orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Small World

(2)
Erst sind es Kleinigkeiten: Konrad Lang legt aus Versehen seine Brieftasche in den Kühlschrank. Bald vergisst er den Namen der Frau, die er heiraten will. Je mehr Neugedächtnis ihm die Krankheit – Alzheimer – raubt, desto stärker kommen früheste Erinnerungen auf. Und das beunruhigt eine millionenschwere alte Dame, mit der Konrad seit seiner Kindheit auf die ungewöhnlichste Art verbunden ist.
Portrait

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, ist Schriftsteller, Kolumnist (er schrieb die wöchentliche Kolumne >Business Class< und verfasste die Geschichten um Geri Weibel) und Drehbuchautor (u.a. schrieb er 2009 das Drehbuch zu dem Film >Giulias Verschwinden<). Bis 1991 arbeitete er als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschliesslich fürs Schreiben entschied. Seine Romane - zuletzt erschien >Die Zeit, die Zeit< - sind auch international grosse Erfolge. 2011 erschien der Auftakt zu seiner Krimiserie, >Allmen und die Libellen<, mittlerweile sind vier Bände seiner >Allmen<-Krimiserie erschienen. Suter lebt mit seiner Familie in Spanien und Guatemala.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 17.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-26119-6
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 152/96/27 mm
Gewicht 229
Auflage 2
Verkaufsrang 36.231
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2927320
    Small World
    von Martin Suter
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29008952
    Der Koch
    von Martin Suter
    (6)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2954651
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (22)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 37439518
    Abschalten
    von Martin Suter
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 38093390
    Durch die Zeit in meinem Zimmer
    von Alfred Goubran
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 3006803
    Briefe der Liebe
    von Maria Nurowska
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45299003
    Cheers
    von Martin Suter
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44185433
    Alles im Griff
    von Martin Suter
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90
  • 2829570
    Der Fliegenfänger
    von Willy Russell
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„"What a small world", sagte Konrad Lang.“

Lea Kurtz

Ich habe die erste Seite gelesen und konnte nicht mehr aufhören. Ein wirklich sehr gut recherchierter Roman über die Krankheit Alzheimer (jede 5. Person im Alter ist davon betroffen) und ein Familiengeheimnis, dass aufgedeckt werden will. Die Sorgfältigkeit der Sätze, die Struktur des ganzen Buches und die Story verleitet zur absoluten Ich habe die erste Seite gelesen und konnte nicht mehr aufhören. Ein wirklich sehr gut recherchierter Roman über die Krankheit Alzheimer (jede 5. Person im Alter ist davon betroffen) und ein Familiengeheimnis, dass aufgedeckt werden will. Die Sorgfältigkeit der Sätze, die Struktur des ganzen Buches und die Story verleitet zur absoluten Spannung bis zur letzten Seite. Ein wirklich hervorragendes Buch!

„Gute Geschichte“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Eine spannende Geschichte über einen Mann der langsam an Alzheimer erkrankt. Anfangs verdrängt er seine Krankheit jedoch und versucht sich selbst und sein Umfeld anzulügen, dass diese Erinnerungslücken nur vorübergehend sind.
Nach und nach kommt Konrad Lang aber auch einen gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur....

Eine sehr
Eine spannende Geschichte über einen Mann der langsam an Alzheimer erkrankt. Anfangs verdrängt er seine Krankheit jedoch und versucht sich selbst und sein Umfeld anzulügen, dass diese Erinnerungslücken nur vorübergehend sind.
Nach und nach kommt Konrad Lang aber auch einen gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur....

Eine sehr interessante Geschichte, mir persönlich gefällt der Schreibstil von Martin Suter jedoch nicht sehr gut.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25998300
    Der alte König in seinem Exil
    von Arno Geiger
    (75)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 35053891
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (45)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 40803644
    Still Alice
    von Lisa Genova
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35301482
    Ein gutes Herz
    von Leon de Winter
    (9)
    Buch
    Fr. 33.90
  • 37326688
    Elizabeth wird vermisst
    von Emma Healey
    (11)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 2954651
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (22)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40912940
    Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    (8)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39271240
    Einfach unvergesslich
    von Rowan Coleman
    (22)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 5703719
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (8)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 2997363
    Ich glaube, ich fahre in die Highlands
    von Margaret Forster
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39234659
    Allmen und die Dahlien
    von Martin Suter
    Buch
    Fr. 15.90
  • 3000559
    Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte
    von Paulo Coelho
    (11)
    Buch
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Small World
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulz am 23.04.2016

Die Hauptfigur, Konrad Lang, leidet an Alzheimer und taucht öfters in seiner Vergangenheit ab. Bruchstückhaft erhält man als Leser Informationen, die immer mehr die Neugier ankurbeln. Die Krankheit Alzheimer, ein Thema, das man sonst meidet, wird hier sensibel in einen Krimi eingebaut, ohne dass es geschmacklos wirkt! Eine spannende... Die Hauptfigur, Konrad Lang, leidet an Alzheimer und taucht öfters in seiner Vergangenheit ab. Bruchstückhaft erhält man als Leser Informationen, die immer mehr die Neugier ankurbeln. Die Krankheit Alzheimer, ein Thema, das man sonst meidet, wird hier sensibel in einen Krimi eingebaut, ohne dass es geschmacklos wirkt! Eine spannende Familiengeschichte, die einiges an Psycho bietet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Small World
von einer Kundin/einem Kunden aus Effretikon am 20.08.2015

über Demenz und alter, sehr gute Beschreibung, sehr gute Erzählung. Exzellent!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Brieftasche im Kühlschrank
von Polar aus Aachen am 12.09.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

In seinem ersten Roman beweist Martin Suter bereits sein ganzes Talent. Konrad Lang leidet an Alzheimer, doch nicht nur, dass er unfreiwillig in seinem Alltag versinkt, Dinge vergisst, nicht wieder erkennt, ihn plagen Erinnerungen. Das ist bei vielen Menschen so. Lang jedoch wußte nicht, dass er sie besaß. Sie... In seinem ersten Roman beweist Martin Suter bereits sein ganzes Talent. Konrad Lang leidet an Alzheimer, doch nicht nur, dass er unfreiwillig in seinem Alltag versinkt, Dinge vergisst, nicht wieder erkennt, ihn plagen Erinnerungen. Das ist bei vielen Menschen so. Lang jedoch wußte nicht, dass er sie besaß. Sie tauchen wie aus einem fremden Leben auf, verunsichern sein jetziges und setzten ihn auf die Spur, um Verlorenes zurückzugewinnen. Der Thriller versteckt sich in der Geschichte einer Familie, die alles daran setzt, dass Ereignisse der Vergangenheit nicht wieder ans Tageslicht gezerrt werden. Suter wechselt Schauplätze Stimmen und beweist von leichter Hand, wie geschickt er mit Spannung umzugehen versteht. Wenn sich das Ende nähert, ahnt man, was geschehen ist, was überhaupt nicht stört, weil Suter seine Geschichte mit einem Augenzwinkern serviert. Teilweise lakonisch, teilweise amüsant, vor allem sezierend, wozu Menschen fähig sind. Martin Suter behält dies alles nicht nur in diesem Roman fest im Blick.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ganz toller spannender Kriminalroman
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein toller spannender Kriminalroman, der diesem Genre endlich wieder Ehre macht. Sehr gut geschrieben, ein aussergewöhnliches Thema, zu Herzen gehend, ohne rührselig zu sein, streckenweise witzig und tragisch zugleich und nicht zuletzt eine sehr spannende Handlung! Alle anderen Romane von Martin Suter sind übrigens ebenfalls zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spannend und zugleich niveauvoll geschrieben
von Cäcilia Rosner aus Wien am 27.02.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wie oft habe ich mich ärgern müssen, über spannende Krimis, denen es an der sprachlichen Qualität gemangelt hat. Oder ich bekam ein Buch zu lesen, das zwar sehr gute Beschreibungen enthielt, doch bei dem die Handlung nur allzu langsam voranging. - Martin Suter hat mit diesem Werk einen feinen... Wie oft habe ich mich ärgern müssen, über spannende Krimis, denen es an der sprachlichen Qualität gemangelt hat. Oder ich bekam ein Buch zu lesen, das zwar sehr gute Beschreibungen enthielt, doch bei dem die Handlung nur allzu langsam voranging. - Martin Suter hat mit diesem Werk einen feinen Kriminalroman geschrieben, der eigentlich weit mehr ist, als nur ein simpler Krimi. Seine wunderbare Sprache, die sich aufbauende Spannung und der so liebenswerte Charakter des Protagonisten machen dieses Buch zu einem wahren Meisterwerk. Es beginnt ganz klein, ganz harmlos - und erst in der Mitte des Buches versteht der Leser, worum es eigentlich geht. Absolut empfehelnswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Vergiss mein nicht
von Thomas Zörner aus Lentia am 08.10.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Martin Suter ist in seiner Heimat der Schweiz ein Star der Literatur bzw des Krimis. Wobei sich seine Geschichten doch merklich vom handelsüblichen Kriminalroman abheben, durch einen stest psychologischen Anhaltspunkt. Konrad Lang leidet an Alzheimer, zunächst sind es nur Kleinigkeiten die er vergisst, aber bald hat er Orientierungsschwierigkeiten und vergisst... Martin Suter ist in seiner Heimat der Schweiz ein Star der Literatur bzw des Krimis. Wobei sich seine Geschichten doch merklich vom handelsüblichen Kriminalroman abheben, durch einen stest psychologischen Anhaltspunkt. Konrad Lang leidet an Alzheimer, zunächst sind es nur Kleinigkeiten die er vergisst, aber bald hat er Orientierungsschwierigkeiten und vergisst sogar den Namen seiner neugewonnenen Liebe. Seiner einstigen Ziehmutter, die einflussreiche Inhaberin der Kochwerke, scheint dies aber nur Recht zu sein. Was fürchtet sie wohl, woran sich Konrad erinnern könnte? Suters Werk "Small World" ist voll von interessanten Protagonisten. Da wäre natürlich Konrad Lang selbst, ein herzensguter, wenn auch leicht naiver, Mensch, der niemanden etwas zu leide tun würde, sich aber mehr und mehr in seiner Krankheit gefangen sieht, wovon er aber typischerweise nichts mitbekommt. Dann Elvira Koch, die Frau die scheinbar ihre Familie beschützen will und der dabei Konrads Alzheimer gerade recht kommt. Oder die frisch eingeheiratete Sabine, die einzige "positive" Protagonistin aus der Kochfamilie. Sie will Konrad helfen und macht ihn sozusagen zu ihrem Hobby, wie es ihr Mann Urs nennt. Man mag von den vielen Namen in "Small World" zunächst verwirrt sein und auch die Handlungsbögen mögen so erscheinen, im Endeffekt, in der Auflösung, ergibt allerdings alles ein schlüssiges Ganzes, dass man so zwar schon ein paar Seiten vor Ende erahnen kann, was aber nicht stört. Martin Suters erster Roman ist ein toller psychologisch angelegter Krimi, dem ich zugleich seinen Nachfogler "Die dunkle Seite des Mondes" folgen lasse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Vision
von CHRISTIAN NAPP aus ALSDORF am 03.10.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Alzheimer-die gnadenlose Krankheit.Suter gelingt es illusionslos zu beschreiben, das Fortschreiten der Krankheit zu bezwingen und Hoffnung zu geben.Letztendlich,wie wir heute wissen,das es nach wie vor eine Vision ist,Das Buch,vor 10 Jahren geschrieben,ist grosse Prosa und öffnet den Blick in den Alltag des Umganges und der Auswirkungen dieser Krankheit.Er bettet... Alzheimer-die gnadenlose Krankheit.Suter gelingt es illusionslos zu beschreiben, das Fortschreiten der Krankheit zu bezwingen und Hoffnung zu geben.Letztendlich,wie wir heute wissen,das es nach wie vor eine Vision ist,Das Buch,vor 10 Jahren geschrieben,ist grosse Prosa und öffnet den Blick in den Alltag des Umganges und der Auswirkungen dieser Krankheit.Er bettet die Story in eine Familiengeschichte mit krimineller Vergangenheit ein,welche den zusätzlichen Reiz dieses Romans bestimmt.Faszinierende Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Roman auf höchstem Niveau
von Alessandra aus Wien am 17.04.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe mich ja schon des öfteren als Suter-Fan geoutet und "Small World" war wieder einmal ein Roman von ihm, bei dem ich es nicht erwarten hab können, endlich mit dem Lesen zu beginnen. Ich war gleich begeistert von der Thematik, weil ich noch nie ein Buch gelesen habe,... Ich habe mich ja schon des öfteren als Suter-Fan geoutet und "Small World" war wieder einmal ein Roman von ihm, bei dem ich es nicht erwarten hab können, endlich mit dem Lesen zu beginnen. Ich war gleich begeistert von der Thematik, weil ich noch nie ein Buch gelesen habe, das sich mit der Alzheimerkrankheit beschäftigt. Und das dann noch mit einem Krimi zu verbinden, war meiner Meinung nach einfach nur genial. Trotz der ernsten Thematik ist aber der Humor nicht auf der Strecke geblieben, im Gegenteil, ich habe oft schmunzeln müssen. Auf der anderen Seite hat mich der Roman an vielen Stellen auch sehr nachdenklich gestimmt. Martin Suter hat es mit "Small World" wieder einmal geschafft, einen Roman auf höchstem Niveau zu schreiben, in dem Gewitztheit, Spannung und Ernsthaftigkeit nicht zu kurz kommen. Sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fantastisch
von Tausendbücher aus Baden-Württemberg am 09.06.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sprachlich ein Genuss, inhaltlich spannend mit unerwarteten Wendungen. Ein Protagonist, der mir im Laufe des Buches immer sympathischer wurde. Alles absolut ausgefeilt. So macht ein Roman Freude!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Familiengeschichte mit interessanten Charakteren, die sich weiterentwickeln. Sehr spannend! Sensibler Umgang mit Thema Alzheimer. Das Ende ist leider etwas sehr kitschig geraten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Manche Bücher vergisst man nicht! Ein altes Geheimnis kommt ans Licht, da ein Mann zunehmend im Dunkeln tappt. Spannend, vielschichtig, nachhaltig beeindruckend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine sehr anrührende Geschichte über eine sehr schreckliche Erkrankung. Lesen lohnt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unglaublich berührender und spannender Roman. Blieb tief in mir haften.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein an Alzheimer Erkrankter soll sich gar nicht mehr erinnern! Warum und an was denn nicht? Tolle Geschichte, klasse erzählt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wie auch zwei weitere Romane Suters, die das Gedächtnis zum Thema haben, ist Small World herausragend. Es balanciert subtil zwischen Drama und Krimi und verblüfft am Ende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine leise, literarische Auseinandersetzung mit dem Thema Alzheimer - und Suter schafft es meisterhaft, die immer enger werdenden Grenzen des eigenen Gehirns plastisch darzustellen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Suter gewährt Einblick in eine der schlimmsten Krankheiten die uns ereilen können. Beeindruckend !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wer dieses Buch noch nicht kennt sollte das auf alle Fälle lesen. Nachhaltig, rührend, aktuell und sehr gut geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Hervorragendes Portrait eines Alzheimerkranken und zudem ein ungemein spannendes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Super Buch von Suter. Skurrile Sicht auf das Leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Small World

Small World

von Martin Suter

(2)
Buch
Fr. 18.90
+
=
Ein perfekter Freund

Ein perfekter Freund

von Martin Suter

(23)
Buch
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale