orellfuessli.ch

Sieben verdammt lange Tage

Roman

(7)

»Ich liebe meine Familie, ehrlich. Aber ich liebe sie mehr, wenn sie nicht in der Nähe ist.«
Familientreffen bei den Foxmans enden stets mit zuschlagenden Türen und quietschenden Reifen. Doch nun ist der Vater gestorben und die Familie muss Schiwa sitzen, sieben Tage lang die traditionelle Totenwache halten. Für Judd, seine zerstrittenen Geschwister und die exaltierte Mutter beginnt eine verdammt lange Woche: Sie alle müssen sich mit dem auseinandersetzen, was in den letzten Jahren geschehen ist - und noch dazu erfährt Judd ausgerechnet jetzt, dass seine geliebte Frau endlich schwanger ist. Aber nicht von ihm ...

Portrait
Jonathan Tropper, geboren 1970 in New York City, studierte an der NYU Literatur und Literarisches Schreiben. Er lebt heute mit seiner Familie in New Rochelle (New York), arbeitet erfolgreich als Schriftsteller und gibt Schreibseminare an der Universität.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 06.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-63743-2
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 191/125/29 mm
Gewicht 333
Originaltitel This is where I leave you
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15532045
    Mein fast perfektes Leben
    von Jonathan Tropper
    (14)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42221878
    Ich und die Menschen
    von Matt Haig
    (11)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 38546241
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40393335
    Läuft da was?
    von Judith Pinnow
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (18)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21266198
    Strobo
    von Airen
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 26235528
    Dackelblick / Carolin und Dackel Herkules Bd. 1
    von Frauke Scheunemann
    (17)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 37354004
    Tropper, J: Sound meines Lebens
    von Jonathan Tropper
    (5)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40952881
    Ein wunderbares Jahr
    von Laura Dave
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2833680
    Puppenmord
    von Tom Sharpe
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42462591
    Der Sound meines Lebens
    von Jonathan Tropper
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44066590
    Läuft da was?
    von Judith Pinnow
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15532045
    Mein fast perfektes Leben
    von Jonathan Tropper
    (14)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18748400
    Wir tun es für Geld
    von Matthias Sachau
    (15)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 6583746
    About a Boy
    von Nick Hornby
    Schulbuch
    Fr. 11.90
  • 43074468
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45244398
    Ziemlich unverbesserlich
    von Frauke Scheunemann
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42725548
    Der Glühwürmchensommer
    von Gilles Paris
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15551854
    Ich darf das, ich bin Jude
    von Oliver Polak
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 37619357
    Diese Dinge geschehen nicht einfach so
    von Taiye Selasi
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 4110752
    Verborgene Laster
    von Amelie Fried
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 2833680
    Puppenmord
    von Tom Sharpe
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
5
0
0
0

"Sieben verdammt lange Tage"
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2012

"Ich liebe meine Familie! Aber ich liebe sie mehr, wenn sie nicht in der Nähe ist." Familientreffen bei den Foxmans verlaufen für gewöhnlich nicht gerade harmonisch. Doch nun ist der Vater verstorben, und die Familie muss sieben Tage lang Schiwa sitzen... Ein Roman der einen zum Lachen bringt und zugleich todtraurig... "Ich liebe meine Familie! Aber ich liebe sie mehr, wenn sie nicht in der Nähe ist." Familientreffen bei den Foxmans verlaufen für gewöhnlich nicht gerade harmonisch. Doch nun ist der Vater verstorben, und die Familie muss sieben Tage lang Schiwa sitzen... Ein Roman der einen zum Lachen bringt und zugleich todtraurig ist. Sehr unterhaltsam!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sieben verdammt lange Tage
von Daniela Ullrich aus Iserlohn am 24.03.2012

Judd Foxman ist vom Leben gebeutelt. Erst erwischt er seine Frau in flagranti mit seinem Boss im eigenen Ehebett. Dann erfährt er, dass sie auch noch schwanger ist. Als nächstes stirbt Judds Vater. Betrogen, arbeitslos und aus seinem Haus vertrieben, macht Judd sich auf ins Elternhaus, um den letzten... Judd Foxman ist vom Leben gebeutelt. Erst erwischt er seine Frau in flagranti mit seinem Boss im eigenen Ehebett. Dann erfährt er, dass sie auch noch schwanger ist. Als nächstes stirbt Judds Vater. Betrogen, arbeitslos und aus seinem Haus vertrieben, macht Judd sich auf ins Elternhaus, um den letzten Willen des Vaters zu erfüllen: Die gesamte Familie wird sieben Tage Schiwa sitzen. Sieben Tage auf engstem Raum. Da Judd und seine drei Geschwister sich außer Gemeinheiten nichts zu sagen haben, ist das Chaos vorprogrammiert. Tropper hat uns mit diesem Roman eine rasante Familienkomödie beschert. Absolut witzig, manchmal gemein, aber nie geschmacklos.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tropper ist klasse!
von Regina Richter aus Dortmund am 07.01.2012

Sie kennen Jonathan Tropper noch nicht? Dann aber los! Seine Bücher sind für jeden ein Genuss, der gern mit anderen lacht, weint, schmunzelt, leidet und hofft. Einfach prima!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sieben Tage Familie
von Daniela P. am 23.03.2014

Sieben Tage können wirklich verdammt lang sein, v.a. wenn Menschen aufeinandertreffen, die es nicht lange miteinander aushalten. Bei den Foxmans ist das so, denn der Vater der 4 Geschwister ist verstorben und jetzt ist die ganze Familie gezwungen 7 Tage Totenwache zu halten. Jeder von ihnen schleppt gerade seine... Sieben Tage können wirklich verdammt lang sein, v.a. wenn Menschen aufeinandertreffen, die es nicht lange miteinander aushalten. Bei den Foxmans ist das so, denn der Vater der 4 Geschwister ist verstorben und jetzt ist die ganze Familie gezwungen 7 Tage Totenwache zu halten. Jeder von ihnen schleppt gerade seine eigenen Probleme mit sich herum und würde gern woanders sein, aber weglaufen gilt nicht. Ob das wirklich 1 Woche gut geht? Eine sehr witzige und charmante Geschichte, die einen des Öfteren zum Lachen bringt. Und vor allem eine Geschichte mitten aus dem Leben gegriffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sieben Tage ganz in Familie !!!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2012

Jonathan Tropper erzählt in seinem neuen Buch die Geschichte der Familie Foxman. Familientreffen bei den Foxmans enden meistens im Streit und alle laufen auseinander. Doch nun ist das Familienoberhaupt gestorben und die Angehörigen müssen Schiwa sitzen, eine traditionelle jüdische Totenwache,die sieben Tage lang dauert .Urkomische und todtraurige Situationen... Jonathan Tropper erzählt in seinem neuen Buch die Geschichte der Familie Foxman. Familientreffen bei den Foxmans enden meistens im Streit und alle laufen auseinander. Doch nun ist das Familienoberhaupt gestorben und die Angehörigen müssen Schiwa sitzen, eine traditionelle jüdische Totenwache,die sieben Tage lang dauert .Urkomische und todtraurige Situationen entstehen während dieser Zeit, denn niemand darf weglaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Familienwahnsinn!
von Julia Kummer aus Köln am 30.01.2012

Während des Lesens überkamen mich zum Teil immer wieder heftige Emotionen. Ich wurde traurig, ich musste lachen, ich wurde wütend, habe mich tierisch aufgeregt, mitgefiebert und mitgelitten. Dieses Buch hat wirklich von allem etwas und vor Allem ist es sehr realitätsnah geschrieben. Diese Familie ist mit Sicherheit eine der... Während des Lesens überkamen mich zum Teil immer wieder heftige Emotionen. Ich wurde traurig, ich musste lachen, ich wurde wütend, habe mich tierisch aufgeregt, mitgefiebert und mitgelitten. Dieses Buch hat wirklich von allem etwas und vor Allem ist es sehr realitätsnah geschrieben. Diese Familie ist mit Sicherheit eine der verabscheuungswürdigsten und zugleich liebenswürdigsten überhaupt. Jeder der Familienmitglieder hat seine eigene Geschichte, und vor allem einen ganz eigenen Charakter. Und diesen schafft der Autor bei jedem einzelnen ganz individuell zu beschreiben. Ich hatte zu jeder Person eine ganz spezielle Vorstellung im Kopf. Das macht einen Buchcharakter erst richtig gut. "Sieben verdammt lange Tage" habe ich sehr gerne gelesen und bin am Ende zurückgelassen worden mit dem Gefühl nicht genau zu wissen ob ich lachen oder weinen soll. Wirklich gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Familie kann so grausam sein...
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2012

Judd Foxman hat grad sehr viel um die Ohren, seine Frau hat er mit seinem Chef im Bett erwischt, die Wohnungsfrage ist auch noch nicht ganz geklärt und jetzt möchte sein kürzlich verstorbener Dad auch noch, dass die ganze Familie Foxman für ihn eine sieben Tage andauernde Totenwache hält.... Judd Foxman hat grad sehr viel um die Ohren, seine Frau hat er mit seinem Chef im Bett erwischt, die Wohnungsfrage ist auch noch nicht ganz geklärt und jetzt möchte sein kürzlich verstorbener Dad auch noch, dass die ganze Familie Foxman für ihn eine sieben Tage andauernde Totenwache hält. Allein Weihnachten und Sylvester geht nicht immer ohne Streitereien, wie soll da jetzt eine ganze Woche funktionieren??? Satirisch, urkomisch und gemein wie es nur das Leben sein kann, baut Tropper eine Familie auf, die zwar nicht immer nett, aber deswegen so authentisch ist. Grade die Mutter werden sie lieben, ich verspreche es Ihnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wer kennt sie nicht, die Probleme mit den Lieben? Tropper beschreibt diesen Mikrokosmos ironisch und dennoch liebevoll. Ja, das kennt jeder von uns, wir lieben und wir hassen uns.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine Familienbegegnung der anderen Art. Todtraurig, irrwitzig, außergewöhnlich unterhaltsam. Eine tolle Urlaubslektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Von der Frau mit dem Chef betrogen - und dann auch noch sieben Tage lang "eingesperrt" mit der eigenen verrückten Familie im Elternhaus. Äußerst lustig, über den Wert der Familie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Humorvolle Familiengeschichte mit Tiefgang. Mit viel jüdischen Humor und Weisheit. Das Buch sprüht vor Sprachwitz. Ein wahres Lesevergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine Familie wie eine Familie eben ist,die Beziehungen sind kompliziert und voller Turbulenzen -eine Geschichte, die ich sehr gert gelesen habe

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sieben Tage voller Auseinandersetzungen, Fluchtversuchen, jeder Menge Familienchaos und ebenso unerwarteten wie wunderbaren Überraschungen... Ein unglaubliches Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großartig! Ein Fest!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2011
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Wozu braucht man Feinde, wenn man eine Familie hat?! Dieser neue Roman von Jonathan Tropper ist ein Geschenk für alle Liebhaber ironischer, witziger, jüdischer Familienromane. Wer "Großmama packt aus" von I. Dische geliebt hat, wird dieses Buch mit großem Vergnügen lesen. Sieben Tage müssen die Foxmans miteinander aushalten... Wozu braucht man Feinde, wenn man eine Familie hat?! Dieser neue Roman von Jonathan Tropper ist ein Geschenk für alle Liebhaber ironischer, witziger, jüdischer Familienromane. Wer "Großmama packt aus" von I. Dische geliebt hat, wird dieses Buch mit großem Vergnügen lesen. Sieben Tage müssen die Foxmans miteinander aushalten um dem Vater seinen letzten Wunsch zu erfüllen. Sieben grauenhafte, wunderbare und schreckliche Tage auf unbequemen Stühlen in einem kleinen Raum. Die traditionelle Totenwache Schiwa schickt sie zurück in ihre gemeinsame Vergangenheit und eröffnet eine unbekannte Zukunft. Ein liebevoller, witziger und erotischer Roman. Genau das Richtige um einmal abzuschalten. Wunderbar!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein verdammt komisches Buch über eine wirklich witzige, mit Problemen belastete Familie. Liest sich flüssig und mit viel Humor! Auch der Film ist sehenswert :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Silke Weßel aus Cloppenburg am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Lustig, tragisch, traurig und auf alle Fälle lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ich bin sicher, jeder kann eine der hier beschriebenen Situationen nachfühlen. Dieses Buch ist eine Berg- und Talfahrt an Emotionen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Familie ist was "wunderbares"
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2010
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Sieben Tage mit der Familie können verdammt lang sein. Trotz der Trauer um den verstorbenen Vater birgt die Geschichte viel Humor. Alle hassen und alle lieben sich. Die Lesung macht Vernügen, besonders durch die Vielstimmigkeit von Andreas Pietschmann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sieben verdammt lange Tage

Sieben verdammt lange Tage

von Jonathan Tropper

(7)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Kleinstadthölle

Kleinstadthölle

von Jonathan Tropper

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale