orellfuessli.ch

Silber - Das erste Buch der Träume (DAISY Edition)

Ungekürzte Lesung

(1)

»Das ist eine DAISY-Ausgabe, ein Hörbuch in einem speziellen MP3-Format. Verpackt ist es in einer Amaray/DVD-Box mit Punktschriftaufkleber für Blinde und Sehbehinderte Hörer. Das Hörbuch gibt es darüber hinaus inhaltsgleich auch in einer Audio-CD-Ausgabe.«

Die neue phantastische Trilogie – spannend, herzergreifend, unendlich lustig

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen…

DAISY steht für Digital Accessible Information System und ist der Name eines weltweiten Standards für Multimedia-Dokumente. Die DAISY-Hörbücher des Argon-Verlages verbinden Hörbücher im MP3-Format mit Textelementen des Booklets. Ein DAISY-Hörbuch besitzt weitreichende Navigationsmöglichkeiten: Der Benutzer kann etwa von Kapitel zu Kapitel oder von Satz zu Satz springen. Dabei kann die Sprechgeschwindigkeit reguliert werden, der Benutzer kann zudem beliebig viele Lesezeichen platzieren. DAISY-Hörbücher können entweder mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden: Die Softwares DAISY-Leser und Max DaisyPlayer sind Freewares und auf dieser CD enthalten. Die meisten handelsüblichen MP3-Player spielen DAISY-Hörbücher ebenfalls ab, allerdings ohne DAISY-Funktionalität.

Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmässig auf den Bestsellerlisten stehen. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.
Simona Pahl hat ihre Ausbildung am Hamburger Schauspielstudio Frese absolviert und war bereits an verschiedenen deutschen Theatern engagiert. Als Synchronsprecherin leiht sie u.a. Bella aus "H2O Plötzlich Meerjungfrau" ihre Stimme. Sie spricht in vielen Hörspielen mit, z.B. in "Die drei Fragezeichen", "Hanni und Nanni" oder in der Pferdereihe "Lissy". Ausserdem arbeitet sie als Hörbuchsprecherin, z.B. für die "Silber"-Reihe von Kerstin Gier.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Simona Pahl
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 25.07.2013
Serie Silber-Trilogie 1
Sprache Deutsch
EAN 9783839851951
Verlag Argon
Auflage 1
Spieldauer 578 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 28.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46299352
    Harry Potter - Die Gesamtausgabe - gelesen von Felix von Manteuffel
    von Joanne K. Rowling
    Hörbuch
    Fr. 132.00
  • 45255351
    Flawed - Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 27.90
  • 45161246
    John Sinclair - Folge 2000
    von Jason Dark
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 45161310
    John Sinclair Classics - Folge 27
    von Jason Dark
    Hörbuch
    Fr. 12.50
  • 29721095
    Der Herr der Ringe. Die Komplettlesung
    von J. R. R. Tolkien
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 98.00
  • 35150484
    Das Lied von Eis und Feuer 07. Zeit der Krähen
    von George R. R. Martin
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 32724478
    Das Lied von Eis und Feuer 02. Das Erbe von Winterfell
    von George R. R. Martin
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 45186494
    Das Lied von Eis und Feuer 01
    von George R. R. Martin
    Hörbuch
    Fr. 19.90
  • 45186553
    Fliegende Fetzen
    von Terry Pratchett
    Hörbuch
    Fr. 22.90
  • 45161238
    John Sinclair - Folge 112
    von Jason Dark
    Hörbuch
    Fr. 12.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Das erste und beste Buch der Träume!“

Mandy Wendling

Ich habe wirklich lange gebraucht, bis ich mit dem ersten Buch der Träume angefangen habe, mittlerweile frage ich mich wieso.. Es überzeugt mich in allen Bereichen! Es ist äusserst spannend geschrieben, was ich von Kerstin Gier auch nicht anders erwartet habe, hat genau die richtige Portion Liebe, Intrigen, Eifersucht und eine sehr Ich habe wirklich lange gebraucht, bis ich mit dem ersten Buch der Träume angefangen habe, mittlerweile frage ich mich wieso.. Es überzeugt mich in allen Bereichen! Es ist äusserst spannend geschrieben, was ich von Kerstin Gier auch nicht anders erwartet habe, hat genau die richtige Portion Liebe, Intrigen, Eifersucht und eine sehr gute Portion Grusel, was mich sehr überrascht hat, denn mit dem habe ich ganz und gar nicht gerechnet!

Der Umschlag gefällt mir sehr gut, musste ich jedoch während dem Lesen wegnehmen, da er sonst nicht mehr schön bleibt.

Zu Anfang war mir die Geschichte etwas zu kindlich, mit der Nanny und den zwei Mädchen Olivia und Mia Silber, die sich eher wie Kleinkinder benehmen als wie Teenager (wobei wenigstens eine von beiden dies noch durfte, mehr oder weniger..) Die Geschichte hat sich aber sehr schnell gewandelt, und wie!

Liv Silber zieht mit ihrer Familie nach England, sie freuen sich sehr, denn endlich bleiben sie an einem Ort wohnhaft, denn Liv und Mias Mutter hat einen Mann kennengelernt. Bis jetzt sind sie auf der ganzen Welt umhergezogen, da ihre Mutter Jobangebote von überall bekam. Nach der Ankunft folgte zugleich der grosse Schock, denn das Haus (mit den vermutlich vielen Geheimnissenn, denen Liv und Mia auf den Grund gehen wollten) passt dem neuen Freund nicht, und so führte das eine zum anderen, denn sie fanden sich in seinem Haus wieder, mitsamt Hausmädchen und Hund Butter. Auch hat der neue Freund der Mutter Kinder, Zwillingskinder, Grayson und Florence, die Grossmutter sollte man hier auch noch erwähnen der Titel "Schwiegerdrache" fände ich an dieser Stelle sehr passend. Während einem Essen hat sich Liv vollgesaut und deshalb einen Pullover von Grayson bekommen. Sie hat ihn beim schlafen getragen, wodurch sie plötzlich wusste, dass sie träumt. Sie fand eine merkwürdige grüne Türe, mit einer Eidechse als Türknauf, die sie auf einen Gang mit vielen verschiedenen Türen führte. Eine dieser erkannte sie als Graysons Türe, beim Versuch sie zu Öffnen, merkte Liv bald, das die Türe mit einem Rätsel geschützt ist. Wie gut dass Liv Rätsel liebt!

Dies war meine Kleine Einleitung, mehr möchte ich nicht verraten, aber es wird sehr spannend! Was findet Liv hinter dieser Türe? Wird sie das Rätsel überhaupt lösen können? Wie wird es an der neuen Schule? Wer ist Secrecy? Und wird sie sich jemals an die neue Grossfamilie gewöhnen...

Meine Empfehlung habt ihr! Probierts aus ;) Wenn euch die Edelstein-Trilogie auch so unglaublich gut gefallen hat, werdet ihr nicht enttäuscht sein.

„Silber, Gold und Kupfer?“

Lea Kurtz

WOW! Die ersten Kapitel verschlungen und die gute Frau Gier hat mich wieder süchtig nach ihren Büchern gemacht.
Diese Frau schreibt - mit unverwechselbarem, humorvollen und träumerischen Stil - die besten Bücher!
Voller Vorfreude sehne ich mich jetzt nach dem Wochenende, damit ich dieses Buch schnell fertig lesen kann. ;)
WOW! Die ersten Kapitel verschlungen und die gute Frau Gier hat mich wieder süchtig nach ihren Büchern gemacht.
Diese Frau schreibt - mit unverwechselbarem, humorvollen und träumerischen Stil - die besten Bücher!
Voller Vorfreude sehne ich mich jetzt nach dem Wochenende, damit ich dieses Buch schnell fertig lesen kann. ;)

„zum Träumen“

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

Mein erstes Buch von Kerstin Gier und ich finde es absolut fantastisch. Die Charaktere sind sehr lebendig und auch tiefgründig, so dass man richtig mitfiebert.
Ein toller Auftakt zu einer neuen Triologie mit der Tendenz zum Träumen :)
Mein erstes Buch von Kerstin Gier und ich finde es absolut fantastisch. Die Charaktere sind sehr lebendig und auch tiefgründig, so dass man richtig mitfiebert.
Ein toller Auftakt zu einer neuen Triologie mit der Tendenz zum Träumen :)

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4200779
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    Hörbuch
    Fr. 89.00
  • 39176764
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 29.90
  • 19985304
    Reckless 01. Steinernes Fleisch
    von Cornelia Funke
    (9)
    Hörbuch
    Fr. 39.90
  • 37880223
    Obsidian 01: Schattendunkel
    von Jennifer L. Armentrout
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 39181432
    Reckless 03. Das goldene Garn (9 CD)
    von Cornelia Funke
    Hörbuch
    Fr. 39.90
  • 38707939
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 33988006
    Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten 01
    von Kerstin Gier
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 27.90
  • 14276546
    Tintenblut Sonderausgabe
    von Cornelia Funke
    Hörbuch
    Fr. 39.90
  • 42412389
    Tintentod - Das Hörspiel (2 CD)
    von Cornelia Funke
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 39176769
    Selection 02. Die Elite
    von Kiera Cass
    Hörbuch
    Fr. 29.90
  • 39260178
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 40153834
    Obsidian 02. Onyx. Schattenschimmer
    von Jennifer L. Armentrout
    Hörbuch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Ein Buch für 13-16jährige...
von monerl am 28.08.2013

Meine erste richtig große Enttäuschung von einem Buch von Kerstin Gier! Auch wenn ich nicht zur eigentliche Zielgruppe gehöre, behaupte ich von mir, dass ich mich doch gut auf Geschichten fallen- und einlassen kann. So, wie ein erwachsener Autor in der Lage ist, Geschichten für Kinder und Jugendliche zu schreiben,... Meine erste richtig große Enttäuschung von einem Buch von Kerstin Gier! Auch wenn ich nicht zur eigentliche Zielgruppe gehöre, behaupte ich von mir, dass ich mich doch gut auf Geschichten fallen- und einlassen kann. So, wie ein erwachsener Autor in der Lage ist, Geschichten für Kinder und Jugendliche zu schreiben, so zähle ich mich zu den Lesern, die in der Lage sind, diese Bücher auch aus dieser Warte lesen und empfinden und aufnehmen zu können. Der Beschreibung nach habe ich ein traumhaft schönes und geheimnisvolles Buch erwartet. Eins, in das ich am Liebsten hineinschlüpfen und mitträumen wollte. Doch leider bin ich, im Gegensatz dazu, ständig aus der Geschichte hinauskatapultiert worden. Die Hauptprotagonistin hat mich, je länger die Geschichte ging, zunehmend mit ihrer Art genervt. Viele Klischees wurden bedient und die meiste Zeit plätscherte alles nur so vor sich hin. Der Anfang war vielversprechend. Aber die Figuren entwickelten sich bis zum Ende hin negativ und konnten mich einfach nicht überzeugen. Die Mutter erschien mir ganz ohne Verantwortungsgefühl (in der Hippy-Zeit stehengeblieben), die Hauptprotagonistin erst als zu ernst und dann immer kitschiger, das Kindermädchen war total naiv oder nicht "von dieser Welt" und die Jungs hätten, der Beschreibung nach, aus einer Boy-Group entspringen können, alle einfach nur schön und flach und ohne Charakter(stärke). Zu guter Letzt empfand ich das Ende dann auch noch zu hinkonstruiert und übertrieben, nicht passend und ideenlos. Der einzige Lichtblick für mich war die Schwester Mia, denn in ihrem Charakter wird der Humor deutlich, den man eigentlich von der Autorin gewöhnt ist. Ab und zu musste ich lachen und ich wünschte mir, dass die Schwester endlich das Zepter dieser Geschichte übernimmt. Hätte ich das Buch nicht als Hörbuch gehört, hätte ich es sicherlich nach der Hälfte zur Seite gelegt. Dass ich das Buch zu Ende gehört habe, lag einzig und allein an der Sprecherin. Sie schaffte es, mich durchhalten und hoffen zu lassen, dass es zum Ende hin vielleicht noch besser wird. Meiner Meinung nach ist dieses Buch tatsächlich am besten für die Altersgruppe 13 - 16. In Sternen ausgedrückt: 2,5 von 5.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Buch, aber nicht mit der Edelsteintrilogie vergleichbar!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübben am 23.01.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Hallo, Silber ist ein super tolles Buch und ich liebe es! Es ist humorvoll, witzig, spannend und mit tollen Charakteren besetzt. Natürlich darf man nicht den Fehler machen und es mit der Edelsteintrilogie vergleichen, denn das sind zwei verschiedene paar Schuhe. Alles in allem ein tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Traumhaft
von Eva L. aus Osnabrück am 14.08.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nach einer Wartezeit, die mir ewig vorkam, in Wirklichkeit aber (glaube ich) gar nicht so lang war, ist es endlich da: Silber, der Auftakt zu Kerstin Giers neuer Jugendbuchtrilogie. Schon das Cover ist ein Highlight, schwarz mit grauem, silberfarbenem, rotem und weißem Spotlack, ein Cover zum Anfassen und Streicheln.... Nach einer Wartezeit, die mir ewig vorkam, in Wirklichkeit aber (glaube ich) gar nicht so lang war, ist es endlich da: Silber, der Auftakt zu Kerstin Giers neuer Jugendbuchtrilogie. Schon das Cover ist ein Highlight, schwarz mit grauem, silberfarbenem, rotem und weißem Spotlack, ein Cover zum Anfassen und Streicheln. Herrlich! Direkt unter dem Deckel dann das nächste Schmankerl: ein gedrucktes ExLibris mit Platz für den Namen oder eine schöne Widmung. „Silber“ begeistert bereits bevor man die erste Zeile überhaupt gelesen hat. Und dann erst die Geschichte! Olivia und ihre Familie sind Menschen, die man von der ersten Begegnung an gern hat (na ja, die Mutter vielleicht nicht so, sie ist schon sehr karrieregeilbesessen und ihre Kinder müssen dahinter zurückstehen) und schnell stellt sich das Gefühl ein, zu Gast bei alten Freunden zu sein. Man fühlt sich einfach wohl in ihrer Nähe, was sicher zu großen Teilen an der Herzlichkeit, die Kerstin Gier ihren Figuren zuschreibt, liegt. Die Handlung an sich ist nämlich an einigen Stellen etwas unheimlich, manchmal fast ein wenig gruselig. Was aber selbst einem bekennenden Angsthasen wie mir überhaupt nichts ausmacht, denn der Spannung, die die Autorin erzeugt und dem daraus resultierenden Sog, den das Buch ausübt, kann man sich einfach nicht entziehen. Geschickt verwebt Kerstin Gier auch in diesem Buch Realität und Fiktion, bleibt dabei aber immer im Bereich des Möglichen, Greifbaren, so dass auch Leser, die für fantastische Literatur wenig übrig haben, auf ihre Kosten kommen. Ebenso darf „Silber“ nicht als reines Jugendbuch verstanden werden, eher als All- Age- Roman, auch wenn die Protagonistin erst sechzehn Jahre alt ist. Das perfekte Zusammenspiel aus Spannung, Gruselfaktor, Humor und kleinen Liebeselementen macht es zudem für eine noch breitere Leserschaft interessant. Die „Edelstein- Trilogie“ zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Ich bin mir nun aber nicht ganz sicher, ob „Silber“ mir nicht vielleicht sogar noch ein winziges bisschen besser gefallen hat als Rubinrot und Co. In meinen Augen gibt es an diesem Buch nur zwei Kritikpunkte: dass es viel zu kurz ist und dass es viel zu lange dauern wird, bis die Fortsetzung endlich auf dem Markt ist. Liebe Kerstin Gier, mit diesem Buch ist dir ein Meisterwerk gelungen! Vielen Dank für diese großartige Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Band 1
von Blacky am 09.12.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual... Inhalt: Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich, noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht, ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat, wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ... Ein megaspannender und sehr interessanter Roman. Liv schlittert -mehr oder weniger- zufällig in ein großes Abenteuer. Ich fand es faszinierend Liv dabei zu begleiten. Kerstin Gier besitzt das Talent so anschaulich zu schreiben, das man die einzelnen Ort förmlich vor sich zu sehen meint. Selbst am Ende gibt es noch einmal eine Wendung, bei der einem sofort klar ist, das die Geschichte noch nicht wirklich beendet ist. Ich bin restlos begeistert und kann den nächsten Band kaum erwarten Dieses ist der erste Band der "Traum-Trilogie" , von der die nächsten Bände noch nicht erschienen sind. (Der zweite Band soll am 26.06.2014 erscheinen)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine andere Welt zum hineinversinken
von einer Kundin/einem Kunden aus Cottbus am 01.12.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Spannend, Geheimnisvoll, romantisch mit frechen Witz und intelligentem Humor. So kann ich dieses Buch am besten Beschreiben. Es liest sich flüssig und hat viele spannende Wendungen für den Leser. Ich war schon lange nicht mehr so traurig darüber das ein Buch zu ende war. Ich empfehle dieses Buch jedem der... Spannend, Geheimnisvoll, romantisch mit frechen Witz und intelligentem Humor. So kann ich dieses Buch am besten Beschreiben. Es liest sich flüssig und hat viele spannende Wendungen für den Leser. Ich war schon lange nicht mehr so traurig darüber das ein Buch zu ende war. Ich empfehle dieses Buch jedem der auf der Suche nach frechen witzigen Charme, Abenteuern und Geheimnissen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Dream a little dream
von Sabrina Größing aus Klagenfurt am 19.11.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

So hatte Liv sich ihr neues Zuhause nicht vorgestellt: Statt eines gemütlichen Landhauses ziehen sie, ihre Schwester und ihr Kindermädchen zum neuen Freund ihrer Mutter. Dessen Sohn scheint mit seinen Freunden so manches Geheimnis zu hüten und seit Liv diesen komischen Traum von ihnen auf einem Friedhof hatte wird... So hatte Liv sich ihr neues Zuhause nicht vorgestellt: Statt eines gemütlichen Landhauses ziehen sie, ihre Schwester und ihr Kindermädchen zum neuen Freund ihrer Mutter. Dessen Sohn scheint mit seinen Freunden so manches Geheimnis zu hüten und seit Liv diesen komischen Traum von ihnen auf einem Friedhof hatte wird sie das Gefühl nicht los, dass sie ihr ständig in der Schule auflauern. Dabei war das doch nur ein Traum .. oder? Aber wenn dem so ist, wieso können sich dann auch die Jungs an jedes Detail dieses Traums erinnern und Liv sogar mit ihrem Nachthemd aufziehen? An der Sache ist doch was oberfaul. Als Liv anfängt, selbst Nachforschungen über ihre Träume und die Freunde anzustellen, stößt sie auf ein Geheimnis, mit dem sie selbst schon viel enger verbunden ist, als ihr lieb ist. Silber – Das erste Buch der Träume ist der erste Teil der neuen Trilogie aus der Feder von Kerstin Gier (Edelsteintrilogie) und weiß den Leser mit seinen faszinierenden Träumen und sympathischen Figuren sofort in seinen Bann zu ziehen. Liv ist als Hauptcharakter eben so charmant wie gewieft und kann ein Geheimnis einfach nicht unbeantwortet stehen lassen. Wem Rubinrot gefallen hat, der wird auch an Silber seine Freude haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nach der Edelsteintrilogie nun die Trilogie der Träume
von Lisa K. am 23.07.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Fans der Edelsteintrilogie dürften hier wohl mehr als nur begeistert sein. Kerstin Gier schafft es wieder einmal die Charaktäre individuell und mitreißend zu gestalten. Das sorgt für eine packende Story mit den ein oder anderen peinlichen Situationen für die Protagonistin Liv Silber. Sie musste in ihrem Leben zusammen mit ihrer... Fans der Edelsteintrilogie dürften hier wohl mehr als nur begeistert sein. Kerstin Gier schafft es wieder einmal die Charaktäre individuell und mitreißend zu gestalten. Das sorgt für eine packende Story mit den ein oder anderen peinlichen Situationen für die Protagonistin Liv Silber. Sie musste in ihrem Leben zusammen mit ihrer Schwester Mia schon oft umziehen. Darin sind die beiden echte Profis. Die Eltern leben getrennt und sorgen durch ihre Jobs für den vermehrten Wohnortswechsel. Als die Schwestern in London ankommen erwarten sie das, was sie sich immer gewünscht hatten: einen festen Wohnsitz zusammen mit ihrer Mutter und dem Kindermädchen Lotti. Doch dieser Traum zerplatzt. In London gehen Mia und Liv auf eine neue Schule, wo Liv die Bekanntschaft von vier gutaussehenden Jungs macht. Doch diese bergen ein düsteres Geheimnis, das mit Träumen und wundersamen Türen zu tun hat. Mehr sei hier zu nicht gesagt :D. Ich kann dieses Buch nur absolut empfehlen. Die Story ist witzig und mitreißend geschrieben und man ist schnell mit Eifer dabei. Wer auch schon die Edelsteintrilogie mochte, ist mit "Silber- das erste Buch der Träume" gut aufgehoben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auftakt nach Maß! Lesen, lesen, lesen!
von Manja Teichner am 02.07.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das Jugendbuch „Silber – Das erste Buch der Träume“ stammt aus der Feder der erfolgreichen Autorin Kerstin Gier. Es stellt den Auftakt einer neuen Jugendbuchreihe der Autorin dar. Spätestens seit der „Edelstein“-Trilogie ist Kerstin Gier sehr bekannt. Ich persönlich habe die „Edelstein“-Trilogie geliebt und so war ich natürlich sehr... Das Jugendbuch „Silber – Das erste Buch der Träume“ stammt aus der Feder der erfolgreichen Autorin Kerstin Gier. Es stellt den Auftakt einer neuen Jugendbuchreihe der Autorin dar. Spätestens seit der „Edelstein“-Trilogie ist Kerstin Gier sehr bekannt. Ich persönlich habe die „Edelstein“-Trilogie geliebt und so war ich natürlich sehr gespannt darauf was nun kommt. Meine Erwartungen waren zudem entsprechend hoch. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Protagonistin Olivia Silber, die von allen nur Liv genannt wird, muss man einfach mögen, Sie ist frech, nicht auf den Mund gefallen und durch ihre Kung Fu Fähigkeiten und die Nerd-Brille stellt sie nicht unbedingt die geborene Protagonistin dar. Aber gerade das macht Liv aus. Ihr Sarkasmus ist alle erste Sahne und sie wirkt einfach unglaublich authentisch und liebenswert. Doch nicht nur Liv hat Kerstin Gier mit Liebe zum Detail ausgearbeitet, auch die ganzen anderen Figuren sind alle samt einzigartig und individuell. Egal ob man nun Mia, Livs schlagfertige kleine Schwester oder auch Lottie, das absolut liebenswerte Kindermädchen oder die 4 geheimnisvollen Jungs, denen unter anderem Grayson angehört oder auch Secrecy mit ihrem „Tittle-Tattle-Blog“, den es im Übrigen wirklich gibt, nimmt, jeder gehört einfach dazu und hat seinen festen Platz. Der Schreibstil von Kerstin Gier ist einfach, locker und frisch. Sie hat einen so herrlichen Humor in ihrem Stil, man fühlt sich nach nur einem Satz total wohl in der Handlung und wird regelrecht eingesogen und erst am Ende wieder ausgespuckt. Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Liv in der Ich-Perspektive. So hat man als Leser auch immer einen direkten Draht zu ihren Gedanken und diese sind meist ziemlich witzig. Die Handlung ist spannend und sehr humorvoll. Es gibt Rätsel rund um die Träume, die es zu lösen gilt. Das Ende ist ein wahrer Showdown. Zum Glück bleibt dem Leser aber ein gemeiner Cliffhanger erspart. Es gibt dennoch aber viele offene Frage und so bin ich schon extrem neugierig auf „Das zweite Buch der Träume“, welches wohl 2014 erscheinen soll. Fazit: „Silber – Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier ist ein mehr als gelungener Auftakt dieser Trilogie. Die neuartige Idee, die absolut liebenswerten und sympathischen Charaktere und eine spannende Handlung überzeugen vollends. Ein Auftakt nach Maß! Lesen, lesen, lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wieder ein klasse Buch von Kerstin Gier!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pirmasens am 22.06.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Träume spiegeln unsere tiefsten Wünsche und Sehnsüchte wieder, deshalb können sie mehr über uns verraten, als wir glauben. Liv's Träume waren schon immer ziemlich lebhaft, doch nach dem letzten Umzug und ihrer Bekanntschaft mir Grayson, werden diese immer realer und seltsamer. Es gibt Türen, die sie in andere Welten führen... Träume spiegeln unsere tiefsten Wünsche und Sehnsüchte wieder, deshalb können sie mehr über uns verraten, als wir glauben. Liv's Träume waren schon immer ziemlich lebhaft, doch nach dem letzten Umzug und ihrer Bekanntschaft mir Grayson, werden diese immer realer und seltsamer. Es gibt Türen, die sie in andere Welten führen und Personen aus ihrem Umfeld tauchen täuschend echt auf. Außerdem wissen Grayson und seine Freunde was sie in ihren Träumen gesagt hat. Wie kann das sein? Aus Neugierde lässt sich Liv auf ein gefährliches Abenteuer ein und deckt so einige Geheimnisse auf... Da ich die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier verschlungen hatte, freute ich mich sehr als ich hörte, dass es eine neue Jugendbuch-Reihe von ihr geben soll. Deshalb waren meine Erwartungen natürlich hoch und wurden sogar übertroffen. Wieder überzeugt die Autorin mit ihrem wunderbaren Schreibstil und ihrem Humor. Die Protagonistin Liv hatte es mir besonders angetan. Ihre schlagfertige Art und ihre Individualität haben mir sehr gut gefallen. "Silber - Das erste Buch der Träume" ist der großartige Auftakt der neuen Trilogie von Kerstin Gier. Jedem Fan von Rubinrot kann ich dieses Buch nur ans Herz legen, denn es ist einfach gelungen. Von der Geschichte ist es ganz anders, aber genauso gut. Unbedingt lesen, genießen und sich dann auf den zweiten Band freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Dream a little dream of me
von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ist es möglich, dass zwei Menschen das Selbe träumen? Wie kann es sein, dass jemand anders weiß, was ich geträumt habe? Liv Silber, gerade zum xten-mal mit Mutter und Schwester umgezogen und zu allem Überfluss unverhofft mit einer Stief-Familie verbandelt passiert so etwas. Auf der neuen Schule findet sie... Ist es möglich, dass zwei Menschen das Selbe träumen? Wie kann es sein, dass jemand anders weiß, was ich geträumt habe? Liv Silber, gerade zum xten-mal mit Mutter und Schwester umgezogen und zu allem Überfluss unverhofft mit einer Stief-Familie verbandelt passiert so etwas. Auf der neuen Schule findet sie erstaunlicherweise schnell Anschluss, vor allem an die Freunde ihres neuen Stiefbruders Grayson, aber die haben ein gruseliges Hobby....Die Idee hat mir gut gefallen, die Protagonistin ist wie in Giers Edelstein-Trilogie sehr witzig und höchst sympathisch und das Buch war äußerst vergnüglich zu lesen! ab 12 J

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nicht Silber - eher Schrott
von D. A. aus Wächtersbach am 27.08.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein eher enttäuschendes Erlebnis war dieses Buch für mich. Die Charaktere des Buches Teenies oder Jugendliche, die vor allem als schön anzusehen oder nervig beschrieben werden. Die Erwachsenen alle ziemlich dämlich oder durchgeknallt. Das reale Leben spielt in diesem Buch kaum eine Rolle, denn hier geht es um Träume,... Ein eher enttäuschendes Erlebnis war dieses Buch für mich. Die Charaktere des Buches Teenies oder Jugendliche, die vor allem als schön anzusehen oder nervig beschrieben werden. Die Erwachsenen alle ziemlich dämlich oder durchgeknallt. Das reale Leben spielt in diesem Buch kaum eine Rolle, denn hier geht es um Träume, und um eine Dämonenbeschwörung. Unendliche Macht, Herzenswünsche und Strafe bei nicht Erfüllung des teuflischen Paktes. Alles ist geheim, auch für den Leser. Am Schluss scheint sich vordergründig der Nebel zu lichten, aber den Teufel wird man so schnell nicht los. So endet das Buch mit dem Satz: Es fängt erst an. Nein Danke! Schade das ich überhaupt angefangen habe zu lesen. Der Name Kerstin Gier und die bisher gelesenen Bücher haben mich dazu verleitet. Kein Buch, dass ich meinen Kinder empfehlen würde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Fantastisch fantasievoll! Eins meiner absoluten Lieblinge und wirklich empfehlenswert. Geheimnisvolle Rätsel und abenteuerliche Nächte - Liv 'Silber', das erste Buch ihrer Träume.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Kerstin Gier entführt den Leser auf eine fantastische Art in die Welt der Träume!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein bezauberndes Buch für alle, die gerne in außergewöhnliche Traumwelten eintauchen. Ein märchenhaftes Leseerlebnis, das einfach Spaß macht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, mussten sofort die anderen beiden folgen. Tolle Geschichte für Jung und Alt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Auftakt einer neuen Trilogie
von books._.reader am 08.05.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen... Inhalt: Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen … Meine Stellung zum Inhalt: Erst mal muss ich sagen, die Idee die hinter der ganzen Geschichte steckt hat mich echt beeindruckt. Die Idee mit den Träumen hat mich zum Nachdenken gebracht. Wer würde sich dass nicht wünschen seine Träume kontrollieren zu können. Sie ist gelungen und interessant ausgebaut. Schon am Anfang der Geschichte fängt es an. Man stellt sich Fragen und ist darauf gespannt Antworten zu darauf zu bekommen Durch das wird man noch mehr in die Situation hineingezogen. Liv und ihre Schwester sind mir schon am Anfang ans Herz gewachsen. Die Mutter die eher Karrierebesessen lässt ihre Kinder vernachlässigt. Jedoch hat jeder der Charakter seinen eigenen Eigenschaften. Die auf Grund verschieden sind. Ich mochte besonders gerne die Verschwiegenheit und die mysteriöse Art von Henry. Er hat etwas an sich das einem sowohl abstohst als auch anzieht. Auch die restlichen Charaktere sprechen für sich. Die Geschichte ist auch sehr realistisch gehalten was mir sehr gefällt. Die ganze Entwicklung der Geschichte ist bemerkenswert. Autor: Kerstin Gier Kerstin Gier ist Bestsellerautorin und schreibt überaus erfolgreiche Bücher für Jugendliche und Erwachsene. Sie lebt ihn der nähe zusammen mit ihrer Familie und ihren zwei Katzen. Die Leser lieben ihre Mischung aus Spannung, Humor und Romantik. Meine Meinung zu ihr: Kerstin Gier gehört zu einer meiner liebsten Autoren. Sie findet den perfekten weg die Geschichte spannend und Abwechslung reich zu gestalten. Ihr Schreibt Stil ist sehr angenehm ohne das man sich überlegen müsste was sie damit meint. Ihre Bücher lassen sich dadurch fließend lesen. Auch ihre Edelstein Trilogie hat mir sehr angetan und ist nur empfehlenswert. Cover: Ich finde das Cover passt zur Geschichte. Es wieder spiegelt viele Momente de Buches und ist ein hin Gucker für jedes Regal. Das Cover ist auch dem Alter entsprechend gestaltet. Fazit: Die Geschichte ist beeindruckend und unglaublich. Sie hat es verdient gelesen zu werden. Vor allem durch die beeindruckende Schreibweise der Autorin die immer wieder sehr angenehm ist zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Silber
von Linda Schlachter am 04.05.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wenn auch "nur" ein Jugendbuch hat mich das erste Buch der Träume gefesselt und ich wollte unbedingt weiterlesen. Das erste Buch ist fesselnd (wenn auch der Anfang etwas lahm) und animiert zum Weiterlesen, da der Leser nicht direkt mit der Haupthandlung des Buches konfrontiert wird und ihm erst mal... Wenn auch "nur" ein Jugendbuch hat mich das erste Buch der Träume gefesselt und ich wollte unbedingt weiterlesen. Das erste Buch ist fesselnd (wenn auch der Anfang etwas lahm) und animiert zum Weiterlesen, da der Leser nicht direkt mit der Haupthandlung des Buches konfrontiert wird und ihm erst mal Zeit gegeben wird alle Hauptdarsteller kennenzulernen. Wirklich spannend!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traumwelt
von Ines Meier aus Berlin am 06.04.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ist es möglich das man sich in seinen Träumen trifft? Diese Idee ist wundervoll und in eine so spannende Geschichte verpackt. Nachdem ich die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier bereits verschlungen habe, mußte ich einfach auch die Silber-Triologie lesen - bzw. hören. Ich habe sie mir als Hörbuch vorgenommen und... Ist es möglich das man sich in seinen Träumen trifft? Diese Idee ist wundervoll und in eine so spannende Geschichte verpackt. Nachdem ich die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier bereits verschlungen habe, mußte ich einfach auch die Silber-Triologie lesen - bzw. hören. Ich habe sie mir als Hörbuch vorgenommen und alle drei Bücher in nur vier Tagen durchgehört und war am Ende ganz traurig das es schon vorbei ist. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein großartiges Fantasyabenteuer, welches durch seine ganz besonderen Traumreisen den Leser in den Bann zieht. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Kerstin Gier erschafft mal wieder eine wirklich zauberhafte Geschichte mit viel Humor, Romantik und Spannung, die einen bis zum Schluss in Atem hält und miträtseln lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Silber - Das erste Buch der Träume (DAISY Edition)

Silber - Das erste Buch der Träume (DAISY Edition)

von Kerstin Gier

(1)
Hörbuch
Fr. 28.40
+
=
Silber - Das zweite Buch der Träume (DAISY Edition)

Silber - Das zweite Buch der Träume (DAISY Edition)

von Kerstin Gier

(1)
Hörbuch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 60.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Silber-Trilogie

  • Band 1

    35322926
    Silber - Das erste Buch der Träume (DAISY Edition)
    von Kerstin Gier
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 28.40
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    38707940
    Silber - Das zweite Buch der Träume (DAISY Edition)
    von Kerstin Gier
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • Band 3

    42426466
    Silber - Das dritte Buch der Träume (DAISY Edition)
    von Kerstin Gier
    Hörbuch
    Fr. 28.40

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale