orellfuessli.ch

Schiller

(1)
Der junge Friedrich Schiller beginnt sein Dichterleben mit einer dramatischen Flucht. Nach dem Sensationserfolg seines ersten Dramas "Die Räuber" desertiert er aus der Armee des Herzogs. Am Mannheimer Hof- und Nationaltheater empfängt man ihn anfangs freundlich, sein neues Stück "Fiesko" findet beim Intendanten Dalberg jedoch nur wenig Anklang. In dem erfolgreichen Schauspieler und Autoren August Wilhelm Iffland bekommt Schiller einen starken Konkurrenten um die Stelle des Hausautoren und wetteifert mit ihm um die Liebe derselben Frau. Die Lage des jungen Dichters wird immer bedrohlicher, er hat kein Geld, er leidet Hunger und wird schwer krank. Dennoch arbeitet er ohne Rücksicht auf seine Gesundheit fieberhaft für Anerkennung und Erfolg.
Portrait
Matthias Schweighöfer, geboren 1981 in Anklam und Sohn des Schauspielerpaares Gitta und Michael Schweighöfer, hat sich bereits mit einer Vielzahl von Kino- und TV-Rollen einen Namen gemacht. Im Kino wurde er einem grossen Publikum durch "Soloalbum" bekannt, eine weitere Paradevorstellung seiner schauspielerischen Kunst gab er 2003 in dem Kinodrama 'Kammerflimmern'. Brillant war auch seine darstellerische Leistung in dem Fernsehfilm 'Schiller' (2004), in dem er die Titelrolle übernahm. Zuletzt konnte man ihn in den Kinofilmen "Das wilde Leben" und "Keinohrhasen" (2007) sehen. Im April 2008 war er in einer der aufwändigsten Kinoproduktionen der neueren deutschen Filmgeschichte als "Der rote Baron" zu sehen.. Schweighöfer ist Grimme- und Deutscher Fernsehpreisträger, erhielt u.a. den Bayerischen Filmpreis, den New Faces Award und den Bambi.
Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, Absolvent der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Freiburger Theater. Nach zwei Jahren im dortigen Ensemble arbeitete er unter anderem am Schauspiel Köln, an der Staatlichen Schauspielbühne Berlin und am Staatstheater Stuttgart. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen und spielte u. a. in "Tatort". Seitdem war er in Kinofilmen sowie in unzähligen TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis und dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.
Barbara Auer, geboren in Konstanz, lebt heute mit ihrer Familie in Hamburg. Nach dem Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg spielte sie an verschiedenen deutschen Bühnen und in vielen TV- und Kinofilmen wie z.B. dem Fernsehmehrteiler "Nikolaikirche". Die wandlungsfähige Schauspielerin wurde mehrfach für Ihr Leistungen ausgezeichnet. So bekam sie die Goldene Kamera, den Sonderpreis der Akademie der darstellenden Künste, das Filmband in Gold und den Telestar.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.05.2005
Regisseur Martin Weinhart
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine)
EAN 4009750245354
Genre Drama/Historienfilm
Studio EuroVideo Medien
Spieldauer 89 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Film (DVD)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18067193
    Wer früher stirbt, ist länger tot (2006, EDF)
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 31074712
    Der Steppenwolf
    Film
    Fr. 14.90
  • 15961602
    Persuasion - Verführung (BBC 1995)
    (4)
    Film
    Fr. 17.90
  • 16815657
    Marcel Reich-Ranicki - Mein Leben
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 29011931
    Mein Freund Winnetou (3 DVDs)
    (1)
    Film
    Fr. 19.90
  • 22840694
    Macbeth (Arthaus Literatur)
    Film
    Fr. 14.90
  • 38909665
    Tore tanzt
    Film
    Fr. 21.90
  • 38777331
    Rob Roy
    Film
    Fr. 16.90
  • 33998031
    Der letzte Zug
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 18960550
    Der Solist
    (5)
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Film & Literatur
von Marie am 25.06.2005

Ich weiß nicht, ob es damals wirklich so gewesen ist. Mir ist auch klar, dass die Sprache für die Verfilmung in den heutigen Sprachgebrauch adaptiert wurde. Doch das schmälert nicht die Glanzleistung die Matthias Schweighöfer an den Tag legt. Und selten wurde Literatur so spannend erzählt. Die Geschichte eines... Ich weiß nicht, ob es damals wirklich so gewesen ist. Mir ist auch klar, dass die Sprache für die Verfilmung in den heutigen Sprachgebrauch adaptiert wurde. Doch das schmälert nicht die Glanzleistung die Matthias Schweighöfer an den Tag legt. Und selten wurde Literatur so spannend erzählt. Die Geschichte eines wahnsinnigen Genie´s wahnsinnig genial inszeniert. Zudem eine Top-Besetzungliste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schiller

Schiller

mit Matthias Schweighöfer , Robert Dölle

(1)
Film
Fr. 18.90
+
=
Goethe!

Goethe!

(6)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale