orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Solange ihr mein Lied hört

Mein Leben mit Krebs

(5)
"Ist es nicht verrückt? Ohne diese Krankheit hätte ich mir meinen grössten Wunsch, Sängerin zu werden, nie erfüllt. Und gleichzeitig kann mir die Krankheit alles wieder nehmen."
Helena Zumsande ist mit einundzwanzig Jahren an Magenkrebs gestorben. Ihre Heilungschancen waren gering. Trotzdem kämpfte sie bis zum Schluss. Dabei halfen ihr ihre Familie - und die Musik. Ihr Musikvideo Ein Song für Helena, das sie im Juni 2015 postete, hat die Herzen der Internetgemeinde berührt. Für Helena war das ein grosses Glück: "Allen Mut und alle Lebensqualität schöpfe ich, seit ich aus der 'normalen' Welt herausgeschleudert wurde, aus der Hilfe, dem Zuspruch und der Anteilnahme von anderen."
Helena Zumsande ist am 15. August 2015 gestorben. Die Arbeit an ihrem Buch konnte sie noch abschliessen. Es ist so erschienen, wie sie es sich gewünscht hat.
Portrait
Helena Zumsande wurde 1993 geboren. Sie begann eine Ausbildung zur Erzieherin, die sie wegen ihrer Krebserkrankung frühzeitig abbrechen musste. Ihr eigentlicher Traum war es, Sängerin zu werden. Mit einem emotionalen Musikvideo auf Facebook erregte sie im Juni 2015 grosse Aufmerksamkeit in aller Welt.
Nina Poelchau ist Redakteurin beim Stern, Fachgebiet: Psychologie. Sie begegnete Helena Zumsande im Zuge anderer Recherchen in einem Hamburger Krankenhaus. Helena Zumsande sagte ihr später: "Ich habe immer gewusst, dass ich noch jemanden treffen werde, der mir hilft, meine Geschichte aufzuschreiben."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 02.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86493-043-0
Verlag Ullstein extra
Maße (L/B/H) 205/136/19 mm
Gewicht 239
Abbildungen farbige Abbildungen
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40926972
    Morgen ist leider auch noch ein Tag
    von Tobi Katze
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18748487
    Ich will nicht, dass ihr weint!
    von Jennifer Cranen
    (10)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40927142
    Das bisschen Hüfte, meine Güte
    von Renate Bergmann
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33147934
    Kontrolliert Ausser Kontrolle
    von Hanna-Charlotte Blumroth vom Lehn
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39180816
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (13)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42555088
    Deutschland im Blaulicht
    von Tania Kambouri
    (7)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42782921
    Ein Stein, der mir Flügel macht
    von Regula Meier
    Buch
    Fr. 29.90
  • 42492521
    Die Fettlöserin
    von Nicole Jäger
    (5)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42462088
    Mohamed
    von Hamed Abdel-Samad
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 30571232
    Vier minus drei
    von Barbara Pachl-Eberhart
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (120)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45230317
    Für alle Tage, die noch kommen
    von Teresa Driscoll
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45230396
    Bleiben
    von Judith W. Taschler
    (9)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 11412006
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (95)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39180816
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (13)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 18748487
    Ich will nicht, dass ihr weint!
    von Jennifer Cranen
    (10)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30571232
    Vier minus drei
    von Barbara Pachl-Eberhart
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39987599
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (22)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40779163
    Fünf Tage, die uns bleiben
    von Julie Lawson Timmer
    (2)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 32174244
    Ein Schnupfen hätte auch gereicht
    von Gaby Köster
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42445722
    Das Schicksal der Templer / Die Templer Bd.3
    von Martina André
    (3)
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Den Terror und das Gold
von einer Kundin/einem Kunden aus Ammersbek am 04.09.2015

Jetzt verstehe ich!!! Den Terror und das Gold" Es ist schrecklich was Helena und ihre Familie durch machen musste, zugleich wurde ihr größter Traum wahr! Eine sehr starke junge Frau die bis zum Ende gekämpft hat wie eine Löwin. Ein tolles Buch was mich mitgerissen hat und viele Tränen... Jetzt verstehe ich!!! Den Terror und das Gold" Es ist schrecklich was Helena und ihre Familie durch machen musste, zugleich wurde ihr größter Traum wahr! Eine sehr starke junge Frau die bis zum Ende gekämpft hat wie eine Löwin. Ein tolles Buch was mich mitgerissen hat und viele Tränen gekostet hat. Ruhe in Frieden Helena

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein sehr schönes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.06.2016

Ich habe mir die Ebook Version gekauft. Wobei ich mich zu Anfang geärgert hatte, dass es kein Hörbuch dazu gibt..da ich vom Lesen müde werde. Schon nach einer Seite fand ich es sogar besser, dass es kein Hörbuch ist. Ich hatte es innerhalb von ein paar Stunden durchgelesen. Man kann es nicht mehr... Ich habe mir die Ebook Version gekauft. Wobei ich mich zu Anfang geärgert hatte, dass es kein Hörbuch dazu gibt..da ich vom Lesen müde werde. Schon nach einer Seite fand ich es sogar besser, dass es kein Hörbuch ist. Ich hatte es innerhalb von ein paar Stunden durchgelesen. Man kann es nicht mehr weglegen, weil es so schön geschrieben ist. Man kann sich in das Mädchen sehr gut hineinversetzen. Ich würde jedem weiter empfehlen es zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Berührend...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 10.12.2015

Ich gestehe ganz ehrlich, dass ich vor dieser Rezension Angst hatte, denn wie rezensiert man einen Erlebnisbericht einer jungen Frau, die nahezu alle ihre Träume und Hoffnungen aufgeben musste für den Kampf gegen den Krebs, für den Kampf um ihr noch junges Leben. In einer Zeit wo sie eigentlich, das... Ich gestehe ganz ehrlich, dass ich vor dieser Rezension Angst hatte, denn wie rezensiert man einen Erlebnisbericht einer jungen Frau, die nahezu alle ihre Träume und Hoffnungen aufgeben musste für den Kampf gegen den Krebs, für den Kampf um ihr noch junges Leben. In einer Zeit wo sie eigentlich, das Leben genießen sollte, zum Tanzen gehen, sich mit Freunden treffen und vielleicht auch schon ihre große Liebe treffen sollte. Zweifellos ist es kein Buch mit dem man den Pulitzer-Preis gewinnt, aber es ist ein Buch welches sehr berührt und ich gestehe ehrlich, dass mir bei der einen oder anderen Szene die Tränen in den Augen standen. Natürlich ist es auch so, dass viele Menschen weltweit dieses Schicksal teilen. Aber gerade wenn es einen so jungen Menschen trifft ist es umso schlimmer. Aber es ist auch ein Buch das Mut machen kann, Mut trotz der Krankheit und trotz der schmerzhaften Therapien nicht alle Träume aufzugeben. Das Buch ist im Stile eines Tagebuchs geschrieben und Helena lässt den Leser an ihren intimsten und geheimsten Gedanken teilhaben. Sie erzählt von den Therapien aber auch davon wie sie sich manche Wünsche erfüllen kann, insbesondere ihr großer Wunsch Sängerin zu werden und wie sie sich diesen Wunsch kurz vor ihrem Tod erfüllen konnte, dank Sarah Connor. Leider konnte sie es nicht lange genießen, mit Sarah Connor zu singen bzw mit ihr den einen oder anderen Song aufzunehmen. Kurz danach verlor Helena den Kampf gegen den Krebs. Ihre Lieder die bei YouTube zu finden sind, lassen sie weiterleben. Wie bewertet man ein solches Buch? Ich habe lange darüber nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich alleine dafür, dass ich als außenstehender nach der Lektüre weiß wie ich mit erkrankten Menschen umgehen kann. Ich glaube dass die Story dazu beitragen kann, manch einem die Unsicherheit zu nehmen im Umgang mit krebskranken Menschen. Dafür bin ich dankbar und vergebe dafür 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Berührend...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 10.12.2015

Ich gestehe ganz ehrlich, dass ich vor dieser Rezension Angst hatte, denn wie rezensiert man einen Erlebnisbericht einer jungen Frau, die nahezu alle ihre Träume und Hoffnungen aufgeben musste für den Kampf gegen den Krebs, für den Kampf um ihr noch junges Leben. In einer Zeit wo sie eigentlich, das... Ich gestehe ganz ehrlich, dass ich vor dieser Rezension Angst hatte, denn wie rezensiert man einen Erlebnisbericht einer jungen Frau, die nahezu alle ihre Träume und Hoffnungen aufgeben musste für den Kampf gegen den Krebs, für den Kampf um ihr noch junges Leben. In einer Zeit wo sie eigentlich, das Leben genießen sollte, zum Tanzen gehen, sich mit Freunden treffen und vielleicht auch schon ihre große Liebe treffen sollte. Zweifellos ist es kein Buch mit dem man den Pulitzer-Preis gewinnt, aber es ist ein Buch welches sehr berührt und ich gestehe ehrlich, dass mir bei der einen oder anderen Szene die Tränen in den Augen standen. Natürlich ist es auch so, dass viele Menschen weltweit dieses Schicksal teilen. Aber gerade wenn es einen so jungen Menschen trifft ist es umso schlimmer. Aber es ist auch ein Buch das Mut machen kann, Mut trotz der Krankheit und trotz der schmerzhaften Therapien nicht alle Träume aufzugeben. Das Buch ist im Stile eines Tagebuchs geschrieben und Helena lässt den Leser an ihren intimsten und geheimsten Gedanken teilhaben. Sie erzählt von den Therapien aber auch davon wie sie sich manche Wünsche erfüllen kann, insbesondere ihr großer Wunsch Sängerin zu werden und wie sie sich diesen Wunsch kurz vor ihrem Tod erfüllen konnte, dank Sarah Connor. Leider konnte sie es nicht lange genießen, mit Sarah Connor zu singen bzw mit ihr den einen oder anderen Song aufzunehmen. Kurz danach verlor Helena den Kampf gegen den Krebs. Ihre Lieder die bei YouTube zu finden sind, lassen sie weiterleben. Wie bewertet man ein solches Buch? Ich habe lange darüber nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich alleine dafür, dass ich als außenstehender nach der Lektüre weiß wie ich mit erkrankten Menschen umgehen kann. Ich glaube dass die Story dazu beitragen kann, manch einem die Unsicherheit zu nehmen im Umgang mit krebskranken Menschen. Dafür bin ich dankbar und vergebe dafür 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein so starkes, junges Mädel...
von einer Kundin/einem Kunden aus Gaweinstal am 17.11.2015

...das trotz schwerer und fortschreitender Krankheit nie den Lebensmut verloren hat, sich im Endstadium noch ins Studio mit Sarah Connor gestellt hat um Musik zu machen und aufzunehmen! Super toll geschrieben - geht ans Herz!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein sehr bewegendes Buch - hier wird einem der Wert des Lebens wieder bewusst! Taschentuch parat halten ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Mit diesem tief bewegenden Buch über den verlorenen Kampf gegen den Krebs rührt die junge starke Frau viele Menschen zu Tränen und macht zugleich Mut. Ein berührendes Vermächtnis!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Solange ihr mein Lied hört

Solange ihr mein Lied hört

von Helena Zumsande

(5)
Buch
Fr. 21.90
+
=
Der lange Abschied

Der lange Abschied

von Hans Jürgen Herber

Buch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale