orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Stadt der Verlorenen / Tel Aviv-Thriller Bd.2

Roman

(1)
Tel Aviv: Eine Frau wird ermordet aufgefunden. Sie war Mitarbeiterin einer NGO, die sich um afrikanische Flüchtlinge kümmert. Kurz darauf scheint der Fall schon gelöst der Eritreer Gabriel meldet sich bei der Polizei und gesteht den Mord. Doch die Ermittlerin Anat Nachmias hat Zweifel an seiner Schuld. Sie wendet sich an den Leiter der NGO und bittet ihn um Hilfe. So taucht sie in die Schattenwelt der Flüchtlinge und illegalen Einwanderer Israels ein und muss sich dem ungeheuren Elend dieser Menschen stellen.
Anat findet schliesslich heraus, dass Gabriel Geld für sein Geständnis erhalten hat. Er wollte seine Schwester aus den Fängen von Schleppern befreien. Drahtzieher in dieser Sache scheint die Mafia
zu sein. Doch die Spuren führen noch weiter bis in die Reihen von Polizei und Justiz
Rezension
"Ein gnadenloses Buch über eine Gesellschaft unter Hochspannung."
Petra Pluwatsch, BERLINER ZEITUNG

"Die Geschichte berührt, erschreckt und punktet mit einer überraschenden Wende."
Susann Schlemmer, BILD

"Und obwohl der Roman alle Krimi-Kriterien bestens erfüllt, sieht man nach der Lektüre sowohl die strahlenden Metropole Tel Aviv als auch die weltweite Flüchtlingspolitik mit anderen Augen."
Claudia Wallendorf, GENERAL-ANZEIGER

"Ein fesselnder gesellschaftspolitischer Roman von aktueller Brisanz."
Günter Keil, VERDI PUBLIKUM
Portrait
Liad Shoham ist Schriftsteller und praktizierender Anwalt. Er studierte an der Hebräischen Universität Jerusalem sowie an der London School of Economics. Liad Shoham ist einer der führenden Thriller-Autoren Israels, alle bislang veröffentlichten Bücher wurden zu Nr. 1-Bestsellern. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Tel Aviv. Bei DuMont erschienen bislang Tag der Vergeltung (2013) und Stadt der Verlorenen (2015).
Ulrike Harnisch, geboren 1969, überträgt hebräische Literatur und Theaterstücke ins Deutsche, u. a. von Kobi Oz, Marina Groslerner und Asaf Schurr.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 412
Erscheinungsdatum 16.01.2015
Serie Tel Aviv-Thriller 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6289-4
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 190/123/30 mm
Gewicht 404
Originaltitel Ir Miklat
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42541330
    Das Blut an euren Händen / Tel Aviv-Thriller Bd.3
    von Liad Shoham
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255269
    Blutroter Tod
    von Tetsuya Honda
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39179314
    Krieg der Bastarde
    von Ana Paula Maia
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35082537
    Unter dem Augusthimmel
    von Gustavo Machado
    Buch
    Fr. 26.90
  • 40401999
    Vermisst Avi Avraham ermittelt
    von Dror Mishani
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42435859
    Galveston
    von Nic Pizzolatto
    Buch
    Fr. 13.90
  • 33804808
    Dein ist die Rache / Aector McAvoy Bd. 2
    von David Mark
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32321742
    Battle Royale
    von Koushun Takami
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32014066
    Carvalho und das Mädchen, das Emmanuelle sein sollte
    von Manuel Vázquez Montalbán
    Buch
    Fr. 16.90
  • 41053175
    Worauf die Affen warten
    von Yasmina Khadra
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein fesselnder Krimi mit vielen interessanten und aktuellen Bezügen
von Silke Schröder aus Hannover am 30.01.2015

Liad Shoham beschäftigt sich in seinem neuen Krimi mit dem aktuellen Thema der Flüchtlinge und illegal Eingewanderten in Israel. Dass diese nicht gerade mit offenen Armen empfangen werden, konnte man schon des öfteren lesen. Und auch das Bild, das uns Shoham von diesem Problem zeigt, stellt die israelische Flüchtlingspolitik... Liad Shoham beschäftigt sich in seinem neuen Krimi mit dem aktuellen Thema der Flüchtlinge und illegal Eingewanderten in Israel. Dass diese nicht gerade mit offenen Armen empfangen werden, konnte man schon des öfteren lesen. Und auch das Bild, das uns Shoham von diesem Problem zeigt, stellt die israelische Flüchtlingspolitik und die Haltung der Bevölkerung in keinem guten Licht da. Ressentiments der Einwohner und illegale Abschiebeaktionen der Regierung scheinen an der Tagesordnung zu sein. Doch Shoham zeigt in seinem Krimi auch, dass es Menschen gibt, die sich für die Rechte der Rechtlosen einsetzen. In den Mittelpunkt stellt er die toughe Kommissarin Anat Nachmias, die sich mit der offiziellen Lösung des Mordfalls nicht zufrieden geben will und mit hartnäckigem Engagement versucht, den wahren Tätern auf die Spur zu kommen. So ist “Stadt der Verlorenen” von Liad Shoham, das im Original “Ir Miklat” (Stadt der Zuflucht) heißt, ein fesselnder Krimi mit vielen interessanten und aktuellen Bezügen zu einem der großen Krisenherde unserer Welt – den der “Postillon” nicht ohne Grund für die Weltkulturerbe-Liste nominiert hat. Mehr davon!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Stadt der Verlorenen / Tel Aviv-Thriller Bd.2

Stadt der Verlorenen / Tel Aviv-Thriller Bd.2

von Liad Shoham

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Tag der Vergeltung / Tel Aviv-Thriller Bd.1

Tag der Vergeltung / Tel Aviv-Thriller Bd.1

von Liad Shoham

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Tel Aviv-Thriller

  • Band 1

    37429956
    Tag der Vergeltung / Tel Aviv-Thriller Bd.1
    von Liad Shoham
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 2

    39162698
    Stadt der Verlorenen / Tel Aviv-Thriller Bd.2
    von Liad Shoham
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale