orellfuessli.ch

Sie sehen dich

Thriller

(1)
Harlan Cobens bislang beklemmendster Thriller!


Der Teenager Spencer Hill ist tot: Selbstmord. Oder doch Mord? Als sein engster Freund Adam Baye verschwindet, befürchten dessen Eltern Mike und Tia das Schlimmste. In der Sorge um ihren Sohn haben sie heimlich ein Spionageprogramm auf Adams Computer installiert, das schon bald eine bedrohliche E-Mail zu Tage fördert. Alarmiert und schockiert macht sich nun Mike selbst auf, um seinen Sohn nach Hause zu holen – koste es, was es wolle. Doch er und seine Frau sind nicht die einzigen, die andere ausspionieren ...


Virtuos durchkonstruiert und psychologisch perfekt!


Rezension
"Temporeich geschrieben und mit reichlich psychologischer Tiefe ist 'Sie sehen dich' ein schlichtweg fantastisches Buch!"
Portrait
Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er hat bislang zwölf Thriller geschrieben, die in über zwanzig Sprachen übersetzt wurden. Harlan Coben wurde als erster Autor mit den drei wichtigsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet, dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award. Harlan Coben gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.
Zitat
"Packendes Lesefutter mit hochaktuellem Thema"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641084332
Verlag Goldmann
Originaltitel Hold tight
Verkaufsrang 7.115
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31407810
    Kein Lebenszeichen
    von Harlan Coben
    eBook
    Fr. 10.90
  • 26500579
    In seinen Händen
    von Harlan Coben
    (6)
    eBook
    Fr. 17.90
  • 25417990
    Von meinem Blut
    von Harlan Coben
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41198371
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 17201650
    Kein Sterbenswort
    von Harlan Coben
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407824
    Das Grab im Wald
    von Harlan Coben
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38222404
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (13)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407823
    Ein verhängnisvolles Versprechen
    von Harlan Coben
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407817
    Keine zweite Chance
    von Harlan Coben
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407830
    Kein Friede den Toten
    von Harlan Coben
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Beklemmend und spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2013

Ich verschlinge derzeit die Bücher von Harlan Coben, weil mich alle gleichermaßen fesseln und faszinieren. So auch dieses. Coben führt mich auch in diesem Buch auf die verschiedensten Fährten, um immer wieder die Richtung zu wechseln. Die Figuren sind so lebendig geschildert, dass man mit ihnen fühlen und sie... Ich verschlinge derzeit die Bücher von Harlan Coben, weil mich alle gleichermaßen fesseln und faszinieren. So auch dieses. Coben führt mich auch in diesem Buch auf die verschiedensten Fährten, um immer wieder die Richtung zu wechseln. Die Figuren sind so lebendig geschildert, dass man mit ihnen fühlen und sie bis zum bitteren Ende begleiten muss, um zu erfahren, was wirklich geschehen ist. Einfach genial!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 02.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Harlan Coben fesselt den Leser an die Geschichte und lässt ihn nicht mehr los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine etwas andere "Spionagegeschichte" mit viel Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eine richtig spannende und gut konstruierte "Spionagegeschichte". Allerdings handelt es sich hier nicht um eine weitere Story rund um irgendwelche Geheimdienste. Nein, es geht hier um ein Ehepaar, dass aus Sorge um seinen Sohn Adam eine Spionagesoftware auf dessen PC installiert. Denn seit dem Selbstmord seines besten Freundes zieht... Eine richtig spannende und gut konstruierte "Spionagegeschichte". Allerdings handelt es sich hier nicht um eine weitere Story rund um irgendwelche Geheimdienste. Nein, es geht hier um ein Ehepaar, dass aus Sorge um seinen Sohn Adam eine Spionagesoftware auf dessen PC installiert. Denn seit dem Selbstmord seines besten Freundes zieht sich Adam immer mehr in die Welt des Internets zurück. Doch wie schon beim bekannten Sprichwort über den Lauscher an der Wand erfahren Mike und Tia nun Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätten und genau wie Adam und sein toter Freund werden beide in etwas Böses und Gefährliches verwickelt. Als Adam kurz darauf verschwindet, müssen sich Mike und Tia fragen, wie weit sie zum Schutz ihres Sohnes zu gehen bereit sind ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Muss für jeden Thriller-Fan!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.11.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der Teenager Spencer Hill ist Tod: Selbstmord oder doch Mord? Die Umstände bleiben rätselhaft. Als kurz darauf Spencer engster Freund Adam verschwindet, befürchten dessen Eltern Mike und Tia das Schlimmste. Denn das Spionageprogramm, das sie heimlich auf Adams Computer installiert haben, fördert eine schockierende Email zu Tage. Sofort... Der Teenager Spencer Hill ist Tod: Selbstmord oder doch Mord? Die Umstände bleiben rätselhaft. Als kurz darauf Spencer engster Freund Adam verschwindet, befürchten dessen Eltern Mike und Tia das Schlimmste. Denn das Spionageprogramm, das sie heimlich auf Adams Computer installiert haben, fördert eine schockierende Email zu Tage. Sofort macht sich Mike auf, um seinen Sohn nach Hause zu holen – koste es was es wolle. Doch er und seine Frau sind nicht die einzigen, die andere ausspionieren… Ich habe alle Thriller von Harlen Coben gelesen, weil sie zu den Besten gehören. Was diesmal wieder für spannenden Lesespass sorgt, sind – typisch für Coben – die unterhaltsamen Dialoge und die nervenzerreissende Auflösung aller Handlungsstränge. Wer gute Thriller mag, kommt um Coben nicht herum.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zum sofort auslesen ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 07.10.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Tja...eigentlich gebe ich nicht viel auf diese Aufdrucke auf den Büchern "sie kommen nicht zum schlafen","nehmen Sie sich nichts vor, denn ..." etc. Aber dieses Buch hat mich tatsächlich gepackt. Das erste Kapitel, aus dem auch die obige Leseprobe stammt, verwirrt zunächst etwas, da zunächst kein Zusammenhang mit... Tja...eigentlich gebe ich nicht viel auf diese Aufdrucke auf den Büchern "sie kommen nicht zum schlafen","nehmen Sie sich nichts vor, denn ..." etc. Aber dieses Buch hat mich tatsächlich gepackt. Das erste Kapitel, aus dem auch die obige Leseprobe stammt, verwirrt zunächst etwas, da zunächst kein Zusammenhang mit der Folgegeschichte/dem interessanten Hauptthema ersichtlich ist. Auch während des Lesens fragt man sich ständig "was hat das jetzt mit der Restgeschichte zu tun, worum geht es jetzt eigentlich ?" Aber genau das ist es, warum man dranbleibt und unbedingt herausfinden will, was nun eigentlich Sache ist. Einige Situationen werden zeitüberlappend aus verschiedenen Perspektiven geschildert, um dann wieder zusammenzulaufen. Klasse gemacht, die Spannung wird so bis zum Ende sehr gut gehalten ! Ich habe das Buch tatsächlich an zwei Tagen jeweils nach der Arbeit ausgelesen. Macht mich neugierig auf weitere Werke des Autors, ich werde mich mal umschauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gewohnt spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wie alle Bücher von Coban ist auch dieser Krimi sehr spannend und der Plot sehr raffiniert angelegt. Uneingeschränkt empfehlenswert für alle Krimi-Fans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Spannend
von MissRichardParker am 14.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Harlan Coben schreibt wie immer sehr spannend und anschaulich. Innert kürzester Zeit hatte ich das Buch regelrecht verschlungen. SEHR spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Geheimnis eines Teenagers
von Bellexr aus Mainz am 19.04.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Tia und Mike Baye aus Livingston nahe New York sind besorgt. Seit dem Selbstmord seines Freundes vor vier Monaten ist ihr sechzehnjähriger Sohn Adam verändert. Von heute auf morgen hat er mit Eishockeyspielen aufgehört, ist verschlossen, in der Schule schlechter geworden, verbringt viel Zeit vor seinem PC und kommt... Tia und Mike Baye aus Livingston nahe New York sind besorgt. Seit dem Selbstmord seines Freundes vor vier Monaten ist ihr sechzehnjähriger Sohn Adam verändert. Von heute auf morgen hat er mit Eishockeyspielen aufgehört, ist verschlossen, in der Schule schlechter geworden, verbringt viel Zeit vor seinem PC und kommt nach Hause wann er will. Aus diesem Umstand heraus entschließen sich Tia und Mike ihren Sohn mit Hilfe neuester Softwareprogramme zu überwachen. Doch plötzlich verschwindet Adam spurlos und Tia und Mike begeben sich auf die verzweifelte Suche nach ihrem Ältesten, die sie bald in tödliche Gefahr bringt. Neben der Geschichte von Adam und seinen Eltern erzählt Harlan Coben in einem weiteren Erzählstrang die Geschichte von Pietra und Nash, einem Pärchen, welches mordend durch Livingston und Umgebung zieht. Welche Gemeinsamkeiten diese beiden so unterschiedlichen Erzählstränge verbinden, erfährt man erst fast zum Schluss des Thrillers. Anfangs gewährt der Autor einem erst einmal einen kleinen Einblick in das gutbürgerliche Leben der Bayes und ihrem Umfeld. Da jedoch diese mit den Erzählungen von Pietra und Nash ständig wechseln, ist die Spannung recht schnell vorhanden und im Laufe des Thrillers steigert sich diese ständig, bis zum Ende hin die Fäden dann spannungsgeladen zusammen laufen. Die Lösung ist wirklich überraschend und hier wurde ein bisher bei uns noch nicht so bekanntes Problem bei Jugendlichen behandelt. Seine Protagonisten Tia und Mike Baye beschreibt Harlan Coben als gutsituiertes Ehepaar Mitte Vierzig. Tia ist eine selbstbewusste, unter einen ziemlichen Kontrollwahn leidende Mutter, die nach jahrelanger Elternzeit wieder in ihren alten Beruf als Anwältin zurückgekehrt und hiermit sehr zufrieden ist. Ihr Mann Mike, ein sportbegeisterter Arzt, hat eher weniger Verständnis für Tias Kontrollverhalten. Allerdings stimmt er aus Sorge um Adam dann doch der Überwachung seines PCs zu. Auch die weiteren Charaktere sind detailreich beschrieben und stellenweise gewollt sehr undurchsichtig und nicht berechenbar. Die Sorgen und Ängste der Eltern hat der Autor meiner Meinung nach überzeugend und vor allem auch nachvollziehbar beschrieben. Der Charakter von Adam bleibt verständlicherweise sehr undurchsichtig und obwohl er eigentlich die Hauptfigur des Thrillers ist, erfährt man von ihm sehr wenig, sodass man immer auf dem gleichen Wissenstand seiner Eltern ist. Dies und die überraschenden und nicht vorhersehbaren Wendungen der Story halten die Spannung konstant auf hohem Niveau. Fazit: Mit seinem neuesten Buch ist Harlan Coben wieder ein sehr fesselnder Thriller bis zur letzten Seite gelungen, der in keiner Weise voraussehbar ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sie sehen dich

Sie sehen dich

von Harlan Coben

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Wer einmal lügt

Wer einmal lügt

von Harlan Coben

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen