orellfuessli.ch

Schlaglicht. Der zweite Fall für Julia Wagner

Thriller

(12)
Tough, smart und cool: an Julia Wagner kommt keiner vorbei
Für alle, die Lisbeth Salander mochten
Der zweite Fall für Julia Wagner, der toughen Reporterin aus Berlin: Nach einer rauschenden Premierenparty wird die Diva des deutschen Films, Katharina Hanusch, grausam ermordet aufgefunden. Ausgerechnet Kommissar Neuville, Julias Freund, ermittelt in dem Fall, so dass sie auf Infos aus erster Hand hofft. Dummerweise fühlt sich der junge Kommissar schnell ausgenutzt, und Julia muss der Fährte des Killers allein folgen. Wieder und wieder schlägt der Mörder zu, und dann wendet er sich direkt an sie. Die Reporterin soll ihn berühmt machen, sonst wird er ihre beste Freundin töten, und auch Julias Leben ist bald in Gefahr.
"Ein echter Pageturner. Axel versteht es Spannung und Humor immer an den richtigen Stellen einzustreuen, sodass man immer Freude beim Lesen hat." (CHESHIREPUNK von Unserschreibblock.wordpress.com)
Lesen Sie auch den ersten Fall mit Julia Wagner: "Asphalt" exklusiv bei Midnight
Ausserdem von Axel Hollmann erschienen: "Rissiges Eis"
Portrait
Axel Hollmann, Jahrgang 1968, steckte schon als Kind seine Nase in jeden Science-Fiction- und Fantasyroman, den er in die Finger bekam. Gut, dass damals der Begriff „Nerd“ noch nicht verbreitet war. Nach dem Abitur studierte er Betriebswirtschaftslehre, bis das Studium (unter anderem) seiner neuentdeckten Leidenschaft für Stephen Kings Thriller zum Opfer fiel. Rechtzeitig vor seinem 30. Geburtstag machte er sein lebenslanges Hobby zum Beruf: Er wurde Mitinhaber eines Buch- und Rollenspielladens. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958190139
Verlag Midnight
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42851002
    Der Lavendel-Coup
    von Carine Bernard
    (3)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 41778927
    Erst eins, dann zwei ...
    von Erika Kroell
    eBook
    Fr. 5.50
  • 41227539
    Amok Baby
    von André Bawar
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44401525
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (33)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 39726884
    Venezianische Verwicklungen
    von Daniela Gesing
    (12)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44774548
    Der Killer von Hamburg: Kriminalroman
    von Alfred Bekker
    eBook
    Fr. 2.90
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (11)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44020229
    Landluft und Leichenduft
    von Gisela Garnschröder
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42746168
    Finderlohn
    von Stephen M. King
    (18)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (79)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
1
5
5
1
0

Julia und der Serienkiller
von Thoras Bücherecke am 13.10.2014

Klappentext: Der zweite Fall für Julia Wagner, der toughen Reporterin aus Berlin, die sich immer wieder die Finger an Männern verbrennt. Nach einer rauschenden Premierenparty wird die Diva des deutschen Films, Katharina Hanusch, grausam ermordet aufgefunden. Ausgerechnet Kommissar Neuville, Julias Freund, ermittelt in dem Fall, so dass sie auf... Klappentext: Der zweite Fall für Julia Wagner, der toughen Reporterin aus Berlin, die sich immer wieder die Finger an Männern verbrennt. Nach einer rauschenden Premierenparty wird die Diva des deutschen Films, Katharina Hanusch, grausam ermordet aufgefunden. Ausgerechnet Kommissar Neuville, Julias Freund, ermittelt in dem Fall, so dass sie auf Infos aus erster Hand hofft. Dummerweise fühlt sich der junge Kommissar schnell ausgenutzt, und Julia muss der Fährte des Killers allein folgen. Wieder und wieder schlägt der Mörder zu, und dann wendet er sich direkt an sie. Die Reporterin soll ihn berühmt machen, sonst wird er ihre beste Freundin töten, und auch Julias Leben ist bald in Gefahr. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Als ich es angefangen hatte konnte ich es einfach nicht mehr weglegen. Mir gefällt der Schreibstil sehr gut. Ich mag es wie der Autor humorvoll Klischees in seiner Geschichte verpackt hat. Er hat mit Julia eine besondere Persönlichkeit geschaffen. Auch Seydan finde ich sehr gut getroffen. Sie ist der ausgleichende Part zur Julia. Der Autor hat es geschafft von Anfang an das Spannungslevel hoch zu halten. Das Cover finde ich sehr toll. Die Zeichnung der Julia gefällt mir sehr gut. Das Cover strahlt für mich das Wesen dieses Buches aus. Ich finde es sehr gut das sich die Cover vom 1. und 2. Band sich nur minimal unterscheiden. Somit erkennt man sehr gut das es eine Serie ist. Leider kann ich bei meinem Tolino die Cover nicht in Farbe betrachten. Ich hoffe das bald einen 3. Band geben wird. Ich würde sehr gerne julia weiter auf ihrem Weg begleiten. Diese Serie hat für mich schon fast Suchtcharakter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schlag auf Schlag
von einer Kundin/einem Kunden aus Maulbronn am 28.02.2015

Julia Wagner ist eine Reporterin, die im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen geht um einen bekannten Pulitzerpreis abzusahnen. So freut es sie, die erste am Tatort zu sein und die Leiche einer berühmten Schauspielerin sehr nah abzulichten. Sogar die frisch aufkeimende Liebe zwischen Kommissar Pierre Neuville opfert sie,... Julia Wagner ist eine Reporterin, die im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen geht um einen bekannten Pulitzerpreis abzusahnen. So freut es sie, die erste am Tatort zu sein und die Leiche einer berühmten Schauspielerin sehr nah abzulichten. Sogar die frisch aufkeimende Liebe zwischen Kommissar Pierre Neuville opfert sie, um an brandneue Infos zur Mordserie zu bekommen, denn es sterben noch mehr bekannte Frauen Berlins. Auch als sie vom Mörder kontaktiert wird, nutzt sie es erst zu ihrem eigenen Gunsten aus, um an eine gute Story zu kommen. Sie macht sogar weiter, als sie schwer verletzt ist. An diesen Punkt finde ich es etwas unrealistisch, wie sie durchhält, auch wenn ich den Adrenalinausstoß berücksichtige. Auch verhält sie sich des Öfteren mehr wie ein Mann als wie eine Frau, doch dieses unvernünftige und draufgängerische Verhalten macht die Hauptfigur auch irgendwie sympathisch. Dies bringt ihr immer wieder Ärger ein und macht den Thriller spannend. Gelangweilt habe ich mich nie, es ging Schlag auf Schlag bis zum Schluss, welcher mir sehr gefallen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schlaglicht
von einer Kundin/einem Kunden am 23.12.2014

Mir hat das E-Book recht gut gefallen. Es wirkte zwar nicht durch und durch ausgereift, aber ich muss sagen, dass ich absolut gut unterhalten wurde und mich nicht beschweren kann. Das Ende war plausibel und alle Fragen waren beantwortet. Man merkt vielleicht, dass es nicht wie "vom Vollprofi" gemacht... Mir hat das E-Book recht gut gefallen. Es wirkte zwar nicht durch und durch ausgereift, aber ich muss sagen, dass ich absolut gut unterhalten wurde und mich nicht beschweren kann. Das Ende war plausibel und alle Fragen waren beantwortet. Man merkt vielleicht, dass es nicht wie "vom Vollprofi" gemacht ist. Dennoch steht es nicht im Inhaltlichem hinterher. Ich kann es empfehlen. Denn Spannung war auf jeden Fall da und ich die Unterhaltung gegeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schlaglicht. Der zweite Fall für Julia Wagner

Schlaglicht. Der zweite Fall für Julia Wagner

von Axel Hollmann

(12)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Asphalt. Ein Fall für Julia Wagner

Asphalt. Ein Fall für Julia Wagner

von Axel Hollmann

(11)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen