt pflegen. Mit der Kraft des Schamanen Leonid kann Viktoria auch vom Tod wieder ins Leben befördert werden. Martina Andrés Bücher spielen oftmals in verschiedenen Zeitebenen, so auch in diesem Roman. Abwechselnd erfährt der Leser die Ereignisse von 1905 - 1908 und die von 2008. Man steigt tief in die Geschichte ein und kann sich der Faszination des Erzählten nicht wiedersetzen. Ich habe die Geschichte als Hörbuch erlebt, die von Anja Bilabel eingelesen wurde. Mit ihrer ruhigen und angenehmen Stimme verleiht sie der Geschichte Leben und lässt den Leser mitfiebern. Die Geschichte beginnt in der Zarenzeit und reicht bis in die Gegenwart. Als ich das erste Mal von der Katastrophe in der Tunguska hörte, zugegeben, es erfolgte erst mit der Kenntnis des vorliegenden Buches, war ich fasziniert von den Geschehnissen dort vor Ort. Ich habe Fotos und Videos gesehen, die die Wucht der Explosion zeigen und die ahnen lassen, welche Kraft dort getobt hatte. Natürlich war ich daraufhin neugierig, wie die Autorin die Ereignisse umsetzen würde und welche Katastrophe sie einsetzen würde, um die Zerstörungen zu erklären. Sie hat für ihren Roman wieder umfangreiche Recherche betrieben, was die Geschichte angeht, was die technischen Möglichkeiten angeht und für die mystischen Belange. Mich hat Martina André wieder überzeugt und ich empfehle das Buch sehr gern weiter. In der Bewertung habe ich ein Pfötchen abgezogen, weil der Roman für mein Empfinden ein paar Längen hatte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schamanenfeuer

Schamanenfeuer

von Martina André

(1)
eBook
Fr. 12.50
+
=
Flamme von Jamaika

Flamme von Jamaika

von Martina André

eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 23.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen