orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Sterne über Tauranga

Neuseeland-Roman

(2)
Zum Missfallen ihrer Eltern bemüht die junge Ricarda Bensdorf sich um eine Anstellung als Ärztin in der Berliner Charité. Aber im Jahr 1893 sind Medizinerinnen in Preussen noch unvorstellbar.



Als die Eltern sie zu einer Ehe drängen, beschliesst Ricarda, nach Neuseeland auszuwandern, da Frauen dort mehr Rechte besitzen. Heimlich tritt sie die gefährliche Reise an, nicht ahnend, dass sie auch am anderen Ende der Welt auf grosse Widerstände stossen wird.



Ohne die Hilfe eines mutigen Farmers und die Künste einer Maori-Heilerin wäre sie rettungslos verloren ...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838701349
Verlag Bastei Entertainment
eBook (ePUB)
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29132208
    Im Land des Korallenbaums
    von Sofia Caspari
    (3)
    eBook
    Fr. 6.00
  • 24604868
    Das Feuer der Wüste
    von Karen Winter
    (3)
    eBook
    Fr. 6.00
  • 27318279
    Das Lied der Sonnenfänger
    von Julie A. Peters
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 24604879
    Das Geheimnis des letzten Moa
    von Laura Walden
    (2)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 23810940
    Cottage mit Aussicht
    von Katie Fforde
    (2)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 32107138
    Weites wildes Land
    von Patricia Shaw
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 32457568
    Der rote Mond von Kaikoura
    von Anne Laureen
    eBook
    Fr. 8.00
  • 25418499
    Die Seele der Wüste
    von Jane Johnson
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 19692977
    Im Land der weißen Wolke
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 32107247
    Im Land des Feuerfalken
    von Julie A. Peters
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Sterne über Tauranga
von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2011

Ricarda Bensdorf,Arzttochter aus gutem Haus, hat in der Schweiz ihr Medizinstudium erfolg- reich beendet.Jetzt bemüht sie sich um eine Anstellung als Ärztin in der Berliner Charite'. Das ist im 19.Jahrhundert für eine Frau in Deutschland nicht realisierbar.Ihr Vater,selbst Arzt,hat andere Pläne und möchte sie standes- gemäß verheiraten. So verläßt sie Deutschland kurzerhand und wandert nach Neuseeland aus.Dort besitzen Frauen... Ricarda Bensdorf,Arzttochter aus gutem Haus, hat in der Schweiz ihr Medizinstudium erfolg- reich beendet.Jetzt bemüht sie sich um eine Anstellung als Ärztin in der Berliner Charite'. Das ist im 19.Jahrhundert für eine Frau in Deutschland nicht realisierbar.Ihr Vater,selbst Arzt,hat andere Pläne und möchte sie standes- gemäß verheiraten. So verläßt sie Deutschland kurzerhand und wandert nach Neuseeland aus.Dort besitzen Frauen schon das Wahlrecht. Dieser Roman beschreibt in reizvollen Bildern ein schönes Land mit seinen Eigenheiten. Wir verfolgen den Lebensweg einer mutigen Frau in lang vergangenen Zeiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf zu neuen Ufern
von Gerda Kipp aus Ingolstadt am 09.02.2011

Eine starke Frau, die sich ihren Traum erfüllen kann. Maoris, die im Einklang mit der Natur leben und die Einwanderer, die ihre Lebensweise anerkennen auf ihrer Insel auch gerne leben lassen. Wunderschöne Bilder einer herrlichen Landschaft und der phantastischen Natur entstanden beim lesen vor meinem Augen. Und natürlich die... Eine starke Frau, die sich ihren Traum erfüllen kann. Maoris, die im Einklang mit der Natur leben und die Einwanderer, die ihre Lebensweise anerkennen auf ihrer Insel auch gerne leben lassen. Wunderschöne Bilder einer herrlichen Landschaft und der phantastischen Natur entstanden beim lesen vor meinem Augen. Und natürlich die Liebe, die alle Schwierigkeiten überwinden kann. Ein rundum gelungener Roman für alle, die die Inseln am Ende der Welt lieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Frau, die ihren Traum lebt-allen Widrigkeiten zum Trotz
von Verena Thye aus Rheine am 18.10.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

1893: Die junge Ricarda hat gerade ihr Studium der Medizin beendet. Sie bewirbt sich an der Charité, wird aber abgelehnt. Und auch ihre Eltern sind vehement gegen Ricardas Wunsch, als Ärztin zu praktizieren. Sie möchten sie verheiraten und haben den passenden Kandidaten auch schon ausgesucht. Als Frau schickt es... 1893: Die junge Ricarda hat gerade ihr Studium der Medizin beendet. Sie bewirbt sich an der Charité, wird aber abgelehnt. Und auch ihre Eltern sind vehement gegen Ricardas Wunsch, als Ärztin zu praktizieren. Sie möchten sie verheiraten und haben den passenden Kandidaten auch schon ausgesucht. Als Frau schickt es sich schließlich nicht, zu arbeiten! Der Wunsch in Ricarda ist jedoch so stark, dass sie nach Neuseeland auswandert, hoffend, dass es dort für eine Frau möglich ist, einen Beruf auszuüben. Dort angekommen muss sie allerdings feststellen, dass Gleichberechtigung auch hier keine Selbstverständlichkeit ist. Gut, dass sie aber schnell Unterstützung findet. Unter anderem von Jack, der vielleicht auch mehr als ein Freund sein könnte… Ein lesenswerter historischer Roman der die Anfänge der Emanzipation aufzeigt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
schönes Buch
von Ulrike Neidhardt am 18.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein schönes Buch, basierend auf der realen Existenz einer Insel. Es geht langsam los, wird dann zunehmend spannender und entwickelt sich mit seinen Charakteren ... Ich habe es sehr gerne gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schöner Schmöker
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Salzuflen am 18.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Historie, Liebesgeschichte und Abenteuer in Neuseeland im 19. Jahrhundert. Ricarda hat Medizin in der Schweiz studiert, kehrt zu ihren Eltern nach Berlin zurück und will als Ärztin arbeiten. Ihr Vater, selbst Arzt, hat andere Pläne mit seiner Tochter. So beschließt diese Deutschland... Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Historie, Liebesgeschichte und Abenteuer in Neuseeland im 19. Jahrhundert. Ricarda hat Medizin in der Schweiz studiert, kehrt zu ihren Eltern nach Berlin zurück und will als Ärztin arbeiten. Ihr Vater, selbst Arzt, hat andere Pläne mit seiner Tochter. So beschließt diese Deutschland bei Nacht und Nebel zu verlassen und hofft darauf ihr Glück in Neuseeland machen zu können. Schließlich gibt es dort seit kurzer Zeit das Wahlrecht für Frauen...Wunderbare Wochenendlektüre für Frauen jeden Alters.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Frau beweist sich....
von Sigrid Jung aus Hoyerswerda am 28.10.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Susanne und Heinrich Bensdorf stammen aus einer Berliner Ärztedynastie. Ihre Tochter, Ricarda, studierte Medizin in Zürich/Schweiz. Das von ihr absolvierte Studium wird jedoch in Preußen 1893 nicht anerkannt. Sie bewirbt sich als Ärztin an der Berliner Charité, wo auch schon ihr Vater Arzt ist. Aber sie erhält eine Absage. Ihre Eltern wollen... Susanne und Heinrich Bensdorf stammen aus einer Berliner Ärztedynastie. Ihre Tochter, Ricarda, studierte Medizin in Zürich/Schweiz. Das von ihr absolvierte Studium wird jedoch in Preußen 1893 nicht anerkannt. Sie bewirbt sich als Ärztin an der Berliner Charité, wo auch schon ihr Vater Arzt ist. Aber sie erhält eine Absage. Ihre Eltern wollen etwas anderes. Sie soll die Ehe mit einem auserwählten Mann eingehen. Auf dem Weihnachtsball wird sie deshalb Dr. Johann Berfelde vorgestellt. Sie will aber unbedingt selbst Ärztin werden und verlässt entschlossen den Ball, um kurz danach nach Neuseeland auszuwandern. Sie ist eine Kämpferin, will weit weg von Deutschland Menschen helfen, sie heilen und es dauert eine Zeit, bis sie sich beweisen kann. Im „Land der weißen Wolke“ hat sie auch Probleme, sie stößt auf Unmut. Dann lernt sie den Farmer Jack Manzoni kennen. Jetzt ist Spannung angesagt, viele schöne Erlebnisse werden geschildert, aber es gibt auch Ängste um Ricarda als ihr etwas passiert. Erfahren sie ob Moana, eine Maorifrau, ihr helfen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sterne über Tauranga
von Katja Burke aus Lingen (Lookentor-Passage am 21.09.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die junge Ricarda Bernsdorf merkt nach ihrem Meidizinstudium, dass ihre Eltern sie verheiraten wollen. Da sie aber emanzipiert denkt, möchte sie sich nicht verheiraten lassen und als Ehefrau und Hausdame einstauben. Nein, sie möchte als Ärztin praktizieren. In Berlin kann sie das jedoch nicht, also beschließt sie in einer... Die junge Ricarda Bernsdorf merkt nach ihrem Meidizinstudium, dass ihre Eltern sie verheiraten wollen. Da sie aber emanzipiert denkt, möchte sie sich nicht verheiraten lassen und als Ehefrau und Hausdame einstauben. Nein, sie möchte als Ärztin praktizieren. In Berlin kann sie das jedoch nicht, also beschließt sie in einer Nacht- und Nebelaktion nach Neuseeland auszuwandern. Dort, in Neuseeland, ist sie auf sich allein gestellt, findet jedoch schnell Verbündete. Und Jack Manzoni hat eindeutig Potenzial, um sie doch noch zum heiraten zu bewegen. - Aber lesen sie selbst! Lockere und leichte Lektüre über das Trendland der Frauenlektüre: Neuseeland. Hübsche Ergänzung zu Sarah Lark und Laura Walden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neue Schmökerkost für alle Sarah Lark Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Da die deutschen Frauen anscheinend Australien und Neuseeland über alles lieben, hat der Bastei Lübbe Verlag wieder eine neue Autorin entdeckt, die dieses Segment bedient. Anne Laureen hat genau den Roman geschrieben, der die richtigen Zutaten für einen Neuseeland-Schmöker á la Sarah Lark enthält: Eine starke Frau, die nach... Da die deutschen Frauen anscheinend Australien und Neuseeland über alles lieben, hat der Bastei Lübbe Verlag wieder eine neue Autorin entdeckt, die dieses Segment bedient. Anne Laureen hat genau den Roman geschrieben, der die richtigen Zutaten für einen Neuseeland-Schmöker á la Sarah Lark enthält: Eine starke Frau, die nach Neuseeland auswandert, ein unangepasster Mann, nette, den Fremden aufgeschlossene Maori und natürlich Bösewichter, die diese Idylle zerstören wollen. Bei Anna Laureen sind dies die junge Ärztin Ricarda Bensdorf, der Schafzüchter Jack Manzoni und die Maori-Heilerin Moana. Ricarda Bensdorf entstammt einer angesehenen und wohlhabenden Ärztefamilie aus Berlin. Ende des 19. Jahrhunderts war es in Deutschland für Frauen noch nicht möglich zu studieren, aber in der Schweiz schon. Ricardas Vater erlaubt ihr dieses Studium, aber als sie mit einem hervorragenden Abschluss ins elterliche Haus zurückkehrt, ist es mit seiner Toleranz vorbei. Statt in der Charité zu praktizieren, soll sie einen Kollegen heiraten und brav Arztgattin und Mutter werden. Sie flieht in einer Nacht und Nebel Aktion nach Neuseeland, wo die Frauen sogar schon das Wahlrecht erreicht haben. Doch in Tauranga angekommen, muss sie feststellen, dass es auch in Neuseeland für moderne Frauen nicht einfach ist. Trotzdem erfährt sie von teilweise unerwarteter Seite Hilfe und kann ihre eigene Praxis eröffnen. Doch damit macht sie sich auch schnell Feinde. Zum Glück stehen ihre neuen Freunde auf ihrer Seite. Wunderbare Schmökerkost mit viel Dramatik und Liebe für alle Fans dieser Unterhaltungsliteratur. Einzig die leichte Durchschaubarkeit dieser Geschichte ist für mich ein kleines Manko, weshalb dieser Roman von mir nur 4 von 5 Punkten erhalten hat. Aber meinen Spaß hatte ich auf jeden Fall und werde nach weiteren Büchern dieser Autorin Ausschau halten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ärztin am anderen Ende der Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die junge Ricarda Bensdorf will die Familientradition weiterführen und als Ärztin an der Charité arbeiten. Das ist Ende des 19. Jahrhunderts undenkbar in Berlin. Selbst ihrem Vater, der sie bis dahin gefördert und zum Studium in der Schweiz ermutigt hat, geht das zu weit und er arrangiert eine Ehe... Die junge Ricarda Bensdorf will die Familientradition weiterführen und als Ärztin an der Charité arbeiten. Das ist Ende des 19. Jahrhunderts undenkbar in Berlin. Selbst ihrem Vater, der sie bis dahin gefördert und zum Studium in der Schweiz ermutigt hat, geht das zu weit und er arrangiert eine Ehe mit einem Kollegen. Um dieser zu entgehen, wandert Ricarda heimlich nach Neuseeland aus. Doch auch dort stößt ihr Können und Engagement nicht nur auf Zustimmung. Gegen alle Widerstände erfüllt sie sich ihren Traum als Ärztin und findet die große Liebe. Wieder ein herrlicher Neuseeland-Schmöker.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Solider Plot, erstklassige Vertonung!
von LEXI am 05.10.2013
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Das Hörbuch beginnt mit der Seereise der jungen Ärztin Ricarda Bensdorf nach Neuseeland. Das Ziel der emanzipierten Frau, die aus einem Arzthaushalt stammt und dessen Vater ihr erlaubte, Medizin zu studieren, ist Tauranga. Ein plötzlicher Sinneswandel des Vaters, der im engstirnigen Berlin gesellschaftliche Kontakte pflegt und seine Tochter „verkuppeln“... Das Hörbuch beginnt mit der Seereise der jungen Ärztin Ricarda Bensdorf nach Neuseeland. Das Ziel der emanzipierten Frau, die aus einem Arzthaushalt stammt und dessen Vater ihr erlaubte, Medizin zu studieren, ist Tauranga. Ein plötzlicher Sinneswandel des Vaters, der im engstirnigen Berlin gesellschaftliche Kontakte pflegt und seine Tochter „verkuppeln“ möchte, lässt Ricarda aufbegehren und die Flucht ergreifen. Mit ihrem Diplom in der Tasche plant sie, in Tauranga eine eigene Praxis zu eröffnen. Doch auch wenn Frauen in Neuseeland bereits das Wahlrecht besitzen, sind die Vorurteile der Männer noch äußerst groß und es werden ihr viele Steine in den Weg gelegt. Ricarda hat jedoch das Glück, auf Mary Cantrell zu treffen. Die fröhliche, freundliche Ehefrau eines Senators macht ihren ganzen Einfluss geltend und ebnet Ricarda alle Wege. Auch der attraktive Schaffarmer Jack Manzoni trägt seinen Teil dazu bei, Ricardas Pläne zu verwirklichen. Doch ihre Gegner, der intrigante Arzt Dr. Doherty und sein Verbündeter, der Bordellbesitzer Borden, schmieden üble Pläne, um Ricardas Erfolg zu vereiteln… Nach Lektüre einiger Buchrezensionen musste ich feststellen, dass die Zeit in Berlin und die Ausbildung Ricardas in der Schweiz im vorliegenden Hörbuch nur in Rückblenden gestreift wurde. Scheinbar wird in der gedruckten Version auch detailliert auf das Vorleben der Protagonistin eingegangen, das hier leider fehlt. Die Geschichte der jungen Ärztin scheint mir zu „glatt“ und mit zu viel „heile-Welt-Geschicke“ behaftet. Kaum wird Ricarda ein Hindernis vor die Füße gelegt, erscheint eine rettende Hand, die sie beiseite räumt. Die junge, schöne Ärztin trifft auf einen jungen, attraktiven Schaffarmer, der zufälligerweise ledig ist … auch hier werden für meinen Geschmack zu viele Klischees bedient und ich konnte auch nicht umhin, mich an den zahlreichen Wortwiederholungen dieses Hörbuchs zu stören. Die Konflikte zwischen den Ureinwohnern, den Maori, und den weißen Einwanderern war gut dargestellt, hätte aber durchaus vertieft werden können. Ich hätte gerne mehr über Moanas Dorf erfahren – die Lebensweise der Menschen, wovon sie lebten, sich ernährten, wie sie ihre Bildung erlangten, wie die Hierarchien in diesem Stamm gestaltet werden usw.. Die Charaktere waren mir zu flach und zu wenig ausgeprägt, die Autorin schaffte es auch nicht, mir auch nur einen von ihnen nahe zu bringen oder Sympathie zu erwecken. Das Hörbuch entbehrte auch jeglicher Spannung und insbesondere die persönliche Beziehung zwischen Jack und Ricarda war von Beginn an klar und vorhersehbar. Ich möchte jedoch die Vertonung durch die exzellente Sprecherin Irina Scholz hervorheben – der reine Klang ihrer sorgfältig artikulierenden Stimme war ein wahrer Hochgenuss und ich hoffe zutiefst, noch oft von ihr zu hören. Für den Inhalt, den Schreibstil und den Aufbau der Geschichte der Ricarda Bensdorp würde ich maximal einen Bewertungsstern vergeben, für die einzigartige Vertonung mindestens fünf. Da ich jedoch beides (leider) nicht trennen kann, entscheide ich mich für drei Bewertungssterne und eine unbedingte Empfehlung für Irina Scholz!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neuseeland-Roman ohne Tiefe
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.05.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein netter Wochendendschmöker ohne Tiefgang. Zwar ist das Buch als Neuseelandroman deklariert, es könnte aber auch in anderen Kolonnien spielen. Die Handlung ist nett ohne überraschende Wendungen, das Ende mehr oder wenig vorauszusehen. Leider nicht mit der Qualität der Sarah Lark Bücher zu vergleichen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von Berlin bis Neuseeland
von Susan Nebel-Chmel aus Plauen am 26.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ricarda Bensdorf, eine junge Frau, welche sich den Konventionen der Gesellschaft widersetzt, verläßt Berlin in Richtung Neuseeland. Sie ist Ärztin, aber 1893 sind Medizinerinnen in Berlin bzw. in Preußen nicht vorstellbar und so wird Ricarda nicht an der Charite zugelassen. Den Eltern gefällt das alles ganz und gar nicht und... Ricarda Bensdorf, eine junge Frau, welche sich den Konventionen der Gesellschaft widersetzt, verläßt Berlin in Richtung Neuseeland. Sie ist Ärztin, aber 1893 sind Medizinerinnen in Berlin bzw. in Preußen nicht vorstellbar und so wird Ricarda nicht an der Charite zugelassen. Den Eltern gefällt das alles ganz und gar nicht und so beschließen sie, Ricarda zu einer Ehe zu drängen.... Was unserer Romanheldin alles auf den Weg nach Neuseeland passiert und wie es ihr dort ergeht-lesen Sie es selbst, es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder mal Neuseeland
von Sabine Voß aus Magdeburg am 24.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ende des 19. Jahrhunderts: Ricarda hat in der Schweiz Medizin studiert und will nun nach erfolgreichem Abschluss als Ärztin in Berlin arbeiten. Sehr zum Missfallen ihrer Eltern, die sie einfach nur verheiraten wollen- weibliche Ärzte in Deutschland einfach undenkbar!! Ricarda flieht verzweifelt aber voller Hoffnung nach Neuseeland, von dem... Ende des 19. Jahrhunderts: Ricarda hat in der Schweiz Medizin studiert und will nun nach erfolgreichem Abschluss als Ärztin in Berlin arbeiten. Sehr zum Missfallen ihrer Eltern, die sie einfach nur verheiraten wollen- weibliche Ärzte in Deutschland einfach undenkbar!! Ricarda flieht verzweifelt aber voller Hoffnung nach Neuseeland, von dem sie als fortschrittliches Land gehört hat, wo Frauen das Wahlrecht haben. Doch auch hier muss sie um Anerkennung in ihrem Beruf kämpfen. Hilfe bekommt sie von dem attraktiven Farmer Jack und einer Maori- Heilerin. Gemeinsam mit Jack schafft sie sich ein glückliches Leben als Ärztin und natürlich Ehefrau. Kurzweilige Lektüre, gut zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sterne über Tauranga

Sterne über Tauranga

von Anne Laureen

(2)
eBook
Fr. 10.00
+
=
Sonne über Wahi-Koura

Sonne über Wahi-Koura

von Anne Laureen

eBook
Fr. 10.00
+
=

für

Fr. 20.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen