orellfuessli.ch

Selbstkonzept und Empowerment bei Menschen mit geistiger Behinderung

Das Phänomen „geistige Behinderung“ stellt ein soziales Problem dar. Insbesondere der Diskurs um die Identität und das Selbstkonzept der Bezugsgruppe ist defizitär behaftet. Menschen, die als geistig behindert gelten, werden ihr Leben lang von Fremdperspektiven begleitet, die sie Aktivitätsbegrenzungen erfahren lassen sowie den Prozess der Selbst- und Identitätsfindung erschweren.
Aufgrund dessen thematisiert dieses Buch das Selbstverständnis der Bezugsgruppe. Der Schwerpunkt besteht in einer inhaltlichen Annäherung an die Subjektperspektive und in der Auseinandersetzung mit dem Selbstkonzept sowie der Identität. Es werden die subjektive Bedeutung von Stigmatisierung sowie ihre Auswirkungen auf eine selbstbestimmte Lebensgestaltung eruiert.
Die Intention dieses Buches ist es, auf die mangelnde Betrachtung der Subjektperspektive des Personenkreises aufmerksam zu machen. Ziel ist es, eine sensibilisiertere Umgangsweise sowie eine dialogisch- und aktivitätsorientierte Auseinandersetzung mit der Selbstsicht zu bewirken. In diesem Zusammenhang wird der Frage nachgegangen wie Menschen mit geistiger Behinderung bei der Etablierung von „empowered self-concepts“ im Rahmen des Empowerment-Ansatzes unterstützt werden können.
Das Buch bietet Personen die beruflichen sowie privaten Kontakt mit der Personengruppe haben eine theoretische Einführung in die Thematik der Sozialen Arbeit und geistiger Behinderung mit dem Schwerpunkt Selbstkonzept. Durch eine kritisch-reflexive Auseinandersetzung wird das Buch zu einer interessanten Fachlektüre und gibt zugleich Anregungen für methodisch-didaktische Handlungsmöglichkeiten. Es ist besonders empfehlenswert für Studierende und Fachpersonen aller sozialpädagogischen Berufe.
Portrait

Garnet Katharina Hoppe absolvierte eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und studierte Soziale Arbeit an der Fachhochschule Dortmund. Sie ist staatlich anerkannte Sozialarbeiterin /Sozialpädagogin und arbeitet als Schulsozialarbeiterin an einer Grundschule in Marl.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 103
Erscheinungsdatum 18.02.2015
Serie Gender and Diversity 6
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86226-163-5
Verlag Centaurus Verlag & Media
Maße (L/B/H) 210/148/15 mm
Gewicht 169
Auflage 2012
Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 25.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39289654
    Empowerment in der Sozialen Arbeit
    von Norbert Herriger
    Buch
    Fr. 36.90
  • 35150442
    Methoden der Sozialen Arbeit
    von Michael Galuske
    Buch
    Fr. 23.90
  • 44858666
    Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen
    von Ernest Martin
    Buch
    Fr. 19.90
  • 44858570
    Philipp sucht sein Ich
    von Wilma Weiss
    Buch
    Fr. 25.90
  • 44116362
    Arbeitsagogik - Grundlagen des professionellen Handelns
    von Dario Togni-Wetzel
    Buch
    Fr. 45.90
  • 30499931
    Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit
    von Wolfgang Widulle
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45376875
    Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe
    von Reinhold Gravelmann
    Buch
    Fr. 31.90
  • 14883467
    Brücken bauen
    von Marlis Pörtner
    Buch
    Fr. 39.50
  • 34797401
    Auffälliges Verhalten im Kindesalter - Band 1
    von Wilhelm Rotthaus
    Buch
    Fr. 23.90
  • 15584807
    Ich schaffs! - Cool ans Ziel
    von Thomas Hegemann
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Selbstkonzept und Empowerment bei Menschen mit geistiger Behinderung

Selbstkonzept und Empowerment bei Menschen mit geistiger Behinderung

von Garnet Katharina Hoppe

Buch
Fr. 25.40
+
=
Emotionale Erpressung

Emotionale Erpressung

von Donna Frazier

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 40.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Gender and Diversity

  • Band 2

    27734461
    "Yes she can!"
    von Saskia Hofmann
    Buch
    Fr. 25.40
  • Band 4

    30662499
    Pflegekinder
    von
    Buch
    Fr. 32.40
  • Band 5

    30883608
    Bürgerschaftliches Engagement älterer Menschen im Stadtteil
    von Elisabeth Heite
    Buch
    Fr. 25.40
  • Band 6

    31701184
    Selbstkonzept und Empowerment bei Menschen mit geistiger Behinderung
    von Garnet Katharina Hoppe
    Buch
    Fr. 25.40
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    32384711
    Interkulturelle Kommunikation in der Nachbarschaft
    von Ümit Kosan
    Buch
    Fr. 34.40
  • Band 8

    32673591
    Gender im Mainstream?
    von Marlene Alshut
    Buch
    Fr. 27.90
  • Band 9

    32673601
    Männer "doing" Gender!
    von Nicole Majdanski
    Buch
    Fr. 29.90
  • Band 10

    33795263
    ,,Männer schlagen keine Frauen?! - Und umgekehrt?"
    von Miriam Soudani
    Buch
    Fr. 35.90
  • Band 11

    36736890
    »Alltagswelten« obdachloser Frauen
    von Almut Kipp
    Buch
    Fr. 32.40
  • Band 12

    39095565
    Gender Mainstreaming in der Kommunalpolitik
    von Silke Remiorz
    Buch
    Fr. 32.40
  • Band 14

    39763639
    Zwei Mütter / Zwei Väter
    von Katharina Steinbeck
    Buch
    Fr. 27.90
  • Band 15

    39670692
    Familien mit türkischen Wurzeln in der Kinder- und Jugendhilfe
    von Bircan Kocabas
    Buch
    Fr. 32.40

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale