orellfuessli.ch

Still Missing ? Kein Entkommen

Thriller

(16)

Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei?
Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt.

"Düster, beunruhigend, atemberaubend und einfach absolut packend." Kathy Reichs
"Dieser aussergewöhnliche Thriller wird Sie von der ersten Seite an in Bann halten und noch lange, nachdem Sie das Buch fertiggelesen haben." Karin Slaughter

Ein ganz normaler Tag, ein ganz normaler Kunde mit einem freundlichen Lächeln. Doch im nächsten Moment liegt die junge Maklerin Annie O'Sullivan betäubt und gefesselt in einem Lastwagen. Als sie erwacht, findet sie sich in einer abgelegenen, schallisolierten Blockhütte wieder. Ihr Entführer übt die absolute Kontrolle über sie aus. Ein endloser Albtraum beginnt, hinter dem ein noch schlimmerer auf sie wartet …

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104016900
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 11.735
eBook (ePUB)
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30193827
    Never Knowing - Endlose Angst
    von Chevy Stevens
    (9)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44020227
    Katz und Mord
    von Mareike Albracht
    (19)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 24268693
    Der Fledermausmann
    von Jo Nesbo
    (5)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28744491
    Es ist niemals vorbei
    von Kate Pepper
    eBook
    Fr. 10.00
  • 29779134
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (27)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 20422338
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 28874413
    Codename Tesseract
    von Tom Wood
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 22223174
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (9)
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39300030
    Das Hexenmädchen
    von Max Bentow
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29779134
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (27)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32440333
    Die Puppenmacherin
    von Max Bentow
    (11)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 25804370
    Lauf, Jane, lauf!
    von Joy Fielding
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39272559
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 34671082
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (20)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39179288
    Schuldlos schuldig
    von Susan Sloan
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38459240
    Cry Baby - Scharfe Schnitte
    von Gillian Flynn
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29370743
    Adrenalin
    von Michael Robotham
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (19)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942471
    Geheimer Ort
    von Tana French
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
4
2
0
0

Still Missing - Kein Entkommen
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 13.06.2011

Das nenne ich mal einen mehr als nur gelungenen Thriller. Wenn man glaubt, das Schlimmste hinter sich zu haben, wird noch was draufgepackt. Ein Page-Turner aller erster Güte. Allerdings sollten Sie das Buch vielleicht erst dann lesen, wenn Sie den nächsten Tag frei haben und ausschlafen können, denn dieses... Das nenne ich mal einen mehr als nur gelungenen Thriller. Wenn man glaubt, das Schlimmste hinter sich zu haben, wird noch was draufgepackt. Ein Page-Turner aller erster Güte. Allerdings sollten Sie das Buch vielleicht erst dann lesen, wenn Sie den nächsten Tag frei haben und ausschlafen können, denn dieses Buch werden Sie erst wieder aus der Hand legen, nachdem Sie die letzte Seite inhaliert haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend und gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2011

Spannender Thriller in einem absolut fesselnden Schreibstil geschrieben. Von der ersten bis zur letzten Seite muss man einfach weiter lesen. Lesen und Lesen! Und das Beste,nach dem man schon in der Mitte des Buches dachte, jetzt ist es zu Ende, gibt es zum Schluß noch ein überraschendes Ende. Super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Stellen Sie sich vor...
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2013

...sie arbeiten an einem wunderschönen, sonnigen Tag und aus dem Nichts werden Sie entführt. Sie wachen in einer abgeschiedenen, isolierten und komplett ausbruchssicheren Hütte wieder auf. Er kennt Ihren Namen. Er weiss, welcher Arbeit Sie nachgehen. Er kennt Ihre Gewohnheiten. Er weiss alles über Ihre liebsten Menschen. Und er... ...sie arbeiten an einem wunderschönen, sonnigen Tag und aus dem Nichts werden Sie entführt. Sie wachen in einer abgeschiedenen, isolierten und komplett ausbruchssicheren Hütte wieder auf. Er kennt Ihren Namen. Er weiss, welcher Arbeit Sie nachgehen. Er kennt Ihre Gewohnheiten. Er weiss alles über Ihre liebsten Menschen. Und er hat die Kontrolle - über Sie, ihr Leben, über alles. Genau das passiert der Immobilienmaklerin Annie. Ein ganzes Jahr ist sie in der Gewalt eines absoluten Psychopathen. Sie muss grausame Dinge durchstehen und als sie eines Tages freikommt, ist noch lange nicht alles vorbei. Ein selten eindringlicher, düsterer Thriller, der noch lange nach dem Lesen an die Geschichte denken lässt... Absolut nichts für schwache Nerven!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 27.12.2012

Habe das Buch geradezu verschlungen. Sehr gut geschrieben, immer spannend und nachvollziebar. Man leidet mit der Akteurin. Ließe sich bestimmt wunderbar verfilmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinnig und spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2011

Superspannende Entführungsgeschichte, die vom Opfer persönlich in mehreren Sitzungen mit ihrer Therapeutin beschrieben wird. Stevens schafft es nach und nach Spannung afzubauen und diese dann auf unnachahmliche Weise zu halten. Man muss förmlich immerzu die Luft anhalten und permanent auf wahnsinnige Wendungen gefasst sein. Einmal angefangen, lässt sich die... Superspannende Entführungsgeschichte, die vom Opfer persönlich in mehreren Sitzungen mit ihrer Therapeutin beschrieben wird. Stevens schafft es nach und nach Spannung afzubauen und diese dann auf unnachahmliche Weise zu halten. Man muss förmlich immerzu die Luft anhalten und permanent auf wahnsinnige Wendungen gefasst sein. Einmal angefangen, lässt sich die Lektüre kaum noch unterbrechen! Wer diese Autorin gern liest, dem gefällt vielleicht auch "Ohne jede Spur" von Lisa Gardner.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2011

Kurz vor Dienstschluss taucht bei der Open – House - Besichtigung der jungen Immobilienmaklerin Annie O’ Sullivan ein potenzieller Kaufinteressent auf. Kaum hat sie ihm den Rücken zugekehrt um ihn das Anwesen näher zu zeigen hat dieser Annie bereits in seiner Gewalt. Von einem auf den anderen Moment befindet... Kurz vor Dienstschluss taucht bei der Open – House - Besichtigung der jungen Immobilienmaklerin Annie O’ Sullivan ein potenzieller Kaufinteressent auf. Kaum hat sie ihm den Rücken zugekehrt um ihn das Anwesen näher zu zeigen hat dieser Annie bereits in seiner Gewalt. Von einem auf den anderen Moment befindet sie sich betäubt und gefesselt in dessen Auto. Als Annie erwacht, findet sie sich in einer völlig isolierten Blockhütte, abseits von der Zivilisation, irgendwo auf einem Berg wieder. Annie ist ihrem Entführer, den sie „Psycho“ nennt vollkommen ausgeliefert und es gibt kein Entkommen. Der Psycho übt die absolute Kontrolle über sie aus. Er schlägt, vergewaltigt und misshandelt sie auf brutalste Art und Weise. Zu alldem Albtraum wird sie dann noch von diesem Psychopathen schwanger und Annie muss ihrer Gesundheit und dem Kind zuliebe in Erwägung ziehe eine Straftat zu begehen. Soll sie in ihrer Verzweiflung selbst zur Mörderin werden? „Still Missing“ ist einer der besten Thriller die ich in letzter Zeit gelesen habe. Obwohl man ab der ersten Seite weiß, dass Annie O’ Sullivan ihrem Peiniger entkommt, ist das Buch von Anfang bis zum Schluss wahnsinnig spannend und absolut packend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein echter "Thriller"
von Blacky am 09.07.2011

Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei? Obige Zeilen auf der Rückseite haben mich dazu animiert mir diesen Thriller zu kaufen. Den Anfang fand... Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei? Obige Zeilen auf der Rückseite haben mich dazu animiert mir diesen Thriller zu kaufen. Den Anfang fand ich dann etwas eigenartig, denn die Entführung ist schon vorbei und Annie erzählt die ganze Story ihrer Psychiaterin. Doch der eigentliche Schocker kommt erst am Ende heraus, nämlich, warum das ausgerechnet Annie passiert ist. Die Schilderungen der Verschleppung sind schon grausam, aber das Leben danach hat es auch in sich. Spannend von Anfang bis Ende ein echter "Thriller" und absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll, aber nicht Perfekt
von Nils K. aus Breisach am Rhein am 03.06.2011

Die Spannung bleibt während dem gesamten Verlauf vorhanden, weshalb das Buch sehr schlecht wegzulegen ist. Ein einziger Minuspunkt ist, da sie dies ihrer Therapeutin erzählt, überlebt haben muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Norderstedt am 11.05.2011

super Buch, hab´s innerhalb von 3 Tage durchgelesen (U-Bahn, Mittagspause, Feierabend) kann ich nur empfehlen - ist von der ersten Seite an spannend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das ist ein echter Hammer!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.05.2011

Denn: Sowas Fieses habe ich persönlich überhaupt noch nie gelesen. Dagegen sind alle Slaughters, Peppers und Hoffmans dieser Welt ein schlichter Witz. Und selbst ein Cody McFadyen, von dem ich immer dachte, fieser ginge es nicht mehr, mutet gegen "Still missing" wie ein gemütlicher Sonntagnachmittagspaziergang an ... Ich formulier... Denn: Sowas Fieses habe ich persönlich überhaupt noch nie gelesen. Dagegen sind alle Slaughters, Peppers und Hoffmans dieser Welt ein schlichter Witz. Und selbst ein Cody McFadyen, von dem ich immer dachte, fieser ginge es nicht mehr, mutet gegen "Still missing" wie ein gemütlicher Sonntagnachmittagspaziergang an ... Ich formulier es einmal so: Sie sollten KEINE Kinder haben und psychisch sehr stabil sein. Dann werden Sie einen morbiden Spaß an diesem Buch finden, der Sie so schnell nicht mehr loslässt. Ich wünsche eine spannende Unterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Düsterer Psycho-Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2011

Eigentlich ist es ein ganz normaler Tag. Nicht so für die Maklerin Annie O`Sullivan. Bei einer Hausbesichtigung wird die junge Annie betäubt und entführt. Als Annie erwacht, findet sie sich in irgendeiner Blockhütte wieder. Wer ist ihr Entführer und was will er von ihr? Für Annie beginnt ein Alptraum,... Eigentlich ist es ein ganz normaler Tag. Nicht so für die Maklerin Annie O`Sullivan. Bei einer Hausbesichtigung wird die junge Annie betäubt und entführt. Als Annie erwacht, findet sie sich in irgendeiner Blockhütte wieder. Wer ist ihr Entführer und was will er von ihr? Für Annie beginnt ein Alptraum, der scheinbar nie enden will. Die Autorin Chevy Stevens, die selbst als Immobilienmaklerin einige Jahre gearbeitet hat, hat uns ein packendes Thriller-Debüt vorgelegt, welches einen nachdenklich stimmt. Für Leserinnen und Leser die Karin Slaughter und Sebastian Fitzek mögen bestens geeignet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geht unter die Haut
von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2011

"Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt." So lautet die Beschreibung und diese ist absolut passend, denn bei Still Missing handelt es sich um einen außergewöhnlichen und packenden Thriller, düster und beunruhigend. Die Protagonistin Annie ist Immobilienmaklerin auf Vancouver Island und wird bei einer Open-House-Besichtigung entführt. Ihrem... "Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt." So lautet die Beschreibung und diese ist absolut passend, denn bei Still Missing handelt es sich um einen außergewöhnlichen und packenden Thriller, düster und beunruhigend. Die Protagonistin Annie ist Immobilienmaklerin auf Vancouver Island und wird bei einer Open-House-Besichtigung entführt. Ihrem Entführer ist sie über lange Zeit vollkommen ausgeliefert, er übt die totale Kontrolle über sie aus. Eingesperrt in einer isolierten Berghütte im Nirgendwo versucht sie alles um zu überleben... Als Leser wird man schon ab der ersten Seite in einen endlosen Albtraum hineingezogen. Und wenn man denkt es geht nicht mehr schlimmer ist immer noch nicht alles vorbei... nichts für sanfte Gemüter!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Extrem spannend !!!
von Peter Haufe aus Karlsruhe am 06.04.2011

In jedem Kapitel- jeder „Sitzung“ – erzählt Annie ihrer Therapeutin die Geschichte ihrer Entführung und ihrem Leben in der Gefangenschaft eines Entführers. Eine äußerst spannende Geschichte mit Sarkasmus seitens der Protagonistin macht diesen Roman sehr lesenswert! Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Still Missing-Kein Entkommen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruchsal am 31.07.2016

Spannend aber etwas zu starck in die Länge gezogen.Nach meiner Meinung könnte die Handlung kürzer gefasst sein dann würde noch mehr Spannung entstehen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Habe deutlich mehr erwartet
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2011

Ich habe das Buch gekauft, nachdem ich in einer anderen Rezension (der Buchhändler-Tipp) gelesen hatte, dass u.a. Cody McFadyen dagegen ein Sonntagsspaziergang war. Das macht mich sehr neugierig. Nachdem ich das Buch nun gelesen hab, frage ich mich, ob besagte Rezensentin jemals Cody McFadyen gelesen hat, denn "Still Missing"... Ich habe das Buch gekauft, nachdem ich in einer anderen Rezension (der Buchhändler-Tipp) gelesen hatte, dass u.a. Cody McFadyen dagegen ein Sonntagsspaziergang war. Das macht mich sehr neugierig. Nachdem ich das Buch nun gelesen hab, frage ich mich, ob besagte Rezensentin jemals Cody McFadyen gelesen hat, denn "Still Missing" ist ein eher fade dahinplätschernder Krimi. Kein Vergleich zu McFadyens-Thrillern. Der Erzählstil ist zwar mal was anderes, jedoch in seinen aprupten Sprüngen auch mitunter recht verwirrend. Die Idee ist gut gewählt, allerdings wurde sie nicht gut genug umgesetzt. Spannung baut sich nur selten auf und wenn dann nur, wenn Anni, die Protagonistin, sich auf dem Berg bzw. in der Hütte befindet. Auch das Ende kommt eher mit einem "Ahhh ja..."-Effekt, statt mit dem großen "Oh mein Gott" oder "Das hätte ich ja nie geahnt" daher. Mein Fazit: Wenn sie gute Thriller lesen wollen, dann halten Sie sich besser an McFadyen oder T. Gerritsen. Dieses Buch hier ist eher was für diejenigen, die es etwas seichter mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Horror
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2011

Die Maklerin Annie wird bei einer Open-house-Besichtigung entführt. Sie wird betäubt und gefesselt. Als sie wieder erwacht, befindet sie sich in einer Blockhütte mit einem Psychopaten wieder. Dieser Mann misshandelt und vergewaltigt sie. Annie ist ihm völlig ausgeliefert. Kann sie dieser Hölle entkommen? Lesen Sie selbst! Dieser Thriller ist... Die Maklerin Annie wird bei einer Open-house-Besichtigung entführt. Sie wird betäubt und gefesselt. Als sie wieder erwacht, befindet sie sich in einer Blockhütte mit einem Psychopaten wieder. Dieser Mann misshandelt und vergewaltigt sie. Annie ist ihm völlig ausgeliefert. Kann sie dieser Hölle entkommen? Lesen Sie selbst! Dieser Thriller ist spannend, brutal und hat mich sehr erschüttert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
Wie weit kann die Qual gehen?
von Marion Olßon aus Reutlingen am 24.05.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Am helllichten Tag wird eine junge Frau entführt. Wieder und wieder erlebt sie die Pein und das Grauen. Wieder und wieder versucht sie zu fliehen. Wieder und wieder drehen sich ihre Gedanken im Kreis. Und wieder und wieder gibt es nur einen Weg in die Freiheit! Doch, wie weit... Am helllichten Tag wird eine junge Frau entführt. Wieder und wieder erlebt sie die Pein und das Grauen. Wieder und wieder versucht sie zu fliehen. Wieder und wieder drehen sich ihre Gedanken im Kreis. Und wieder und wieder gibt es nur einen Weg in die Freiheit! Doch, wie weit geht ein Mensch um zu entkommen? Ist er oder sie bereit selbst zu töten, um zu überleben? Und ist sie bereit?? Ein knallharter Thriller, packend, fesselnd und der unter die Haut geht. Ein Thriller, der von einer tollen Frau, mit tollen schriftstellerischen Fähigkeiten geschrieben wurde. Ein grandioses Debüt. Mehr davon, bitte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bestes Buch in letzter Zeit.
von einer Kundin/einem Kunden aus Forst am 15.02.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das war das beste Buch was ich in den letzten Wochen gelesen habe. Bis auf eine Unterbrechung habe ich es am Stück gelesen, konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Absolut fesselnd. Dieses Buch beschäftigt einen auch noch wenn man schon mit Lesen fertig ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
einfach nur langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Cottbus am 03.08.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Man weiss von Anfang an was passier ist. Die Story wird langatmig und und umständlich geschildert. Als Thriller ein alsolutes NO GO !!! Wer gern langatmige psychologische Selbsteinschätzungen und weitschweifende unübersichtliche Rückblenden liebt ist hier genau richtig ?.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Chevy Stevens weiß was Spannung bedeutet. Dieses Buch fesselt einen so sehr, dass man es am liebsten in einem Zug durchlesen möchte! Bitte Lesen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Still Missing ? Kein Entkommen

Still Missing – Kein Entkommen

von Chevy Stevens

(16)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Aschekinder - Thriller

Aschekinder - Thriller

von Wilhelm J. Krefting

(25)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 15.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen