orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Soul Eater 07

(1)
Maka ist eine Waffenmeisterin in spezieller Ausbildung. Ihre Sense namens 'Soul Eater' hat ein Eigenleben und nimmt ausserhalb des Kampfes die Gestalt eines ultracoolen Jungen an. Um eine 'Death Scythe' zu erschaffen, muss sich Soul Eater exakt 99 Menschenseelen und eine Hexenseele einverleiben, nur so kann Maka ihre Ausbildung abschliessen. Die nötigen Menschenseelen wurden nach einigem Aufwand 'zubereitet' und verschlungen, doch an der Seele einer Hexe beissen sich die beiden die Zähne aus.
Eine rasante Fressorgie beginnt, auch zwischen den Mahlzeiten geniessbar!
Portrait

Während seiner Fachhochschulzeit arbeitete Atsushi Ohkubo zwei Jahre lang als Assitent des Mangaka Rando Ayamine, dem Zeichner der Serie »Get Backers« (Verlag: Kodansha, erschienen im Weekly Shonen Magazine).

Nach seiner Assistentenzeit errang Ohkubo im Oktober 2000 mit dem Werk »Ichizen no Hone« den zweiten Platz bei »3. Enix Shinseiki Manga-Preis«. Damit debütierte er im Monatsmagazin »Shonen Gangan« des japanischen Verlags Square Enix. Basierend auf diesem Werk startete in der Oktober-Ausgabe 2001 seine erste Manga-Serie »B-Ichi« (in vier Bänden abgeschlossen).

Danach veröffentlichte er drei Kurzgeschichten (»Soul Eater«, »Black Star« und »Death the Kid«), und ab Mai 2004 launchte er in demselben Magazin die Serie »Soul Eater«. Schon nach dem ersten Kapitel gewann die Serie grosse Popularität.

Im April 2008 folgte die Erstausstrahlung der gleichnamigen Anime-Serie, die im Mai 2009 beendet wurde. Künstlerische Zeichnung, Sprüche, Kampfsequenzen und Weltanschauung sowie ihr ziemlich eigentümlicher Stil zeichnen »Soul Eater« aus. Am 21. März 2012 erschien in Japan Atsushi Okubos erstes Artbook mit bisher veröffentlichten Farbillustrationen »Soul Eater Soul Art«. Zurzeit umfasst die Manga-Serie in Japan 23 Bände (Stand Dezember 2012).

Die deutschen »Soul Eater«-Ausgaben erscheinen seit Herbst 2009 bei Carlsen, im März 2013 wird Band 20 ausgeliefert. Die Serie zählt auch hierzulande zu den populärsten Manga-Serien. Für August diesen Jahres ist zudem die deutsche Version des Artbooks »Soul Eater Soul Art« angekündigt.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 28.10.2010
Serie Soul Eater
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-79217-4
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 176/116/20 mm
Gewicht 145
Originaltitel Soul Eater
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 20.584
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 9.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18742281
    Soul Eater 06
    von Atsushi Ohkubo
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 39027828
    Inu Yasha New Edition 11
    von Rumiko Takahashi
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42419619
    Die Schokohexe 10. jewel syrup
    von Rino Mizuho
    Buch
    Fr. 9.40
  • 39182513
    Soul Eater 25
    von Atsushi Ohkubo
    Buch
    Fr. 11.90
  • 31634707
    Naruto - Mangas Bd. 63
    von Masashi Kishimoto
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 41008367
    Fairy Tail Band 39
    von Hiro Mashima
    Buch
    Fr. 9.40
  • 21364321
    Soul Eater 09
    von Atsushi Ohkubo
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 18742344
    Soul Eater 05
    von Atsushi Ohkubo
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 40973174
    HighSchool DxD 07
    von Hiroji Mishima
    Buch
    Fr. 11.90
  • 35125665
    Noragami 05
    von Adachitoka
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Soul Eater Band 7
von Wolfsjägerin aus Würzburg am 04.11.2010

Drei Beauftragte der Death Scythes kommen nach Death City: Justin Law (Europa), Yumi Azusa (Ostasien) und Marie Mjölnir (Ozeanien). Zusammen wollen sie den Kishin finden. Maka und Soul bekommen währenddessen den Auftrag, einen wild gewordenen Golem zu bekämpfen. Doch das ganze läuft aus dem Ruder, denn die Mutter aller magischen... Drei Beauftragte der Death Scythes kommen nach Death City: Justin Law (Europa), Yumi Azusa (Ostasien) und Marie Mjölnir (Ozeanien). Zusammen wollen sie den Kishin finden. Maka und Soul bekommen währenddessen den Auftrag, einen wild gewordenen Golem zu bekämpfen. Doch das ganze läuft aus dem Ruder, denn die Mutter aller magischen Waffen, die Hexe Arachne, kehrt zurück. Dieser Band ist wieder einmal lustig und mit Action versehen. Schade finde ich, dass Maka und Soul in diesem Band nicht wirklich viel zum Zug kommen (Die beiden mag ich mit Stein am liebsten.) Auch hat Soul in diesem Band Probleme damit, nur gemeinsam mit Maka aggieren zu können. Trotzdem gebe ich diesem Band 5 Sterne, denn wie immer ist Soul Eater ein herrliches Lesevergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Soul Eater 07

Soul Eater 07

von Atsushi Ohkubo

(1)
Buch
Fr. 9.40
+
=
Soul Eater 08

Soul Eater 08

von Atsushi Ohkubo

(1)
Buch
Fr. 9.40
+
=

für

Fr. 18.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale