orellfuessli.ch

Sprechende Männer

Das ehrlichste Buch der Welt

(5)
Zwei typische Männer in einem untypischen Gespräch: Sie sagen, was sie bewegt, und hören sogar zu


Sie sind zwei Männer um die vierzig. Sie haben sich in ihren Leben eingerichtet. Maxim Leo mit Ehefrau, zwei Kindern und Eigentumswohnung. Jochen-Martin Gutsch mit seinem Job als Reporter, seinen Freunden, seinen flüchtigen Frauenbekanntschaften. Sie reden viel miteinander, aber selten über das Wesentliche. Als sie den Auftrag bekommen, ein Buch über das Leben als Mann zu schreiben, entsteht ein spannender Dialog mit offenem Visier. Welchen Sinn hat das Männerleben? Geht es darum, Verantwortung zu übernehmen, eine Familie zu gründen, etwas aufzubauen? Oder darum, kompromisslos zu leben, die Freiheit zu geniessen? Was heisst das heute überhaupt: Männlichkeit? Jochen-Martin Gutsch und Maxim Leo machen sich auf die Suche. Sie beginnen eine Inventur ihres Männerlebens. Und das auf ungewöhnlichem Wege. Zwei Monate werden sie sich gegenseitig alle Fragen stellen dürfen und alles beantworten müssen, schriftlich und ohne Ausreden. Es geht um Liebes-Terror, die Pärchen-Glückswelt, Einsamkeit, Tanzkurse als Rebellion und um die Frage, ob zehn Sekunden Glück pro Woche einen akzeptablen Schnitt darstellen für einen Ehemann in Westeuropa. Was Männer dem Klischee nach nicht tun, hier müssen sie es: zuhören. Was Männer angeblich schlechter können als Frauen, hier ist es Pflicht: über sich nachdenken und sprechen.


Manchmal berührend, manchmal witzig suchen die Autoren nach Antworten auf die Frage: Wie lebe ich richtig? Sie streiten sich, sie kommen sich nahe, und wie der Leser lernen sie etwas über die Liebe und das Mannsein in unserer Zeit.


Portrait
Maxim Leo, Jahrgang 1970, ist Reporter bei der Berliner Zeitung. 2006 erhielt er den Theodor Wolff-Preis, 2011 wurde er für seine Familiengeschichte Haltet euer Herz bereit mit dem Europäischen Buchpreis ausgezeichnet.Maxim Leo lebt mit Frau und zwei Kindern in Berlin.






Jochen-Martin Gutsch, geboren 1971 in Berlin, ist Reporter beim Spiegel und Kolumnist der Berliner Zeitung; 2004 erhielt er den Theodor-Wolff-Preis. Er veröffentlichte den Roman Cindy liebt mich nicht (mit Juan Moreno), der für das Kino verfilmt wurde. 2011 erschien sein mit Maxim Leo verfasster Bestseller Sprechende Männer.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641064303
Verlag Karl Blessing Verlag
eBook
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38696443
    Männer wie wir
    von Jochen-Martin Gutsch
    eBook
    Fr. 8.90
  • 22485629
    Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
    von Allan & Barbara Pease
    eBook
    Fr. 10.50
  • 31511729
    Regional Integration Process in South America: Analysis of institutions and policies of regional integration under the EU Framework
    von Jaime Martín León Li
    eBook
    Fr. 59.90
  • 33674617
    Das Schweigen der Männer
    von Andreas Erb
    eBook
    Fr. 10.90
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (2)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 58183836
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    eBook
    Fr. 15.90
  • 48780006
    Die Getriebenen
    von Robin Alexander
    (6)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (22)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 47929401
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    eBook
    Fr. 16.50
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Gutsch, Leo, Sprechende Männer
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 14.02.2012

Zuerst dachte ich:"Was soll denn das bitte?" Aber je länger ich in diesem Buch lese und je mehr ich darüber nachdenke, um so entzückter bin ich von der Idee, zwei ganz "normale", nicht mehr blutjunge Männer miteinander reden zu lassen. Täglich, per e-mail. Jede Frage darf gestellt werden und... Zuerst dachte ich:"Was soll denn das bitte?" Aber je länger ich in diesem Buch lese und je mehr ich darüber nachdenke, um so entzückter bin ich von der Idee, zwei ganz "normale", nicht mehr blutjunge Männer miteinander reden zu lassen. Täglich, per e-mail. Jede Frage darf gestellt werden und jede Frage muß beantwortet werden. Eigentlich das, wovon Frauen immer geträumt haben: mal zuhören zu können, wenn Männer über Gefühle, Wünsche, Träume und ihr Begehren reden. Nach 303 Seiten merke ich, daß mir die Beiden fehlen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dieses Buch hätte schon eher geschrieben Weden sollen
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2012
Bewertet: Klappenbroschur

Zwei Männer die miteinander so offen reden, wo gibt es das schon? Man(n) und auch Frau kann sich in beide Figuren hineindenken und ein Stück von beiden steckt in jedem von uns, egal welchem Geschlecht man angehört. Also ein Männerbuch, das unbedingt auch von Frauen gelesen werden sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Männer & Frauen!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2011
Bewertet: Klappenbroschur

Zwei Männer, ein Single und ein Verheirateter, sprechen über Gott und die Welt. Nie habe ich Männer so offen und ehrlich reden hören. Obwohl sich die beiden nur per email miteinander unterhalten, überkommt einen das Gefühl man säße direkt neben ihnen in der Bar. Anfangs fällt es beiden schwer... Zwei Männer, ein Single und ein Verheirateter, sprechen über Gott und die Welt. Nie habe ich Männer so offen und ehrlich reden hören. Obwohl sich die beiden nur per email miteinander unterhalten, überkommt einen das Gefühl man säße direkt neben ihnen in der Bar. Anfangs fällt es beiden schwer ins Gespräch zu kommen; Männer sind solche Gespräche schließlich nicht gewohnt. Doch sie schaffen es eine intime Atmosphäre aufzubauen, sodass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Sind Männer tatsächlich Opfer der weiblichen Willkür? Und müssen Frauen mit ihren Männern Emails schreiben, um bei ihnen Gehör zu finden? Mit lustigen, aber auch ernsten Einblicken in die männliche Single- und Ehewelt, ist dies ein Buch für Männer und Frauen, mit vielen Erkenntnissen für beide Geschlechter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sprechende Männer

Sprechende Männer

von Maxim Leo , Jochen-Martin Gutsch

(5)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Sommerhaus mit Swimmingpool

Sommerhaus mit Swimmingpool

von Herman Koch

(41)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 20.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen