orellfuessli.ch

Selbststeuerung

Die Wiederentdeckung des freien Willens

Das grosse Sachbuch dieses Frühjahrs: Wie wir die Macht über unser Leben zurückgewinnen.


Höre auf deinen Bauch, folge deinen Gefühlen, vertraue auf deine Impulse. So der Tenor, in dem uns wissenschaftliche Bücher in den letzten Jahren darauf eingeschworen haben, unserem rationalen, abwägenden Denken nicht mehr die Bedeutung beizumessen, die ihm gebührt.


Joachim Bauers Selbststeuerung ist der lange überfällige Aufruf dazu, unsere auf Autopilot fahrenden Verhaltensweisen als das zu sehen, was sie sind: kurzsichtig und fehleranfällig. Studien zeigen: Seine Impulse kontrollieren und vorübergehende Anstrengungen auf sich nehmen zu können ist nicht nur die unabdingbare Voraussetzung für langfristige persönliche Erfolge und gute soziale Beziehungen. Die Fähigkeit zur Selbststeuerung schützt vor allem auch die Gesundheit, und erkrankten Menschen kann sie ein Heilmittel sein. Anstatt ständig den Reizen der Aussenwelt zu folgen, sollten wir selbst entscheiden. Der freie Wille ist zurück, und das ist gut so.


Wissenschafts-Bestsellerautor Joachim Bauer erläutert in seinem neuesten Buch die aktuellen Forschungsergebnisse aus den unterschiedlichsten Disziplinen zu diesem Thema. Er zeigt, was diese unmittelbar für jeden Einzelnen bedeuten und welche Konsequenzen für die Psychologie, die Bildungs- oder die Gesundheitspolitik daraus zu ziehen sind.


Rezension
"Bauers Buch Selbststeuerung bietet Anregung, etwas zu ändern – um der zu werden, der man wirklich sein mag."
Portrait
Prof. Dr. med. Joachim Bauer ist Neurobiologe, Arzt und Psychotherapeut und lehrt an der Universität Freiburg. Für seine Forschungsarbeiten erhielt er 1996 den renommierten Organon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie. Er veröffentlichte zahlreiche Sachbücher, unter anderem Das Gedächtnis des Körpers. Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern, Warum ich fühle, was du fühlst. Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone sowie Lob der Schule. Sieben Perspektiven für Schüler, Lehrer und Eltern. Zuletzt erschienen bei Blessing Schmerzgrenze. Vom Ursprung alltäglicher und globaler Gewalt (2011) und der SPIEGEL-Bestseller Arbeit. Warum unser Glück von ihr abhängt und wie sie uns krank macht (2013).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641156312
Verlag Karl Blessing Verlag
Verkaufsrang 893
eBook (ePUB)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40406449
    Wunder der Heilung
    von Ulrich Strunz
    eBook
    Fr. 16.90
  • 44140335
    Das Beste, was wir tun können, ist nichts
    von Björn Kern
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44287203
    Menschen haben zu viel Gehirn.
    von Ernst Pöppel
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42755080
    Werde, der du sein willst
    von Robert Betz
    eBook
    Fr. 21.90
  • 43609512
    Gefährliche Bürger
    von Liane Bednarz
    eBook
    Fr. 19.50
  • 29689511
    Der Gotteswahn
    von Richard Dawkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43860828
    Ausstieg links?
    von Gregor Gysi
    eBook
    Fr. 15.50
  • 28763261
    Schmerzgrenze
    von Joachim Bauer
    eBook
    Fr. 8.90
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42488554
    Vokabel-Turbo Englisch
    von Julia Evers
    eBook
    Fr. 2.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Selbststeuerung

Selbststeuerung

von Joachim Bauer

eBook
Fr. 18.90
+
=
Das Gedächtnis des Körpers

Das Gedächtnis des Körpers

von Joachim Bauer

eBook
Fr. 13.50
+
=

für

Fr. 32.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen