orellfuessli.ch

Sophienlust 39 - Liebesroman

Bitte behalte mich lieb!

Diese beliebte Romanserie der grossartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.
Schattenlos lag der Gutshof Sophienlust in der heissen Julisonne, als Denise von Schoenecker das Gutshaus verliess, um nach Schoeneich zu fahren, wo man sie gewiss bereits ungeduldig zum Mittagessen erwartete. Wie so häufig war sie wieder einmal aufgehalten worden. Sie würde nun sicherlich Marthas Zorn erregen, die sie heute Morgen ausdrücklich gebeten hatte, ausnahmsweise einmal pünktlich zurückzukommen, weil es einen Eierauflauf gab.
Bei dem Gedanken an diese gute Seele musste Denise unvermittelt lächeln. Mit schnellen Schritten überquerte sie den Hof und schloss ihr Auto auf. Im gleichen Augenblick, als sie in den Wagen einsteigen wollte, fuhr eine schwarze Limousine in den Hof. Am Steuer sass ein livrierter Chauffeur, der sich kurz umblickte und dann ausstieg. Gemessenen Schrittes ging er um den Wagen herum und öffnete die hintere Tür.Zuerst stieg eine schlanke schwarz gekleidete Dame aus, danach ein kleiner, auffallend blasser Junge, der ängstlich nach der Hand der Dame fasste. Diese aber schüttelte das Kind unwillig ab und sagte ungeduldig: »Nimm dich zusammen, Rolf. Schliesslich bist du schon ein grosser Junge.«
»Ja, Mama«, erwiderte der Kleine erschrocken. Denise hatte diese Szene mit gemischten Gefühlen beobachtet. Allem Anschein nach wurde sie gebraucht. Sie unterdrückte einen Seufzer, schloss wieder die Tür ihres Wagens und ging auf die Dame zu, die leise mit dem Chauffeur redete. Als sie aber Denise erblickte, hob sie den schwarzen Schleier vor ihrem Gesicht. »Ich wollte mit der Heimleiterin sprechen«, erklärte sie kurz. »Ich bin Frau von Schoenecker«, erwiderte Denise freundlich. »Die Heimleiterin, Frau Rennert, ist im Augenblick beschäftigt.«
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783863779207
Verlag Martin Kelter Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 2.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42463727
    Sophienlust 40 - Liebesroman
    von Bettina Clausen
    eBook
    Fr. 2.00
  • 42330943
    Sophienlust 36 - Familienroman
    von Juliane Wilders
    eBook
    Fr. 2.00
  • 42330944
    Sophienlust 37 - Liebesroman
    von Patricia Vandenberg
    eBook
    Fr. 2.00
  • 42532651
    Das Amulett 3 - Liebesroman
    von Patricia Vandenberg
    eBook
    Fr. 2.00
  • 42804459
    Sophienlust 42 - Liebesroman
    von Judith Parker
    eBook
    Fr. 2.00
  • 42532650
    Das Amulett 2 - Liebesroman
    von Patricia Vandenberg
    eBook
    Fr. 2.00
  • 42330940
    Leni Behrendt 37 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 3.00
  • 41097294
    Leni Behrendt Staffel 1 - Liebesroman
    von Leni Behrendt
    eBook
    Fr. 27.50
  • 42325525
    Sophienlust 34 - Familienroman
    von Aliza Korten
    eBook
    Fr. 2.00
  • 30594963
    Galizien und Amerika: Charakteristische Opposition und die Suche nach Heimat - in Joseph Roths Romanen Hiob und Tarabas
    von Martin Höche
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sophienlust 39 - Liebesroman

Sophienlust 39 - Liebesroman

von Judith Parker

eBook
Fr. 2.00
+
=
Sophienlust 38 - Liebesroman

Sophienlust 38 - Liebesroman

von Aliza Korten

eBook
Fr. 2.00
+
=

für

Fr. 4.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen