orellfuessli.ch

Skorpionsjahre

Ein Roman in persischer Sprache

Mohammed Baharloo, Skorpionsjahre, 159 S., Goethe-Hafis Verlag, Bonn/ Deutschland, 2013.
Der Roman Skorpionsjahre behandelt die Geschichte von Arbeitern, die in eine südiranische Hafenstadt vertrieben wurden. Die Beziehungen der Arbeiter, ihre Aktivitäten und ihr Kampf für die Wiedererlangung der ihnen entzogenen Rechte in der Hafenstadt, sowie der Zusammenstoss von Eshaq, der Hauptperson der Geschichte, mit dem Bürgermeister und dem Chef der Hafengendarmerie bilden den Schwerpunkt des Buches. Daneben werden natürlich auch familiäre und soziale Beziehungen thematisiert.
Hinter der Fassade dieser Ereignisse zieht sich zudem ein zentraler Handlungsstrang durch den Roman: die Geschichte von Eshaqs Sohn Nadschaf, der sich dem geheimen Widerstand angeschlossen hat.
Obwohl der politische Rahmen die Struktur des Romans bestimmt, erzeugt die Besorgnis der Mutter, des Vaters und der Grossmutter von Nadschaf, die Tag und Nacht darauf gefasst sind, schlechte Nachricht über ihn zu erhalten, gefühlsvolle, zum Nachdenken anregende Szenen und Situationen.
Ohne dass der Autor es genau erklären würde oder sich im Roman ein wie auch immer gearteter Hinweis finden würde, befördert uns der Roman Skorpionsjahre in die Zeit und Atmosphäre der Jahre vor der Islamischen Revolution zurück und macht uns mit jenen Vertretern einer Generation bekannt, die sich mit der diktatorischen Monarchie einen bewaffneten Kampf lieferten.
Ohne zu urteilen, Klischees zu bedienen oder polemisch zu sein schildert Baharloo in diesem Roman offen einen kurzen Abschnitt aus dem Leben dieser jungen und intellektuellen Generation und darüber hinaus die Beziehungen, das Gefühlsleben, die Überzeugungen und das Verhalten der vertriebenen Arbeiter und ihrer Familien.
Die Geschichte spielt in einer kleinen Hafenstadt. Baharloo, der selbst aus Südiran kommt, stellt die Architektur dieser Hafenstadt dar und verwandelt ihn in den zentralen, seinen literarischen Zwecken dienenden Ort seines Romans.
Dies geschieht dergestalt, dass der Leser sie sich wie eine reale kleine Stadt in Südiran vorstellt und nicht etwa denkt, es handle sich um eine vom Autor erfundene Stadt.
Baharloo ist es gelungen, die Lebensgeschichte und den Kampf einer Generation in Skorpionsjahre auf lesenswerte Weise kurz aber bestechend und mit urteilsfreiem Blick zu skizzieren. Seine profunde Kenntnis der Umgangssprache der beteiligten Personen und seine Bekanntschaft mit der Zeit, in der der Roman spielt, führen dazu, dass dieser seinen Platz neben anderen berühmten historischen und historisch-philosophischen Romanen gefunden hat.

Portrait
Der Schriftsteller, Kritiker, Forscher und Schreibwerkstatt-Lehrer Mohammed Baharloo wurde im Jahre 1955 in Abadan geboren. Er hate über lange Zeit mit zahlreichen literarischen Zeitschriften wie Adineh und Donya-ye Sokhan kooperiert und ist Chefredakteur einer Internetseite namens Dibacheh, die sich mit Literatur befasst.
In den vergangenen beiden Jahrzehnten hat er zudem im Rahmen zahlreicher Schreibwerkstätte junge Autoren unterrichtet und er arbeitet auf Grundlage der iranischen Literatur der letzten hundert Jahre seit Jahren an einem „Wörterbuch der persischen Umgangssprache“
Zu Baharloos veröffentlichen Werken gehören:
Romane: Bakhtak-e Bumi, Eshq-e Koshi, Banu-ye Leyl und Arus-e Nil.
Kurzgeschichtensammlungen: Bad dar Badban, Hekayat-e an keh ba Ab raft, Schahrzad, Qesseh begu!
Literarische Kritiken: Kelidar, Sargozasht-e Nasl-e „tamam“ shode, Dastan-e kutah-e Iran (Kritik und Untersuchung von 23 Geschichten 23 zeitgenössischer Autoren); Eschq va marg dar athar-e Sadeq-e Hedayat (Einleitung, Kritik, Untersuchung); Bozorg-e Alavi, nevisande-ye rushanandish ya „sentimental“
Literarische Zeugnisse: Name-ye Sadeq-e Hedayat (Kollektion, mit Anhang und Erklärung der Briefdetails).
Mit der Veröffentlichung von Skorpionsjahre hat Baharloo einst die Welt des persischen Romans betreten; das aktuelle Buch ist eine Neuauflage dieses Werkes. Mohammed Baharloo hält sich seit einiger Zeit als Gastautor in Frankfurt auf.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 162
Altersempfehlung 15 - 90
Erscheinungsdatum 01.2013
ISBN 978-3-940762-11-5
Verlag Goethe & Hafis
Maße (L/B/H) 208/139/28 mm
Gewicht 280
Auflage 1. Ausgabe
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 16.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42902086
    Alireza (Persian)
    von Shadi Hamedi
    Buch
    Fr. 27.40
  • 30876130
    Herkules vom Kirschgarten (persische Ausgabe)
    von Bahman Moradi
    Buch
    Fr. 13.90
  • 10883018
    Die Ethik der Nassrasur
    von Ulrich Schödlbauer
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18367216
    Geschwätz auf dem Nil
    von Nagib Machfus
    Buch
    Fr. 34.50
  • 45244937
    Der kleine Drache Kokosnuss bei den Indianern
    von Ingo Siegner
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (52)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (46)
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 28.90
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 46417077
    Was ich an dir liebe - Adventskalender
    von Alexandra Reinwarth
    (1)
    Kalender
    Fr. 8.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Skorpionsjahre

Skorpionsjahre

von Mohammad Baharlo

Buch
Fr. 16.40
+
=
Langenscheidt Universal-Wörterbuch Arabisch

Langenscheidt Universal-Wörterbuch Arabisch

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 34.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale