orellfuessli.ch

Sonette

Zwei Geschichten in Versen: Liebe und Unsterblichkeit / Begierde und Niedergang

"Zwei Lieben habe ich, die wie zwei Geister / Mich trösten oder zur Verzweiflung bringen / Der bess're Geist ist ein vollkomm'ner Mann / Der schlecht're eine zwielichtige Frau."
(Sonett 144)
Diesen beiden Lieben widmet Shakespeare sein Werk "Sonnets". Dafür schlüpft er in die Rollen zweier Liebhaber, von denen der eine einen jungen Mann, der andere eine erfahrene Frau liebt. Beide Verhältnisse entwickeln sich glücklos. Der platonische Liebhaber des jungen Mannes verliert diesen an homosexuelle Rivalen und ein fragwürdiges Milieu. Der Liebhaber der Frau verliert seine Selbstachtung in sexueller Abhängigkeit von der Frau.
Sophie Brands' Neuübersetzung und Interpretation ist eine allgemeinverständliche Darstellung der Sonette Shakespeares und ein überraschender Beitrag zum Shakespeare-Gedenkjahr 2016. Denn in ihrer Version erscheint "Sonette" nicht mehr als eine Sammlung schwieriger Einzelgedichte, sondern als ein sorgfältig aufgebautes und ausgefeiltes, in sich schlüssiges Kunstwerk.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Sophie Brands
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 140, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783741216633
Verlag Books on Demand
eBook
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sonette

Sonette

von William Shakespeare

eBook
Fr. 4.90
+
=
Tage mit dir

Tage mit dir

von Kate Dakota

(13)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen