orellfuessli.ch

Sechs Jahre

Der Abschied von meiner Schwester

(32)
Das persönlichste Buch von Bestsellerautorin Charlotte Link
Auf eindringliche Weise berichtet Bestsellerautorin Charlotte Link von der Krankheit und dem Sterben ihrer Schwester Franziska. Es ist nicht nur das persönlichste Werk der Schriftstellerin, sondern auch die berührende Schilderung der jahrelang ständig präsenten Angst, einen über alles geliebten Menschen verlieren zu müssen. Charlotte Link beschreibt den Klinikalltag in Deutschland, das Zusammentreffen mit grossartigen, engagierten Ärzten, aber auch mit solchen, deren Verhalten schaudern lässt und Angst macht. Und sie plädiert dafür, die Hoffnung nie aufzugeben – denn nur sie verleiht die Kraft zu kämpfen.
Portrait
Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre psychologischen Kriminalromane sind internationale Bestseller, allein in Deutschland wurden bislang über 26 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft.
Sechs Jahre ist das erste nicht belletristische und zudem persönlichste Buch der Autorin, in dem sie Abschied nimmt von ihrer Schwester Franziska, die 2012 nach langer Krankheit starb. Es ist die Geschichte einer Familie, die sich aufreibt im Widerstand gegen eine gnadenlose Krankheit und einen teilweise unmenschlichen Klinikalltag und doch nicht aufhört, um das Leben zu kämpfen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0255-4
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 190/120/26 mm
Gewicht 273
Verkaufsrang 26.850
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39180816
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 18667181
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18688544
    So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein!
    von Christoph Schlingensief
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39213987
    Euer Traum war meine Hölle
    von Natacha Tormey
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44147374
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45520055
    Nujeen – Flucht in die Freiheit
    von Christina Lamb
    (2)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 26.90
  • 32395597
    Faith - Adoption in Kenia
    von Thomas Schumann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 28967492
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37867369
    Die Katze des Dalai Lama
    von David Michie
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44252678
    Kuckucksnest
    von Hera Lind
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 3052885
    Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
    von Isabell Zachert
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 32174244
    Ein Schnupfen hätte auch gereicht
    von Till Hoheneder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39271240
    Einfach unvergesslich
    von Rowan Coleman
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 37822459
    Das Echo der Schuld
    von Charlotte Link
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 39987599
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 43962924
    Zwischen zwei Leben
    von Guido Westerwelle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43616493
    Solange ihr mein Lied hört
    von Helena Zumsande
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 18748487
    Ich will nicht, dass ihr weint!
    von Jennifer Cranen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 43733590
    Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
    von A. J. Betts
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
25
5
2
0
0

Ein sehr persönliches, ein unter die Haut gehendes Buch über den Tod von Charlotte Links Schwester
von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2017

Dieses bewegende Buch ist in keiner Weise mit den anderen Büchern von Charlotte Link zu vergleichen, denn es ist keiner ihrer spannend-unterhaltsamen Romane, sondern es ist ein Buch über ihre Schwester Franziska, die 2012 nach langem Leiden gestorben ist. Franziska, die jüngere, lebensfrohe und immer gut gelaunte Schwester erkrankt... Dieses bewegende Buch ist in keiner Weise mit den anderen Büchern von Charlotte Link zu vergleichen, denn es ist keiner ihrer spannend-unterhaltsamen Romane, sondern es ist ein Buch über ihre Schwester Franziska, die 2012 nach langem Leiden gestorben ist. Franziska, die jüngere, lebensfrohe und immer gut gelaunte Schwester erkrankt in jungen Jahren an Morbus Hodgkin, einem Lymphdrüsenkrebs. Die Erkrankung wird erfolgreich mit Chemotherapie und Bestrahlungen geheilt, aber viele Jahre später, Franziska ist gerade 41 Jahre alt geworden, wird überraschend ein Karzinom diagnostiziert, Folge der damaligen Bestrahlung. Damit beginnt eine unglaubliche Odyssee durch Krankenhäuser und unser Gesundheitssystem, denn der Krebs streut und breitet sich aus. Ihr werden Überlebenschancen von einem Jahr prognostiziert ? am Ende werden daraus sechs Jahre, die zu einem Albtraum für alle werden. Da ist Franziskas eigene Familie, ihr Mann Michael, ihr pubertierender Sohn Johannes und ihre kleine Tochter Clara sowieso unzählige Tiere auf ihrem Hof in Bayern. Da sind ihre Eltern, beide schon betagt, aber unermüdlich und voller Energie bis an ihre Belastungsgrenzen gehend. Und da ist Charlotte mit ihrem Mann Klaus, für die ihre Schwester Franziska der wichtigste Mensch ist, die sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen kann. Intensiv berichtet sie von den verschiedenen Stadien der Krankheit, von immer neu auftretenden Komplikationen, von der Hilflosigkeit und der eigenen Wut. Davon, wie verantwortungslos und schonungslos Ärzte mit ihren Patienten umgehen, davon, wie falsche Diagnosen Hoffnungen zerstören. Aber sie erzählt auch von fähigen, einfühlsamen Ärzten und Pflegern, von Menschen, die behutsam und aufmunternd den Weg des Sterbens begleiten. Am Ende ist ihr eine Hommage an ihre kämpferische Schwester gelungen, ein berührendes, ein sehr persönliches Buch, das unter die Haut geht und einen nicht mehr loslässt. Sehr eindringlich, oft todtraurig, aber auch voller Lebensmut und Liebe ? einfach großartig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Noch ein Jahr
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2016

Charlotte Link beschreibt den Klinik Alttag, den man teilweise hilflos ausgesetzt ist. Es ist mir beim Lesen selbst kalt den Rücken runtergelaufen, wie schlimm man Diagnosen gestellt bekommt, aber auch menschlich behandelt wird. Franziska bekommt mit 23 die Diagnose-Lymphdrüsenkrebs, den Sie auch erfolgreich besiegt. 18 Jahren später, erkrankt Sie an Darmkrebs und... Charlotte Link beschreibt den Klinik Alttag, den man teilweise hilflos ausgesetzt ist. Es ist mir beim Lesen selbst kalt den Rücken runtergelaufen, wie schlimm man Diagnosen gestellt bekommt, aber auch menschlich behandelt wird. Franziska bekommt mit 23 die Diagnose-Lymphdrüsenkrebs, den Sie auch erfolgreich besiegt. 18 Jahren später, erkrankt Sie an Darmkrebs und soll noch höchstens 1 Jahr Zeit zu leben haben. Franziska schafft mit ihrem Lebenswillen und der Unterstützung ihrer Familie, sechs Jahre. Als Autorin über die Krankengeschichte der eigenen Schwester zu schreiben, bedarf es sicher einiges an Überwindung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sechs Jahre
von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Charlotte Link beschreibt in ihrem sehr persönlichen Buch den Leidensweg ihrer Schwester Franziska nach deren Diagnose, mit nur 21 Jahren, Lymphdrüsenkrebs! Nach Chemotherapie und mehreren Bestrahlungen dachte man die Krankheit ist geheilt. Die Spätfolgen (von den Ärzten bekannt) sind nie in der Klinik angesprochen worden. Bei einer Routineuntersuchung wird... Charlotte Link beschreibt in ihrem sehr persönlichen Buch den Leidensweg ihrer Schwester Franziska nach deren Diagnose, mit nur 21 Jahren, Lymphdrüsenkrebs! Nach Chemotherapie und mehreren Bestrahlungen dachte man die Krankheit ist geheilt. Die Spätfolgen (von den Ärzten bekannt) sind nie in der Klinik angesprochen worden. Bei einer Routineuntersuchung wird (nach ihrem 41. Geburtstag) ein Tumor in der Lunge und im Darm festgestellt. Genauer gesagt sind es in der Lunge Vernarbungen (durch die Strahlentherapie), die weiter wachsen werden und zum Erstickungstod führen. Ein unsagbarer Leidensweg beginnt… Charlotte Link zeigt Missstände in manchen Krankenhäusern auf. Mit Fassungslosigkeit beschreibt sie die bedenklichen Diagnosestellungen und das kaltherzige Verhalten mancher Ärzte gegenüber schwerstkranken Menschen. Eine Wohltat waren wenige Ärzte, die Franziska und deren Familie liebevoll unterstützten. „Sechs Jahre“ ist ein aufwühlendes, aktuelles und sehr berührendes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Sechs Jahre

Sechs Jahre

von Charlotte Link

(32)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 14.90
+
=
Die Entscheidung

Die Entscheidung

von Charlotte Link

(51)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale