orellfuessli.ch

Seelensplitter

Thriller

(3)
Die Dämonen der Vergangenheit sind erwacht – und bringen den Tod


»Es wird mich töten, Lina«, sagte Carolin. »Uns alle.« Die junge Polizistin Lina Andersen kennt Carolin aus einer Gruppentherapie. Lina hatte schon damals Carolines paranoide Züge bemerkt, deshalb schickt sie die Frau nun weg. Ausserdem will Lina nichts mehr mit der Vergangenheit zu tun haben. Das ist vorbei. Eine Woche später steht Lina vor Carolins Leiche. Die junge Frau wurde brutal ermordet. Als eine weitere ehemalige Teilnehmerin der Therapiegruppe umgebracht wird, kann Lina nicht mehr vor der Vergangenheit fliehen. Die alten Dämonen sind erwacht …


Portrait
Michael Koglin lebt als freier Journalist, u. a. für Mare, Brigitte, NDR und Die Zeit, sowie als Schriftsteller in Hamburg. Neben Kriminalromanen hat er Kurzgeschichten, Kinder- und Sachbücher sowie zahlreiche Drehbücher und Theaterstücke verfasst. Er wurde mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Bekannt wurde Michael Koglin nicht zuletzt mit der »Dinner for One«-Reihe, schwarzhumorigen Krimis mit dem Personal des bekannten Silvester-Sketches.
Zitat
"Mörderische Unterhaltung, die grosse Mengen an Adrenalin freisetzt und einen stundenlang schaudern lässt - die Bücher des Hamburgers rauben einem den Schlaf und sollten unbedingt verfilmt werden. Das verspricht einen Genuss, der ein echter Knaller ist und einen vom Anfang bis zum Ende fesselt. Die Topliga der US-amerikanischen Thrillerautoren sollte vor Michael Koglin das grosse Zittern bekommen, denn er erfindet Spannung neu."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641086145
Verlag Goldmann
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21363015
    Bluttaufe
    von Michael Koglin
    eBook
    Fr. 4.50
  • 30512178
    Blutteufel
    von Michael Koglin
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 29018086
    Blutengel
    von Michael Koglin
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 26883682
    Seelenmörder
    von Kylie Brant
    (6)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 43049489
    Grabesraunen
    von Michael Koglin
    eBook
    Fr. 3.50
  • 32564162
    Die Frauen, die er kannte
    von Michael Hjorth
    (7)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33831316
    Eisnacht
    von Sandra Brown
    (18)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34291223
    Todesakt
    von Robert Ellis
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33133940
    Phantom
    von Patricia Cornwell
    eBook
    Fr. 9.90
  • 31621549
    Sterbestunde
    von Michael Hübner
    (3)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

nichts für schware Nerven
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2013

Michael Koglin in Bestform. Ein absolut spannender Thriller des Hamburger Autoren. Diesmal ohne Kommisar Mangold und sein Team. Eine Mordserie wird für Polizistin Lina zum Alptraum und für seine Leser zum Hochgenus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine Mordserie, die es in sich hat
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2014

Die Polizistin Lina steht vor einer rätselhaften Mordserie. Es tauchen brutal ermordetet Leichen auf. Lina kenn sie alle: sie sind Teilnehmer einer Therapiegruppe, die auf Lina besucht hat. Nun wird es Zeit sich der Vergangenheit zu stellen… Abwechselnd wird aus der Vergangenheit und der Gegenwart von Lina erzählt. Sehr... Die Polizistin Lina steht vor einer rätselhaften Mordserie. Es tauchen brutal ermordetet Leichen auf. Lina kenn sie alle: sie sind Teilnehmer einer Therapiegruppe, die auf Lina besucht hat. Nun wird es Zeit sich der Vergangenheit zu stellen… Abwechselnd wird aus der Vergangenheit und der Gegenwart von Lina erzählt. Sehr spannend und äußerst brutal. Ich war sehr gefesselt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Flüssige Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 27.05.2016

Ich habe mich für dieses Buch wegen dem Titel entschieden, da es mir ins Auge gefallen ist. Ich habe mir den Klapptext durchgelesen und gekauft, weil es interessant klang. Und los ging es mit lesen. Am Anfang war es ein bisschen langweilig und sehr unspektakulär, aber man gewann ein Eindruck... Ich habe mich für dieses Buch wegen dem Titel entschieden, da es mir ins Auge gefallen ist. Ich habe mir den Klapptext durchgelesen und gekauft, weil es interessant klang. Und los ging es mit lesen. Am Anfang war es ein bisschen langweilig und sehr unspektakulär, aber man gewann ein Eindruck von der Hauptperson Lina Anderson. Sie wird als intelligente Frau dargestellt die nicht auffallen möchte weder im Beruf oder auch sonst nicht in ihrem Leben. Super ist es das ausreichend über ihre Psyche und Leben von Lina berichtet wird. Da sie sehr labil ist nimmt sie an einer Therapie teil. Auch hier waren die einzelnen Charaktere gut dargestellt. Die Handlung stieg aber zum Glück von Kapitel zu Kapitel, sonst hätte ich es wohl nicht weitergelesen. Die Sprünge in ihren Gedanken sind am Anfang echt total verwirrend. Plötzlich taucht nach Jahren eine Teilnehmerin (Carolin) vor ihrer Tür auf und stirbt kurz darauf. Lina findet sie und wird unter Verdacht gestellt das sie was mit dem Mord zu tun hat, da ein Foto auftaucht. Dieser Verdacht erhärtet sich als eine zweite Teilnehmerin (Astrid) auftaucht und auch diese stirbt. Aber wie passt das alles zusammen mit Ihrer Vergangenheit, da sie nicht an ihre frühere Kindheit (von Geburt bis ca 6 Jahre). Sie geht auf Spurensuche und andere Personen rücken in Verdacht mit den Morden was zu tun zu haben oder mehr wissen als sie zugeben. Durch die Sprünge muss man das Buch sehr genau und aufmerksam lesen. Ich würde fast schon sagen ohne große Unterbrechung, weil man sonst schnell den Faden verliert. Ansonsten ist die Geschichte nicht schlecht geschrieben und der Autor spielt perfekt mit den Gefühlen und Charakteren der ganzen Figuren. Dabei lässt er die Leser bis zum Ende im Dunkeln. Zwar vermutet man verschiedene Sachen und Personen, aber es kam alles anders. Das Ende kam schnell und einiges bleibt ungeklärt. Ich kann es für Leser empfehlen die es etwas blutig haben und gern eine Geschichte lesen wo es um Psyche geht und um ein Einblick in die Lebensweise bei sowas ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinns Thriller
von Christina Fischer aus Bremen am 09.12.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Mit "Seelensplitter" ist Michael Koglin ein Thriller der Extraklasse gelungen, der zurecht auch als Psychothriller bezeichnet werden kann. Lina ist eine junge Polizistin. Als sie an den Tatort eines Mordes gerufen wird nehmen die Ereignisse ihren Lauf. Sie hat die Tote gekannt. Sie war Mitglied einer Therapiegruppe der Lina ebenfalls... Mit "Seelensplitter" ist Michael Koglin ein Thriller der Extraklasse gelungen, der zurecht auch als Psychothriller bezeichnet werden kann. Lina ist eine junge Polizistin. Als sie an den Tatort eines Mordes gerufen wird nehmen die Ereignisse ihren Lauf. Sie hat die Tote gekannt. Sie war Mitglied einer Therapiegruppe der Lina ebenfalls angehört hatte. Es geschehen weitere Morde und um deren Geheimnisse zu lüften muss sich Lina nun endlich ihrer Vergangenheit stellen. Das Cover lässt schon vermuten dass es sich um einen Thriller der besonderen Art handeln muss und der Leser wird nicht enttäuscht. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite wird der Leser in Atem gehalten und bis zum Ende weiß man nicht wer der Täter ist. Zum Weglegen des Buches bleibt einem kaum die Zeit, da man unbedingt wissen will wie es ausgeht. Die Geschichte wird immer wieder durch kursiv gedruckte Passagen unterbrochen, welche Kindheitserinnerungen darstellen. Nach und nach bekommt man mit, was damals grausames geschehen ist. Das Buch bekommt eine klare Leseempfehlung von mir, jedoch sollte man darauf gefasst sein, dass einem keine Zeit für andere Dinge bleibt bis man das Buch zu Ende gelesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mein Thriller Highlight 2012
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfenbüttel am 28.11.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Junge Polizistin Lina leidet unter diversen psychischen Störungen, die ihr das Leben nicht gerade leicht machen. In der Öffentlichkeit versucht sie jedoch ihr Bestes, um unter keinen Umständen aufzufallen. Täuscht demnach ihren Mitmenschen ein völlig normales Leben vor. Mit Erfolg. Bis eines Tages Carolin vor ihrer Tür steht...von "Monstern" verfolgt,... Die Junge Polizistin Lina leidet unter diversen psychischen Störungen, die ihr das Leben nicht gerade leicht machen. In der Öffentlichkeit versucht sie jedoch ihr Bestes, um unter keinen Umständen aufzufallen. Täuscht demnach ihren Mitmenschen ein völlig normales Leben vor. Mit Erfolg. Bis eines Tages Carolin vor ihrer Tür steht...von "Monstern" verfolgt, völlig panisch und verwirrt. Lina schenkt ihr nur wenig Beachtung, hört ihr zwar kurz zu, schickt sie aber dennoch mit ihren Problemen wieder weg. Lina möchte unter keinen Umständen den Kontakt zu den damaligen Teilnehmern dieser Gruppentherapie, an der sie vor geraumer Zeit, zusammen mit Carolin, teilgenommen hat. Mit ihrer Vergangenheit möchte sie einfach nichts mehr zu tun haben. Möchte endgültig damit abschließen. Doch als Lina ein paar Stunden später vor Carolins Leiche steht und kurz darauf noch eine weitere Exteilnehmerin der Therapie brutal ermordet aufgefunden wird, weiß Lina sicher, dass sie nicht drumherum kommen wird, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Denn alles weist darauf hin, dass das Geheimnis der Morde tief darin verborgen liegt. _________ Dieser Thriller ist meiner Meinung nach der absolute Hammer. Schon am Anfang der Geschichte, wurde ich tief in ihren Bann gezogen. Konnte das Buch nur schwer aus den Händen legen. Und wenn ich doch ein mal eine Zwangspause einlegen musste, gingen mir die zuvor gelesenen Geschehnisse nicht mehr aus dem Kopf. Ich war permanent am grübeln. Die verschiedensten Personen standen bei mir unter Verdacht. Doch auch kurz vor dem Ende, deutete noch immer nichts darauf hin, welche Person nun wirklich hinter den grausamen Dingen steckt. Auch wenn mir die Aufklärung am Ende etwas zu schnell ging und ein paar Dinge ungeklärt blieben, gebe ich diesem Buch volle 5 Sterne, da ich es einfach viel zu selten erlebt habe, dass mich eine Geschichte von vorn bis hinten so gut unterhalten hat. Der leichte Schreibstil, die gesamte Story und natürlich die Spannung, die permanent aufrecht erhalten wurde, machten diesen Thriller für mich persönlich zu meinem Thriller-Highlight 2012

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts besonderes
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich fand die Story nicht sehr spannend geschrieben. Wer der Täter ist, erfährt man allerdings erst ganz an Ende und kommt auch nicht unbedingt selbst darauf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Seelensplitter

Seelensplitter

von Michael Koglin

(3)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Der Mädchenmacher

Der Mädchenmacher

von Michael Koglin

(1)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen