orellfuessli.ch

Spielplatz 29

Fünf Stücke über Geschwister

Die Beziehung zwischen Geschwistern ist besonders intensiv, ja schicksalhaft. Im Gegensatz zu Freundschaften kann man geschwisterliche Bande nicht aufkündigen; und anders als Vater und Mutter begleiten Bruder oder Schwester einen meist ein Leben lang. Zwillinge gar umgibt ein eigener Mythos. Gleichwohl sind Geschwisterverhältnisse relativ wenig erforscht. Dabei wächst auch heute nur jedes vierte Kind alleine auf. Die Formen der Geschwisterbeziehungen indes sind vielfältiger geworden: neben biologischen gibt es vermehrt soziale Konstellationen – aus Pflege-, Adoptiv- oder Patchworkfamilien. In Mythologie, Märchen und Dramen kommt Geschwisterpaaren seit jeher spezielle Bedeutung zu. Fünf Beispiele aus der zeitgenössischen Theaterliteratur für Kinder und Jugendliche präsentiert der neue SPIELPLATZ: Ulrich Hubs "Lea"-Bearbeitung DES KÖNIGS LIEBSTES KIND zeigt das Buhlen dreier Schwestern um die Gunst des Vaters. Finegan Kruckemeyers DER JUNGE MIT DEM LÄNGSTEN SCHATTEN erzählt von Atticus, der auch einmal so cool sein möchte wie sein um zwei Minuten älterer Zwillingsbruder. Suzanne Lebeau spitzt in GRETEL UND HÄNSEL das Grimmsche Märchen auf das Geschwisterverhältnis zu. Als ihr Vater spurlos verschwindet, sind die drei Söhne des Samenhändlers Bison in BISON & SÖHNE von Pauline Mol und Moniek Merkx plötzlich auf sich gestellt. Und eine Patchwork-Familie, in der biologische und soziale Geschwister ihren Platz neu finden müssen, steht im Mittelpunkt von Kristo Šagors FREMDELN.
Portrait
Ulrich Hub, geboren 1963 in Tübingen, ist Regisseur und Autor. Er hat mehrere Theaterstücke, auch für Kinder, geschrieben und lebt in Berlin.
Frank Heibert, geboren 1960, übersetzt vor allem aus dem Englischen und Französischen. 2006 erschien sein erster Roman.
Für seine Übersetzungen grosser Autoren wie Mark Twain, Don Delillo, Tobias Wolff, George Saunders, Tristan Egolf und Richard Ford wurde Frank Heibert 2012 von der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung ausgezeichnet und 2016 wurde ihm der Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis verliehen.
Philip Waechter, geboren 1968 in Frankfurt/Main, studierte an der Fachhochschule Mainz Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration und lebt heute als freier Grafiker und Illustrator in Frankfurt, wo er mit anderen IllustratorInnen die Ateliergemeinschaft labor gründete.
Moni Port, geb. 1968, nach dem Abitur Ausbildung zur Buchhändlerin, danach Studium Kommunikationsdesign an der FH Mainz, Schwerpunkt Illustration und Buchgestaltung. Seit 1998 als Grafik-Designerin in einem Verlag sowie als freie Illustratorin tätig. 1999 Gründung der Ateliergemeinschaftlabor in Frankfurt/M.
Marion Victor, Dr. Dr. h.c., geboren 1949 in Reutlingen, Studium an der Kunstakademie Stuttgart und an der Universität Stuttgart Romanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Dramaturgin an verschiedenen Theatern. Von 1989 bis 2010 war sie Geschäftsführerin des Verlages der Autoren. Seit 1985 Lektorin im Verlag der Autoren in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Maagh, Marion Victor
Seitenzahl 230
Altersempfehlung 5 - 12
Erscheinungsdatum 27.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88661-375-5
Verlag Verlag der Autoren
Maße (L/B/H) 188/113/35 mm
Gewicht 271
Auflage 1
Illustratoren Philip Waechter, Moni Port
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 37927194
    Der dicke, fette Pfannkuchen
    (11)
    Buch (Geheftet)
    Fr. 2.90
  • 31983496
    Lind, M: Schluckauf im Hühnerstall
    von Mecka Lind
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 16.90
  • 44806760
    Auf der Suche nach Morgen / Ostwind Bd.4
    von Lea Schmidbauer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 33834021
    Dietl, E: Olchis und die grüne Mumie (mit Sound)
    von Erhard Dietl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 45189769
    Bitte nicht öffnen, Band 1: Bissig!
    von Charlotte Habersack
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 33834038
    Dietl, E: Olchis im Bann des Magiers (mit Sound)
    von Erhard Dietl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 32046139
    Frielinghaus, J: Oetinger Natur - Mein Bio Bettchenbuch
    von Jörg Frielinghaus
    Buch (Stoffbuch)
    Fr. 27.90
  • 43403521
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
    von Joanne K. Rowling
    (230)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 40010847
    Tiptoi® Meine schönsten Kinderlieder
    von Cee Neudert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Spielplatz 29

Spielplatz 29

von Ulrich Hub , Finegan Kruckemeyer , Suzanne Lebeau , Pauline Mol , Moniek Merkx

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Solidarität oder Objektivität?

Solidarität oder Objektivität?

von Richard Rorty

Buch (Taschenbuch)
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 30.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale