orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Skulduggery Pleasant 03. Die Diablerie bittet zum Sterben

Band 3

(10)
Portrait
Derek Landy lives near Dublin. Before writing his childrens story about a sharply-dressed skeleton detective, he wrote the screenplays for a zombie movie and a little thriller in which everybody dies. As a blackbelt in Kenpo Karate, he has taught countless children how to defend themselves, in the hopes of one day building his own private munchkin army. He firmly believes that they await his call to strike against his enemies (he doesnt actually have any enemies but hes assuming theyll show up sooner or later). The reason Derek writes his own biographical blurb is so that he can finally refer to himself in the third person without looking pompous or insane.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 349
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.06.2009
Serie Skulduggery Pleasant 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-6002-0
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 217/150/41 mm
Gewicht 640
Originaltitel Skulduggery Pleasant - The Faceless Ones
Auflage 2. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30525767
    Die Diablerie bittet zum Sterben / Skulduggery Pleasant Bd.3
    von Derek Landy
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 19251303
    Sabotage im Sanktuarium / Skulduggery Pleasant Bd.4
    von Derek Landy
    (15)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 29010270
    Skulduggery Pleasant 02. Das Groteskerium kehrt zurück
    von Derek Landy
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14590504
    Skulduggery Pleasant 01. Der Gentleman mit der Feuerhand
    von Derek Landy
    (30)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 29010280
    Skulduggery Pleasant 05. Rebellion der Restanten
    von Derek Landy
    (19)
    Buch
    Fr. 27.50
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (55)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32128344
    Skulduggery Pleasant 04. Sabotage im Sanktuarium
    von Derek Landy
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790594
    Die Chroniken vom Anbeginn 01 - Das Buch Emerald
    von John Stephens
    (3)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 35146687
    Die seufzende Wendeltreppe / Lockwood & Co. Bd.1
    von Jonathan Stroud
    (32)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 40950363
    Duell der Dimensionen / Skulduggery Pleasant Bd.7
    von Derek Landy
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42436251
    Die Raunende Maske / Lockwood & Co. Bd.3
    von Jonathan Stroud
    (15)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 39188445
    Lockwood & Co. 02 - Der Wispernde Schädel
    von Jonathan Stroud
    (20)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 37256199
    Der böse Ort / Peter Grant Bd.4
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 20946243
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd.1
    von Alan Bradley
    (30)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 35146687
    Die seufzende Wendeltreppe / Lockwood & Co. Bd.1
    von Jonathan Stroud
    (32)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 33710417
    Ein Wispern unter Baker Street / Peter Grant Bd.3
    von Ben Aaronovitch
    (17)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14254842
    Bartimäus 01. Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (26)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2960643
    Harry Potter und der Gefangene von Askaban / Harry Potter Bd.3
    von Joanne K. Rowling
    (37)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 30212191
    Schwarzer Mond über Soho / Peter Grant Bd.2
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38306983
    Malice
    von Chris Wooding
    eBook
    Fr. 7.90
  • 2942892
    Harry Potter und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (43)
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

sensationell gut
von Blacky am 13.09.2009

Beschreibung Ein Teleporter nach dem anderen wird umgebracht. Wer steckt dahinter? Und was bezwecken der oder die Mörder? Gut, dass Stephanie ihr Spiegelbild hat, das für sie in die Schule geht und die Hausaufgaben macht. Denn wer kann sich schon vormittags auf Geometrie konzentrieren, wenn er nachmittags noch eine Mordserie... Beschreibung Ein Teleporter nach dem anderen wird umgebracht. Wer steckt dahinter? Und was bezwecken der oder die Mörder? Gut, dass Stephanie ihr Spiegelbild hat, das für sie in die Schule geht und die Hausaufgaben macht. Denn wer kann sich schon vormittags auf Geometrie konzentrieren, wenn er nachmittags noch eine Mordserie aufklären muss? In ihrem neuesten Fall müssen Skulduggery und Stephanie einen jungen Teleporter namens Fletcher Renn beschützen. Dumm nur, dass der sich als größte Nervensäge auf Erden entpuppt und dass ihnen nicht nur die Diablerie im Nacken sitzt, sondern auch Remus Crux, der tollpatschigste Detektiv, den die Welt je gesehen hat. Der glaubt doch allen Ernstes, Skulduggery selbst sei der Teleporter-Mörder! Nachdem ich Band 1 und 2 schon toll fand musste ich unbedingt Band 3 lesen Sensationell gut !!! Spannend von Anfang bis Ende . Schade nur, das Band 4 noch nicht erschienen ist, denn ich möchte nun unbedingt wissen, wie es weitergeht. Wer Phantasie- bzw. Parallelwelten mag, ist mit diesem Buch sicher bestens bedient. Ich glaube allerdings, dass man die Bücher der Reihe nach lesen sollte, da oft Bezug auf Erlebnisse in Band 1 und 2 genommen wird und man nicht alles versteht, wenn man die ersten beiden Bände nicht kennt. Reihenfolge der Bücher 1: Skulduggery Pleasant- Der Gentleman mit der Feuerhand 2: Skulduggery Pleasant-Das Groteskerium kehrt zurück 3: Skulduggery Pleasant-Die Diablerie bittet zum sterben 4: Skulduggery Pleasant- Sabotage im Sanktuarium 5: Sulduggery Pleasant - Mortal Coil (deutscher Titel noch nicht bekannt)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Weiter geht´s im Kampf gegen das Böse
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2010

Unser dynamisches Duo wird in diesem Teil wieder bis an die Belastungsgrenze gefordert. Das was an Freunden noch übrig ist, steht ihnen im großen Kampf hilfreich zur Seite, doch die Zahl der Feinde will einfach nicht weniger werden, dem Charme der beiden kann halt niemand wiederstehen. Leider fehlt mir... Unser dynamisches Duo wird in diesem Teil wieder bis an die Belastungsgrenze gefordert. Das was an Freunden noch übrig ist, steht ihnen im großen Kampf hilfreich zur Seite, doch die Zahl der Feinde will einfach nicht weniger werden, dem Charme der beiden kann halt niemand wiederstehen. Leider fehlt mir in dieser wirklich spannenden Fortsetzung der typische Skulduggery-Humor etwas, aber dafür werden wir wohl alle mit einem Teil 4 entschädigt, hoffentlich recht bald!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Actionreiches Abenteuer
von Manuela2205 am 19.06.2009

Im neuesten Abenteuer von Skulduggery Pleasant bricht die Hölle los. Teleporter werden ermordet, im Sanktuarium sitzt ein Spion, der der Diablerie zuarbeitet und das Groteskerium wird gestohlen. Kein Wunder dass Walküre Unruh nicht mal den Hauch einer Atempause bekommt, denn es entbrennt ein Kampf um die Welt. Vorneweg: Es ist... Im neuesten Abenteuer von Skulduggery Pleasant bricht die Hölle los. Teleporter werden ermordet, im Sanktuarium sitzt ein Spion, der der Diablerie zuarbeitet und das Groteskerium wird gestohlen. Kein Wunder dass Walküre Unruh nicht mal den Hauch einer Atempause bekommt, denn es entbrennt ein Kampf um die Welt. Vorneweg: Es ist sehr sinnvoll die beiden anderen Bände zuvor zu lesen, denn ansonsten dauert es eine Weile bis man sich in Begriffe wie Groteskerium, Diablerie etc. einfindet und die handelnden Personen zuordnen kann. Ansonsten ist "Die Diablerie bittet zum Sterben" ein actionreiches Abenteuer, das viele unvorhergesehene Wendungen nimmt und den Leser bis zum Schluß gefangen hält. Erfreulich ist, dass die Serie sowohl auf den weiblichen als auch den männlichen Teil der jugendlichen Zielgruppe zugeschnitten ist. Die einen können sich mit der taffen Walküre identifizieren, für die anderen ist der coole Skelett-Detektiv der Hauptanziehungspunkt. Und durch den Kliffhänger am Ende werden Derek Landy die Fans weiterhin treu bleiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Morde an Teleportern
von Wolfsjägerin aus Würzburg am 21.11.2012

Die Diablerie war einst eine Gruppe von Personen, die den Gesichtslosen fanatisch huldigten. Nun sind sie zurück und verfolgen finstere Ziele. Teleporter werden rund um den Globus ermordet. Walküre und Skulduggery wollen diesen Morden auf die Schliche kommen. Natürlich gehört es auch zu ihrer Aufgabe, den letzten lebenden Teleporter,... Die Diablerie war einst eine Gruppe von Personen, die den Gesichtslosen fanatisch huldigten. Nun sind sie zurück und verfolgen finstere Ziele. Teleporter werden rund um den Globus ermordet. Walküre und Skulduggery wollen diesen Morden auf die Schliche kommen. Natürlich gehört es auch zu ihrer Aufgabe, den letzten lebenden Teleporter, Fletcher Renn, zu beschützen. Doch dieser möchte gar nicht beschützt werden, sondern lieber seinen Spaß haben. Doch bald schon wird es für ihn sehr gefährlich, denn seine Feinde wollen mit seiner Hilfe ein Tor öffnen, das den Gesichtslosen die Rückkehr erlaubt. Und als wäre das alles noch nicht kompliziert genug, mischen auch noch Totenbeschwörer und ein grottenschlechter Detektiv namens Remus Crux, der sich für den allerbesten hält, mit... Dies ist wieder ein fantastischer Roman aus Derek Landys Feder, der nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene fesseln und faszinieren wird. Diese einzigartige Mischung aus harten Kämpfen, rasanter Action, schwarzem Humor, niemals abbrechender Spannung und nicht vorhandener Bescheidenheit muss man einfach lieben! Sympathische Charaktere, witzige und intelligente Dialoge...alles was man sich nur wünschen kann! Die Bücher dieser Reihe gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und ich werde sie immer und immer wieder lesen. Ich kann Skulduggery Pleasant nur wärmstens empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Skulduggery Pleasant Band 3
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 17.12.2011

Teleporter sind sehr selten, es gibt nur noch eine Hand voll von ihnen und doch werden sie einer nach dem anderen umgebracht. Diese Serienmorde rufen Skulduggery Pleasant und seine Partnerin Walküre Unruh (Stephanie) auf den Plan. Jedoch ermitteln die Beiden nur inoffiziell, da Skulduggery einen Streit mit dem Obersten... Teleporter sind sehr selten, es gibt nur noch eine Hand voll von ihnen und doch werden sie einer nach dem anderen umgebracht. Diese Serienmorde rufen Skulduggery Pleasant und seine Partnerin Walküre Unruh (Stephanie) auf den Plan. Jedoch ermitteln die Beiden nur inoffiziell, da Skulduggery einen Streit mit dem Obersten des irischen Sanktuariums hat. Vom Sanktuarium offiziell mit den Ermittlungen beauftragt wurde Remus Crux, der jedoch ziemlich planlos die Ermittlungen angeht und hier ein Scheitern von Vorneherein abzusehen ist. Walküre, die immer mehr Zeit mit Skulduggery in der magischen Welt verbringt, immerhin hat sie ja ein Spiegelbild, das die lästigen Angelegenheiten in der irdischen Welt lösen kann, ist mittlerweile 14 Jahre alt und beherrscht die Elementemagie immer sicherer. Sie hat sich zwischenzeitlich einen Ruf als nicht zu unterschätzende Gegnerin bei ihren Feinden gemacht. Während der Ermittlungen zu den Teleportermorden lernen Skulduggery und Walküre Fletscher Renn kennen, einen jungen, sehr unerfahrenen Teleporter, der nur für sein Vergnügen lebt und keinerlei Verantwortungsbewusstsein hat. Fletscher geht Skulduggery von Anfang an auf die Nerven, doch unternehmen gegen ihn kann er nichts, da er der letzte lebende Teleporter ist und somit den Schlüssel zum Geheimnis der Ermordung der anderen Teleporter in sich birgt. Doch die Diablerie gibt nicht auf, sie wollen die Gesichtslosen wieder zurück bringen und dafür benötigen sie den letzten Teleporter, egal was es kostet ... Auch der 3. Band der Buchreihe um Skulduggery Pleasant besticht wieder durch eine actionreiche Handlung und einen sarkastischen Schreibstil, doch auch die Dramatik kommt in diesem Buch nicht zu kurz. Ich muss zugeben, spätestens mit diesem Band bin ich den Charakteren des Buches verfallen, wir erfahren dunkle Geheimnisse und erleben mit, wie Stephanie langsam aber sicher erwachsen wird und auch ihr Leben ist geprägt von Freuden und Enttäuschungen. Auf jeden Fall weckt dieses Buch eine unheimliche Vorfreude auf den 4. Band der Reihe "Sabotage im Sanktuarium".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Back in Action!
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 20.12.2010

Skelettdetektiv Skullduggery Pleasant und Walküre Unruh sind wieder da und es gilt eine Mordserie aufzuklären. Dabei müssen sie auf den Teleporter Fletcher Renn aufpassen, der möglicherweise das nächste Opfer ist. Doch die Diablerie ist ihnen auf den Fersen und noch nie standen die Gesichtslosen so nah davor, in die... Skelettdetektiv Skullduggery Pleasant und Walküre Unruh sind wieder da und es gilt eine Mordserie aufzuklären. Dabei müssen sie auf den Teleporter Fletcher Renn aufpassen, der möglicherweise das nächste Opfer ist. Doch die Diablerie ist ihnen auf den Fersen und noch nie standen die Gesichtslosen so nah davor, in die Welt der Menschen einzudringen. Mit Schwung, Action und der bekannten Prise Humor bestreitet das dynamische Duo das dritte Abenteuer der Serie. Beste Unterhaltung wie man sie von Derek Landy bereits kennt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
und wieder mal "mörderisch" gut
von einer Kundin/einem Kunden am 27.12.2009

Skulduggery Pleasant 03 von Derek Landy Der dritte Band der aufeinander aufbauenden Reihe von Derek Landy bietet wieder jede Menge gruslige und aufregende Abenteuer für die eigentlich ganz normale Stephanie Edgley. Aufgrund ihrer familiären Vorgeschichte mit Zauberkräften und einem individuellen Hang zum Außergewöhnlichen begibt sie sich als Walküre Unruh mit... Skulduggery Pleasant 03 von Derek Landy Der dritte Band der aufeinander aufbauenden Reihe von Derek Landy bietet wieder jede Menge gruslige und aufregende Abenteuer für die eigentlich ganz normale Stephanie Edgley. Aufgrund ihrer familiären Vorgeschichte mit Zauberkräften und einem individuellen Hang zum Außergewöhnlichen begibt sie sich als Walküre Unruh mit ihrem bekannten Partner auf detektivische Verbrecherjagt. In diesem 3. Band soll das Duo wieder einmal den Kampf gegen das Böse aufnehmen und verhindern, das die Gesichtslosen unsere Welt übernehmen und zerstören. Einen der letzten lebenden Teleporter, Fletcher Renn, wollen die beiden schützen um eine vorhergehende Mordserie aufzudecken. Da dieser sich weigert Hilfe anzunehmen und obendrein noch eine ziemlich arrogante Nervensäge zu seien scheint, wird das Vorhaben von Skulduggery und seiner Partnerin ein schwieriges Unterfangen. Ein toller 3. Band, der sehr viel Lesevergnügen bereitet. Eine mit Fantasy - Action - Abenteuer ausgestattete Reihe mit reichlich englischem Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großartige Unterhaltung
von Andreas Wetekam aus Münster (Poertgen-Herder) am 28.06.2009

Skulduggery is back! Und Walküre Unruh dazu. Derek Landy findet das hohe Niveau des ersten Bandes wieder und führt uns tiefer in die magische Welt Irlands mit neuen, nervtötenden Bekanntschaften und vielen alten Bekannten. Eine Geschichte mit vielen Wendungen und herrlichen Dialogen, die für allerbeste Unterhaltung sorgen. Dazu werden einige... Skulduggery is back! Und Walküre Unruh dazu. Derek Landy findet das hohe Niveau des ersten Bandes wieder und führt uns tiefer in die magische Welt Irlands mit neuen, nervtötenden Bekanntschaften und vielen alten Bekannten. Eine Geschichte mit vielen Wendungen und herrlichen Dialogen, die für allerbeste Unterhaltung sorgen. Dazu werden einige Fäden für die nächsten Bände gelegt, die Hochspannung versprechen, so deuten sich z.B. erste Probleme für Stephanie in ihrem „echten“ Leben an, es scheint als würde ihr Spiegelbild ein eigenes Bewusstsein entwickeln. Diese Reihe ist sicher noch lange nicht an ihrem Ende angelangt und bei dem aktuellen Niveau ist das auch gut so! Es ist empfehlenswert zuvor die ersten beiden Bände gelesen zu haben, vereinfacht dies die Lektüre doch deutlich, ansonsten für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Exzellente Weiterentwicklung!!!
von rebellyell666 aus Münster am 16.11.2009

Inhalt: Teleporter - irgendjemand jagd und ermordet sie. Als Skulduggery und Walküre den ersten Tatort begutachten sollen, inoffziell versteht sich, ahnen die beiden noch nicht, wie die Geschichte ausgeht... Schreib-/Erzählstil: Klasse! Landy hielt sich im zweiten Band sehr an actionreiche Szenen und atemberaubende Spannung. Diesmal schwenkt er sehr auf die Persönlichkeiten um... Inhalt: Teleporter - irgendjemand jagd und ermordet sie. Als Skulduggery und Walküre den ersten Tatort begutachten sollen, inoffziell versteht sich, ahnen die beiden noch nicht, wie die Geschichte ausgeht... Schreib-/Erzählstil: Klasse! Landy hielt sich im zweiten Band sehr an actionreiche Szenen und atemberaubende Spannung. Diesmal schwenkt er sehr auf die Persönlichkeiten um und beschäftigt sich nebenbei auch mit der Beziehung Walküres zu Skulduggerys. Natürlich erklärt er verständlich und gewohnt ironisch die Geschichten der beiden, deren Freunde und den Widersachern. Ein Jungendbuch, das streckenweise tiefgründig und ausschweifend ist. Meine Meinung: Landy hat sich gesteigert. Leider fehlte mir im zweiten, obwohl gut, die Persönlichkeiten. Das Heranwachsen Stephanies wird hier viel mehr ausgearbeiet - vielleicht auch, weil Stephanie älter ist und mehr an ihre Eltern denkt. Was mir persönlich immer noch etwas Kopfschmerzen bereitet, sind die vielen Charaktere, die man zwingend kennen muss. Erstleser, die mit diesem Band anfangen würden, kämen irgendwann frustriert zu dem Ergebnis, SP nicht mehr zu lesen. Vielleicht böte sich hier eine Charakterliste am Ende des Buches an. Wer sind die Guten, wer die Bösen? Ansonsten muss ich sagen, dass ich mich schon sehr auf Band 4 freue, da ja dieser Band hier sehr überraschend endet und man total aufgeregt wird, wie Landy seine Idee vom skelettierten Detektiven und seiner (fast) furchtlosen Amazone weiterspinnt. Fazit: Charakterzeichnung klasse, schöne Weiterentwicklung, lustige Momente als auch ironische Feinheiten - Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh sind zurück!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Mörderjagd und Showdown in knochiger Begleitung
von Uli Geißler aus Fürth am 19.07.2009

Der dritte Band der aufeinander aufbauenden Reihe von Derek Landy bietet wieder jede Menge gruselige und aufregende Abenteuer für die eigentlich ganz normale Stephanie Edgley. Aufgrund ihrer familiären Vorgeschichte mit Zauberkräften und einem individuellen Hang zum Außergewöhnlichen ausgestattet, begibt sich als „Walküre Unruh“ mit ihrem inzwischen gut bekannten Partner... Der dritte Band der aufeinander aufbauenden Reihe von Derek Landy bietet wieder jede Menge gruselige und aufregende Abenteuer für die eigentlich ganz normale Stephanie Edgley. Aufgrund ihrer familiären Vorgeschichte mit Zauberkräften und einem individuellen Hang zum Außergewöhnlichen ausgestattet, begibt sich als „Walküre Unruh“ mit ihrem inzwischen gut bekannten Partner Skulduggery Pleasant wieder einmal auf detiktivische Verbrecherjagd. Das Knochengerippe Skulduggery Pleasant – ein skurril-lässiger und stets „cooler“ Detektiv – setzt auf die zuverlässige und hilfreiche Art des Mädchens, welche sich im wirklichen Leben durch ihr Spiegelbild ersetzten lässt. Nicht einmal ihre Eltern ahnen, was ihre Tochter in der Zauberwelt der Toten, Zauberer und Gesichtslosen so treibt. Gemeinsam versuchen sie die zahlreichen Morde an so genannten Teleportern aufzuklären und vor allem weitere Tote zu vermeiden. Dabei zeigt sich bald, dass sie gegen die ganze Macht der Gesichtslosen zu kämpfen haben. Geschickt knüpft der Autor an die beiden vorangegangenen Abenteuer an und beschreibt detailfreudig die verschiedenen Figuren in Wesen und Ausdruck, sowie pointenreich die Zusammenarbeit der beiden Protagonisten und ihren Anhängern. Die Geschichte gewinnt auch an Zug im Hinblick auf die Ereignisse, wird ernsthafter so wie Stephanie alias Walküre auch schon zwei Jahre gegenüber ihrem ersten Kontakt mit dem Skelett alterte. Spannend ist, wohin sich die Phantasie des Autors für die Phase der sich rapide weiterentwickelnden Pubertät des Mädchens sowie den Möglichkeiten der so ganz anderen Wirklichkeit entwickelt. Die ungewöhnlichen Geschichten mit dem ungewöhnlichen Typen bietet jedoch sicher noch genug Stoff, um auch in Zukunft die klappernden Knochen Skulduggerys in Bewegung sowie das Lesevergnügen der Leserinnen und Leser ab 11 Jahren hoch zu halten. © 7/2009, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Von nervigen Teleportern und fiesen Cliffhangern...
von Klaudia Szabo am 02.09.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Inhalt Eine erschreckende Serie von Morden an Teleportern erschüttert die magische Welt. Wer könnte den Fall schneller aufklären als Skulduggery und Walküre? Ganz gewiss nicht das Team des Sanktuariums, aus dem die beiden Detektive rausgeworfen wurden. Doch um hinter das Geheimnis der seltsamen Morde zu kommen und die Welt wieder... Inhalt Eine erschreckende Serie von Morden an Teleportern erschüttert die magische Welt. Wer könnte den Fall schneller aufklären als Skulduggery und Walküre? Ganz gewiss nicht das Team des Sanktuariums, aus dem die beiden Detektive rausgeworfen wurden. Doch um hinter das Geheimnis der seltsamen Morde zu kommen und die Welt wieder vor der dunklen Macht der Diablerie und der Gesichtslosen zu schützen, die ihre Fänge nach ihnen ausstrecken, müssen Walküre und Skulduggery jede Hilfe in Anspruch nehmen, die sie kriegen können – auch die des wohl nervigsten Teleporters der Welt… Meine Bewertung Nachdem mich der zweite Teil von Derek Landys Reihe rund um den meisterhaften Skelettdetektiv und seine coole Auszubildende aus meiner Leseflaute geholt hat, musste ich auch direkt mit dem dritten Teil von „Skulduggery Pleasant“ loslegen. Wieder einmal konnte mich die rasante Geschichte von Anfang an fesseln und mitreißen, sodass ich innerhalb eines Tages auch schon wieder durch war. Seit den Ereignissen des zweiten Bandes ist schon ein Jahr vergangen, und dies merkt man auch Walküre ein wenig an. Sie benutzt zwar immer noch ihr Spiegelbild, um auch ihr normales Leben weiterzuführen, doch sie ist so tief in der Welt der Magie verstrickt, dass es sich erheblich auf ihren Alltag auswirkt. Allmählich entwickelt sich ihr Charakter deutlich in eine Richtung, in der sie Skulduggery immer ähnlicher wird. Dafür treten immer stärkere Probleme auf, alles unter einen Hut zu bekommen, und Walküre wird von mehreren Seiten beschworen, auch noch ihre Kindheit zu genießen. Ihre Entwicklung zieht sich zwar sehr langsam durch die Reihe, doch sie wird an ihrer Art deutlich, sich nach gefährlichen Kämpfen doch mehr Sorgen um sich selbst zu machen, was ich sehr positiv finde. In diesem Band gab es leider nicht so viele neue Nebencharaktere, dafür haben viele unserer geliebten alten (Anti-)Helden weitere Auftritte gehabt. Wie gewohnt ist Derek Landys Stil dabei skurril und unheimlich amüsant, sodass man immer wieder lachen muss, sei es über Scapegrace, Finbar oder den neuen Teleporter Fletcher, der in diesem Band eine wichtige Rolle übernimmt. Auch dieser Band wird von den zahlreichen Details abgerundet, die der Autor mit viel Charme und dem beißenden Humor einzuflechten versteht, der die Reihe so besonders macht. Gerade die Dialoge machen diesen Teil zu meinem bisherigen Highlight, da sie mit der Zeit immer schräger und zynischer werden. Ich mag den Sarkasmus, der sich durch das komplette Buch zieht. Die Story hatte es so in sich, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Rasant und aufreibend, mit vielen spannenden Twists und jeder Menge Actionszenen, die der Autor besonders gut zu schreiben versteht. Immer wenn man denkt, man wäre einer richtigen Theorie auf der Spur, kommt doch alles ganz anders, als man denkt. Und das Ende hat mich dann einfach sprachlos dagelassen – der Cliffhanger hatte es ordentlich in sich, und ich kann es kaum erwarten, das vierte Buch zu lesen. „Skulduggery Pleasant“ ist definitiv ein Muss in jedem Bücherregal!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Im dritten Teil nimmt die Geschichte so richtig Fahrt auf. Humor und Spannung erwarten den Leser in jedem Kapitel. Und dann ist da noch das packende Finale mit bösem Cliffhanger...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein neuer Charakter bevölkert die Welt von Skulduggery und Walküre. Welche Rolle spielt er in dem ganzen Spiel. Die ersten drei Bücher werden zu einem kleinen Abschluss geführt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Auch der dritte Teil ist wieder so fesselnd geschrieben, dass man ihn kaum aus der Hand legen kann. Diese Reihe ist ein Muss für alle Fantasy-Freunde!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der dritte Teil legt wieder eine Schippe drauf und man fiebert richtig mit wie Skulduggery und Stephanie dieses Mal wohl das Übelste verhindern werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Tor in eine andere Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Walküre und Skulduggery müssen in ihrem neusten Fall den letzten noch lebenden Teleporter beschützen. Fletscher Renn entpuppt sich als riesen Nervensäge der es gar nicht einsieht das man auf ihn aufpasst. Die Diablerie ist hinter ihm her um mit seiner Hilfe und dem Groteskerium ein Tor zur Welt der... Walküre und Skulduggery müssen in ihrem neusten Fall den letzten noch lebenden Teleporter beschützen. Fletscher Renn entpuppt sich als riesen Nervensäge der es gar nicht einsieht das man auf ihn aufpasst. Die Diablerie ist hinter ihm her um mit seiner Hilfe und dem Groteskerium ein Tor zur Welt der Gesichtslosen zu öffnen um ihnen die Rückkehr in diese Welt zu ermöglichen. Das müssen Walküre und Skulduggery natürlich um jeden Preis verhindern. Leider müssen sie sich nicht nur um Fletscher kümmern und der Diablerie entwischen sondern sich auch noch mit Remus Crux rumschlagen der dämlichste Detektiv der Welt. Nachdem Skulduggery beim Sanktuarium in Ungnade gefallen ist, ist er der neue Detektiv und er hält allen Ernstes Skulduggery für den Teleporter Mörder. Und wieder einmal kommt man kaum zu Luftholen, so spannend ist auch der dritte Teil von Derek Landys Fantasy Serie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Ich bin gebildet, charmant, weltmännisch und lässig-elegant, Professor…
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

aber ich habe nie behauptet, ich sei zivilisiert.“ - Skulduggery Auch in seinem dritten Fall fehlt es nicht an Spannung und schwarzem Humor. Must read für alle Fans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Man nehme einen nervigen Teleporter, füge je eine Prise Skulduggery und Stephanie hinzu und man erhält eine tolle, witzige und dennoch düstere Story.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
die diabeliere
von einer Kundin/einem Kunden aus Kelkheim am 06.05.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

das buch ist sehr gut verfasst und es ist ein traum es zu lesen wie skulduggery und co. hinter der diabeliere her sind die von 'batu' angefürt werden leider hört es spannend auf großer Minuspunkt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Pleasant auf seine eigene Weise
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Fesselnde Geschichten um Teleporter, die schneller morden als man lesen kann. Dennoch faellt es schwer das Buch zu Seite zu legen. Wir sind gespannt auf den naechsten Band

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Skulduggery Pleasant 03. Die Diablerie bittet zum Sterben

Skulduggery Pleasant 03. Die Diablerie bittet zum Sterben

von Derek Landy

(10)
Buch
Fr. 23.90
+
=
Skulduggery Pleasant 02. Das Groteskerium kehrt zurück

Skulduggery Pleasant 02. Das Groteskerium kehrt zurück

von Derek Landy

(13)
Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Skulduggery Pleasant

  • Band 1

    26448730
    Der Gentleman mit der Feuerhand / Skulduggery Pleasant Bd.1
    von Derek Landy
    (25)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 2

    15527341
    Skulduggery Pleasant 02. Das Groteskerium kehrt zurück
    von Derek Landy
    (13)
    Buch
    Fr. 23.90
  • Band 3

    30525767
    Die Diablerie bittet zum Sterben / Skulduggery Pleasant Bd.3
    von Derek Landy
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 4

    32128344
    Skulduggery Pleasant 04. Sabotage im Sanktuarium
    von Derek Landy
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 5

    38245771
    Skulduggery Pleasant 5 - Rebellion der Restanten
    von Derek Landy
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 6

    37401633
    Skulduggery Pleasant 06. Passage der Totenbeschwörer
    von Derek Landy
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 7

    40950363
    Duell der Dimensionen / Skulduggery Pleasant Bd.7
    von Derek Landy
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 8

    44245532
    Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der Toten Männer
    von Derek Landy
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 9

    42467296
    Das Sterben des Lichts / Skulduggery Pleasant Bd.9
    von Derek Landy
    (2)
    Buch
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale