orellfuessli.ch

Sieben minus eins

Kriminalroman

(103)
Als er die Blutspuren in dem labyrinthischen Kellerverlies findet, ist sich Kriminalkommissar Sam Berger sicher: Das unerklärliche Verschwinden der jungen Frau steht mit früheren Fällen in Verbindung, es muss weitere Opfer desselben Täters geben. Nur fehlt von denen jede Spur. Mit seiner waghalsigen Theorie von einem Serientäter steht Sam Berger alleine da und gerät bald von mehreren Seiten unter Beschuss. Allan Gudmundsson, sein Chef, hat wenig Verständnis für Bergers riskante Alleingänge und droht, ihn zu feuern. Dann entdeckt Sam Berger Spuren. Spuren, die nur er lesen kann, gelegt von einem Menschen, der ihn allzu gut zu kennen scheint. Sie führen ihn zu einem verlassenen alten Bootshaus und von dort zu einer längst verloren geglaubten Erinnerung. Tief verborgen in Bergers Vergangenheit gibt es etwas, das ihn mit den brutalen Verbrechen verbindet. Etwas, das lange Zeit keine Bedeutung zu haben schien, und das der Täter jetzt mit gutem Grund ans Licht holt. „Sieben minus eins“ ist der Beginn einer neuen Krimiserie um das Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom – psychologisch raffiniert, voller abgründiger Wendungen und unerhört spannend.
Rezension
»Ein Thriller für verregnete, dunkle Wintertage!«, Westdeutsche Allgemeine, 19.11.2016
Portrait
Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden »Gier«, »Zorn«, »Neid« und »Hass« wurden ebenfalls Bestseller. Mit »Sieben minus eins« begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und grossen Erfolg einbrachte. »Sieben minus eins« stand mehr als ein halbes Jahr in den Top 10 der deutschen Bestsellerliste; »Sechs mal zwei« ist Berger & Bloms zweiter Fall.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492975599
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 407
eBook
Fr. 17.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 17.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39792052
    Der elfte Gast
    von Arne Dahl
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44114204
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (65)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44118422
    Der Fänger
    von Daniel Josef Holbe
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45395060
    Der Traummacher
    von Max Bentow
    (12)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 45345228
    Die Vermissten
    von Caroline Eriksson
    (25)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (53)
    eBook
    Fr. 23.90
  • 45328095
    Die Zeitungsfrau
    von Veit Heinichen
    eBook
    Fr. 17.50
  • 30662607
    Misterioso
    von Arne Dahl
    (11)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40990812
    Hass
    von Arne Dahl
    (7)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42502267
    Die Menschen, die es nicht verdienen
    von Hans Rosenfeldt
    (16)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30662607
    Misterioso
    von Arne Dahl
    (11)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30662558
    Falsche Opfer
    von Arne Dahl
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45243552
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 38990591
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    (39)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42502267
    Die Menschen, die es nicht verdienen
    von Hans Rosenfeldt
    (16)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35370780
    Koma
    von Jo Nesbo
    (53)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45394988
    DNA
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (117)
    eBook
    Fr. 17.90
  • 44941841
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd.5
    von Cody Mcfadyen
    (85)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 30179351
    Die Larve
    von Jo Nesbo
    (59)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45395062
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (21)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 24268676
    Die Fährte
    von Jo Nesbo
    (20)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42381287
    Die Blutlinie/Der Todeskünstler/Das Böse in uns/Ausgelöscht
    von Cody Mcfadyen
    (6)
    Buch (Paperback)
    Fr. 42.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
103 Bewertungen
Übersicht
61
29
9
2
2

Ein Duo wider Willen
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonding am 21.11.2016

Ein neues Ermittlerduo stellt Arne Dahl hier vor, Sam Berger und Molly Blom. Und er startet so packend, dass der Leser gar nicht merkt, dass es bis zu Bloms erstem Auftritt länger dauert als sonst bei Duos üblich. Das liegt mit auch daran, dass die beiden kein „normales“ Duo... Ein neues Ermittlerduo stellt Arne Dahl hier vor, Sam Berger und Molly Blom. Und er startet so packend, dass der Leser gar nicht merkt, dass es bis zu Bloms erstem Auftritt länger dauert als sonst bei Duos üblich. Das liegt mit auch daran, dass die beiden kein „normales“ Duo sind, sondern durch problematische Vergangenheit und Gegenwart vielmehr unfreiwillig aneinandergekettet werden. Zu lösen ist ein Fall, der zuerst überschaubar wirkt, sich dann aber immer mehr ausweitet. Nicht klar, ist, ob es nun einen Serienmörder gibt, wie Berger das vermutet. Und: Wie sehr darf er sich in seine eigenen, versteckten Ermittlungen vertiefen, um nicht seinen Job zu riskieren? Mehrere Mädchen verschwinden, ihre Leichen werden nicht gefunden. Berger sieht in den Fällen einen Zusammenhang, nicht nur aufgrund der Tatsache, dass an jedem Tatort etwas gefunden wird, das Berger in Verbindung mit den Taten bringt. Blom ist Bergers Meinung und gemeinsam entwirren sie grausame Zusammenhänge und Taten eines Täters, den beide besser kennen, als sie denken. Doch sie sind nicht nur Jäger, sondern auch Gejagte: Die Polizei und eine Sondereinheit stellen sich gegen sie, sind von Bergers Schuld überzeugt. Mit einer überraschenden, aber durchaus stichhaltigen Akte kann Berger aber seinen Kopf aus der Schlinge ziehen, die Behörden müssen nachgeben. Nicht für alles haben die Superermittler schlussendlich eine Erklärung (wohl weil es die nicht geben kann), aber wenn man sich damit abfinden kann, dass es der Täter schon irgendwie gemacht haben könnte, gibt es an diesem Krimi/Thriller nichts auszusetzen. Im Gegenteil: Dieser Start in die neue Reihe legt die Latte für die Folgebände sehr hoch und punktet am Ende noch mit einem grausamen Cliffhanger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
7-1
von einer Kundin/einem Kunden aus Inzlingen am 07.09.2016

Ein spannender Krimi mit einer teilweise nicht ganz logischen abfolgenden Geschichte dahinter. Gegen Ende ist die Spannung schwer auszuhalten, der Schluss ist leider enttäuschend offen und ich hoffe auf mehr Krimis mit diesem Ermittlerteam. Die Unstimmigkeiten werden durch die hohe Spannung wettgemacht für mich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fast schon ein Thriller, denn der Ermittler wird zum Gejagten.
von sommerlese am 03.09.2016
Bewertet: Paperback

"Berger ging durch den Regen. Es war wunderbar wohtuend, als würde das Wasser all den Mist wegspülen. Die graue unfreundliche Dunkelheit der Herbstnacht konkurrierte mit der sanften Beleuchtung Södermalms. und irgendwo in diesem Spannungsfeld fand der Reinigungsprozeß statt." Zitat S. 36 Arne Dahls Schreibstil ist vielseitig, wie das Zitat zeigt,... "Berger ging durch den Regen. Es war wunderbar wohtuend, als würde das Wasser all den Mist wegspülen. Die graue unfreundliche Dunkelheit der Herbstnacht konkurrierte mit der sanften Beleuchtung Södermalms. und irgendwo in diesem Spannungsfeld fand der Reinigungsprozeß statt." Zitat S. 36 Arne Dahls Schreibstil ist vielseitig, wie das Zitat zeigt, geht er auch auf die Psyche seiner Figuren gut ein. Doch seine besondere Fähigkeit ist es, die Handlung so punktgenau zu beschreiben, dass man als Leser (fast) selbst dabei zu sein scheint. Dieser Krimi-Auftakt zeigt das Aufeinandertreffen von Sam Berger und Molly Blom im Fall einer vermissten 15-Jährigen. Damit wird der Grundstock gelegt für ein tolles Ermittlerteam, bei dem sich schnell zeigt, durch welche Probleme aus ihrer Vergangenheit sie gemeinsam verbunden sind. Sie müssen unter Zeitdruck ermitteln und die Aussicht, es mit einem Serientäter zu tun zu haben, gibt dem Krimi einen gewissen Kick. Sam Berger ermittelt in einem Entführungsfall und die Zeit drängt. Er vermutet einen Serientäter, eine Vermutung, die niemand teilt. Doch Berger lässt sich so schnell nicht entmutigen und er geht seiner Idee nach. Sogar als er selbst zum Opfer seiner eigenen Vergangenheit wird, bleibt er dem Täter auf den Fersen. Es kommt zu einigen grausigen Vorfällen, die für atemlose Spannung sorgen. Man weiß kaum, was man glauben soll und wer wirklich der ist, für den er sich ausgibt. Dieser Krimi lässt dem Leser kaum Zeit, eigene Vermutungen anzustellen. Und wenn, hat die nächste Wendung die Idee schnellstens zum Einstürzen gebracht. Berger und Blom sind spezielle Charaktere und sorgen mit einigen Besonderheiten für gute Unterhaltung. Man darf gespannt sein auf ein Ermittlungsgespann, das mit Intelligenz, Mut und einer schwierigen Vergangenheit seinen großen Auftritt auf der Krimibühne einleitet. Die psychologische Seite ist ebenfalls gut ausgeführt. Es geht in die Vergangenheit, man versteht im Nachhinein die Gründe des Täters, auch wenn sie noch so grauenhaft erscheinen. Gerade der Täter ist für mich der geniale Teil dieses Krimis, denn obwohl relativ ausgefallen, reagiert er doch allzu menschlich und sein Werdegang wirkt nachvollziehbar, nicht aber seine Taten. Hier wird ein neues Kapitel der Krimigeschichte aufgeschlagen. Es geht Undercover zur Sache und immer neue Erkenntnisse treiben die Handlung voran und die Spannung steigt unaufhörlich. Häufige Perspektivwechsel sorgen für einen steten Lesefluss und man folgt der Handlung, bis sich die Lösung zeigt und offene Fragen eine Fortsetzung der Reihe nötig macht. Mal wieder ein gelungener, logisch aufgebauter Krimi, der die Leser bei Spannung hält und auf Nachfolgebände hoffen lässt und einem neuen Ermittlungsteam den Weg auf die Krimibühne ebnet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Sieben minus eins

Sieben minus eins

von Arne Dahl

(103)
eBook
Fr. 17.50
+
=
Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

von Nele Neuhaus

(216)
eBook
Fr. 16.50
+
=

für

Fr. 34.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen