orellfuessli.ch

Seytan ve Genc Kadin

Roman. Türkcesi Ilknur Özdemir

Ein Ort in den Pyrenäen, gespalten von Habgier, Feigheit und Angst. Ein Mann, der von den Dämonen seiner schmerzvollen Vergangenheit nicht loskommt. Eine junge Frau auf der Suche nach ihrem Glück. Sieben Tage, in denen das Gute und das Böse sich einen erbitterten Kampf liefern und in denen jeder für sich entscheiden muss, ob er bereit ist, für seinen Lebenstraum etwas zu riskieren und sich zu ändern.
Portrait
Paulo Coelho wurde 1947 in Rio de Janeiro geboren. Sein Leben - voller Unterbrüche und Neuorientierungen - liest sich wie eines seiner Bücher: Von seinen Eltern wurde Coelho als Teenager dreimal in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Das Jurastudium brach er ab, um zwei Jahre lang Südamerika, Europa und Nordafrika zu bereisen. Zurück in Brasilien, schrieb er Theaterstücke und verfaßte provokative Songtexte. Die in den 70er Jahren herrschende Militärdiktatur steckte ihn dafür dreimal ins Gefängnis. Coelho war Herausgeber einer Untergrundzeitschrift, eines Musikmagazins und Direktor von Polygram und cbs Brasilien. 1980 wurde er entlassen, es war der Wendepunkt in Coelhos Leben. Er studierte fünf Jahre lang in einem alten spanischen Orden und legte den Pilgerweg nach Santiago de Compostela zu Fuß zurück. Dort hatte er die Idee zu seinem Buch Der Alchimist und schrieb es in zehn Tagen. Seither sagt Coelho: »Ich glaube an Wunder«. Seine gleichnishaften Erzählungen über die spirituelle Suche nach dem Lebenssinn schrieb er vor allem für sich selbst - und erreichte damit Millionen. Coelhos Bücher wurden in 34 Sprachen übersetzt und sind in 69 Ländern in einer Auflage von über 12 Millionen erschienen: »Ein weltweites Verlagsphänomen« (The New York Times). Zu seinen Fans gehören Politiker wie Bill Clinton und Berühmtheiten wie Madonna und der Fußballer Ronaldo. Regelmäßig wird er als Redner zum Weltwirtschaftsforum in Davos eingeladen, und die Unesco ernannte ihn zum Sonderberater ihres Programms für interkulturellen Dialog. Trotz des Erfolgs - Paulo Coelho hat nicht aufgehört zu Träumen: »Die Kraft unserer Träume liegt darin, unsere Sicht der Dinge und damit auch der Welt zu verändern. Wenn genug Menschen einen bestimmten Traum haben, dann wird er am Ende Realität werden.«
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 198
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Sprache Türkisch
ISBN 978-975-07-0108-5
Verlag Can Yayinlari
Maße (L/B/H) 197/128/15 mm
Gewicht 175
Auflage 14. Auflage
Buch (Taschenbuch, Türkisch)
Fr. 13.90
bisher Fr. 16.40

Sie sparen: 15 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44486385
    Senin Icin
    von Arda Erel
    (2)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 47609374
    Mor
    von Kahraman Tazeoglu
    Buch
    Fr. 16.40
  • 47361052
    Söz Mühendisi
    von Hasan cep
    Buch
    Fr. 17.90
  • 36849234
    Allah De Ötesini Birak
    von Ugur Kosar
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15991139
    Kürk Mantolu Madonna
    von Sabahattin Ali
    Buch
    Fr. 16.90
  • 41064170
    Bana Ikimizi Anlat
    von Ahmet Batman
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 43084057
    Eyvallah
    von Hikmet Anil Öztekin
    Buch
    Fr. 18.90
  • 45218988
    Eyvallah 2
    von Hikmet Anil Öztekin
    Buch
    Fr. 19.90
  • 39934780
    Elif Gibi Sevmek
    von Hikmet Anil Öztekin
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44916973
    Yalnizligimdan Sev Beni
    von Ezgin Kilic
    Buch
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Seytan ve Genc Kadin

Seytan ve Genc Kadin

von Paulo Coelho

Buch
Fr. 13.90
bisher Fr. 16.40
+
=
Hüyükteki Nar Agaci

Hüyükteki Nar Agaci

von Yasar Kemal

Buch
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen