orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Spinnenfieber / Elemental Assassin Bd.4

Elemental Assassin 4

(1)
Gin kennt sich mit Messern besser aus als mit Gefühlen. Dass nun ausgerechnet sie bei Geschäfttsmann Owen Grayson Schmetterlinge im Bauch hat wie ein pubertierender Teenager, hätte sie sich nie träumen lassen. Aber es ist eben nichts heisser als ein Mann, der sie so nimmt, wie sie ist - inklusive ihrer Vergangenheit, die immerhin dazu geführt hat, dass sie ziemlich mächtige Feinde hat. Und die haben es mal wieder auf Gin abgesehen. Nur haben sie diesmal eine Killerin angeheuert, die Gin das Wasser reichen kann.
Rezension
"Lange habe ich dem Erscheinen von 'Spinnenfieber' entgegen gefiebert. Und viel zu schnell ist es nun wieder vorbei und die Warterei beginnt von vorne. Was schreibt Frau Estep aber auch solche Bücher, die man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann bis die letzte Seite gelesen ist.", katesleselounge.de
Portrait
Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 04.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-28096-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 205/137/38 mm
Gewicht 467
Originaltitel Tangled Threads
Verkaufsrang 18.485
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45165034
    Spinnenbeute / Elemental Assassin Bd.5
    von Jennifer Estep
    Buch
    Fr. 18.90
  • 40332197
    Spinnengift / Elemental Assassin Bd.7
    von Jennifer Estep
    Buch
    Fr. 18.90
  • 45165519
    Spinnenkuss / Elemental Assassin Bd.1
    von Jennifer Estep
    (3)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 44191701
    Spinnenfeuer / Elemental Assassin Bd.6
    von Jennifer Estep
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40891073
    Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (11)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 46399554
    Black 3
    von Lana Rotaru
    (1)
    Buch
    Fr. 21.40
  • 35455789
    Spinnentanz
    von Jennifer Estep
    (6)
    Buch
    Fr. 20.90
  • 45165665
    Spinnentanz / Elemental Assassin Bd.2
    von Jennifer Estep
    (3)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 42570856
    Spinnenbeute
    von Jennifer Estep
    (7)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45154865
    Ein Käfig aus Rache und Blut
    von Laura Labas
    (12)
    Buch
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42419319
    Daughter Of Smoke And Bone / Zwischen den Welten Bd. 1
    von Laini Taylor
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255303
    Dreams of Gods and Monsters
    von Laini Taylor
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44187085
    Das dunkle Herz der Magie / Black Blade Bd.2
    von Jennifer Estep
    (32)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42516131
    Zwischen den Welten 02 - Days of Blood and Starlight
    von Laini Taylor
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14238362
    Der Vampir, der mich liebte / Sookie Stackhouse Bd.4
    von Charlaine Harris
    (22)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 41007616
    Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
    von Jennifer L. Armentrout
    (26)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 35327681
    Seelenraub / Riley Blackthorne. Die Dämonenfängerin Bd.2
    von Jana Oliver
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974250
    In den Fängen der Nacht / Poison Princess Bd.3
    von Kresley Cole
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33029019
    Erben des Blutes
    von Kendra Leigh Castle
    eBook
    Fr. 11.00
  • 45165519
    Spinnenkuss / Elemental Assassin Bd.1
    von Jennifer Estep
    (3)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 45165688
    Spinnenjagd / Elemental Assassin Bd.3
    von Jennifer Estep
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40005449
    Die Krone der Spinne
    von David Dalglish
    eBook
    Fr. 1.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Super Reihe
von Mii's Bücherwelt am 18.05.2016

Inhalt Gin kennt sich mit Messern besser aus als mit Gefühlen. Dass nun ausgerechnet sie bei Geschäfttsmann Owen Grayson Schmetterlinge im Bauch hat wie ein pubertierender Teenager, hätte sie sich nie träumen lassen. Aber es ist eben nichts heißer als ein Mann, der sie so nimmt, wie sie ist -... Inhalt Gin kennt sich mit Messern besser aus als mit Gefühlen. Dass nun ausgerechnet sie bei Geschäfttsmann Owen Grayson Schmetterlinge im Bauch hat wie ein pubertierender Teenager, hätte sie sich nie träumen lassen. Aber es ist eben nichts heißer als ein Mann, der sie so nimmt, wie sie ist - inklusive ihrer Vergangenheit, die immerhin dazu geführt hat, dass sie ziemlich mächtige Feinde hat. Und die haben es mal wieder auf Gin abgesehen. Nur haben sie diesmal eine Killerin angeheuert, die Gin das Wasser reichen kann. Charaktere Gin ist eine sehr starke und eigenständige Frau, die es nicht so gerne hat, wenn sie anderen Personen, vor allem ihre Freunde in ihre Aufträge mit hinein zieht. Außerdem ist sie sehr kreativ - sie kann aus allem eine Waffe machen - und sehr clever, sie rennt also nicht gleich in eine Falle, sondern wartet erst einmal geduldig, wenn ihr etwas komisch vorkommt. Des Weiteren ist sie eine sehr fürsorgliche Person, die sich sehr um das Wohl ihrer Freunde und vor allem, ihrer Familie sorgt. Diese ist sie auch immer bereit zu beschützen. Sie ist eine ziemlich harte Persönlichkeit. Wenn sie einen Plan hat oder einer bestimmten Meinung ist, wird diese/r durchgezogen. Außerdem hat sie sehr starke Elementarkräfte. Manchmal glaubt sie zu wenig an sich, wenn es zum Beispiel um ihre Kräfte / ihre Magie geht. Aber sie ist auch sehr mutig. Owen ist ein sehr fürsorglicher und beschützender Charakter. Er würde alles für sein kleine Schwester und auch für Gin machen. Außerdem akzeptiert er Gin so, wie sie ist. Er ist auch sehr liebevoll und hilfsbereit. Owen ist genau wie Gin, sehr hartnäckig, was sie am eigenen Leib zu spüren bekommen hat. :) Bria ist eine überaus korrekte Polizistin, die immer mit Leib und Seele bei dem Job ist. Sie ist eine sehr starke Frau, wenn auch nicht so stark wie Gin. Aber sie ist auch sehr clever, loyal und tapfer, auch wenn sie das manchmal nicht glaubt. Finn ist ein wundervoller Partner für Gin, er weiß immer über alles Bescheid und führt die Arbeit seines Vaters fort. Außerdem ist er ein sehr guter Schütze und immer für Gin da. Des Weiteren ist er sehr loyal, clever und hat sehr gute Kontakte. Aber Finn rennt auch allem hinterher, was bei 3 nicht auf einem Baum ist und zudem noch weiblich ist. Zum Inhalt Ich finde die Geschichte richtig gut. Auch das die Protagonistin bereits erwachsen ist, gefällt mir sehr gut. In den anderen beiden Reihen, ist die jeweilige Protagonistin ja noch Teenager und manchmal ist es einfach toll, mal wieder ein Buch aus der Sicht einer Erwachsenen zu lesen. Die Story ist für mich auch sehr schlüssig und ich finde es richtig interessant, wie das mit der ganzen Elementarmagie läuft. Außerdem gefällt mir die Wahl der Charaktere sehr gut. Zum Schreibstil Der Schreibstil der Autorin hat mir auch hier wieder sehr gut gefallen und ich muss sagen, ich war wieder ziemlich rasch in meinem gewohnten Lesefluss. Außerdem finde ich, dass der Schreibstil sehr schön ist, locker flockig, angenehm zu lesen und in diesem Buch ohne die teilweise nervigen Wiederholungen, die in den anderen Reihen der Autorin durchaus das eine oder andere Mal vorgekommen sind. Zur Autorin Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. Empfehlung Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne etwas von Jennifer Estep lesen will und auch nicht immer nur über Teenager lesen will. Es ist wunderbar zu lesen! Außerdem ist es mit sehr viel Action und ich kann es euch nur ans Herz legen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hammermäßiger vierter Band!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 24.03.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Gin Blanco kann ihren Ruhestand als ehemalige Auftragskillerin nicht genießen. Hat sie in letzter Zeit eher nur Augen für den erfolgreichen Geschäftsmann Owen Grayson, der in ihr ein Heer von Schmetterlingen im Bauch frei gelassen hat. Doch ihre Erzfeindin hegt andere Pläne und hat es nicht nur auf Gin... Inhalt: Gin Blanco kann ihren Ruhestand als ehemalige Auftragskillerin nicht genießen. Hat sie in letzter Zeit eher nur Augen für den erfolgreichen Geschäftsmann Owen Grayson, der in ihr ein Heer von Schmetterlingen im Bauch frei gelassen hat. Doch ihre Erzfeindin hegt andere Pläne und hat es nicht nur auf Gin selbst, sondern auch auf ihre kleine Schwester Bria abgesehen, die sich derzeit Mitten in den Ermittlungen gegen die „Spinne“ befindet. Nicht nur, dass sich Gin im Visier ihrer eigenen Schwester und in der ihrer Erzfeindin befindet, sondern auch La Fleur, eine Killerin, die es locker mit den Fähigkeiten von Gin aufnehmen kann, hat den Auftrag ihr den Gar auszumachen… Meine Meinung: Jennifer Estep schafft es erneut mit einer Leichtigkeit den Leser auch in den vierten Band ihrer „ Elemental Assassin-Reihe“ zu fesseln und mit einer gespielten Ungezwungenheit Action, Spannung, ein wenig Humor und viel Gefühl in eine Handlung zu packen. Der positive Nebeneffekt des Ganzen, durch unzählige Wendungen, Ereignissen und neue Protagonisten, wird es einfach nicht langweilig, sondern fördert eher die Negier und man will dadurch direkt mit dem nächsten Band starten! Mir gefällt der unglaublich leichte und flüssige Schreibstil der Autorin, der nicht nur bezweckt, dass man schnell in der Handlung voranschreitet, sondern auch das der Leser wie gebannt in der Handlung feststeckt. Natürlich kann man darüber diskutieren, dass die Autorin immer wieder Reviews von ihren Vorgängern einbaut, welche sich mal überschlagen und dann nach einer längeren Pause wieder aufgegriffen werden, dennoch finde ich hier die Harmonie zwischen Geschehenem und Neuen gut gewählt, so dass man nach einer etwas längeren Lesepause, direkt nochmal einen Bezug auf den Vorgängerband erhaschen kann. Gin ist für mich ein absolutes Urgestein. Sie ist vielseitig, professionell und scheint von nichts und niemandem aus der Ruhe gebracht werden zu können. Doch hier finde ich bekommt ein neues Bild der Protagonistin geboten und sie zeigt mehr und mehr auch ihre verletzliche Seite. War sie auch in „ Spinnenjagd“ schon zu erkennen, so kommt sie hier nochmals deutlicher zum Vorschein. Owen und seine Schwester (ebenfalls aus „Spinnenjagd“ schon bekannt) sind zwei super sympathische und vielleicht auch etwas eigensinnige Charaktere, die ich dennoch total ins Herz geschlossen habe. Mir gefällt es sehr wie Owen die zarte Seite von Gin hervorlockt und ihr das Gefühl von Halt, Verständnis und natürlich Zusammengehörigkeit vermittelt. Ein echter Traummann! ;) Fazit: Mit ihrer lockeren und trotz allem fesselnden Schreibweise konnte die Autorin auch mit dem vierten Band ihrer „ Elemental Assassin- Reihe“ total begeistern und schürt die Neugier auf die Nachfolger enorm an!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gin entwickelt sich in diesem spannenden Teil stark weiter und lernt langsam sich Owen gegenüber zu öffnen. Außerdem kommt Gin der finalen Konfrontation mit Mab Monroe weiter näher

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Elemental assassin 04
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Achtung Suchtgefahr.. Auch der 4.Band der Reihe um Gin Blanco, die junge Auftragskillerin mit der besonderen Begabung, ist ein absoluter Pageturner.Ebenso wie seine Vorgänger durchaus auch einzeln zu lesen,da die Autorin immer wieder einflicht,was in den Teilen vorher geschehen ist (für Fans vl.etwas nerviger :-) ),aber so spannend und mitreissend... Achtung Suchtgefahr.. Auch der 4.Band der Reihe um Gin Blanco, die junge Auftragskillerin mit der besonderen Begabung, ist ein absoluter Pageturner.Ebenso wie seine Vorgänger durchaus auch einzeln zu lesen,da die Autorin immer wieder einflicht,was in den Teilen vorher geschehen ist (für Fans vl.etwas nerviger :-) ),aber so spannend und mitreissend geschrieben,das man eigentlich locker darüber hinweg lesen kann ! Die Mischung aus UrbanFantasy,Lovestory und vor allem Kriminalroman gefällt mir ausnehmend gut,das Buch war locker am Wocheende durchgesuchtet und nun muss ich leider wieder warten, so wie früher bei Charlaine Harris und ihrer Sookie-Stackhouse-Reihe (Wobei auch Mrs.Estep in den USA schon 11 (!) Teile fertig hat und den nächsten ankündigt, uff...) Also bitte ,lieber Piper Verlag, schneller übersetzen :-) Gin Blanco hat ihre Auszeit als Auftragsmörderin nicht lange durchhalten können und als ihre Erzfeindin Mab Monroe, die "Königin" der Unterwelt vor Ort, eine extrem starke elementarmagische "Kollegin" beauftragt , die "Spinne", Gin Blancos Killer-Identität, zu knacken und sie zu eliminieren, muss sie schleunigst handeln.Denn auch Bria, ihre kleine Schwester, steht auf der Abschussliste von Mab Monroe. Aber diesmal hat Gin nicht nur ihre Freundestruppe, sondern auch Owen Grayson hinter sich, den Mann, dem sie vielleicht endlich ihre Liebe und ihr Vertrauen schenken könnte. Sprich: auch dieser Teil der Reihe ist actiongeladen,mit tollen Nebenfiguren (und Andeutungen,die auch deren Hintergründe noch etwas genauer ausleuchten könnten in den nächsten Teilen wie z.B. bei Sofia,der Zwergin mit der Reibeisenstimme..) Gin muss kämpfen und einstecken wie immer UND sich der Möglichkeiten ihrer Doppelbegabung von Elementarmagie bewußter werden, denn zwei mächtige Frauen als Gegner könnten auch ihr zur tödlichen Gefahr werden.... Zögern Sie nicht, testen Sie unsere Leseprobe und werden selber Fan !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Suchtgefahr
von Weinlachgummi aus Schwarzwald am 02.10.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich Band 3 verschlungen hatte, wollte ich gleich mit Band 4 weiter machen. Ein neues Abenteuer von Gin erleben und wissen, wie die Geschichte weiter geht. Zuerst wird der Leser noch mal daran erinnert, was alles passiert ist. Die verschiedenen Charaktere werden vorgestellt und dann begingt die Party, um... Nachdem ich Band 3 verschlungen hatte, wollte ich gleich mit Band 4 weiter machen. Ein neues Abenteuer von Gin erleben und wissen, wie die Geschichte weiter geht. Zuerst wird der Leser noch mal daran erinnert, was alles passiert ist. Die verschiedenen Charaktere werden vorgestellt und dann begingt die Party, um es in Gins Worten zu sagen. Die Geschichte baut immer mehr Spannung auf, bis zum Showdown am Ende. Dazwischen gibt es immer mal wieder kleine Action / Kampf Szenen. Und natürlich muss auch wieder jemand gerettet werden. Dafür, dass Gin doch die böse ist, hilft sie den Menschen doch recht gerne ;-) Das ist das erste Mal, dass ich mit einer Profilkillerin ausgehe, Ich will sie auf keinen Fall gegen mich aufbringen. Seite 38 Selten habe ich ein Buch ( eine Reihe ) gelesen, bei der mir so viele Charaktere sympathisch waren. Ganz oben steht bei mir Gin. Ihr Humor ist vortrefflich, sie ist direkt, zynisch und sarkastisch. Außerdem hart im nehmen und trotzdem hat sie einen weichen Kern. Auch Owen Grayson habe ich in mein Herz geschlossen, wie könnte ich auch nicht. Er ist einfach ein toller Mann, selbstbewusst, stark und doch einfühlsam und fürsorglich. Die anderen Nebencharaktere mag ich mittlerweile auch sehr gerne. Ich kann sie mir alle sehr gut vorstellen, da Frau Estep klare Charakterisierungen hervorhebt, dabei dem Leser aber genug Spielraum für die eigene Phantasie lässt. So habe ich beim Lesen nun das Gefühl, sie alle zu kennen. Auch die Liebesgeschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie ist dezent und nimmt nicht zu viel Raum ein, trotzdem kamen sehr viele Emotionen bei mir an. Meistens stören mich Lovestory eher, hier aber nicht. Besonders ist auch dieser Comic Buch Flair. Beim lesen stellte sich bei mir oft ein Kopfkino in Form von Comicsstrips ein. Die Atmosphäre ist gelegentlich dicht und erdrückend. Es herrscht Gewalt und Korruption, Prostituierte und Schläger trifft man an jeder Straßenecke. Noch dazu hat die Böse Widersacherin in diesem Band den Namen Elektra. Dieser Flair macht das Buch für mich zu einen ganz besonderen und ungewöhnlichen Leseerlebnis. Mir fiel es viel leichter, Leute umzubringen, als höfliche Konversation zu machen. Seite. 150 Es gab immer wieder Momente, bei denen ich eine Gänsehaut bekommen habe, vor Rührung seufzten musste oder vor Spannung den Atem angehalten habe. Oder schmunzeln musste über den Humor. Das Buch hat mich auf eine berauschende Reise mit genommen und hat für mich alles, was ich an einem guten Buch schätze. Deswegen warte ich nun sehnsüchtig auf Band 5, der im Frühjahr 2016 erscheint. Fazit: Auch Band 4 konnte mich auf eine Abenteuerliche Reise entführen. Die Charaktere wachsen mir durch ihre sympathische Darstellung immer mehr ans Herz. Ein berauschendes Kopfkino.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kein Ruhestand für Auftragsmörderin Gin, Steinsilbermesser anspitzen und auf ins Getümmel!
von Lielan am 07.08.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jennifer Esteps "Spinnenfieber" ist der vierte Band ihrer Elemental Assassins Reihe und lässt sich in das Urban Fantasy Genre eingliedern. Jennifer Estep gestaltet diese Reihe mit viel trockenem Sarkasmus, Action, Spannung, aber auch prickelnder Erotik und viel Emotionalität. Für Fans des Adult Fantasy Genres ist "Elemental Assassins"... Jennifer Esteps "Spinnenfieber" ist der vierte Band ihrer Elemental Assassins Reihe und lässt sich in das Urban Fantasy Genre eingliedern. Jennifer Estep gestaltet diese Reihe mit viel trockenem Sarkasmus, Action, Spannung, aber auch prickelnder Erotik und viel Emotionalität. Für Fans des Adult Fantasy Genres ist "Elemental Assassins" also genau die richtige Reihe. Die Autorin hat mich bereits mit ihrer "Mythos Academy" Jugendbuch Reihe vollkommen auf ihre Seite gezogen. Ihre Reihe für erwachsene Fantasyleser muss sich aber keineswegs hinter ihrer Jugendbuch Reihe verstecken. Jennifer Estep arbeitet in ihren beiden Reihen mit vollkommen verschiedenen Stilen, so ist "Elemental Assassins" vom Schreibstil viel härter, dunkler, erotischer und vorallem sarkastischer. Den Sarkasmus der Autorin habe ich ja bereits in der "Mythos Academy " vergöttert, aber ihre Protagonistin Gin Blanco toppt nochmal alles Bekannte. Neben urkomischen Szenen, verfeinert Jennifer Estep ihre Handlung mit geschmackvollen Liebesszenen, die das Leserherzchen definitiv höher schlagen lassen. Dann noch die perfekte Würze von Spannung und blutigen Szenen, als Auftragsmörderin lassen sich diese nun einmal nicht vermieden, und schon steht ein weiterer Band der "Elemental Assassins" Reihe in den Startlöchern. Mehrfach habe ich gelesen, dass die Wiederholungen von Jennifer Estep anstrengend seien. Die Autorin wiederholt die wichtigsten Informationen über die Protagonistin, die Nebencharaktere und ihr Umfeld zu Beginn jeden Bandes. Allerdings haben mich diese nicht im Geringsten gestört, ich finde sie sogar recht angenehm. Als Vielleserin ist es nach einer längeren Wartezeit auf Folgebände sehr hilfreich, noch einmal mit den wichtigen Informationen der Vorgängerbände gefüttert zu werden. Gin Blanco: Auftragsmöderin, Restaurant-Besitzerin, Sarkasmus-Göttin und Liebhaberin. Diese Wörter beschreiben den Alltag der bezaubernden Protagonistin wohl am Besten. Und schon wieder kann Gin ihren eigentlich angetretenden Ruhestand an die Wand nageln, ihre Steinsilbermesser anspitzen und sich ins Getümmel stürzen. Gin ist wohl meine liebste weibliche Protagonistin 2014, sie kann definitiv von keiner Anderen getoppt werden und ich wünsche mir vom Weihnachtsmann, dass sie meine Freundin sein kann. Ich denke, dass man mit ihr nie wieder unter Langeweile-Attacken leiden müssten und für stetige Amüsements und Nervenkitzel wäre auch gesorgt. Aber nicht nur Gin macht diese Reihe so einzigartig, sie wird begleitet von weiteren liebenswürdigen Charakteren. So kann ich mir die "Elemental Assassins" ohne ihren Ziehbruder Finn, Flirty Boy, wie ich ihn getauft habe, gar nicht mehr vorstellen. Und auch die Zwergen Schwestern sind absolut einzigartig und so liebenswert! Schon im letzten Band ist Gin endlich dem attraktiven Owen näher gekommen. Dieser ist definitiv zum Verlieben und ich hoffe auf noch viel mehr Szenen mit diesem prickelnden Paar, diese verursachen definitiv Herzrasen! In Amerika sind bereits über 10 Bände dieser Reihe erschienen, erst kürzlich habe ich mich gefragt, wie die Autorin es schaffen will, weiterhin spannenden Handlungen zu verfassen, aber bislang konnte sie mich mit jeder einzelnen Szene umhauen. Auch mit ihrem vierten Band "Spinnenfieber" konnte mich Jennifer Estep in jeglicher Art und Weise begeistern und nun beginnt leider die mir endlos erscheinende Wartezeit auf den fünften Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn der richtige Zeitpunkt nur auf Dich wartet....
von Solara300 aus Contwig am 24.06.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Kurzbeschreibung In diesem spannenden vierten Teil geht es wieder um Gin Blanco alias Die Spinne, die eigentlich in Ruhe leben wollte, aber als ehemalige Auftragskillerin scheint sie keine Ruhe zu bekommen und muss sich mit Mab Monroe weiterhin auseinandersetzten. Mab Monroe ist nicht nur die mächtigste Frau von Ashland, sondern... Kurzbeschreibung In diesem spannenden vierten Teil geht es wieder um Gin Blanco alias Die Spinne, die eigentlich in Ruhe leben wollte, aber als ehemalige Auftragskillerin scheint sie keine Ruhe zu bekommen und muss sich mit Mab Monroe weiterhin auseinandersetzten. Mab Monroe ist nicht nur die mächtigste Frau von Ashland, sondern regiert diese auch. Aber Gin wäre nicht die Spinne wenn sie Angst hätte. Allerdings weiß sie wann es klug wäre den Kampf auszutragen der zwischen den zwei nicht ohne Grund herrscht. Aber auch Gins Privatleben stellt sich durch eine Liebe auf den Kopf, und Gin muss aufpassen dass sie etwas Wichtiges nicht verpasst. Denn auch Mab wartet nicht nur ab, sondern hat schon jemand auf Gin's Kopf angesetzt..... Cover Das Cover gefällt mir mit dem Gesicht das ernst in die Zukunft schaut so wie es schein und mit dem Rot auf der Stirn, würde ich sagen könnte es die Farbe des Blutes und der Stärke sein. Denn es gibt ja auch den Spruch. Ich seh Rot!!! Auf alle Fälle ist das Cover für mich sehr gut erkennbar als Jennifer Esteps Spinnenreihe! Schreibstil Die Autorin Jennifer Estep hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil, der mich schon gleich bei den Anfangsszenen mitnimmt in die Gedankenwelt von Gin und ihrem Kampf den sie ausfechten muss. Die Gefühle die Gin dabei durchlebt sind für mich gut nachvollziehbar und auch wie man immer mehr von Gin Blanco, Band für Band erfährt und sie sich nicht nur als Auftragskillerin entpuppt, sondern als Frau die Ängste hat gerade wegen ihrer Vergangenheit und die ihre lieben schützen möchte und für ein normales Leben kämpft. Sehr gut dargestellt! :D Meinung Wenn der richtige Zeitpunkt nur auf Dich wartet.... Dann sind wir bei Gin Blanco alias die Spinne die in diesem vierten Teil der Spinnenreihe Mab Monroe die mächtigste Frau von Ashland nicht nur stürzen, sondern sie für ihre grausamen Taten zahlen lassen will. Aber Mab Monroe ist schlau und deshalb versucht Gin Stück für Stück Mitarbeiter und Geschäfte zu sabotieren oder aus dem Weg zu räumen. Hilfe bekommt sie dabei von Finn und ihren Freunden die sie dabei unterstützen. Aber Gin hat nicht nur damit alle Hände voll zu tun einen geeigneten Moment abzuwarten um Mab zu stellen. Auch Mab bleibt nicht untätig und setzt ihrerseits eine Auftragskillerin auf Gin an, die ein gleichwertiger Gegner ist. Es ist La Fleur, die eine legendäre Auftragskillerin und Elemetarmagier ist auf Gin an und Gin muss sich nicht nur schützen, sondern auch um das Leben ihrer lieben kümmern. Dabei ist es nicht gerade hilfreich das Gin von ihren eigenen Schmetterlingen für den Geschäftsmann Owen Grayson abgelenkt wird. Denn Gin hat sich in ihn verliebt, allerdings hat sie auch mit den Ängsten zu kämpfen dass er, auch wenn im Moment das Gegenteil der Fall ist, ihn ihre Vergangenheit stören könnte. Denn dies war einmal der Fall und Gin ist deshalb noch immer verunsichert. Aber auch Bria, Gin's kleine Schwester wird in diesen Kampf mit hineingezogen und Gin merkt schnell das sie an allen Ecken zur Stelle sein muss, bereit zum finalen Kampf gegen Mab Monroe und ihren Leuten. Für mich ein sehr gelungener Band, bis auf ein kleines Manko, und zwar die Wiederholungen am Anfang. Ansonsten spannend umgesetzt! Man merkt wie Zwiegespalten Gin selbst ist mit ihren Gefühlen, vorsichtig das der nächste Schritt der falsche sein könnte und die Gefahr ihr Herz nochmals leichtsinnig zu verschenken in der Zwickmühle sitzt. Aber gegen Gefühle haben Vernunft und Vorsicht manches Mal den kürzeren gezogen und genau das gefällt mir sehr gut. Gin entwickelt sich von Band zu Band mehr und es macht Spaß ihr zu folgen. Fazit Sehr empfehlenswert und für mich eine gelunge Fortsetzung! Anbei die Reihenfolge der Reihe Band 1: Spinnenkuss Band 2: Spinnentanz Band 3: Spinnenjagd Band 4: Spinnenfieber Band 5: Spinnenbeute (Erscheint am 01.03.2016) 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wieder eine klasse Fortsetzung! Gin bekommt mehr Tiefe und wird im Alter fast ein wenig rührselig ... aber wirklich nur fast! Actiongeladen wie die Vorgänger, aber mit mehr Inhalt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Schreibstil ist gleichbleibend flüssig, Action und Entspannung wechseln sich in angenehmem Rhythmus ab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erneut ein spannendes, fantasievolles und lebhaftes Lesevergnügen.
von Kate am 11.06.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Lange habe ich dem Erscheinen von „Spinnenfieber“ entgegen gefiebert. Und viel zu schnell ist es nun wieder vorbei und die Warterei beginnt von vorne. Was schreibt Frau Estep aber auch solche Bücher, die man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann bis die letzte Seite gelesen ist. Sobald ich... Lange habe ich dem Erscheinen von „Spinnenfieber“ entgegen gefiebert. Und viel zu schnell ist es nun wieder vorbei und die Warterei beginnt von vorne. Was schreibt Frau Estep aber auch solche Bücher, die man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann bis die letzte Seite gelesen ist. Sobald ich die erste Seite von „Spinnenfieber“ gelesen habe, war ich wieder drin. Jennifer Estep versteht es wie kaum eine Zweite mich mit jedem einzelnen ihrer Bücher zu begeistern und bestens zu unterhalten. Sowohl die „Elementar Assassin“-Reihe um Gin Blanco als auch die „Mythos Academy“ mit Gwen Frost konnte mich mit jedem Band der Reihe überzeugen. Jedes Buch ist wie ein freudiges Wiedersehen mit Freunden auf das man sich im Vorfeld bereits monatelang freut. Gin Blanco ist eine wahre Antiheldin. Und dabei äußerst unterhaltsam. Eine Profikillerin, die mir nicht nur sehr sympathisch ist, sondern sich mittlerweile zu einer meiner Lieblings-Fantasy-Heldin entwickelt hat. Auch in „Spinnenfieber“ hat sie mir erneut einige lebhafte, spannende und amüsante Lesestunden beschert, die wie im Flug verflogen sind. Auch ist hier sehr schön zu sehen, dass sich auch Gin von Band zu Band weiter entwickelt. Jedoch macht das ganze Drum herum erst die Geschichte zum einem wahren Pageturner. Jennifer Estep hat eine komplexe Welt erschaffen, die zwar dreckig und düster ist, dennoch auch ein gewisses Licht ausstrahlt. Es macht einfach Spaß zu sehen, wie die Geschichte um Gin von Band zu Band immer mehr wächst, ein Puzzlestück mehr seinen Platz findet und immer mehr ein Gesamtbild entsteht. Dabei schafft es die Autorin den Leser mit neuen Wendungen und Überraschen zu erfreuen und so das Lesevergnügen nochmals zu steigern. Nur einen kleinen Punkt gibt es, denn ich persönlich ein wenig „störend“ finde. Da ich ab dem ersten Band gelesen habe und natürlich weiß, was bereits geschehen ist, finde ich die etwas vielen Wiederholungen ein wenig too much. Zu Anfang ist dies nicht schlecht, aber zwischendurch müsste es für mich nicht sein. Zudem finde ich es persönlich sehr schön, dass die Bände an sich abgeschlossen sind. Eine weiteres Kapitel in Gins Leben ist mit „Spinnenfieber“ zu Ende gegangen und nun freue ich mich auf ein weiteres Abenteuer in „Spinnenbeute“. Es verspricht wieder hoch - und heiß - herzugehen. Fazit Mit „Spinnenfieber“ von Jennifer Estep findet ein weiteres Puzzlestück seinen Platz in Gins Leben. Erneut ein lebhaftes, fantasievolles und spannendes Lesevergnügen, dass viel zu schnell wieder vorbei war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Spinnenfieber / Elemental Assassin Bd.4

Spinnenfieber / Elemental Assassin Bd.4

von Jennifer Estep

(1)
Buch
Fr. 18.90
+
=
Spinnenjagd / Elemental Assassin Bd.3

Spinnenjagd / Elemental Assassin Bd.3

von Jennifer Estep

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale