orellfuessli.ch

Schwarze Rose der Nacht

Erotischer Roman

(1)
London im Jahr 1880: Ein unheimlicher Frauenmörder terrorisiert Whitechapel, wo auch die in finanzielle Not geratene Violet lebt! Sie hält sich mit Klavierstunden über Wasser und lebt bei ihrer Freundin Rose, einer gutsituierten Prostituierten. Violets Angst vor dem unheimlichen Mörder, von dem sie sich verfolgt fühlt, lässt sie eine Stellung im Haus des ebenso mysteriösen wie wohlhabenden Nicolas Marlow annehmen. In Nicolas' düster-verwinkeltem Haus fühlt Violet sich jedoch zunehmend unwohl - etwas Unheimliches geht hier vor! Doch ihre Geldnot und Nicolas' Anziehungskraft lassen Violet in Nicolas' Haus bleiben. Die unerfahrene Violet entdeckt ihre eigene Sinnlichkeit; sie verfällt Nicolas' ausgefallenem Liebesspiel mit Haut und Haar! Doch tagsüber verhält sich Nicolas Violet gegenüber kühl und verächtlich. Wohin verschwindet Nicolas jede Nacht? In welcher Beziehung steht er zu dem Frauenmörder? Violet ahnt nicht, dass sie der Lockvogel in einem mörderischen Spiel ist ...
"Jack the Ripper is back - eingebettet in eine Love-Story. Spannend bis zum letzten Schnitt."
Tanya Carpenter ("Tochter der Dunkelheit")
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783864950094
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25992182
    Die Geiseln
    von Fredrica Alleyn
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 30495839
    Seidenfessel
    von Kira Maeda
    eBook
    Fr. 7.50
  • 42950244
    Ja, mein Gebieter!
    von Annabel Rose
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 45255591
    Phantasien der Sünde - Besorg es mir hart
    von Rahel Joyce
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29193137
    Der Gebieter
    von Sandra Henke
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 37870924
    In der Gewalt des Jadedrachen
    von Lena Morell
    eBook
    Fr. 7.50
  • 37171228
    Haremssklavin
    von Jacqueline Greven
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 29132225
    Die Galeristin
    von Robyn Russell
    eBook
    Fr. 7.50
  • 34014266
    Verführung der Unschuld
    von Lilly Grünberg
    (1)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 31564342
    Teufelskuss und Engelszunge
    von Emilia Jones
    eBook
    Fr. 6.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Super!
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 10.02.2014

Mein erstes Buch von Patricia Amber und mit Sicherheit nicht das letzte! Als Fan vom Verlag wurde ich auf deren Seite auf dieses Buch aufmerksam und es bereitete mir eine ziemlich kurze Nacht! Zwischendurch hatte ich es weg gelegt aber ich konnte nicht schlafen und musste es wieder in... Mein erstes Buch von Patricia Amber und mit Sicherheit nicht das letzte! Als Fan vom Verlag wurde ich auf deren Seite auf dieses Buch aufmerksam und es bereitete mir eine ziemlich kurze Nacht! Zwischendurch hatte ich es weg gelegt aber ich konnte nicht schlafen und musste es wieder in die Hand nehmen um zu erfahren wer der Mörder ist und wie es mit Nicholas und Violet weitergeht! Sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender, erotischer Jack the Ripper Roman!
von Marinas Bücherwelt am 08.06.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

London 1880: Die junge Violet kann sich nur schlecht als Klavierlehrerin über Wasser halten, dazu kommt, dass sie am Abend durch die dunklen Gassen von London zu Fuß nach Hause laufen muss und gerade ein gefürchteter Mörder, Jack the Ripper genannt, ganz London in Angst und Schrecken versetzt. Als... London 1880: Die junge Violet kann sich nur schlecht als Klavierlehrerin über Wasser halten, dazu kommt, dass sie am Abend durch die dunklen Gassen von London zu Fuß nach Hause laufen muss und gerade ein gefürchteter Mörder, Jack the Ripper genannt, ganz London in Angst und Schrecken versetzt. Als sie beim Nachhause gehen von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht wird, ist ihr klar, es muss sich schnell etwas ändern. Derzeit wohnt Violet bei ihrer Freundin Grace, die sich eine schöne Wohnung leisten kann und in einer Nacht so viel verdient wie Violet in einem ganzen Jahr, aber dafür muss Grace ihren Körper verkaufen. Eines Tages lernt Violet den wohlhabenden Nicolas Marlow kennen, der ihr anbietet bei ihm in seinem Haus eine Stellung anzutreten. Doch sie lehnt das Angebot des sinnlichen Mannes ab. Geldnot zwingt die junge Frau ein paar Tage später sein Angebot doch anzunehmen. Allerdings geschähen in dem Haus von Nicolas seltsame Dinge und der verschlossene Mann hat viele Geheimnise vor Violet. Obwohl er sich oftmals rüpelhaft benimmt fühlt sie sich jeden Tag mehr zu ihm hingezogen, doch was hat es mit dem seltsamen Tod seiner ersten Frau auf sich? Verbirgt sich hinter Nicolas etwas der gefürchtete Mörder Jack? Patricia Amber hat einen erotischen Roman geschrieben, den sie in London zur Zeit des Jack the Ripper angesiedelt hat. Immer wieder überzeugt sie den Leser mit spannenden Szenen, wenn Violet beispielsweise allein durch eine neblige Straße läuft und Schritte hinter sich hört. Die erotischen Szenen sind gut gelungen, jedoch liegt in diesem Roman das Hauptaugenmerk auf einer gut durchdachten Geschichte. Leider konnte mich der Held des Romans nicht wirklich überzeugen, denn er wirkte immer wieder eher grob und arrogant, deshalb konnte ich die Liebesbeziehung zwischen Held und Heldin nicht ganz nachvollziehen. Die Heldin dagegen ist eine sympathische junge Frau, die einmal keine privilegierte Adelige ist, sondern sich ihren Lebensunterhalt hart erarbeiten muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
mal etwas anders
von Manja aus Unterweid am 05.10.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

London im Jahr 1880: Ein unheimlicher Frauenmörder terrorisiert Whitechapel, wo auch die in finanzielle Not geladene Violet lebt. Violets Angst vor dem unheimlichen Mörder, von dem sie sich verfolgt fühlt, lässt sie eine Stellung bei dem ebenso mysteriösen wie wohlhabenden Nicolas Marlow annehmen. In seinem düster – verwinkeltem Haus... London im Jahr 1880: Ein unheimlicher Frauenmörder terrorisiert Whitechapel, wo auch die in finanzielle Not geladene Violet lebt. Violets Angst vor dem unheimlichen Mörder, von dem sie sich verfolgt fühlt, lässt sie eine Stellung bei dem ebenso mysteriösen wie wohlhabenden Nicolas Marlow annehmen. In seinem düster – verwinkeltem Haus fühlt Violet sich jedoch zunehmend unwohl – etwas Unheimliches geht hier vor! Doch ihre Geldnot und Nicolas‘ Anziehungskraft lassen sie bleiben. Violet entdeckt ihre eigene Sinnlichkeit: sie verfällt Nicolas‘ ausgefallenem Liebesspiel mit Haut und Haar. Doch wohin verschwindet Nicolas jede Nacht? Eines Tages lernt Violet den wohlhabenden Nicolas Marlow kennen, der ihr anbietet bei ihm in seinem Haus eine Stellung anzutreten. Doch sie lehnt das Angebot des sinnlichen Mannes ab. Geldnot zwingt die junge Frau ein paar Tage später sein Angebot doch anzunehmen. Allerdings geschähen in dem Haus von Nicolas seltsame Dinge und der verschlossene Mann hat viele Geheimnisse vor Violet. Obwohl er sich oftmals rüpelhaft benimmt fühlt sie sich jeden Tag mehr zu ihm hingezogen, doch was hat es mit dem seltsamen Tod seiner ersten Frau auf sich? Verbirgt sich hinter Nicolas etwas der gefürchtete Mörder Jack? Mir hat das Buch dieses Buch nicht ganz so gut gefallen, zumindest zwischenzeitlich immer Mal. Viel Spass beim Lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schwarze Rose der Nacht

Schwarze Rose der Nacht

von Patricia Amber

(1)
eBook
Fr. 7.50
+
=
Der Graf und die Diebin

Der Graf und die Diebin

von Patricia Amber

eBook
Fr. 7.50
+
=

für

Fr. 15.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen