orellfuessli.ch

Sportjournalismus in Österreich. Spektrum Bewegungswissenschaft

Empirische Fakten und Positionierung im deutschsprachigen Raum

Sportjournalisten und Sportjournalistinnen kämpften lange gegen ein schlechtes Image. In den letzten zwei Jahrzehnten konnte hinsichtlich des Ansehens des Berufsstandes ein bemerkenswerter Wandel registriert werden, welcher vor allem durch das gestiegene Selbstwertgefühl der Sportjournalisten und die damit verbundene, verbesserte Stellung des Sportressorts innerhalb der Redaktion verdeutlicht wird.
Erstmals wurde eine wissenschaftlich fundierte Studie im Bezug auf österreichische Sportjournalisten durchgeführt. Als Untersuchungsmethode kam die schriftliche Befragung von insgesamt 110 Sportjournalisten und Sportjournalistinnen zur Anwendung.
Folgende Themenkomplexe stehen im Mittelpunkt der Arbeit: das Selbstverständnis und die Identität der Sportjournalisten, Rollen und Rollenverständnis, Recherchequalität und Recherchemethoden sowie die Ethik innerhalb des Sportjournalismus. Ausserdem wird auf die Ausbildungssituation im Journalismus bzw. Sportjournalismus näher eingegangen, wobei auch die Arbeitsbedingungen, das Verhältnis zu Trainern und Aktiven sowie die Funktionen und Aufgaben der Sportjournalisten im Detail aufgezeigt werden.
Die im Rahmen der vorliegenden Studie erhobenen Daten wurden mit entsprechenden Untersuchungsergebnissen aus Deutschland und der Schweiz verglichen. Parallel dazu konnte bezüglich der Dateninterpretation und anschliessenden Diskussion eine zukunftsorientierte Berufsperspektive skizziert werden.
Portrait
Dr. Minas Dimitriou ist Assistenzprofessor am interfakultären Fachbereich Sport- und Bewegungswissenschaft der Universität Salzburg und Geschäftsführer des Universitätslehrganges Sportjournalismus. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung liegen in den Bereichen zeitdiagnostische Aspekte des Sports, angewandte Sportsoziologie unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses Sport, Wirtschaft und Medien und des gesellschaftlichen Transformationsprozesses im Sport.
Dr. Gerold Sattlecker ist Projektassistent am interfakultären Fachbereich Sport- und Bewegungswissenschaft und stellvertretender Geschäftsführer des Universitätslehrganges Sportjournalismus. Die Schwerpunkte seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit liegen in den Bereichen Sportjournalismus und angewandte Trainingswissenschaft (Biathlon und Ski Nordisch).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 14.12.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89899-588-7
Verlag Meyer + Meyer
Maße (L/B/H) 211/149/18 mm
Gewicht 466
Abbildungen 3 schwarz-weiße Tabellen, 33 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 25.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46298732
    Looking good naked
    von Mark Maslow
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90
  • 39253111
    Fastner, G: Bodyforming für Frauen
    von Gabi Fastner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90 bisher Fr. 19.90
  • 37818138
    Potofski, U: Entscheidend ist auf'm Platz
    von Ulli Potofski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 20915405
    Trainings-Guide Bauch
    von Wolfgang Miessner
    (1)
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 14.90
  • 39372984
    Fit ohne Geräte
    von Julian Galinski
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 33855337
    Birkel, J: Lauf-Guide für Frauen
    von Jörg Birkel
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 32184676
    Fit ohne Geräte für Frauen
    von Mark Lauren
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 44418971
    Fußball-EM 2016
    von Alfred Draxler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 46304344
    Einfach mal frei Schnauze
    von Frank Buschmann
    Buch (Geheftet)
    Fr. 23.90
  • 41113626
    Fit ohne Geräte für Frauen (Buch + DVD - Bundle)
    von Mark Lauren
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 33.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sportjournalismus in Österreich. Spektrum Bewegungswissenschaft

Sportjournalismus in Österreich. Spektrum Bewegungswissenschaft

von Minas Dimitriou , Gerold Sattlecker

Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.40
+
=
Die Sozialpsychologie des Sports in den Medien

Die Sozialpsychologie des Sports in den Medien

von Holger Schramm

Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
+
=

für

Fr. 63.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale