orellfuessli.ch

Sophia, der Tod und ich

Roman

Der Tod gibt sich die Ehre und bringt Leben in die Bude
Im Debütroman des Musikers Thees Uhlmann geht es ums Ganze. Der Tod klingelt an der Tür. Aber statt den Erzähler ex und hopp ins Jenseits zu befördern, gibt es ein rasantes Nachspiel. Ein temporeicher, hochkomischer, berührender Roman über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens.
Vor der Tür des Erzählers steht ein Mann, der ihm ähnlich sieht und behauptet, er sei der Tod und wolle ihn mitnehmen. Er habe noch ungefähr drei Minuten zu leben. Zwischen den beiden entspinnt sich eine absurd-witzige Diskussion, in der es um Kopf und Kragen, um die Insel Juist, den Lakritzgeschmack von Asphalt und das depressive Jobprofil des Todes geht. Zu seiner Verwunderung gelingt es dem Tod nicht, den Erzähler sterben zu lassen. Ein spektakulärer Roadtrip beginnt. Gemeinsam mit seiner Exfreundin Sophia und dem Tod macht sich der Erzähler auf den Weg zu seiner Mutter und zu seinem sieben Jahre alten Sohn, den er seit Ewigkeiten nicht gesehen hat, dem er aber Tag für Tag eine Postkarte schreibt.
Es geht auf eine Reise zwischen Himmel und Hölle – und um die Frage, ob es das alles überhaupt gibt. Eine Reise, die geprägt ist durch die Tollpatschigkeit, mit der sich der Tod durch die Welt der Lebenden bewegt, und Fragen wie: Muss der Tod pinkeln? Und wenn ja, wie macht er das? – Und die grosse Frage, was denn besser ist, »to burn out or to fade away«.
»Sophia, der Tod und ich« ist eine irrsinnig lustige, berührende Suada, druck- und kraftvoll in jeder Zeile. Man liest, lacht, zerfliesst in Melancholie und birst vor Freude, dass man noch am Leben ist.
Rezension
»Eines der amüsantesten und zugleich klügsten deutschen Bücher des Herbstes.«
Portrait
Thees Uhlmann, geboren 1974 in Hemmoor bei Cuxhaven, ist Musiker und Autor. Mit seiner Band Tomte und als Solokünstler feiert er grosse Erfolge, sein neues Album erscheint im Januar 2018. »Sophia, der Tod und ich« ist sein erster Roman. Uhlmanns Debüt begeisterte Kritik und Publikum, wurde fürs Theater adaptiert, ins Niederländische und Französische übersetzt und wird demnächst fürs Kino verfilmt. Thees Uhlmann arbeitet an seinem zweiten Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783462309898
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
eBook
Fr. 18.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (120)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (69)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42502245
    Die vielen Tode unseres Opas Jurek
    von Matthias Nawrat
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32246825
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    (149)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36508435
    Adolf H. Zwei Leben
    von Eric Emmanuel Schmitt
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44792447
    Eigentlich bist du gar nicht mein Typ
    von Anna Bell
    (59)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43596918
    Sophia oder Der Anfang aller Geschichten
    von Rafik Schami
    (13)
    eBook
    Fr. 28.50
  • 19694040
    Die Laufmasche
    von Kerstin Gier
    (12)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 43805747
    Treibsand
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 28.50
  • 42502252
    Der goldene Handschuh
    von Heinz Strunk
    (19)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 27698104
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (177)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29692549
    Gott bewahre
    von John Niven
    (59)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 46078290
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 44140353
    180 Grad Meer
    von Sarah Kuttner
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24646813
    Was kostet die Welt
    von Nagel
    (5)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 36475338
    Das war ich nicht
    von Kristof Magnusson
    eBook
    Fr. 10.50
  • 26166999
    Faserland
    von Christian Kracht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 20422384
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    (107)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 17571660
    Becks letzter Sommer
    von Benedict Wells
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 41195616
    Der Tastenficker
    von Flake
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 45299001
    Spinner
    von Benedict Wells
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 20422889
    Mängelexemplar
    von Sarah Kuttner
    (32)
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sophia, der Tod und ich

Sophia, der Tod und ich

von Thees Uhlmann

eBook
Fr. 18.50
+
=
Das barmherzige Fallbeil

Das barmherzige Fallbeil

von Fred Vargas

(22)
eBook
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 30.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen