orellfuessli.ch

Soziale Phobien

Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Mit Online-Materialien

Soziale Phobien sind sehr verbreitet. Sie stellen die häufigste Angststörung und neben Depression und Alkoholabhängigkeit die dritthäufigste psychische Störung dar. In der Praxis werden sie allerdings noch selten erkannt und hinsichtlich der oft gravierenden Beeinträchtigungen unterschätzt. Dieses Manual unterstützt Therapeuten bei Diagnose und Behandlung.
Das Manual bietet ein Basiskonzept kognitiver Verhaltenstherapie, das individuell angepasst werden kann:
• aufeinander aufbauende Behandlungsschritte
• viele Fallbeispiele
• ausführliche Arbeitsmaterialien
• konkret ausgerichtet auf die praktische Umsetzung.
Rezension
»Stangier, Heidenreich und Peitz haben ein gut ausgearbeitetes Manual vorgelegt, das besonders für die Kurzzeitbehandlung (fünf probatorische Sitzungen zur Diagnostik und Motivationsklärung sowie 25 anschliessende Therapieeinheiten) im Rahmen der heilkundlichen Psychotherapie geeignet ist.« socialnet
»Damit dies auch in der Praxis umsetzbar ist, enthält das Buch viele gute Patientenmaterialien, von spezifischen Fragebogen für die Therapieplanung und Begleitdiagnostik, über psychoedukative Informationsblätter bis hin zu Arbeits- und Übungsmaterialien. Auch in unserer eigenen therapeutischen Praxis wenden wir dieses Modell immer wieder mit grossem Erfolg bei Sozialphobikern an.« Verhaltenstherapie
»So können z. B. die einzelnen Behandlungsschritte vom Patienten noch einmal nachgelesen und damit besser verstanden werden. Für viele Praktiker dürfte dieser Teil des Buches von hoher Relevanz sein. Es ist erfreulich, dass mit dem hier besprochenen Behandlungsmanual ein Behandlungsprogramm für die Soziale Angststörung im Einzelsetting zur Verfügung steht, vor allem da die vorgestellte Behandlung in ihrer Wirksamkeit dem bisher am besten belegten gruppentherapeutischen Vorgehen nach Heimberg nachgewiesenermassen mindestens ebenbürtig ist. Besonders hervorzuheben ist auch die sehr gute Benutzerfreundlichkeit, die sicherstellt, dass KollegInnen, die mit grundlegenden kognitiven und verhaltenstherapeutischen Techniken vertraut sind, in kurzer Zeit die Behandlungsmethodik erfolgreich einsetzen können. Dem Buch ist vor diesem Hintergrund eine weite Verbreitung sehr zu wünschen.« Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Portrait
Dr. Monika Peitz, Dipl.-Psych., ist Produktmanagerin bei ProPerspektive, einem Betreuungsprogramm der AnyCare GmbH in Stuttgart. Zudem ist sie seit 2008 freie Mitarbeiterin des Instituts für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität in Frankfurt a.M.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 213, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.01.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783621280020
Verlag Beltz
eBook (PDF)
Fr. 52.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 52.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31979255
    Ratgeber Soziale Phobie. Informationen für Betroffene und Angehörige
    von K. v. Consbruch
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31160705
    Kognitive Erhaltungstherapie bei rezidivierender Depression
    von Anne Kathrin Risch
    eBook
    Fr. 39.90
  • 37267908
    Der Zusammenhang zwischen sozialer Phobie und Substanzkonsum im Jugendalter
    von Katrin Krummenacher
    eBook
    Fr. 30.90
  • 42841796
    Soziale Phobien innerhalb einer kulturell divergenten Gesellschaft
    von Frank Hainke
    eBook
    Fr. 13.90
  • 26248300
    Soziale Phobie und ihre Auswirkungen auf Sexualität und Partnerschaft
    von Andrea Mühleisen
    eBook
    Fr. 13.90
  • 32715774
    Sozialpsychologie – Individuum und soziale Welt
    von Hans-Werner Bierhoff
    eBook
    Fr. 33.50
  • 31554646
    Achtsamkeit
    von Johannes Michalak
    eBook
    Fr. 20.90
  • 25390972
    Diagnostik bei Sozialen Phobien (Reihe: Kompendien Psychologische Diagnostik, Bd. 9)
    von Kristin Mitte
    eBook
    Fr. 21.90
  • 25348320
    Soziale Phobie und Soziale Angststörung
    von Ulrich Stangier
    eBook
    Fr. 40.50
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Soziale Phobien

Soziale Phobien

von Ulrich Stangier , Thomas Heidenreich , Monika Peitz

eBook
Fr. 52.90
+
=
5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

von Bronnie Ware

(6)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 63.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen