orellfuessli.ch

Seelenfrieden

Roman. Nachw. v. Wolfgang Günter Lerch

Der junge Historiker Mümtaz hat eine geradezu osmotische Beziehung zu der alten, vom Verfall bedrohten Sultansmetropole: zu ihren Bauwerken, zum Basar voller rätselhafter Dinge, zur Poesie, zur klassischen Musik. Als er Nuran kennenlernt, erwacht in dieser Liebe einen Sommer lang der Zauber der alten osmanischen Kultur zu neuem Leben. Bis eines Tages der todkranke Suat, Studiengefährte und Rivale von Mümtaz, auftaucht und diese Liebe zerstört.
Tanpinars Roman hat Kultstatus gewonnen.
Portrait
Ahmet Hamdi Tanpinar, geboren 1901, veröffentlichte schon 1921 seine ersten Gedichte. Nach einem Studium der Literaturwissenschaft arbeitete er zunächst als Gymnasiallehrer. Schliesslich kehrte er nach Istanbul zurück und unterrichtete u.a. türkische Literatur am American College. 1939 wurde er Professor für türkische Sprache und Literatur und hatte bis zu seinem Tod 1962 den Lehrstuhl für moderne Literatur am Turkologischen Institut inne.
Tanpinar war einer der angesehensten Literaturwissenschaftler der Türkei; ein sensibler, westlich gebildeter Autor, der die kulturellen Werte der osmanischen Tradition nicht aufgeben wollte. Seit man in der Türkei die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte unverkrampfter betreibt, haben seine Romane, Kultstatus gewonnen.
Ahmet Hamdi Tanpinar, geboren 1901, veröffentlichte schon 1921 seine ersten Gedichte. Nach einem Studium der Literaturwissenschaft arbeitete er zunächst als Gymnasiallehrer. Schliesslich kehrte er nach Istanbul zurück und unterrichtete u.a. türkische Literatur am American College. 1939 wurde er Professor für türkische Sprache und Literatur und hatte bis zu seinem Tod 1962 den Lehrstuhl für moderne Literatur am Turkologischen Institut inne.
Tanpinar war einer der angesehensten Literaturwissenschaftler der Türkei; ein sensibler, westlich gebildeter Autor, der die kulturellen Werte der osmanischen Tradition nicht aufgeben wollte. Seit man in der Türkei die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte unverkrampfter betreibt, haben seine Romane, Kultstatus gewonnen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 571
Erscheinungsdatum 02.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-10013-8
Reihe Türkische Bibliothek
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 210/139/52 mm
Gewicht 735
Originaltitel Huzur
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15493974
    Das Uhrenstellinstitut
    von Ahmet Hamdi Tanpinar
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 42221863
    Funkenflieger
    von Rita Falk
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 31933102
    Dora Bruder
    von Patrick Modiano
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40414925
    Buskaschi oder Der Teppich meiner Mutter
    von Massum Faryar
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44455740
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (22)
    Buch (Paperback)
    Fr. 16.90
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (174)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (51)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Seelenfrieden

Seelenfrieden

von Ahmet Hamdi Tanpinar

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=
Höllenblume

Höllenblume

von Alper Canigüz

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale