orellfuessli.ch

Zauber der Elemente - Seerosennacht

Band 3

(5)
ALS TASCHENBUCH AB JANUAR IM LOEWE VERLAG !
Seerosennacht, der dritte Teil der Zauber der Elemente-Reihe, erzählt die Geschichte von Grete.
Grete ist glücklich, als sie in die magische Welt gelangt und feststellt, dass sie tatsächlich existiert. Ihr Universum ist nun grösser, wärmer und farbenfroher: Blüten singen, Sylphen lachen, weit unten schweben die Engel über Berlin, und niemand kann jemals so schön sein wie die Undinen, wenn sie aus dem Wasser steigen und in der Sonne schimmern.
Endlich hat sie keine Schule mehr und auch sonst fühlt sie sich befreit von all ihren Problemen.
Als Grete Leo kennen lernt, der bei ihr die seltene Rauchsäulenfähigkeit testen soll, ist ihr Interesse sofort geweckt. Denn Leo ist nicht nur ein interessanter Typ, er scheint auch ein Geheimnis zu haben.
Bald stellt sich heraus, dass die Strukturen der Blasen aufweichen: Elementarwesen verschwinden, Durchgänge werden unpassierbar, Blasen implodieren ... Nicht nur die magische Blase von Berlin schwebt in Gefahr, sondern jene ganz Europas. Was hat Leo damit zu tun? Wie tief ist er in die Vorgänge verstrickt?
Grete ermittelt auf eigene Faust und bricht alle Regeln – so katapultiert sie sich fast ins Aus. Der Magische Rat muss handeln ...
Portrait
Daphne Unruh: Daphne Unruh wurde in Berlin geboren und studierte dort Kunst, Kreatives Schreiben und Drehbuch. Seitdem illustriert sie Bücher, zeigt ihre bunten Wimmelbilder in diversen Ausstellungen in Berlin und Brandenburg und denkt sich fantastische Geschichten aus. Die Ideen dazu begegnen ihr in Catlantis. Das ist ein magischer Ort in der realen Märkischen Schweiz, wo die Autorin mit ihrer Familie und ihrer roten Katze in einem kleinen Haus mit grossem grünem Dschungelgarten zu Hause ist.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 355, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739306339
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 7.130
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42848465
    Zauber der Elemente - Schattenmelodie
    von Daphne Unruh
    (10)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43150547
    Zauber der Elemente - Himmelstiefe
    von Daphne Unruh
    (29)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44136820
    Zauber der Elemente - Gesamtausgabe
    von Daphne Unruh
    (6)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42471890
    Die dunkle Seite des Erbes
    von Klaus Seibel
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42505798
    Krieg um den Mond
    von Klaus Seibel
    (15)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42449060
    Shadow Falls - After Dark - Im Sternenlicht
    von C.C. Hunter
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42850990
    Feenherz: Göttin wider Willen
    von Cornelia Zogg
    (2)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (70)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (10)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 19692856
    Die Flammen der Dunkelheit
    von Evelyne Okonnek
    eBook
    Fr. 9.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Eine so magsiche und fantastische Seerosennacht
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 09.07.2015

ACHTUNG 3. Teil einer Serie Ich war so gespannt, was mich erwartet, nach Himmelstiefe - Kiras Geschichte und Schattenmeldodie - Neves Geschichte; wer nun seine Reise in die Magische Welt antreten wird. Und tatsächlich Daphne Unruh hat mich auch mit Teil III überrascht und gefesselt! Die in Schattenmelodie... ACHTUNG 3. Teil einer Serie Ich war so gespannt, was mich erwartet, nach Himmelstiefe - Kiras Geschichte und Schattenmeldodie - Neves Geschichte; wer nun seine Reise in die Magische Welt antreten wird. Und tatsächlich Daphne Unruh hat mich auch mit Teil III überrascht und gefesselt! Die in Schattenmelodie neben Neve schon auf trat und einem somit auch vertraut war! Nun sollte sie in Seerosennacht ihre eigene Geschichte bekommen, auch dieses mal wiederholte sich einiges aus dem voran gegangenen Buch Schattenmelodie, aber eben aus Gretes Sicht und nicht aus Neves Sicht! Es fasziniert mich immer wieder wie Daphne Unruh dies so mühelos schafft ohne das man denkt man müsse jetzt die ersten Seiten überblättern, weil man es ja schon kennt! Es ist gleich und doch anders weil man es aus Sicht der anderen Person liest und diese natürlich ganz andere Reaktionen zeigt auf bestimmte Ding. Ich tat mich anfangs schwer mit Grete da sie anders als Kira und Neve auf die magische Welt reagierte, doch Zeile für Zeile und Seite für Seite verstand ich warum sie das tat :-).Ich war sofort wieder in der magischen Welt angekommen und wollte gar nicht mehr daraus auftauchen. Es ist und bleibt für mich eine der wundervollsten, fantastischsten und magischen Büchern die ich bis jetzt gelesen habe und ich freu mich auf den Abschluss der Zauber der Element. Auch hier kann ich nur sagen, Daumen hoch und 5 Sterne von mir! Ich freu mich auf eine Fortsetzung! 1. Himmelstiefe 2. Schattenmelodie 3. Seerosennacht 4. Blütendämmerung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mit Anlauf und einer beeindruckenden Hauptperson ab ins Finale!
von CallaHeart am 01.03.2017
Bewertet: Paperback

Der dritte Teil in der wundervoll-magischen Akademie der Elemente von Daphne Unruh! "Schattenmelodie" aus der "Zauber der Elemente" - Reihe dreht sich um Grete, eine Nebenfigur aus dem Vorgänger "Schattenmelodie". Er ist wieder actionreicher im Vergleich zu diesem, was mich sehr schnell durch die Seiten fliegen ließ. Meiner... Der dritte Teil in der wundervoll-magischen Akademie der Elemente von Daphne Unruh! "Schattenmelodie" aus der "Zauber der Elemente" - Reihe dreht sich um Grete, eine Nebenfigur aus dem Vorgänger "Schattenmelodie". Er ist wieder actionreicher im Vergleich zu diesem, was mich sehr schnell durch die Seiten fliegen ließ. Meiner Meinung nach wurden im zweiten Teil die Gefühle der Hauptperson hauptsächlich in den Fokus genommen (was ich übrigens sehr gelungen finde), in diesem Buch hinterlässt Gretes Charakter einen seehr bleibenden Eindruck. Zum Inhalt: Grete kommt aus einer schwierigen Familie, die wir schon aus Neves Sicht kennenlernen durften. (Es gibt allerdings gewisse neue Entwicklungen und Geheimnisse, die man hier erfahren darf ;) Sie kommt an die Akademie der Elemente in der magischen Welt und mischt hier kräftig die Situation auf. Diese ist eigentlich ja sowieso schon kompliziert genug, da manche Gelöschte beginnen, sich wieder zu erinnern und Elementarwesen seltsamerweise verschwinden, wodurch die ganze Blasenwelt in Gefahr ist. Grete ist ein sehr rebellischer Charakter. Gut, das ist ganz dezent untertrieben. Sie ignoriert nämlich jede Regel, die ihr über den Weg läuft, verplappert sich bei den falschen Leuten und den richtigen verschweigt sie die wichtigen Dinge. Aber man kann gar nicht anders, mann muss diese Figur einfach ins Herz schließen - sie bleibt bei ihrer Meinung, kann sich durchsetzten und nimmt ohne wenn und aber die Konsequenzen für ihr Handeln auf sich. Genau diese Strafe und auch der geheimnisvolle Leo, den wir schon im ersten Band kennenlernen durften, verändern ihren Charakter erheblich und sie wird immer sympathischer. An die Protagonistinnen der anderen Bücher - Kira und vor allem Neve - kommt sie meiner Meinung nach aber nicht heran ;) Daphne Unruhs Schreibstil ist wieder genial, man schlägt das Buch auf und - schwupps - ist man schon bei der Hälfte (und sehr müde, weil die halbe Nacht auch schon vorbei ist ;) Sie trifft den Charakter von noch so unterschiedlichen Personen (ich denke hier an Neve und Grete) perfekt und schafft so extrem vielfältige und farbige (gegenteil von blass? xD) Protagonistinnen. Fazit : Der Teil knüpft (stärker als der zweite) an den ersten an und bringt die Handlung (mit einem bösen Cliffhanger am Schluss *heul*) am Ende auf den Höhepunkt. Ich bin mega gespannt auf das Finale!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
turbulent und spannungsgeladen
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 28.02.2017
Bewertet: Paperback

"Seerosennacht" ist der turbulente dritte Teil der "Zauber der Elemente"-Reihe. Dank ihrer magischen Fähigkeiten hat die rebellische Grete es geschafft: sie kann weg von ihren Eltern und ihrer Schule, weg von den Problemen, denkt sie. Doch auch in der Akademie der Elemente muss sie Regeln befolgen und das passt ihr... "Seerosennacht" ist der turbulente dritte Teil der "Zauber der Elemente"-Reihe. Dank ihrer magischen Fähigkeiten hat die rebellische Grete es geschafft: sie kann weg von ihren Eltern und ihrer Schule, weg von den Problemen, denkt sie. Doch auch in der Akademie der Elemente muss sie Regeln befolgen und das passt ihr gar nicht. Es kristallisiert sich heraus, dass Gretes Fähigkeiten seltener sind, als vorher angenommen und so erhält sie Einzelunterricht bei Leo. Als die Beiden aufeinandertreffen, knallt es gewaltig, denn sie sind extrem temperamentvoll und hitzköpfig. Grete und Leo kommen sich näher, doch Leo lässt sie nicht an sich heran. Er verbirgt ein Geheimnis, welches die beiden und die gesamte magische Welt in Gefahr bringt. Der Hintergrund des Covers ist schwarz. Die weiße, geschwungene Schrift ist dadurch sehr auffällig und wirkt zauberhaft und magisch. Die Blüten und Blätter, die den Schriftzug umrahmen, sind in einem Grünton gehalten. Dadurch wirkt das Cover sehr ruhig, geheimnisvoll und frisch. Grete ist rebellisch, waghalsig und mag es nicht, sich an vorgegebene Regeln zu halten. Sie handelt oft impulsiv, manchmal auch unüberlegt, aber sie ist ein herzensguter Mensch. Viele Regeln bricht sie nur, um ihren Freunden zu helfen, was ich in der Situation wiederum nicht so schlimm finde. Grete ist sehr begabt und in ihr steckt viel mehr, als sie glaubt. Durch die magische Welt und ihre Fähigkeiten beginnt sie, an sich zu glauben und fühlt sich immer wohler. Sie hat ihre Bestimmung gefunden. Leo ist geheimnisvoll und schwer zu durchschauen. Er wirkt oft abweisend, misstrauisch und nachdenklich. Ihn durften wir ja bereits in Band 1 "Himmelstiefe" etwas näher kennenlernen, obwohl ich sagen muss, dass er mir in Band 3 weitaus besser gefällt. Kim ist sehr zurückgezogen und unnahbar. Sie wirkt eisig und unterkühlt, ab und an auch Furcht einflößend. Je näher man das Ratsmitglied kennenlernt, desto mehr taut sie aber auch auf. Man lernt, sie besser zu verstehen und ihre Art und Weise nachzuvollziehen. Und auch wenn man es am Anfang nicht glaubt, auch Kim hat einen weichen Kern. Ich mag sie sehr gern. In "Seerosennacht" geht die Geschichte um die magische Welt und magisch begabten Menschen spannungsgeladen weiter. Jede Seite ist mitreißend und atemberaubend. Ein absolutes Highlight!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine besondere Rebellin!
von MiraxD am 28.02.2017
Bewertet: Paperback

Seerosennacht ist nun der 3. Teil der Zauber-der-Elemente-Reihe von Daphne Unruh und begleitet die uns bereits aus dem Vorgänger bekannte Grete, die ebenso wie Neve und Kira die magische Welt hinter der echten kennen- und lieben lernt. Das Cover sieht wieder dezent, aber sehr schick aus, nun in grünen Blüten,... Seerosennacht ist nun der 3. Teil der Zauber-der-Elemente-Reihe von Daphne Unruh und begleitet die uns bereits aus dem Vorgänger bekannte Grete, die ebenso wie Neve und Kira die magische Welt hinter der echten kennen- und lieben lernt. Das Cover sieht wieder dezent, aber sehr schick aus, nun in grünen Blüten, die gut mit dem schwarzen Hintergrund harmoniert. Ich liebe es ja, wenn man die 3 Bücher nebeneinanderstellt, da man so eine wunderschöne Zusammengehörigkeit sieht. Warum dieses Buch aber Seerosennacht heißt, das muss man wieder selbst herausfinden. Grete ist überglücklich endlich ihr trostloses altes Leben voller Probleme, sei es die Schule oder ihre Eltern, hinter sich zu lassen und sich voll und ganz auf die neue Welt in der magischer Blase Berlins konzentrieren zu können. Aber die kleine Rebellin scheint auch in ihrem neuen Leben anders als ihre Kameraden zu sein. Sie entwickelt sich nicht nur zu einer Magierin mit besonderen Fähigekeiten, sondern muss sich nicht nur mit Leo, dem Feuermagier, der sie anzieht wie abstößt, auseinandersetzen, sondern auch mit den neuen Ereignissen, die die echte und magische Welt wieder in den Abgrund stürzen könnten... Der Schreibstil von Daphne ist wieder um einiges besser geworden, was man zwar bereits in Schattenmelodie gemerkt hat, jedoch hier umso deutlicher wird. Man fliegt noch schneller durch die Seiten durch die schönen Beschreibungen und den flüssigen Schreibstil, sodass ich mich noch mehr auf den 4. Band, das bisherige Finale der Reihe, freue. Auch wenn mit Grete nun eine ganz andere Hauptprotagonistin hervortritt als Neve und sie eher Kiras Gemüt ähnelt, so schafft die Autorin es doch einen an diese neue Geschichte zu fesseln. Grete darf nun endlich einen Neuanfang in der magischen Welt beginnen und diese neue Welt fasziniert sie umso mehr mit ihrer neuen Freiheit ohne Grenzen und der magische Atmosphäre. Leider bemerkt sie schnell, dass diese Welt doch nicht regellos ist, so ähnelt sie doch sehr dem echten Leben, mit der Akademie, dem magischen Rat und den Unterrichtseinheiten. Aber sie wäre nicht die aufmüpfige Grete, wenn sie sich diese Einschränkungen gefallen lassen würde! Grete. Ach herrje. Man muss eindeutig sagen, dass sie sogar fast noch schlimmer ist als Kira. Aber nicht unbedingt im negativen Sinne. Doch durch ihre rebellische Art, ihre Sturköpfigkeit und ihrer Direktheit, die wirklich kein Blatt vor den Mund nimmt, verfrachtet sie nicht nur sich selbst, sondern auch die Menschen in ihrem Umfeld in große Schwierigkeiten. Ich konnte manchmal wirklich nur den Kopf schütteln und den unterschwelligen Ärger, den sich Grete einhandelt, praktisch schon spüren. Damit hat Daphne wieder einen schwierigen Charakter mit all seinen Ecken und Kanten ins Spiel gebracht, nur dass man nun nicht nur sieht, was Grete für verrückte Dinge tut, sondern quasi sie hautnah miterlebt! Trotzdem ist sie nicht unsympathisch! Dennoch muss man auch wieder mit ihr fiebern und trifft wieder viele altbekannte Charaktere. Da wären Neve, in deren Kopf wir schon in Band 2 blicken durften, Kira, die ein unverkennbares Talent in sich trägt und nun ziemlich die Suppe auslöffeln darf, die die magische Welt bedroht und die wir im 4. Band wiedersehen und noch viel weitere Nebenfiguren, wie Leo, der nun seine eigenes Abenteuer erlebt, Tim, Luisa, den magischen Rat, vor allem Kim, der etwas düstere Engel. Aber wir treffen nicht nur alte Freunde, sondern auch alte Feinde wieder und eine erneute Gefahr bricht aus... Kennt ihr das Gefühl, wenn man wirklich weiß: Oh Nein, ich bin in ganz ganz großen Schwierigkeiten und doch reite ich mich immer tiefer in sie hinein? Bestimmt oder? Dieser bittere Nachgeschmack mit dem mulmigen Gefühl im Bauch? Das hatte ich wirklich zwei Drittel des Buches über, denn Grete ist nicht einfach nur rebellisch und bricht Regeln, nein, man könnte wirklich sagen, sie übertreibt mit ihrem aufsässigen Verhalten und nun bekommt ihr Umfeld das deutlich zu spüren. Trotzdem hat mich dieses Gefühl auch angetrieben mit der Neugier, wie Grete sich da nun wieder heraushilft aus diesem ganzen Schlamassel. Man muss Grete trotzdem mögen und daher muss man der Autorin schon Respekt aussprechen, da sie sich an einem sehr schmalen Grad zwischen Mögen und Nicht-Mögen bewegt. Doch die Handlung ist eindeutig wieder rasanter und spannender, ähnlich wie Himmelstiefe und gefiel mir sehr gut. Ich gebe dem Buch 4.5*****, da es trotzdem noch nicht ganz die Vorgänger erreicht, auch wenn es mal interessant war, eine besondere Rebellin als Hauptfigur zu haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantaschtisch schön Teil 3
von milabrita am 13.02.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im dritten Teil, muss sich nun Grete unter Beweis stellen. In sehr unruhigen Zeiten für die magische Welt versucht Grete mit ihrer ungestümen Natur das aus ihrer Sicht beste zutun um den (magischen) Menschen an ihrer Seite zu helfen. Dabei gerät sie selbst in sehr große Gefahr. Der Dritte... Im dritten Teil, muss sich nun Grete unter Beweis stellen. In sehr unruhigen Zeiten für die magische Welt versucht Grete mit ihrer ungestümen Natur das aus ihrer Sicht beste zutun um den (magischen) Menschen an ihrer Seite zu helfen. Dabei gerät sie selbst in sehr große Gefahr. Der Dritte Teil ist aufgrund der sehr impulsiven Hauptfigur auf angenehme Weise rasant, spritzig und bis zum Schluss spannend. Absolut wieder lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zauber der Elemente - Seerosennacht

Zauber der Elemente - Seerosennacht

von Daphne Unruh

(5)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Zauber der Elemente - Blütendämmerung

Zauber der Elemente - Blütendämmerung

von Daphne Unruh

eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen