orellfuessli.ch

Spurensammler

Thriller

(8)
Du weisst, du bist der Nächste. Aber kannst du deshalb entkommen?
Als einer der gefährlichsten Schwerverbrecher Englands von seinen Komplizen aus dem Hoch­sicherheitsgefängnis befreit wird, holt Detective Mark Heckenburgs spektakulärster Fall ihn plötzlich wieder ein. Zwei Jahre nachdem unzählige Opfer entführt und ermordet wurden, beginnt der Albtraum von Neuem. Immer mehr Menschen werden getötet. Kaltblütig, brutal, am helllichten Tag. Und Heck weiss, dass es nicht lange dauern wird, bis auch er an der Reihe ist …
»Ein beunruhigender Roman. Eine packende Story und reihenweise glaubhafte Figuren. Grosse Kunst, aber nichts für schwache Nerven.« WDR2 zu »Mädchenjäger«
Rezension
»Dieses Buch ist nichts für zartbesaitete Gemüter.«, Ruhr Nachrichten, 31.08.2015
Portrait
Paul Finch hat als Polizist und Journalist gearbeitet, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er hat zahlreiche Drehbücher, Kurzgeschichten und Horrorromane veröffentlicht und wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem British Fantasy Award und dem International Horror Guild Award. Er veröffentlichte bereits mehrere sehr erfolgreiche Thriller um den Ermittler Mark »Heck« Heckenburg. Seine neue Serie, in der Lucy Clayburn ermittelt, eroberte England im Sturm. Paul Finch lebt mit seiner Familie in Lancashire, England.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 496, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Serie Mark-Heckenburg-Reihe 3
Sprache Deutsch
EAN 9783492969451
Verlag Piper ebooks
eBook (ePUB)
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (13)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 42749198
    Schattenschläfer
    von Paul Finch
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40942170
    Rapunzelgrab
    von Judith Merchant
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41198522
    Um Leben und Tod
    von Michael Robotham
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40779152
    Tante Poldi und die sizilianischen Löwen
    von Mario Giordano
    (6)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43316533
    Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (6)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 37909687
    Mädchenjäger
    von Paul Finch
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29956451
    Das Lächeln deines Mörders
    von Karen Rose
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24604908
    Das Böse in uns - 3. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32005663
    Der Knochenbrecher
    von Chris Carter
    (11)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 40931294
    Die stille Bestie
    von Chris Carter
    (6)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 24604908
    Das Böse in uns - 3. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37281665
    Hochsommermord
    von Jochen Frech
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40338551
    Broken Dolls - Er tötet ihre Seelen
    von James Carol
    eBook
    Fr. 7.90
  • 37300987
    Deathbook
    von Andreas Winkelmann
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44368331
    Neuntöter
    von Ule Hansen
    (2)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 36605048
    Furie
    von Chelsea Cain
    eBook
    Fr. 4.50
  • 37909687
    Mädchenjäger
    von Paul Finch
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 36440744
    Schwesterlein, komm stirb mit mir
    von Karen Sander
    (9)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42378946
    Mit Zorn sie zu strafen
    von Tony Parsons
    (1)
    eBook
    Fr. 14.00
  • 39042734
    Rattenfänger
    von Paul Finch
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
0
6
2
0
0

Leseratte aus Leidenschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerpen am 17.08.2015

Das Buch wurde mir im Rahmen einer Leserunde durch den Verlag geschenkt. Ich habe mich unvoreingenommen ans Lesen gegeben und wurde sehr gut unterhalten. Handwerklich ist das Buch gut, die Schreibe ist so flott, wie die Handlung, der Protagonist sehr eigenwillig und auch die anderen Charaktere konnten mich überzeugen.... Das Buch wurde mir im Rahmen einer Leserunde durch den Verlag geschenkt. Ich habe mich unvoreingenommen ans Lesen gegeben und wurde sehr gut unterhalten. Handwerklich ist das Buch gut, die Schreibe ist so flott, wie die Handlung, der Protagonist sehr eigenwillig und auch die anderen Charaktere konnten mich überzeugen. Sicher ist das Buch nichts für sensible Gemüter, dafür fließt zu viel Blut und die Leichen pflastern alle Wege. Aber wenn ich Realität will, muss ich in eine Amtsstube gehen und den Beamten beim Verfassen ihrer Berichte zusehen. Allerdings war ich ein wenig enttäuscht, denn es hieß in der Beschreibung, dass die Kenntnis der vorhergehenden Bücher unnötig sei, aber nachdem ich diese beiden auch gelesen habe, sind mir einige Zusammenhänge im "Spurensammler" klarer geworden. Dennoch, das Buch bietet so viel Action wie ein Bruce Willis-Thriller. Ich gebe allerdings nicht die volle Sternezahl, da mir manche Beschreibung einfach zu Produkt- oder auch Autoverliebt und damit zu langatmig daherkam.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Kundin aus NRW
von einer Kundin/einem Kunden aus Mettmann am 16.08.2015

Ich habe dieses ebook im Rahmen einer Leserunde bekommen. Ich lese sonst lieber Krimis und nicht so gerne Thriller. Dieser hat mir aber gut gefallen. Er ist sehr flüssig geschrieben und ist sehr spannend. Es gibt schon einige Tote und sehr ausgefallene Verfolgungsjagden. Aber so muss es ja auch... Ich habe dieses ebook im Rahmen einer Leserunde bekommen. Ich lese sonst lieber Krimis und nicht so gerne Thriller. Dieser hat mir aber gut gefallen. Er ist sehr flüssig geschrieben und ist sehr spannend. Es gibt schon einige Tote und sehr ausgefallene Verfolgungsjagden. Aber so muss es ja auch sein. Ich habe mich sehr gut unterhalten und kann dieses Buch gerne weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Idar-Oberstein am 04.08.2015

Ich durfte diesen Thriller durch eine Leserunde der Plattform "lesn.net" lesen. Das Buch ist sehr flüssig geschrieben. Die Spannung knistert regelrecht . Es geht teilweise recht hoch her und ist sehr blutrünstig wie es sich für einen Thriller gehört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gnadenlose Jagd
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 03.08.2015

Im Rahmen einer Leserunde habe ich diesen rasanten, actionreichen Thriller gelesen. Auch wenn meine Vorlieben bei Krimis sonst eher bei den skandinavischen Autoren und im Bereich der Psychothriller liegen konnte ich dieses Buch nicht aus der Hand legen, denn der Autor versteht sein Handwerk. Es handelt sich bei diesem... Im Rahmen einer Leserunde habe ich diesen rasanten, actionreichen Thriller gelesen. Auch wenn meine Vorlieben bei Krimis sonst eher bei den skandinavischen Autoren und im Bereich der Psychothriller liegen konnte ich dieses Buch nicht aus der Hand legen, denn der Autor versteht sein Handwerk. Es handelt sich bei diesem Titel bereits um den dritten Band mit dem Ermittler Mark Heckenburg (genannt Heck), das Buch lässt sich aber auch ohne Kenntnis der beiden Vorgängerbände lesen. Heck nimmt allerdings erneut den Kampf gegen die ?Nice Guys? auf, eine Bande Verbrecher, die er bereits einmal erfolgreich bekämpft hatte. Nun wird der Anführer der Bande befreit und Großbritannien mit einer Serie von schrecklichen Verbrechen überzogen. Heck kämpft dabei in bester Actionheld-Tradition, nahezu allein auf sich gestellt und auch in scheinbar ausweglosen Situationen immer wieder beinahe unverletzt entkommen?das ist nicht immer logisch aber Logik spielt in diesem Thriller wohl nur eine Nebenrolle. Dafür kommen alle Freunde von wilden Verfolgungsjagden auf ihre Kosten und ich kann mir gut vorstellen, dass sich diese Erlebnisse auch gut als Kinofilm machen würden. Für mein Kino im Kopf waren einige Szenen allerdings zu blutig, denn die Wirkung von Schusswaffen, aber auch von Magnesiumfackeln oder Wikingerschwertern auf menschliche Körper werden vom Autor ziemlich drastisch geschildert. Wen das nicht stört, der findet hier eine flüssig geschriebene, spannende Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend geschrieben!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2015

Vorausgeschickt sei zunächst dass ich eher seltener Krimis und Thriller lese. Auf den dritten Band der "Heckenburg-Reihe" von John Finch bin ich eher durch Zufall gestoßen und kenne auch die Vorbände nicht. Während der Lektüre des Buches wurde ich dann auch darauf gestoßen, dass diese Geschichte gewissermaßen eine Fortsetzung... Vorausgeschickt sei zunächst dass ich eher seltener Krimis und Thriller lese. Auf den dritten Band der "Heckenburg-Reihe" von John Finch bin ich eher durch Zufall gestoßen und kenne auch die Vorbände nicht. Während der Lektüre des Buches wurde ich dann auch darauf gestoßen, dass diese Geschichte gewissermaßen eine Fortsetzung des ersten Heckenburg-Falles ist. Hier kann ich aber beruhigen: Den ersten Band muss man nicht kennen, um diesen Thriller verstehen zu können. Man wird bei dem Buch gleich zu Anfang in die Geschichte gezogen und es geht dann auch geradezu atemlos weiter. Der Leser wird durch die Story immer weitergetrieben, was ich als positiv empfand. Und so hatte ich den Band dann auch innerhalb von zwei Tagen durchgelesen und dem Ende entgegengefiebert. Die Geschichte ist gut und spannend geschrieben und ich kann sie allen, die gute Unterhaltungsliteratur aus dem Genre "Action-Thriller" mögen, empfehlen. Das Einzige, das mich ein wenig gestört hat, war, dass Automarken und Waffenmarken en détail aufgelistet wurden. So etwas mutet mir immer wie Werbung an, aber das mag auch nur mein subjektives Empfinden betreffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lone guy bringt Killertruppe zur Strecke
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 27.07.2015

"Spurensammler" ist der dritte Thriller der Mark-Heckenburg-Reihe von Paul Finch, kann aber gut ohne Kenntnis der Vorgängerbände gelesen werden. Mir wurde das Buch netterweise im Rahmen einer Leserunde zur Verfügung gestellt. Detective Mark Heckenburg, genannt Heck, ist der typische lone guy, der sich in den Kampf gegen die Killertruppe... "Spurensammler" ist der dritte Thriller der Mark-Heckenburg-Reihe von Paul Finch, kann aber gut ohne Kenntnis der Vorgängerbände gelesen werden. Mir wurde das Buch netterweise im Rahmen einer Leserunde zur Verfügung gestellt. Detective Mark Heckenburg, genannt Heck, ist der typische lone guy, der sich in den Kampf gegen die Killertruppe der "Nice Guys" begibt, einer kriminellen Gruppe, die in den Jahren zuvor zahlungskräftigen Männern auf Wunsch Frauen und Mädchen als Sexobjekte zur "freien Verfügung" stellte - inclusive der "restlosen Entsorgung" dieser Frauen. Heck konnte damals die Gruppe bekämpfen und den Kopf der Bande festsetzen. Nun wird dieser aus dem Gefängnis befreit, und es folgt eine blutige Abrechnung der Gruppe mit ihren ehemaligen Kunden und Mitläufern zur Verwischung aller damaligen Spuren. Der Detective kämpft hierbei nun nicht nur gegen die Bösen, sondern teilweise auch gegen seine eigenen Kollegen und seine ehemalige Chefin Gemma, die ihn aus der Schusslinie der "Nice Guys" heraushalten und seinen Alleingang stoppen möchten. Heck hat die typischen Fähigkeiten eines Helden aus Actionfilmen - die fast übermenschliche Fitness und Ausdauer mit in der Folgeszene schon wieder irrelevanten Verwundungen, die absolute Übersicht sich auch aus scheinbar aussichtslosen Situationen zu befreien, und auch das Quäntchen Glück das selbst Actionhelden brauchen, wenn z.B. auch die 4. verborgene Tür in den U-Bahn-Schächten Londons nicht abgeschlossen ist oder sich problemlos eintreten lässt, oder wenn Heck immer wieder unverletzt diversen Kugelhageln entrinnt. Der Thriller ist sehr flüssig geschrieben und lässt sich gut runterlesen, die blutigen Szenen und sehr langen Verfolgungsjagden sind Geschmackssache. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, gebe aber doch wegen einiger unrealistischer Darstellungen und Übertreibungen in den Actionszenen nur 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas unglaubwürdig
von einer Kundin/einem Kunden aus Erwitte am 21.08.2015

Der Thriller beginnt damit, dass ein Schwerkrimineller, für dessen Verhaftung Mark Heckenburg einst verantwortlich war, beim Transport in ein Krankenhaus befreit wird. Natürlich ist es “Heck” ein Anliegen, den Kriminellen schnell wieder dingfest zu machen und auch dessen Komplizen ins Gefängnis zu bringen. Das Problem ist nur, dass Heckenburgs Vorgesetzen... Der Thriller beginnt damit, dass ein Schwerkrimineller, für dessen Verhaftung Mark Heckenburg einst verantwortlich war, beim Transport in ein Krankenhaus befreit wird. Natürlich ist es “Heck” ein Anliegen, den Kriminellen schnell wieder dingfest zu machen und auch dessen Komplizen ins Gefängnis zu bringen. Das Problem ist nur, dass Heckenburgs Vorgesetzen ihn unbedingt von diesem Fall abziehen wollen. Der Thriller ist sehr flüssig geschrieben und gut strukturiert. Die Sprache ist zuweilen etwas derb, aber zu einem Thriller passend. Um sich in die Geschichte hinein zu finden, halte ich es für hilfreich, den vorherigen Band (Mädchenfänger) zu kennen. Aber auch ohne diesen zu kennen, versteht man, um was es in dem Band “Spurensammler” geht. Die Geschichte ist sehr spannend und es gibt sehr viele Actionszenen. Dafür würde ich 4 Sterne vergeben. Allerdings finde ich die Actionszene ziemlich unglaubwürdig. “Heck” kämpft gegen mehrere Gegner, die muskelbepackt und schwer bewaffnet sind, und geht fast unbeschadet raus. Er begibt sich allein in den Unterschlupf der Schwerkriminellen und findet zufällig wichtige Beweise, er führt seine Vorgesetzten an der Nase herum und entkommt seinen Bewachern. Auch eher negativ fand ich, dass es unglaublich viele Tote gibt, teilweise auch Unbeteiligte. Für diese Unterpunkte kann ich nur 2 Sterne verteilen, sodass ich als Gesamtnote 3 Sterne gebe..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gute Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Quickborn am 14.08.2015

Ich habe das Buch im Rahmen einer Lesenrunde erhalten. Die ersten Bände der Reihe habe ich nicht gelesen, was meiner Meinung nach aber nicht notwendig ist, da man dem Plot auch ohne Vorwissen gut folgen kann. Ich konnte dem klaren, nicht ausschweifenden Schreibstil gut folgen. Dieser unterstreicht den actionreichen, teilweise... Ich habe das Buch im Rahmen einer Lesenrunde erhalten. Die ersten Bände der Reihe habe ich nicht gelesen, was meiner Meinung nach aber nicht notwendig ist, da man dem Plot auch ohne Vorwissen gut folgen kann. Ich konnte dem klaren, nicht ausschweifenden Schreibstil gut folgen. Dieser unterstreicht den actionreichen, teilweise blutigen Plot und man hat Kurzweil beim Lesen. Die Charaktere werden ausreichend beschrieben, eine tiefergehende Beschreibung wäre mMn nicht passend zum "Spurensammler". Warum dann "nur" 3 Sterne? Nun, das liegt daran, dass mir einige Passagen zu unrealistisch gehalten sind. Bsp: Eine erfahrene Spezialeinheit, deren Leiter als erfahren und ausgebufft dargestellt wird, lässt sich dann in einen Hinterhalt locken und jener Leiter ist erstarrt und unfähig zu handeln? Auf der einen Seite treibt der Autor damit den Plot voran, was zur Hauptfigur und dem actiongeladenen Fall passt. Langeweile tritt nicht auf. Auf der anderen stechen für mich diese unrealistischen Passagen heraus. Ich habe mich einige Male am Kopf gekratzt und mich gefragt "wirklich jetzt?!". Daher entscheide ich mich für die Mitte. Wer auf kurzweilige, actiongeladene, raue Thriller steht, der wird hier nicht enttäuscht und findet in "Spurensammler" von Paul Finch gutes Lesefutter. Mich konnte er nicht hundertprozentig überzeugen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Paul Finch fesselt den Leser ans Buch. Wahnsinnig spannend. Lässt beim Lesen nicht mehr los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spurensammler
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein unheimlich spannender Thriller den ich nicht aus der Hand legen konnte. Aber Vorsicht: Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannung pur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Solider Thriller
von Michael Lehmann-Pape am 21.07.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

„Dem aus Queensland stammenden Brad Perkins ging dieser Scheißbrite mehr auf den Sack als alles, was er bisher erlebt hatte. Zu behaupten, dass er noch ein unerledigtes Geschäft mit Heckenburg hatte, wäre untertrieben gewesen. Dabei hätte nicht nur Perkins gewarnt sein müssen, war es doch Heckenburg, der wie eine Ein-Mann-Armee... „Dem aus Queensland stammenden Brad Perkins ging dieser Scheißbrite mehr auf den Sack als alles, was er bisher erlebt hatte. Zu behaupten, dass er noch ein unerledigtes Geschäft mit Heckenburg hatte, wäre untertrieben gewesen. Dabei hätte nicht nur Perkins gewarnt sein müssen, war es doch Heckenburg, der wie eine Ein-Mann-Armee mit beserkerhaften Zügen vor einiger Zeit dieses hochprofitable, kriminelle Geschäft der „Nice Guys“ zerschlagen hatte. 75.000 Pfund Festpreis, und jeder Mann konnte sich eine Frau, ein Kind „bestellen“ mit der Garantie, sich völlig auslassen zu können und nie eine Zeugenaussage befürchten zu müssen. Zumindest nicht von der konkret “gekauften“ Person. Doch nun sitzt der Drahtzieher der Gang im Hochsicherheitstrakt und die Eigenschaft Heckenburgs, seine Ermittlung auf ganz speziell seine Art zu führen nervt vornehmlich seine Vorgesetzten. Als dann erste Gespräche mit dem Kopf der Bande hinter Gittern stattfinden, als es wirken könne, die Gefahr in den Raum tritt, dass dieser kooperiert, wird er aus dem Gefängnis befreit. Und mehr noch, grausam zugerichtete Leichen werden gefunden, die nur eines verbindet: Sie waren Kunden der „Nice Guys“, sie stehen auf der Liste der Kontakte und stellen damit eine offene Flanke der neuformierten Kriminellen dar. Mit großer Härte und Einsatz scheren militärischen Gerätes „räumen“ diese nun inmitten Englands auf, während Heckenburg mit allen Mitteln von seinen Vorgesetzten aus den Ermittlungen und der Schusslinie herausgenhalten werden soll. Wobei man da hätte vorher wissen können, dass dies nicht gelingen wird und Heckenburg alles daran setzt, seinen eigenen Faden der Aufklärung und des Findens der Bande zu erfassen. Was durch einen Maulwurf in den eigenen Reihen erschwert wird. Solid verfasst und konzipiert, nicht ganz glaubwürdig in dieser Form des Guerillakrieges inmitten Britanniens und auch ein wenig übertrieben, was die „Ein-Mann-Fähigkeiten“ Heckenburgs angeht, erzeugt Finch dennoch von der ersten Seite an durchweg hohes Tempo und Spannung, scheut sich nicht, Kämpfe in großer Härte darzustellen und bietet eine logisch aufeinander aufgebaute Ermittlung mit geschickten, immer wieder neuen Wendungen. Insgesamt eine sehr unterhaltsame und flüssig verfasste Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Spurensammler

Spurensammler

von Paul Finch

(8)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Rattenfänger

Rattenfänger

von Paul Finch

eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Mark-Heckenburg-Reihe

  • Band 1

    37909687
    Mädchenjäger
    von Paul Finch
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • Band 2

    39042734
    Rattenfänger
    von Paul Finch
    eBook
    Fr. 10.50
  • Band 3

    40802628
    Spurensammler
    von Paul Finch
    (8)
    eBook
    Fr. 10.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    42749198
    Schattenschläfer
    von Paul Finch
    eBook
    Fr. 10.50
  • Band 5

    44242607
    Totenspieler
    von Paul Finch
    eBook
    Fr. 10.50
  • Band 6

    47092727
    Feuerläufer
    von Paul Finch
    Buch
    Fr. 13.40

Kundenbewertungen