orellfuessli.ch

Schattenwanderer

Die Chroniken von Siala 1

(1)
Nach Jahrhunderten des Friedens ist der namenlose Schrecken erwacht. Eine riesige Armee formiert sich in den Öden Landen. Tausende Giganten, Oger und Kreaturen des Todes finden sich zusammen – erstmals unter dem gemeinsamen schwarzen Banner; erstmals vereint im Sturm auf die Stadt Awendum … Es sei denn, der Schattenwanderer und Meisterdieb Garrett kann sie aufhalten. Von der verbotenen Zone Awendums, der Heimat der lebenden Toten, führt Garretts Weg bis ans Ende der Welt. An der Seite einer Elfenprinzessin und der unerbittlichsten Krieger des Königreichs zieht der Schattenwanderer in einen Kampf, der ebenso aussichtslos wie unausweichlich ist. Es ist ein Kampf, der die Geschichte der Helden neu schreiben wird …
Portrait
Alexey Pehov, geboren 1978 in Moskau, studierte Medizin. Seine wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Schreiben von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen. Er ist neben Sergej Lukianenko der erfolgreichste fantastische Schriftsteller Russlands. »Die Chroniken von Siala« wurden zu millionenfach verkauften, mit mehreren Preisen ausgezeichneten Bestsellern. Zuletzt erschien seine neue Serie »Die Chroniken von Hara«. Gemeinsam mit seiner Ehefrau, die ebenfalls Schriftstellerin ist, lebt Pehov in Moskau.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492951128
Verlag Piper ebooks
eBook (ePUB)
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 6.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30612142
    Schattentänzer
    von Alexey Pehov
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 30410990
    Das Erste Horn
    von Richard Schwartz
    (5)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33814937
    Donner
    von Alexey Pehov
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 46688775
    Unter den drei Monden
    von Ewa A.
    (2)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 40990904
    Schattendieb
    von Alexey Pehov
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30618095
    Wind
    von Alexey Pehov
    eBook
    Fr. 12.50
  • 24025659
    Das Lied von Eis und Feuer 02
    von George R. R. Martin
    (7)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 32641456
    Die Stadt des roten Todes - Das Mädchen mit der Maske
    von Bethany Griffin
    eBook
    Fr. 11.90
  • 18176337
    Das Lied der Dunkelheit
    von Peter V. Brett
    (16)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 32517843
    Blitz
    von Alexey Pehov
    eBook
    Fr. 12.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30410990
    Das Erste Horn
    von Richard Schwartz
    (5)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 18176337
    Das Lied der Dunkelheit
    von Peter V. Brett
    (16)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 24025659
    Das Lied von Eis und Feuer 02
    von George R. R. Martin
    (7)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 30682598
    Die Eule von Askir
    von Richard Schwartz
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39034407
    Die Lügen des Locke Lamora
    von Scott Lynch
    eBook
    Fr. 13.90
  • 24478829
    Der letzte Wunsch
    von Andrzej Sapkowski
    (3)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 35424176
    Der Inquisitor von Askir
    von Richard Schwartz
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (10)
    eBook
    Fr. 25.90
  • 30612177
    Das blutige Land
    von Richard Schwartz
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20292972
    Der Weg in die Schatten
    von Brent Weeks
    (8)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 41767202
    Zeit des Sturms
    von Andrzej Sapkowski
    (1)
    eBook
    Fr. 14.90
  • 29370748
    Codex Alera 5
    von Jim Butcher
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein neuer russischer Starautor am Horizont!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.02.2012

Schattenwanderer erinnert ein wenig an den Herrn der Ringe, denn die Grundkonstellation ist vergleichbar. Das große Böse zieht auf und eine Gruppe unterschiedlicher Gefährten bricht auf und ist die letzte Rettung. Aber damit hört die Ähnlichkeit auch auf, denn diesmal muß kein Ring zerstört, sondern ein Horn geborgen werden.... Schattenwanderer erinnert ein wenig an den Herrn der Ringe, denn die Grundkonstellation ist vergleichbar. Das große Böse zieht auf und eine Gruppe unterschiedlicher Gefährten bricht auf und ist die letzte Rettung. Aber damit hört die Ähnlichkeit auch auf, denn diesmal muß kein Ring zerstört, sondern ein Horn geborgen werden. Die Hauptperson, Garrett der Schatten ist ein Meisterdieb aus der Stadt Awendum und wird durch eine List des Königs zum Kontrakt gezwungen. Somit hat Garrett seine Ehre, sein Geld und sein Leben dem König gegenüber verwirkt, sollte er den Kontrakt brechen. Zu seinem Mißmut hat er eine scheinbar unlösbare Aufgabe angenommen, denn er soll nach Hrad Spinne gehen und das Horn des Regenbogens bergen. Dummerweise ist dieser Ort der Friedhof zahlreicher Toter. Die unterschiedlichsten Völker: Oger, Elfen, Orks und auch Menschen haben an diesem verfluchten Ort die Gebeine ihrer Verstorbenen bestattet und keiner wagt sich mehr dorthin. Natürlich wäre dies allein noch nicht genug, denn Garrett ist sowas wie der Prügelknabe verschiedenster Fraktionen. Die Stadtwache will ihn töten, 2 Dämonen wollen das Mark aus seinen Knochen saugen, wenn er ihnen nicht ein magisches Pferd beschafft, ziegenähnliche Wesen wollen ihn verprügeln, da er ihnen ihr Pferd gestohlen haben soll und die Diebesgilde will auch seinen Kopf, da er keinen Mitgliedsbeitrag zahlen will. Also alles in allem eine sehr verzwickte Situation und eigentlich perfekt fürs Untertauchen geeignet, wenn da nicht der König wäre... Das Erstlingswerk von Alexey Pehov ist ein wirklich toll geschriebener Fanatsyroman, den man einfach nicht aus der Hand legen kann. Geschrieben aus der "Ich-Perspektive" muß man regelmäßig lachen, denn der Autor, bzw. Garrett haben einen interessanten Humor und neigen zur Selbstironie. Man merkt dem Schreibstil durchaus an, daß es ein russischer Autor war, der dieses tolle Buch geschrieben hat, denn die Stimmung und die Umgebung sind recht düster, aber geben der Geschichte dadurch nur noch mehr Substanz. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung, denn ohne hätte die Geschichte kein richtiges Ende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Top!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.07.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Diese Story hat meiner Meinung nach absolut nichts mit dem Herrn der Ringe zu tun und davon bin ich ein großer Fan. Ja, es gibt Zwerge und Elfen, allerdings sind sie so gar nicht, wie gewohnt oder vom Fantasy-Genre her erwartet. Das Buch ist jedenfalls spektakulär und so gar nicht... Diese Story hat meiner Meinung nach absolut nichts mit dem Herrn der Ringe zu tun und davon bin ich ein großer Fan. Ja, es gibt Zwerge und Elfen, allerdings sind sie so gar nicht, wie gewohnt oder vom Fantasy-Genre her erwartet. Das Buch ist jedenfalls spektakulär und so gar nicht Standard-Fantasy. Ich habe es durch Zufall entdeckt und bin immer noch sehr froh darüber. Es ist ideenreich, humorvoll, sehr spannend, überraschend - mit anderen Worten: ich liebe und empfehle es!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Großartige Unterhaltung. Fantastische Elemente kombiniert mit Spannung und Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Jeder, der gerne Fantasybücher liest die nicht simpel "Gut gegen Böse" sind, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Ein fantastischer Einstieg in die Serie von Alexey Pehov!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Garrett, der Dieb
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als ich vor ca. 4 Jahren mit der Erstveröffentlichung von Pehovs "Schattenwanderer" nach Hause kam und bei der Lektüre öfters lauthals auflachte, wurde auch mein grosser Sohn(20) aufmerksam und las sich kurz die Inhaltsangabe durch. "Hey,das ist eine Computerspiel-Umsetzung, ist die gut, dann würde ich sie auch gern lesen wollen,denn das Spiel dazu... Als ich vor ca. 4 Jahren mit der Erstveröffentlichung von Pehovs "Schattenwanderer" nach Hause kam und bei der Lektüre öfters lauthals auflachte, wurde auch mein grosser Sohn(20) aufmerksam und las sich kurz die Inhaltsangabe durch. "Hey,das ist eine Computerspiel-Umsetzung, ist die gut, dann würde ich sie auch gern lesen wollen,denn das Spiel dazu war klasse und ziemlich anspruchsvoll!" bekam ich zu hören und natürlich habe ich es ihm geliehen.... Übrigens auch den 2.bzw.3.Teil , und wo lag der dann ? Auf seinem Nachttisch statt auf meinem! Noch kurz zum Inhalt,auch wenn viele andere dazu schon reichlich verraten haben:es ist eine klassisch mittelalterlich anmutende Welt mit phantastischen Wesen (nicht nur Elfen,Oger,Kobolde ,Ziegenwesen namens Doralisser u.a. )und Menschen,deren Existenz auf dem Spiel steht.Schlüsselfigur ist ein besonderer Dieb namens Garrett, genannt"Der Schatten", der widerwillig einen besonderen Kontrakt unterzeichnet hat und sich nun auf einer lebensgefährlichen Mission (er soll etwas stehlen,na klar) mit einer bunt gemischten Truppe von Gefährten befindet.Da alle ihre mehr oder minder kleinen Geheimnisse vor einander haben, wird die Reise mehr als nur abwechslungsreich...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wirklich unterhaltsam und toll geschrieben. Dazu durch viel Ironie auch richtig witzig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Es wird der größte Coup seines Leben und der freien Welt. Der Schattenwanderer macht sich auf den Weg in die Finsternis, aber er ist nicht allein. Wird ein Dieb die Welt retten?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein Dieb, der versehentlich einen Kontrakt mit dem König eingeht und diesen erfüllen muss, um nicht die Strafe des Gottes der Diebe fürchten zu müssen. Garrett, der Schattentänzer ist einer der besten Charaktere, die mir in allen Büchern jemals untergekommen ist. Hingerissen zwischen seiner Verpflichtung und seiner Natur versucht er... Ein Dieb, der versehentlich einen Kontrakt mit dem König eingeht und diesen erfüllen muss, um nicht die Strafe des Gottes der Diebe fürchten zu müssen. Garrett, der Schattentänzer ist einer der besten Charaktere, die mir in allen Büchern jemals untergekommen ist. Hingerissen zwischen seiner Verpflichtung und seiner Natur versucht er allen Gefahren zu trotzen und mit heiler Haut (und evtl. einem Schatz) aus dieser verzwickten Lage nach Hause zu kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich liebe russische Fantasy
von Fantasy_Brit am 13.02.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die russische Komponente und der besondre Humor machen das Werk besonders. Der Aufbau ähnelt an den Herrn der Ringe, das Böse will die Macht übernehmen. Die Spannung steigert sich ohne Ende. Die Welten werden lebendig und man hat einen Film vor sich. Pehov, Lukjanow und Fedorovna sind inzwischen ... Die russische Komponente und der besondre Humor machen das Werk besonders. Der Aufbau ähnelt an den Herrn der Ringe, das Böse will die Macht übernehmen. Die Spannung steigert sich ohne Ende. Die Welten werden lebendig und man hat einen Film vor sich. Pehov, Lukjanow und Fedorovna sind inzwischen zu meinen Fantasy-Lieblinsautoren avanciert. Besonders gefällt mir, dass es bei ihnen echte Bösewichter und nicht diese netten Chic-Lit Figuren wie in den unzähligen neuen deutschen und amerikanischen Fantasy-Werken gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantasy der Spitzenklasse
von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Alexey Pehov schafft mit der Schattenwanderer ein überragenden Roman. Pehov schafft eine interessante und authentische Fantasy Welt mit einen tollen Hauptcharakter mit dem man ständig mit fiebert. Sehr gut gefallen an Garrett hat mir seine spitze Zunge die mich das ein oder andere mal zu lachen gebracht hat. Auch... Alexey Pehov schafft mit der Schattenwanderer ein überragenden Roman. Pehov schafft eine interessante und authentische Fantasy Welt mit einen tollen Hauptcharakter mit dem man ständig mit fiebert. Sehr gut gefallen an Garrett hat mir seine spitze Zunge die mich das ein oder andere mal zu lachen gebracht hat. Auch hervor zu heben ist das Pehov teilweisse bekannte Rassen aus der Fantasy Welt nimmt und sie in völlig neuen Licht da stehen lässt. Wer die schönen und eleganten Elfen aus Herr der Ringe im Kopf hat wird sich wundern was von Pehov aus ihnen in seiner Welt gemacht hat. Auch Zwerge und Gnome sind nicht unbedingt so wie man sie sonst kennt. Alles in allen ein tolles Buch mit einen starken und doch witzigen Hauptcharakter, interessanten Rassen und einen Schreibstil der einen mit reisst und das Buch quasi in einen Rutsch durch lesen lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anders, aber verdammt gut!
von Maximilian Dohle aus Bremerhaven am 06.06.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wie schon mein Vorrezensent erwähnt, erinnert der Plot von "Schattenwanderer" schon irgendwie an "Herr der Ringe". Das Ganze wirkt auf den ersten Blick sehr klischeehaft und schreckt vielleicht manche Phantasten ab - großer Fehler! Pehov macht mit seinen Romanen alles richtig. Sein Schreibstil ist flüssig und locker, die Sprache... Wie schon mein Vorrezensent erwähnt, erinnert der Plot von "Schattenwanderer" schon irgendwie an "Herr der Ringe". Das Ganze wirkt auf den ersten Blick sehr klischeehaft und schreckt vielleicht manche Phantasten ab - großer Fehler! Pehov macht mit seinen Romanen alles richtig. Sein Schreibstil ist flüssig und locker, die Sprache schon fast "fetzig" - benutzt Garrett, der Meisterdieb aus der Gosse, doch so manches Wort, das einem unpassend erscheinen mag. Dennoch, oder gerade deswegen, kommen die Charaktere unglaublich authentisch und echt rüber, wecken Sympathie oder Antipathie. Die gesamte Stimmung wirkt zwar düster, aber ohne ein konkretes Böse vor Augen zu haben manchmal nervenzerreissend schwammig - genau so geht es auch Garrett, der mit spitzem Humor seiner Resigniertheit immer wieder Luft lässt. Wer Lust auf eine klassische Quest, tolle Charaktere und eine gute Prise Humor hat...auf jeden Fall zugreifen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Chroniken von Siala 1
von einer Kundin/einem Kunden am 28.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein gedungener Dieb der zum geheimen Helden einer ganz Welt wird? Pehov machts möglich! Garret, von Beruf: Meisterdieb. Eher zurückhaltend und auf seinen Job konzentriert, sieht sich gezwungen einen Auftrag anzunehmen, der ihm alles abverlangt. Ein muss ein magisches Horn stehlen. Aus Tiefen, die vor ihm noch kein... Ein gedungener Dieb der zum geheimen Helden einer ganz Welt wird? Pehov machts möglich! Garret, von Beruf: Meisterdieb. Eher zurückhaltend und auf seinen Job konzentriert, sieht sich gezwungen einen Auftrag anzunehmen, der ihm alles abverlangt. Ein muss ein magisches Horn stehlen. Aus Tiefen, die vor ihm noch kein Mensch je betreten hat. Mit ihm unterwegs: Ein Haufen mürrischer Soldaten, ein Zwerg, ein streitsüchtiger Gnom und ein Kobold, der sich mit seinen Späßen nicht allzuviele Freunde macht. Ein spannender Fantasy-Roman der sich wirklich lohnt und ein wunderbarer Auftakt zu einem Dreiteiler der sich sehen lassen kann! Pehov entschlüpft glaube ich selber dieser Welt, denn er schreibt, als wäre er bei diesem Abenteuer selber dabei gewesen! Super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Toller Auftakt der Reihe um Garrett! Auf der Suche nach dem "Horn" muss sich ein wilder Haufen zusammenraufen. Mit viel Humor gespickt, belohnt dieses Buch seinen Leser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Meisterdieb Garrett ist mit allen Wassern gewaschen. Doch nun muss er nichts geringeres tun als die Welt zu retten. Ein spannender Auftrat zu einer wahrlich großen Reise.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Durch den teils humorvollen teils düsteren Erzählstil und dem unterhaltsamen Helden, will man diese mitreisende Geschichte in einem Rutsch lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr flottes Action-Abenteuer mit markigen Sprüchen. Ist kurzweilig und macht Spaß zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein verpfuschter Zauber u. schon wird ein ganzes Stadtteil mit einer riesigen Kuppel versiegelt. Dumm nur, dass man jetzt daraus etwas braucht. Spannende Geschichte mit viel Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schattenwanderer

Schattenwanderer

von Alexey Pehov

(1)
eBook
Fr. 6.50
+
=
Schattenstürmer

Schattenstürmer

von Alexey Pehov

(1)
eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen