orellfuessli.ch

Sterbenskalt

Kriminalroman (Mordkommission Dublin 3)

(5)

Niemand lotet Charaktere gnadenloser aus, niemand zieht die Leser tiefer in die Atmosphäre: der dritte Roman der jungen irischen Kriminal-Literatin Tana French.

»Ich stand dort im Schatten, während die Glocken drei und vier und fünf schlugen. Die Nacht verblasste, und ich wartete noch immer auf Rosie Daly.«
Frank Mackey, Undercover-Ermittler, hat seine Familie seit 22 Jahren nicht gesehen. Er wollte der Perspektivlosigkeit seines Viertels für immer entfliehen – zusammen mit seiner ersten grossen Liebe Rosie. Doch die hatte ihn versetzt und war allein nach England aufgebrochen, so hat Frank es jedenfalls immer gedacht. Bis in einem Abbruchhaus Rosies Koffer gefunden wird. Was ist damals wirklich geschehen? Frank muss zurück nach Faithful Place – und feststellen, dass er diesen dunklen Ort immer in sich getragen hat …

Portrait
»Sie ist eine der besten Kriminal-Autorinnen der Welt«, sagt die ›Washington Post‹ über die irische Schriftstellerin Tana French. Ihre tiefgründigen, hochspannenden Romane um verschiedene Ermittler der Dubliner Mordkommission finden sich regelmässig auf den internationalen Bestsellerlisten. Tana French wuchs in Irland, Italien und Malawi auf und lebt seit 1990 in Dublin. Sie absolvierte eine Schauspielausbildung am Trinity College und arbeitete für Theater, Film und Fernsehen. In ihren Kriminalromanen, für die Tana French vielfach ausgezeichnet wurde, schaut sie tief in die Seelen von eng miteinander verstrickten Tätern, Opfern und Ermittlern. Mit ihrer eindrücklichen, präzisen und poetischen Sprache zeichnet die Autorin dabei markante Porträts der modernen irischen Gesellschaft. Tana French lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im nördlichen Teil von Dublin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 608, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104007557
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 753
eBook (ePUB)
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32307639
    Schattenstill
    von Tana French
    (9)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423128
    Grabesgrün
    von Tana French
    (11)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942471
    Geheimer Ort
    von Tana French
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 18232184
    Schlaf nicht, wenn es dunkel wird
    von Joy Fielding
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36613651
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (15)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20423219
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (17)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 35471151
    Die Springflut
    von Cilla Börjlind
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42399800
    Dornenmädchen
    von Karen Rose
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32107129
    Todesmelodie
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41800354
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (25)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 36613651
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (15)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (20)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 40975052
    Verborgene Muster - Inspector Rebus 1
    von Ian Rankin
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38459240
    Cry Baby - Scharfe Schnitte
    von Gillian Flynn
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32276120
    Wenn die Nacht verstummt
    von Linda Castillo
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25804321
    Am seidenen Faden
    von Joy Fielding
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20293004
    Ein reines Gewissen - Malcolm Fox 1
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34291123
    Der Meister
    von Tess Gerritsen
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20423169
    Totengleich
    von Tana French
    (5)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 20423128
    Grabesgrün
    von Tana French
    (11)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942471
    Geheimer Ort
    von Tana French
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Guuuuuuuuuuuuuuut!
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 15.08.2012

"Sterbenskalt" ist nach "Grabesgrün" und "Totengleich" der dritte Kriminalroman von Tana French. Wir begegnen in diesem Roman einem alten Bekannten wieder, dem Polizisten Frank Mackey, der in "Totengleich" die Undercover-Aktion mit Cassie Maddox leitete. Frank, geschieden und Vater der neunjährigen Holly, hat seit 22 Jahren keinen Kontakt zu seinen... "Sterbenskalt" ist nach "Grabesgrün" und "Totengleich" der dritte Kriminalroman von Tana French. Wir begegnen in diesem Roman einem alten Bekannten wieder, dem Polizisten Frank Mackey, der in "Totengleich" die Undercover-Aktion mit Cassie Maddox leitete. Frank, geschieden und Vater der neunjährigen Holly, hat seit 22 Jahren keinen Kontakt zu seinen Eltern und seinen Geschwistern. Einzig mit seiner jüngsten Schwester Jackie telefoniert er ab und zu. Jackie ist es auch, die ihn anruft, als der Koffer seiner Jugendliebe Rosie gefunden wird. Rosie verschwand an dem Abend spurlos, als die beiden gemeinsam nach England auswandern wollten. Als dann auch noch eine Leiche gefunden wird, muss Frank in die verhasste Gegend seiner Kindheit und Jugend zurückkehren um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Tana French ist der Spagat zwischen Krimi und Familientragödie hervoragend gelungen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Dunkle Familiengeheimnisse
von Marcus Butscheid aus Bergisch Gladbach am 30.03.2011

Tana French webt ihren dritten Kriminalroman sorgfältig und auf Tuchfühlung mit starken Charakteren die dem Leser sehr nahe kommen werden. Undercover-Agent Frank Mackey verschlägt ein plötzlich aufgetauchter Koffer seiner ersten großen Liebe Rosie Daly zurück in seinen Heimatbezirk Liberties in Dublin, nachdem er sich mehr als zwanzig Jahre zuvor... Tana French webt ihren dritten Kriminalroman sorgfältig und auf Tuchfühlung mit starken Charakteren die dem Leser sehr nahe kommen werden. Undercover-Agent Frank Mackey verschlägt ein plötzlich aufgetauchter Koffer seiner ersten großen Liebe Rosie Daly zurück in seinen Heimatbezirk Liberties in Dublin, nachdem er sich mehr als zwanzig Jahre zuvor geschworen hatte, keinen Fuß mehr dorthin zu setzen. Damals war Rosie in der Nacht, als sie und Frank aus dem engen Mief des Arbeiterviertels entfliehen wollten, nicht am Treffpunkt aufgetaucht und blieb verschollen und Frank beginnt Nachforschungen über die Ereignisse in jeder Nacht anzustellen. Die Ereignisse führen ihn direkt zu seiner Familie, wo jeder seine eigenen Geheimnisse mit sich herumträgt. Wer mehr als nur einen spannenden Krimi erwartet, wird hier zugleich mit einer fesselnden Familiengeschichte belohnt die das Leben der ärmeren Schichten Dublins wieder spiegelt. Hier wird nach und nach ein lang verstecktes Verbrechen aufgedeckt... Diese spannende Geschichte hat mich mindestens genauso beeindruckt wie Frenchs Erstlingswerk „Grabesgrün“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannung pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2015

Tana French hat es auch in ihrem dritten Krimi wieder geschafft, für Spannung pur zu sorgen. Die Geschichte spielt wieder in Dublin, dieses mal mit Frank Mackey im Mittelpunkt, den man bereits in Totengleich kennenlernen durfte. Dieser wird von seiner Vergangenheit eingeholt, der er Jahre zuvor versuchte zu entfliehen.... Tana French hat es auch in ihrem dritten Krimi wieder geschafft, für Spannung pur zu sorgen. Die Geschichte spielt wieder in Dublin, dieses mal mit Frank Mackey im Mittelpunkt, den man bereits in Totengleich kennenlernen durfte. Dieser wird von seiner Vergangenheit eingeholt, der er Jahre zuvor versuchte zu entfliehen. Wie auch die Bücher zuvor konnte ich Sterbenskalt kaum zur Seite legen. Tana French schafft es wieder, die Spannung bis zum Ende aufrecht zu erhalten und eine wahnsinnig psychologisch-verstrickte Geschichte zu erschaffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Faithful Place
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2011

Das ist viel mehr als ein spannender Krimi, viel interessanter als die übliche Ermittlungsarbeit, sondern eigentlich eher eine Sozialstudie - angelegt im irischen , traditionell armen Arbeitermillieu ! Franck Mackey muss sich seiner eigenen Vergangenheit, seiner eigenen problematischen Familiengeschichte stellen, ob er will oder nicht und er macht sich... Das ist viel mehr als ein spannender Krimi, viel interessanter als die übliche Ermittlungsarbeit, sondern eigentlich eher eine Sozialstudie - angelegt im irischen , traditionell armen Arbeitermillieu ! Franck Mackey muss sich seiner eigenen Vergangenheit, seiner eigenen problematischen Familiengeschichte stellen, ob er will oder nicht und er macht sich nicht gerade leicht damit ! Eine gnadenlos harte Geschichte, die auch alle unschönen Charaktereigenschaften deutlich werden lässt und so schwanken sie Sympathien und die Anteilnahme, ein klug angelegtes Mittel , um den Leser mitzunehmen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Im wahrsten Sinne des Wortes…
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2013

Ein Titel, der den Zustand der Leiche nicht passender hätte beschreiben können, als diese nach über 20 Jahren endlich gefunden wird. Von einem Ermittler, dessen Familie völlig verrückt ist und er die Abgründe in der selbigen, die sich im Laufe der Ermittlungen auftun, so nicht geahnt hätte. Und das... Ein Titel, der den Zustand der Leiche nicht passender hätte beschreiben können, als diese nach über 20 Jahren endlich gefunden wird. Von einem Ermittler, dessen Familie völlig verrückt ist und er die Abgründe in der selbigen, die sich im Laufe der Ermittlungen auftun, so nicht geahnt hätte. Und das es sich bei der Leiche um seine verschwundene Jugendliebe handelt, macht die Sache nicht unbedingt einfacher. Für mich definitiv ein richtig guter Krimi. Blutiges Gemetzel und umherfliegende Leichenteile sucht man hier vergebens. Dafür kommt man psychologisch voll auf seine Kosten. Genial!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim an der Ruhr am 01.01.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wer eine Fortsetzung der ersten Bände "Grabesgrün" und "Totengleich" erwartet, liest die ersten 100 Seiten voller Spannung, bis er merkt, dass es sich um einen neuen Undercover handelt, Rob und Cassy also nicht mehr auftauchen werden. Wieder liegt der Mord lange Zeit zurück und man wird unmittelbar Zeuge der... Wer eine Fortsetzung der ersten Bände "Grabesgrün" und "Totengleich" erwartet, liest die ersten 100 Seiten voller Spannung, bis er merkt, dass es sich um einen neuen Undercover handelt, Rob und Cassy also nicht mehr auftauchen werden. Wieder liegt der Mord lange Zeit zurück und man wird unmittelbar Zeuge der Befindlichkeiten in einer Arbeitersiedlung, wo jeder jeden kennt, wo die Familien mehr gegeneinander als miteinander auszukommen versuchen. Dass Jugendliche diesen Verhältnissen entkommen wollen, ist nur zu verständliche; aber welchen Preis müssen sie dafür zahlen. Schön der Zwiespalt zwischen klassischer Polizeiarbeit und der Undercovertätigkeit. Dieses Buch kann man kaum aus der Hand legen, so spannend und intelligent ist es geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Viel mehr, als nur ein Krimi!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Da waren es schon drei! Mit diesem grandiosen dritten Werk ist Tana French ihrer Linie treu geblieben. Sie hat es, wie schon bei „Totengleich“, geschafft, einen facettenreichen Kriminalroman mit unglaublich viel Tiefe zu schreiben. Dadurch verliert man sich als Leser in den Konflikten, die Francis Mackey über jahrzehnte... Da waren es schon drei! Mit diesem grandiosen dritten Werk ist Tana French ihrer Linie treu geblieben. Sie hat es, wie schon bei „Totengleich“, geschafft, einen facettenreichen Kriminalroman mit unglaublich viel Tiefe zu schreiben. Dadurch verliert man sich als Leser in den Konflikten, die Francis Mackey über jahrzehnte mit sich ausfechtet und doch scheinbar nie lösen wird. Ein toller Krimi, der so viel mehr bietet, als nur eine spannende Story! Absolut empfehlenswert auch für Fans von Familientragödien....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sterbenskalt
von Verena Döker-Brockherde aus Coesfeld am 03.03.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Leider hat mich dieses Buch im Gegensatz zu den anderen nicht überzeugt. Es wirkte sehr gezwungen und einfallslos. Einzig die Beschreibung der irischen Arbeiterkultur wirkte auf mich mehr als gelungen. Da musste man doch etwas schmunzeln. Wahre Tana French Fans werden es natürlich lieben. Also nicht abschweifen sondern selber... Leider hat mich dieses Buch im Gegensatz zu den anderen nicht überzeugt. Es wirkte sehr gezwungen und einfallslos. Einzig die Beschreibung der irischen Arbeiterkultur wirkte auf mich mehr als gelungen. Da musste man doch etwas schmunzeln. Wahre Tana French Fans werden es natürlich lieben. Also nicht abschweifen sondern selber lesen und beurteilen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Krimi muss nicht immer total blutrünstig sein. Tana French beweist dies eindrucksvoll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein typischer French: subtil, düster und äußerst spannend. Bis zur letzten Seite!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Krimi anders. Hervorragend geschrieben. Jeder einzelne Titel von French ist ein neues Erlebnis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Tana French schafft es dem Leser mit ihrer sprachlichen Eleganz und psychologischer Raffinesse in den Bann zu ziehen. Ein wunderschönes Buch, das einen bedrückt zurücklässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Fall für den Undercover-Ermittler Frank Mackey, der ihn in seine Heimat, genau in das Viertel, aus dem er kommt, verschlägt. Die beste Krimiautorin heiß Tana French!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unfassbar, wie fesselnd es T.French gelingt, uns Leser zusammen mit Frank zurück in seine Vergangenheit zu reißen. Man sucht, hofft und ermittelt mit ihm.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das geht richtig unter die Haut. Undercover muss Frank Mackey in seiner eigenen Familie ermitteln. Faszinierend wie Tana French ohne Special Effects und Blutvergießen fesselt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wer auf der Suche nach einer hervorragenden Krimiautorin ist, sollte das Buch unbedingt lesen! Schlüssig, spannend bis zur letzten Seite!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Familie und die Sonne - je weiter weg, desto besser (aus Mexiko)
von Xirxe aus Hannover am 28.11.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

So in etwa ist Frank Mackeys Einstellung zu seinen nächsten Verwandten, die er bis auf seine Schwester Jacky seit 22 Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch dann erhält er einen Anruf von ihr, der ihn zurückkehren lässt - und alles, was er längst vergessen glaubte, taucht mit einem Mal... So in etwa ist Frank Mackeys Einstellung zu seinen nächsten Verwandten, die er bis auf seine Schwester Jacky seit 22 Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch dann erhält er einen Anruf von ihr, der ihn zurückkehren lässt - und alles, was er längst vergessen glaubte, taucht mit einem Mal wieder unmittelbar vor ihm auf. Das Arme-Leute-Viertel am Faithful Place in Dublin, der jähzornige alkoholabhängige Vater, die stets schimpfende und alles bestimmende Mutter - und seine erste große Liebe Rosie, die ihn völlig unvorbereitet ohne jeden Grund verlassen hat. Ein Verlust, den er noch immer nicht wirklich verkraftet hat. Auch wenn sich dies nun nicht so liest - es ist ein Kriminalroman. Zwei Tote und die Suche nach einem möglichen Täter stehen im Mittelpunkt, doch darum herum schlingen sich die Geschichten von Franks Kindheit und Jugend und die Beziehung zu seiner Familie in einer Intensität, dass es auch für zwei weitere Bücher gereicht hätte :-) Frank schildert seine Vergangenheit in der Ich-Perspektive derart deutlich und detailliert, dass ich diese Zeit förmlich mit ihm durchlebte. Die Beengtheit der Verhältnisse; die Bigotterie in der Familie; das stets nach aussen zu wahrende Gesicht, obwohl jeder wusste, wie es daheim zuging; die Lieblosigkeit und Kaltherzigkeit der Mutter; die fortwährende Angst vor den Ausbrüchen des besoffenen Vaters - ich litt mit Frank und freute mich, wenn es mal die Gelegenheit dazu gab; ich tauchte förmlich in diese Familie hinein. Vielleicht weil Vieles dieser Zeit (der 80er) so vertraut wirkte: die Musik, die Kleidung, die Art sich zu geben. Offenbar ähneln sich solche Dinge auch über Ländergrenzen hinweg. Oder es ist schlicht der gute Schreibstil Tana Frenchs, der die Figuren und das Drumherum so lebendig wirken lassen - ich weiss es nicht. Ich konnte mich auf jeden Fall kaum lösen von diesem Buch und habe es aufrichtig bedauert, als es zu Ende war. Was ich nicht unerwähnt lassen möchte: Fast nebenbei werden noch große Fragen des Lebens aufgeworfen. Wie weit muss Verantwortung gehen? Muss ich den Erwartungen Anderer gerecht werden? Was kann ich von Anderen erwarten? Alles in allem ein richtig tolles Buch, das einen nicht so schnell wieder loslässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gut, und auch witzig
von einer Kundin/einem Kunden am 21.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

zuerst schreckte mich die dicke des Buches ab aber dann konnte ich es nicht mehr weg legen. es ist spannend und witzig zugleich und trifft aber auch die traurigkeit der jungen rosie. super super super

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung auf hohem Niveau!
von einer Kundin/einem Kunden aus Fulda am 02.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein sehr sympathischer Ermittler wurde vor vielen Jahren von seiner Jugendfreundin sitzengelassen. Jetzt findet man eine "alte" Leiche; kann es sich dabei um seine erste große Liebe handeln, und was hat seine Familie damit zu tun? Ein sehr persönlicher Fall für ihn... Ein ganz, ganz spannendes Buch. Tana French ist... Ein sehr sympathischer Ermittler wurde vor vielen Jahren von seiner Jugendfreundin sitzengelassen. Jetzt findet man eine "alte" Leiche; kann es sich dabei um seine erste große Liebe handeln, und was hat seine Familie damit zu tun? Ein sehr persönlicher Fall für ihn... Ein ganz, ganz spannendes Buch. Tana French ist großartig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Krimi der Spitzenklasse
von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Nachdem mir meine Tochter Band 1 von Tana French "Grabesgrün" geschenkt hat, habe ich mir-unmittelbar nach dem Lesen- die beiden weiteren Bände von Tana French sofort gekauft.Sterbenskalt ist ein Krimi der Spitzenklasse. Die Sprache ist hervorragend, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.Ich habe als stille Beobachterin... Nachdem mir meine Tochter Band 1 von Tana French "Grabesgrün" geschenkt hat, habe ich mir-unmittelbar nach dem Lesen- die beiden weiteren Bände von Tana French sofort gekauft.Sterbenskalt ist ein Krimi der Spitzenklasse. Die Sprache ist hervorragend, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.Ich habe als stille Beobachterin an dem Geschehen teilgenommen. Ich war dabei, als Frank mit seinen Geschwistern auf der Haustreppe rauchte, ich konnte die Straße am Faithful Place sehen, ich spürte,was er in seiner Kindheit dort erlebt und erlitten hat. Durch die Sprache gelingt es Tana French, eine Atmosphäre zu erzeugen, die beispiellos ist, spannend bis zur letzten Seite. Ich warte sehnsüchtig auf das nächste Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sterbenskalt

Sterbenskalt

von Tana French

(5)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Totengleich

Totengleich

von Tana French

(5)
eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 17.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen