orellfuessli.ch

Schilf im Wind

Ein Roman aus Sardinien

Schilf im Wind (im Original Canne al vento) ist ein Roman der italienischen Schriftstellerin Grazia Deledda aus dem Jahr 1913, die u. a. für dieses Werk 1926 den Literaturnobelpreis erhielt.
Der Roman spielt mit den zentralen Motiven der kargen Landschaft Sardiniens, der Armut, dem tiefen Aberglauben der Sarden und der Ehre. Das Motiv der Beharrlichkeit findet sich im Titel wieder, der auf die Bibelstellen Jesaja 42,3 und Matthäus-Evangelium 12,20 anspielt: "Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Guro Verlag
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 222, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738649475
Verlag BoD E-Short
Verkaufsrang 10.434
eBook
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schilf im Wind

Schilf im Wind

von Grazia Deledda

eBook
Fr. 5.50
+
=
Die Frau im Mond

Die Frau im Mond

von Milena Agus

eBook
Fr. 7.90
+
=

für

Fr. 13.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen