orellfuessli.ch

Selberlebensbeschreibung. Konjektural-Biographie

Nachw. v. Ralph-Rainer Wuthenow

Reclam Universal-Bibliothek

Jean Pauls autobiographische Texte sind keine üblichen: bei aller inniger Schilderung seiner Jugend in der 'Selberlebensbeschreibung' nimmt er doch ironischen Abstand und ersinnt sich, verspielt wie stets, eine besondere Fiktion, die es ihm gestattet, in der 3. Person zu sprechen, nämlich in einer biographisch-historischen Vorlesung, die er als Erzähler Jean Paul über J.P.Fr. Richter zu halten hat. Die 'Konjektural-Biographie' hingegen nimmt in einem ›Erzählspiel‹ den künftigen Lebenslauf in den Blick: 'ich will meine Lebensgeschichte, die mir noch bevorsteht, treu in poetischen Episteln aufsetzen.' Erinnerte Zukunft, das künftig Gewesene und wiedergewonnene Vergangenheit, ein werdendes Perfekt, das sind die beiden aussergewöhnlichen Werke Jean Pauls, die um seine Person kreisen.
Portrait
Jean Paul (d. i. Johann Paul Friedrich Richter), 21.3.1763 Wunsiedel (Fichtelgebirge)-14.11.1825 Bayreuth. Der aus einer armen Pastoren- und Lehrerfamilie stammende J. P. wuchs in beengten, dürftigen Verhältnissen in oberfränkischen Dörfern auf, besuchte 1779-80 das Gymnasium in Hof und studierte von 1781 an Theologie in Leipzig, ohne allerdings je die Absicht zu haben, Pfarrer zu werden. 1784 kehrte er auf der Flucht vor seinen Leipziger Gläubigern nach Hof zurück. Hier lebte er zunächst bei seiner Mutter, bis er von 1787-94 als Haus- und Privatlehrer in Oberfranken seinen Lebensunterhalt verdienen konnte. Der mit dem Erfolg des 'Hesperus' plötzlich einsetzende Ruhm brachte ihm, neben enthusiastischen Briefen von Verehrern und v. a. Verehrerinnen, 1796 eine Einladung nach Weimar, wo er sich mit Charlotte v. Kalb, dem Ehepaar Herder und C. M. Wieland anfreundete. Nach dem Tod seiner Mutter zog er 1797 nach Leipzig, wohnte dann 1798-1800 in Weimar. 1800-01 lebte er in Berlin und heiratete Karoline Mayer (1777-1860) - und keine von den adeligen Damen, die ihn umwarben. Über Meiningen (1801-02) und Coburg (1803-04) kehrte er in seine fränkische Heimat zurück, liess sich im August 1804 in Bayreuth nieder und blieb hier bis zu seinem Tod.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 15.03.2013
Serie Reclam Universal-Bibliothek 19090
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019090-6
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/97/12 mm
Gewicht 99
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26109526
    Doppelleben
    von Gottfried Benn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 21353076
    Autobiographische Schriften
    von Thomas Bernhard
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 71.00
  • 28842272
    Kickboxen mit Lu
    von Roman Marchel
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 6395261
    Wir schlafen nicht
    von Kathrin Röggla
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 3045479
    Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802
    von Johann Gottfried Seume
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 15179077
    Leben des vergnügten Schulmeisterlein Wutz
    von Jean Paul
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 3.50
  • 3035707
    Flegeljahre
    von Jean Paul
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90 bisher Fr. 39.90
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Selberlebensbeschreibung. Konjektural-Biographie

Selberlebensbeschreibung. Konjektural-Biographie

von Jean Paul

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=
Dichtung und Wahrheit

Dichtung und Wahrheit

von Johann Wolfgang Goethe

Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 19080

    33841097
    Ich und Du und große Leute
    von
    Fr. 6.40
  • Band 19081

    33841096
    Ins Land der Fantasie
    von
    Fr. 6.40
  • Band 19082

    33841095
    Der Prophet
    von Khalil Gibran
    Fr. 9.40
  • Band 19083

    33841092
    Allerlei Getier
    von
    Fr. 6.40
  • Band 19084

    33841093
    Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann
    von
    Fr. 6.40
  • Band 19085

    33841094
    Deutsche Geschichte
    von Jürgen Reulecke
    Fr. 19.90
  • Band 19086

    33841068
    Der Einzelne
    von Odo Marquard
    Fr. 8.90
  • Band 19087

    33841069
    Fredmans Episteln
    von Carl Michael Bellman
    Fr. 15.90
  • Band 19088

    33841067
    Texte zur politischen Theorie
    von Wilhelm Ockham
    Fr. 20.90
  • Band 19089

    35384460
    Aller Anfang ist leicht
    von Johann Wolfgang Goethe
    Fr. 7.90
  • Band 19090

    33841061
    Selberlebensbeschreibung. Konjektural-Biographie
    von Jean Paul
    Fr. 11.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 19091

    37880274
    Die Kunst, recht zu behalten
    von Arthur Schopenhauer
    Fr. 8.40
  • Band 19092

    33841065
    Über Deutschland
    von Germaine de Staël
    Fr. 18.90
  • Band 19094

    33841063
    Hardy, T: Bürgermeister von Casterbridge
    von Thomas Hardy
    Fr. 19.90
  • Band 19095

    37880326
    Gewaltfreiheit
    von Mahatma Gandhi
    Fr. 8.40
  • Band 19096

    33841066
    Niels Lyhne
    von Jens Peter Jacobsen
    Fr. 13.90
  • Band 19097

    33841064
    Andreas Hartknopf. Eine Allegorie / Andreas Hartknopfs Predigerjahre
    von Karl Philipp Moritz
    Fr. 15.90
  • Band 19098

    42463284
    Reclams Städteführer Hamburg
    von Franziska Gevert
    Fr. 17.90
  • Band 19099

    37880279
    Die Besteigung des Mont Ventoux
    von Francesco Petrarca
    Fr. 8.40
  • Band 19100

    39154410
    Gedichte des Barock
    von
    Fr. 17.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale