orellfuessli.ch

Science Fiction Klassiker: Solaris

Der Psychologe Kris Kelvin wird zum Planeten Solaris geschickt, um mysteriöse Ereignisse auf der dortigen Forschungsstation aufzuklären. Der Planet spiegelt als kollektives Bewusstsein, gleich einem unendlichen Ozean, die Erinnerungen, Ängste und Wünsche der Kosmonauten wider und materialisiert ihre Gedanken. Kelvin trifft bei seiner Ankunft auf die übrig gebliebenen zwei Mitglieder der ursprünglich 85-köpfigen Besatzung. Die anderen starben aus unerklärlichen Gründen oder brachten sich um. Kelvin selbst begegnet kurz nach seiner Ankunft seiner Frau, die Jahre zuvor Selbstmord begangen hatte und für deren Tod er sich schuldig fühlt. Das Forschungsvorhaben wird für die Besatzung des Raumschiffs zur metaphysischen Reise in die Innenwelt ihrer eigenen Kultur und an die Grenzen des menschlichen Seins.
Portrait
Stanislaw Lem, geb. am 12. September 1921 in Lwów (Lemberg), lebte zuletzt in Krakau, wo er am 27. März 2006 starb. Er studierte von 1939-41 Medizin. Während des Zweiten Weltkrieges musste er sein Studium unterbrechen und arbeitete als Automechaniker. Von 1945-48 setze er sein Medizinstudium fort, nach dem Absolutorium erwarb Lem jedoch nicht den Doktorgrad und übte den Arztberuf nicht aus. Er übersetzte Fachliteratur aus dem Russischen und ab den fünfziger Jahren arbeitete Lem als freier Schriftsteller in Krákow. Er wandte sich früh dem Genre Science-fiction zu, schrieb aber auch gewichtige theoretische Abhandlungen und Essays zu Kybernetik, Literaturtheorie und Futurologie. Stanislaw Lem zählt heute zu den erfolgreichsten und meist übersetzten Autoren Polens. Viele seiner Werke wurden verfilmt.
Andrej Tarkowskij, geb. 1932, studierte von 1954-1960 an der Moskauer Filmhochschule. Sein Debütfilm "Iwans Kindheit" wird 1962 in Venedig ausgezeichnet; "Andrej Rubljow" wird mit grossem Erfolg 1969 in Cannes präsentiert. Es folgt der Science-Fiction-Film "Solaris" (ausgezeichnet in Cannes 1972). Der autobiographische Film "Der Spiegel" (1974) zählt neben "Stalker" (1978/79) zu den grössten Erfolgen Tarkowskijs, "Nostalghia" erhält 1984 den Grand-Prix in Cannes. 1983 emigriert Tarkowskij nach Frankreich. Sein letzter Film "Opfer", gedreht in Schweden, wird in Cannes 1986 mit dem Jurypreis ausgezeichnet. Tarkowskij stirbt 1986 in Paris.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 02.09.2003
Regisseur Andrej Tarkowskij
Sprache Deutsch
EAN 4028951192946
Genre Science Fiction
Studio Icestorm Entertainment
Originaltitel Solyaris
Spieldauer 159 Minuten
Bildformat Letterbox (1.85:1)
Tonformat Deutsch: Dolby Digital Mono
Film (DVD)
Fr. 14.90
bisher Fr. 23.90

Sie sparen: 37 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39990148
    Dune - Der Wüstenplanet - Collector`s 2-Disc Edition
    Film
    Fr. 16.40
  • 6374951
    Andrej Tarkowskij DVD Collection, 5 DVD
    Film
    Fr. 89.90
  • 36844190
    Thor
    (2)
    Film
    Fr. 12.90
  • 21244054
    Voices of a Distant Star
    Film
    Fr. 26.00
  • 41565160
    Sonnenallee
    Film
    Fr. 14.90
  • 32152308
    Solaris
    Film
    Fr. 14.90
  • 38316861
    Der Medicus
    (4)
    Film
    Fr. 14.90
  • 35055394
    1984
    (2)
    Film
    Fr. 17.90
  • 1775033
    Unheimliche Begegnung der dritten Art - Collector`s Edition
    (1)
    Film
    Fr. 17.90
  • 38918464
    2 Filmhits - 1 Preis: Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft / Liebling, jetzt haben wir ein Ries
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Science Fiction Klassiker: Solaris

Science Fiction Klassiker: Solaris

mit Anatoli Solonizyn , Donatas Banionis , Juri Jarwet , Natalia Bondartschuk , Nikolai Grinko

Film
Fr. 14.90
bisher Fr. 23.90
+
=
Science Fiction Klassiker: Stalker

Science Fiction Klassiker: Stalker

(1)
Film
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale