orellfuessli.ch

Schulabsentismus

Soziologische Analysen zum Einfluss von Familie, Schule und Freundeskreis

Der vorliegende Band stellt die Ergebnisse eines Projekts über das Ausmass und die Gründe für Schulschwänzen und Schulverweigerung vor.
Schulverweigerer haben besonders schlechte Bildungs- und berufliche Zukunftschancen. Um das Schulschwänzen zu reduzieren und Schulschwänzer erneut in das Schulleben zu integrieren, sind vor allem pädagogische und schulpolitische Massnahmen erforderlich. Eine theoretisch angeleitete empirische Forschung ist eine wichtige Voraussetzung, um dem Schulschwänzen durch Prävention und Intervention sinnvoll und aussichtsreich begegnen zu können.
Der vorliegende Band liefert hierfür die Grundlage und stellt die Ergebnisse eines Projekts über das Ausmass und die Gründe von Schulabsentismus vor. Mittels einer vergleichenden Sekundäranalyse von mehreren grossen empirischen Jugend- und Schulstudien wird der Einfluss der Familie, der Schule sowie der Peers untersucht. Es zeigt sich, dass bedeutsame Risikofaktoren in diesen drei Lebensbereichen lokalisiert sind. Abschliessend geht es um die Folgen des Schulschwänzens. So wird nicht nur der empirische Beleg erbracht, dass Schulschwänzen und kriminelles Verhalten eng zusammenhängen, sondern es wird auch analysiert, warum dies der Fall ist.
Der Band untersucht Schulabsentismus in Deutschland erstmals theoretisch und empirisch umfassend aus Sicht der Soziologie. Er zeigt die Ergebnisse und Defizite der Schulabsentismusforschung auf und richtet sich an Studium und Wissenschaft sowie schulpädagogische Handlungsfelder.
Portrait
Professor Dr.-Ing. h. c. mult. Michael Heinrich Wagner, Jahrgang 1959, studierte Maschinenbau und Prozessautomatisierung/Kybernetik an der TU Magdeburg. Er promovierte 1987 und ist seit 1998 an die FH Erfurt berufen. Dort hat er den Lehrstuhl für Materialflusssysteme und Mechatronik inne und beschäftigt sich intensiv mit Fragen des Gewerblichen Rechtsschutzes. Zuvor war er bei Unternehmen der Automobilzulieferindustrie (Sachs Mannesmann AG und INA Schaeffler KG) in leitenden Positionen der Entwicklung und Produktion tätig. Er hält selbst mehr als 25 Patente. Im Rahmen diverser beruflicher Einsätze lebte er mehrere Jahre in Asien, gründete das Beratungsunternehmen mhw-CoPE und berät heute u.a. auf dem Gebiet Patentrecht klein- und mittelständische Unternehmen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael H. Wagner
Seitenzahl 254
Erscheinungsdatum 10.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7799-1696-3
Reihe Juventa Materialien
Verlag Juventa Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 231/149/18 mm
Gewicht 371
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 34.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22232540
    Grounded Theory
    von Anselm L. Strauss
    Buch
    Fr. 41.90
  • 6585160
    Moderne und Ambivalenz
    von Zygmunt Bauman
    Buch
    Fr. 24.90
  • 28687402
    Organisationen
    von Stefan Kühl
    Buch
    Fr. 19.90
  • 2967545
    Raumsoziologie
    von Martina Löw
    Buch
    Fr. 24.90
  • 2932446
    Die Gesellschaft der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 2980383
    Soziale Systeme
    von Niklas Luhmann
    (3)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45105279
    Soziologie der Migration
    von Petrus Han
    Buch
    Fr. 32.40
  • 2996397
    Über soziale Arbeitsteilung
    von Emile Durkheim
    Buch
    Fr. 35.90
  • 17596712
    Intersektionalität
    von Nina Degele
    Buch
    Fr. 18.90
  • 4246549
    Sozialtheorie
    von Wolfgang Knöbl
    Buch
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schulabsentismus

Schulabsentismus

von Michael Wagner

Buch
Fr. 34.90
+
=
Schulabsentismus

Schulabsentismus

von Heinrich Ricking

Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 58.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale