orellfuessli.ch

Spür den Regen

Fantasyroman

(1)
Nichts hat Thaila auf den Schmerz vorbereitet, den Berührungen oder gar Gewalt von Menschen bei einer Kantálin verursachen. Um ein Heilmittel zu finden, verlässt sie ihre Heimat Atlantis und begibt sich in die Welt der Menschen. Im Gegensatz zum Volk der Kantálin haben Menschen Gefühle, deshalb hofft Thaila hier eine Antwort zu finden.
Sie trifft auf den jungen Jeremy, dem sie zunächst voller Misstrauen begegnet. Beide ahnen nicht, welche Gefahr Thaila droht. Denn aus enttäuschter Liebe zu einer Kantálin ist der Fürstensohn Leander mit seiner Armee auf einem Kreuzzug gegen alle magischen Wesen.
Portrait
Andrea Schrader ist 1988 geboren und lebt in Leipzig. Sie hat Sozialwissenschaften studiert und im Onlinemarketing gearbeitet. Zur Zeit absolviert sie den ersten Schritt zur Journalistin und macht ein Volontariat bei einer Leipziger Tageszeitung.
Abends verlässt Andrea Schrader jedoch die reale Welt und schreibt Fantasy-Geschichten. Sie erfindet neue Welten und Protagonisten mit erstaunlichen Eigenschaften und Fähigkeiten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 220, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783944359151
Verlag Schruf & Stipetic
eBook
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 6.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gelungenes Debüt
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.03.2016

"Spür den Regen" hat mich positiv überrascht. Die Autorin erzählt darin von einem magischen Volk, den Kantálin. Sie erschafft diese Rasse mitsamt ihren Gepflogenheiten, Besonderheiten und ihrem Zu Hause. Einige Menschen zetteln, aufgrund ihres persönlichen Hasses, einen Krieg gegen diese Rasse an. Sie reiten von Dorf zu Dorf, brennen... "Spür den Regen" hat mich positiv überrascht. Die Autorin erzählt darin von einem magischen Volk, den Kantálin. Sie erschafft diese Rasse mitsamt ihren Gepflogenheiten, Besonderheiten und ihrem Zu Hause. Einige Menschen zetteln, aufgrund ihres persönlichen Hasses, einen Krieg gegen diese Rasse an. Sie reiten von Dorf zu Dorf, brennen jedes nieder, schänden auch die Menschen, die dort wohnen und töten die auf Erden wohnenden Kantálin. Auf sehr sensible Art und Weise nimmt sich die Autorin diesen Themen an, die gerade heute brandaktuell sind. Die Geschichte spielt im Mittelalter und verbindet so Elemente aus den Genre Fantasy und Historie. Sie ist aus der Perspektive eines personalen Erzählers geschildert, der abwechselnd von den Erlebnissen der Protagonistin Thaila und des Antagonisten Varoc berichtet. Andrea Schrader verwendet in ihrem Debüt einfache, flüssig zu lesende Sprache, die gerade aufgrund ihrer Präzision eindringlich ist und die Gefühle sehr gut auf den Leser transportieren kann. Die Charaktere sind geradlinig und glaubhaft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Spür den Regen

Spür den Regen

von Andrea Schrader

(1)
eBook
Fr. 6.50
+
=
Das Geheimnis von Stralsund

Das Geheimnis von Stralsund

von Sabine Weiss

(13)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 18.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen