orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Sonst ist er tot

Kriminalroman. Deutsche Erstausgabe

Das Muster ist immer das gleiche: Ein Mann, einkommensstark, nicht reich, wird vor seinem Auto zusammengeschlagen, weggeschafft. Anruf bei der Frau, soll sofort alles zusammenkratzen, die Konten räumen, den Beutel dann in einen Mülleimer. Nach zwei, drei Stunden – heisst nun mal Expressentführung – ist alles wieder vorbei …
Die Kommissarin Cornelia Weber-Tejedor ermittelt in einer Serie von Expressentführungen in Frankfurt, sie macht sich kaum Sorgen, irgendwann machen diese Stümper einen Fehler und dann werden sie eingebuchtet, da ist sie sich sicher. Beim nächsten Lösegeldanruf wird sie verständigt, gibt Instruktionen, doch als plötzlich ein Schuss zu hören ist und dann viel zu lange nichts, ist sich die deutsch-spanische Kommissarin nicht mehr so sicher. Es folgen: interne Ermittlung, Entzug des Falls, Zwangsurlaub. Und um sich selbst zu retten, muss Weber-Tejedor auf eigene Faust ermitteln, in einer Stadt voller Geld und Menschen, die einfach alles dafür tun. 
Rezension
"Witzig, scharf und treffend - und dabei gar nicht lokalpatriotisch."
Nicole Bothof, hessenschau.de 20.05.2016
Portrait

Rosa Ribas wurde 1963 in Barcelona geboren und studierte an der dortigen Universität Hispanistik. Seitdem hat sie unter anderem als Sprachlehrerin, Lektorin, Briefschreiberin und Übersetzerin gearbeitet. Im Jahr 1991 kam Rosa Ribas nach Deutschland. Obwohl sie eigentlich nur ein Jahr bleiben wollte, liess sie sich nach einem kurzen Aufenthalt in Berlin schliesslich dauerhaft in Frankfurt am Main nieder, wo auch die meisten ihrer Romane spielen.

Als Lektorin für Spanisch an der Goethe-Universität Frankfurt am Main begann ihre akademische Karriere. Später war sie als Professorin für Angewandte Spanische Studien an der Hochschule Heilbronn tätig. Vor zwei Jahren gab sie schliesslich, nach vielen Jahren in Lehre und Forschung, ihre Universitätslaufbahn zugunsten des Schreibens auf. Derzeit arbeitet sie am fünften Fall der deutsch-spanischen Kriminalkommissarin Cornelia Weber-Tejedor.

Bisher sind erschienen Kalter Main, Tödliche Kampagne, Falsche Freundin und Sonst ist er tot.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 460
Erscheinungsdatum 08.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46674-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 220/118/37 mm
Gewicht 426
Originaltitel Si no, lo matamos
Auflage 1. Deutsche Erstausgabe
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29031552
    Die große Kälte
    von Rosa Ribas
    Buch
    Fr. 28.90
  • 38300208
    Karwendelgold
    von Martin Schemm
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42492151
    Das Flüstern der Stadt
    von Rosa Ribas
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45165728
    Die Sieben Türen
    von Daniel Sánchez Pardos
    (7)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 3004156
    Auroras Anlaß
    von Erich Hackl
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45244485
    Girl on the Train
    von Paula Hawkins
    (1)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 28943812
    Der Tote von der Plaza Once
    von Ernesto Mallo
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 3839319
    Die Mühlen Gottes
    von Sidney Sheldon
    Buch
    Fr. 11.90
  • 30662083
    Schattengott
    von Uli Paulus
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (15)
    Buch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sonst ist er tot

Sonst ist er tot

von Rosa Ribas

Buch
Fr. 14.90
+
=
Falsche Freundin

Falsche Freundin

von Rosa Ribas

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale