orellfuessli.ch

Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd.1

Roman

(22)
Das zwanzigste Jahrhundert ist längst schon Geschichte geworden. Wie in "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" entwirft Ken Follett in seinem neuen Roman ein gewaltiges Panorama einer ganzen Epoche, doch in einem Maßstab, wie dies kein heutiger Autor bislang gewagt hat.
"Der Sturz der Titanen" ist der Auftakt zu einer dreibändigen Jahrhundert-Saga, die drei Länder, drei Familien und drei Generationen umfasst. Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die unter den politischen Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen Arbeiterschicht und Adel. Und zwei Brüder aus Russland, die in den Strudel der Revolution hineingezogen werden und sich auf verschiedenen Seiten gegenüberstehen. Ihre verflochtenen Schicksale entfalten sich vor dem Hintergrund jener dramatischen Zeit, die mit den Vorboten des Ersten Weltkriegs beginnt und mit dem Fall der Mauer enden wird.
Diese Romane werden Geschichte schreiben.
Portrait
Ken Follett, Autor von über zwanzig Bestsellern, wird oft als "geborener" Erzähler gefeiert. Betrachtet man jedoch seine Lebensgeschichte, so erscheint es zutreffender zu sagen, er wurde dazu "geformt". Ken wurde am 5. Juni 1949 im walisischen Cardiff als erstes von drei Kindern des Ehepaares Martin und Veenie Follett geboren. Nicht genug, dass Spielsachen im Großbritannien der Nachkriegsjahre echte Mangelware waren - die zutiefst religiösen Folletts erlaubten ihren Kindern zudem weder Fernsehen noch Kinobesuche und verboten ihnen sogar, Radio zu hören. Dem jungen Ken blieben zur Unterhaltung nur die unzähligen Geschichten, die ihm seine Mutter erzählte - und die Abenteuer, die er sich in seiner eigenen Vorstellungswelt schuf. Schon früh lernte er lesen; er war ganz versessen auf Bücher, und nirgendwo ging er so gern hin wie in die öffentliche Bibliothek.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 1056, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.09.2010
Serie Jahrhundert-Saga 1
Sprache Deutsch
EAN 9783838702025
Verlag Bastei Entertainment
Originaltitel Fall of Giants
Verkaufsrang 1.189
eBook (ePUB)
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39143352
    Kinder der Freiheit
    von Ken Follett
    (20)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 23603000
    Die Brücken der Freiheit
    von Ken Follett
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 23509101
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (11)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 19692221
    Die Tore der Welt
    von Ken Follett
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41198722
    Spiel der Zeit
    von Jeffrey Archer
    (8)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35427581
    Das Salz der Erde / Fleury Bd.1
    von Daniel Wolf
    (30)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 23602977
    Nacht über den Wassern
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 42379000
    Der Palast der Meere
    von Rebecca Gablé
    (7)
    eBook
    Fr. 23.00
  • 46474712
    Die Jahrhundert Saga
    von Ken Follett
    eBook
    Fr. 30.50
  • 24604914
    Die Pfeiler der Macht
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41198722
    Spiel der Zeit
    von Jeffrey Archer
    (8)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24604914
    Die Pfeiler der Macht
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39143352
    Kinder der Freiheit
    von Ken Follett
    (20)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42746077
    Erbe und Schicksal
    von Jeffrey Archer
    (3)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 41562998
    Das Vermächtnis des Vaters
    von Jeffrey Archer
    (3)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 23603000
    Die Brücken der Freiheit
    von Ken Follett
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40931216
    Der Jahrhundertsturm
    von Richard Dübell
    (2)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 33591961
    1913
    von Florian Illies
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39364786
    Die Heimkehrer
    von Jan Guillou
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24954495
    Goldstein
    von Volker Kutscher
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 31771000
    Winter der Welt
    von Ken Follett
    (25)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (2)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
19
3
0
0
0

Der Untergang einer Epoche
von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2010

Ken Follett hat sich großes vorgenommen! Er will in den nächsten vier Jahren eine Roman-Trilogie über das 20. Jahrhundert verfassen. Der erste Teil liegt jetzt bereits vor, Teil zwei soll 2012, Teil drei 2014 erscheinen. Wir dürfen gespannt sein, ob die beiden folgenden Teile genau so umfangreich und spannend... Ken Follett hat sich großes vorgenommen! Er will in den nächsten vier Jahren eine Roman-Trilogie über das 20. Jahrhundert verfassen. Der erste Teil liegt jetzt bereits vor, Teil zwei soll 2012, Teil drei 2014 erscheinen. Wir dürfen gespannt sein, ob die beiden folgenden Teile genau so umfangreich und spannend werden, wie es der erste bereits ist. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Fortsetzung! Der „Sturz der Titanen“ ist ein Mammutwerk von gut 1000 Seiten. Es beginnt 1911 und endet 1924. Die Schauplätze sind England und Wales, Deutschland, Russland und die USA. Die Protagonisten stammen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten. Ken Follett verknüpft sie so wunderbar miteinander und stellt sie geschickt historisch wahren Persönlichkeiten an die Seite. Dadurch bekommen wir als Leser einen ausgesprochen spannenden Roman über eine schreckliche, aber auch spannende Zeit unserer Geschichte zu lesen, in der eine ganz neue Gesellschaft geschaffen wurde. Es gibt die walisische Bergarbeiterfamilie Williams, mit der politisch sehr engagierten Ethel und ihrem Bruder Billy, es gibt die adelige Familie Fitzherbert mit dem konservativen Fitz und seiner progressiven Schwester Maud, aus Deutschland stammt der moderne, reformistische Kriegsgegner Walter von Ulrich, aus Russland die beiden armen Bruder Grigori und Lew und aus Amerika der dem alten Geldadel entstammende Gus Dewar, die neureiche Familie Vyalov und die kämpferische Journalistin Rosa Hellman. Sie alle treffen irgendwann im Laufe des Buches aufeinander, verlieben sich, vertreten ihre politischen Ansichten und stehen im Krieg plötzlich auf unterschiedlichen Seiten. Ken Follett ist es auch dieses Mal gelungen, einen Roman zu schreiben, der für extrem viele Leser interessant ist. Es ist ein historisch korrekt recherchierter Roman für alle historischen Fans, die gerne auf diesem Weg etwas über die Geschichte lernen. So wird hier sehr gut dargestellt, wie es überhaupt zum 1. Weltkrieg kommen konnte und was die einzelnen beteiligten Nationen getan haben, um ihn zu vermeiden. Überwiegend männliche Leser werden sehr interessiert sein an den Schilderungen des Krieges, der dahinterstehenden Taktik, der russischen Revolution und den versteckten Tätigkeiten der Geheimdienste. Und die weiblichen Leser werden mit den Liebenden leiden. Es gibt also für jeden etwas. Für meinen Geschmack sind die Hauptpersonen vielleicht zu eindimensional dargestellt. Die wenigen „Bösen“ sind nicht wirklich böse, die Guten aber immer gut. Trotzdem habe ich alle ins Herz geschlossen und bin sehr gespannt, wie es ihnen dann voraussichtlich im 2. Weltkrieg ergehen wird. Der ideale Roman für trübe Herbstwochenenden oder als Weihnachtsgeschenk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Verfilmung erwünscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hückeswagen am 21.01.2011

Sehr schöner Spannungsbogen zu den Verflechtungen über den WW I. Spannend, schliesst Geschichtslücken, macht vergangene Politik transparent und lässt das Leben verschiedener Schichten plastisch werden. Kein Mann. Wünsche amerikanische Verfilmung (Es war einmal in Amerika).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wie ertwartet!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bottrop am 19.03.2015

BIn zwar erst auf Seite 215, aber sehr begeistert! Lässt sich gut lesen. Kann man allerdings nicht kurz vor dem Einschlafen lesen, da immer wieder zwischen den Orten und Personen hin und her geswitcht wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sannend und interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleinpaschleben am 02.11.2014

wie immer bei follett sehr spannen geschrieben .der text ist durch seine vielen karakteere aufmeksamkeit erfordernd.aber durch die geschiechtliche auslegung und durch die beschreibung der umgebungen (sankt petersburg,und die französichen grabenlandschaften) macht das lesen viel spass.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mitfiebern, mitleiden und Geschichte packend erleben
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2014

Drei Familien, drei Länder und ganz viel packende Geschichte. Der Sturz der Titanen ist der Auftakt zu einer Jahrhundertsaga, die ihresgleichen suche muss. Geschichtlich hervorragend recherchiert, packend umgesetzt erfahren wir die politischen und familiären Spannungen in einer Zeit, in der Europa neu geordnet wird. Gerade die Mischung aus... Drei Familien, drei Länder und ganz viel packende Geschichte. Der Sturz der Titanen ist der Auftakt zu einer Jahrhundertsaga, die ihresgleichen suche muss. Geschichtlich hervorragend recherchiert, packend umgesetzt erfahren wir die politischen und familiären Spannungen in einer Zeit, in der Europa neu geordnet wird. Gerade die Mischung aus Familiengeschichte und „Geschichtswissen“ macht diesen Roman so packend. Der Umbruch wird greifbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überraschend
von Rudolf Hladik aus Wien am 02.11.2013

Ein guter Roman über den ersten Weltkrieg und die Personen, wie sie ihn erleben und wie der Krieg manche Schicksale verändert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Sünde begeht...
von einer Kundin/einem Kunden aus Thun am 18.12.2012

... wer dieses Buch nicht liest. Ken Follett versteht es auf geniale Weise, Geschichtliches und Fantasie zu vermischen. Wirklich grandios, alles andere ist da schon fast nur noch Beilage!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mit Fahnen und Trompeten in den großen Krieg
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2012

Follet ist neben Cornwell einer der Meister auf dem Gebiet der historischen Roman. Sturz der Titanen startet knapp vor dem ersten Weltkrieg. Vor dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges, dem Aufstieg des Kommunismus und des Frauenwahlrechts begleiten wir als Leser, Familien in Großbritannien, Russland, Deutschland und den USA. Durch Zufall und... Follet ist neben Cornwell einer der Meister auf dem Gebiet der historischen Roman. Sturz der Titanen startet knapp vor dem ersten Weltkrieg. Vor dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges, dem Aufstieg des Kommunismus und des Frauenwahlrechts begleiten wir als Leser, Familien in Großbritannien, Russland, Deutschland und den USA. Durch Zufall und geschichtlichen Ereignissen treffen sie sich immer wieder, als Freund wie auch als Feinde. Geschichtlichen Daten und Fakten sind gekonnt eingebaut und geben dem Buch einen durchgehende Spannung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr spannend und erst noch lehrreich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Genève am 28.07.2012

Ken Follet kann uns in seiner ausgezeichneten Art Geschichte lieben und kennen lernen - als e-Book realisiert man auch kaum, dass diese Buch so dick und schwer ist. Es war spannend bis zu letzt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wutöschingen am 02.01.2012

Trotz dessen ich kein Fan von Büchern mit Kriegshandlungen bin, dieses Buch hat mich gefesselt, wie alle anderen Bücher von Ken Follett. Sehr empfehlenswert für jedermann/-frau.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbarer Geschichtsunterricht
von einer Kundin/einem Kunden am 28.12.2011

Ich dachte eigentlich, dass ich schon einiges über den 1. Weltkrieg und die russische Oktoberrevolution wusste. Aber ich weiß jetzt, dass das nicht stimmte. Durch Ken Folletts monumentalen Roman habe ich vieles dazugelernt. Er bettet die Weltgeschichte in die Schicksale seiner Protagonisten ein, und macht sie dadurch sehr viel... Ich dachte eigentlich, dass ich schon einiges über den 1. Weltkrieg und die russische Oktoberrevolution wusste. Aber ich weiß jetzt, dass das nicht stimmte. Durch Ken Folletts monumentalen Roman habe ich vieles dazugelernt. Er bettet die Weltgeschichte in die Schicksale seiner Protagonisten ein, und macht sie dadurch sehr viel anschaulicher. Am interessantesten finde ich eigentlich die Geschichte um Ethel Williams und den Kampf fürs Frauenwahlrecht in England. Die meisten Frauen in diesem Roman sind stark und selbstbewusst. Sie kämpfen zu Hause ihren eigenen Kampf ums Überleben, während ihre Männer an der Front sind. Weniger begeistern kann ich mich für die ausführlichen Beschreibungen der Kämpfe an den Fronten des 1. Weltkrieges und die der russischen Revolution. Unfassbar, wie diese beiden Ereignissen die alten Titanen Europas zerstörte. Es standen gleichzeitig aber neue Titanen auf. Ich dachte nicht, dass ich es jemals sagen würde, aber ich freue mich auf ein neues Buch von Ken Follett: Sturz der Titanen ist nämlich der erste Teil einer Trilogie. Ich möchte nur allzu gerne wissen, wie es Maud, Walter, Billy, Mildred, Ethel, Bernie, Fitz, Bea, Grigori, Katherina, Gus, Rosa und den vielen anderen weitergeht. Freuen Sie sich mit mir!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Eine Welt im Umbruch" (20.01.2011)
von Beate Müller-Egberink aus Landau in der Pfalz am 09.02.2011

WOW!!Nach dieser Lektüre muß man erst einmal tief durchatmen! Follett hat sich viel vorgenommen. Er hat sich ein hohes Ziel gesetzt und es erreicht! Nicht weniger als ein Jahrhundertroman ist entstanden, dem noch 2 weiter folgen sollen! Europa an der Schwelle zum ersten Weltkrieg! Follett schildert Detailgenau die Stimmung vor Ausbruch des Krieges... WOW!!Nach dieser Lektüre muß man erst einmal tief durchatmen! Follett hat sich viel vorgenommen. Er hat sich ein hohes Ziel gesetzt und es erreicht! Nicht weniger als ein Jahrhundertroman ist entstanden, dem noch 2 weiter folgen sollen! Europa an der Schwelle zum ersten Weltkrieg! Follett schildert Detailgenau die Stimmung vor Ausbruch des Krieges in diversen Gesellschaftsschichten, die unterschiedlichen Interessen, diplomatischen Verpflechtungen und Machtansprüche! Gekonnt läßt er uns am Beispiel von vier Familiengeschichten mitleiden, mitlieben, mitfiebern, und das vor ihrem jeweiligen Lebenshintergrund in England, Frankreich, Deutschland, Russland und Amerika! Der Zeitgeist wird lebendig: Traditionalisten, Konservative, Liberale, Freigeister, Suffragetten, Revolutionäre, Aufstände, Gewerkschaftsbewegungen, Militarismus, Sturz des Zaren, Abdankung des Kaisers und, und und!- Eine Welt im Umbruch. Großartig! So macht Geschichte richtig Spaß!!! Auch wenn man die knapp 1000 Seiten geschafft hat, man wünscht sich mehr! Bleibt zu hoffen, daß die beiden nächsten Bände der geplanten Trilogie mich ebenso atemlos zurücklassen! Für alle Geschichtsinteressierten mit Ausdauer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Äußerst lehrreicher Schinken. Und dann auch noch spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2011

Man kann einfach keine kurze Inhaltsangabe machen. Zuviele Personen und Ereignisse sind geschickt zu einem sehr unterhaltsamen Roman verwoben. Nie war Geschichte so interessant: Ob Gewerkschaft, Diplomatie, Frauenwahlrecht, Bolschewismus, 1. Weltkrieg und, und, und... Es war eine Zeit des Umbruchs. So lass ich mir historische Ereignisse gerne näher bringen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse Buch, super geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 09.01.2011

Sturz der Titanen ist ein klasse Buch. Die ersten paar Seiten sind nicht wirklich Spannend. Aber dann steigt die Spannung und die Verstrickung der einzelnen Personen in der Geschicht beginnt. Ich bin eigentlich nicht der Freund von historischen Romanen. Dich ich muss sagen einfach klasse. Konnte das Buch kaum... Sturz der Titanen ist ein klasse Buch. Die ersten paar Seiten sind nicht wirklich Spannend. Aber dann steigt die Spannung und die Verstrickung der einzelnen Personen in der Geschicht beginnt. Ich bin eigentlich nicht der Freund von historischen Romanen. Dich ich muss sagen einfach klasse. Konnte das Buch kaum noch bei Seite legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich wieder ein neuer Follett…!
von Teresa Kopp aus Pforzheim am 16.12.2010

Der erste Teil Ken Folletts Jahrhundert-Saga spielt in verschiedenen Ländern des europäischen Kontinents und er verknüpft die Schicksale einzelner, zunächst in keiner Verbindung zueinander stehender, Personen wie kein Zweiter. Wie bei jedem seiner Romane fällt es dem Leser schwer, ihn wieder aus der Hand zu legen und 1000... Der erste Teil Ken Folletts Jahrhundert-Saga spielt in verschiedenen Ländern des europäischen Kontinents und er verknüpft die Schicksale einzelner, zunächst in keiner Verbindung zueinander stehender, Personen wie kein Zweiter. Wie bei jedem seiner Romane fällt es dem Leser schwer, ihn wieder aus der Hand zu legen und 1000 Seiten vergehen wie im Flug… Man darf schon auf Band zwei gespannt sein!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geschichte mit Suchtfaktor
von Gerda Kipp aus Ingolstadt am 05.12.2010

Ken Follett ist hier ein spannender und sehr wissensreicher Gesellschaftsroman des frühen 20. Jahrhunderts gelungen. Die politischen Zusammenhänge die zum 1. Weltkrieg geführt haben prägen die Lebensgeschichten von drei Familien aus Deutschland, England und Russland. Ein wirklich lesenswerter Roman. Ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Europa am Abgrund.
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2010

Follett siedelt sein neues Epos ( Es werden 3 Bände!) im Europa der Jahre vor, während und kurz nach dem Ersten Weltkrieg. Die Handlung wandert zwischen England, Russland, Deutschand und die USA hin und her. Das Buch befasst sich intensiv mit der Politik der Zeit, sowohl international ( Wie... Follett siedelt sein neues Epos ( Es werden 3 Bände!) im Europa der Jahre vor, während und kurz nach dem Ersten Weltkrieg. Die Handlung wandert zwischen England, Russland, Deutschand und die USA hin und her. Das Buch befasst sich intensiv mit der Politik der Zeit, sowohl international ( Wie kam es zum Krieg?), wie auch national ( Wahlrecht für Frauen, russische Revolution, Arbeiterbewegungen in England...). Natürlich kommt auch die Liebe, über Grenzen hinweg, in dem Buch vor, so, dass auch Frauen bei der Lektüre auf ihre Kosten kommen, aber für mich ist das ein echtes "Männerbuch". DAS Geschenk zu Weihnachten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sturz der Titanen
von Linda Meier aus Weiterstadt am 08.11.2010

Endlich wieder ein neuer Ken Follett! In diesem gewaltigem Epos erzählt Follett die Geschichte von drei Familien. Wie man es von ihm gewohnt ist, verbindet er wunderbar Geschichte mit Erzählung. Statt Mittelalter erwartet uns das 20. Jahrhundert. Unglaublich tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gewaltige Leichtigkeit
von Nicole Hildebrandt aus Ibbenbüren am 20.10.2010

Ken Follett hat uns schon viele Bücher beschert. Aber dieses gehört definitiv zu den Besten. Eine wundervolle Geschichte, die man trotz der vielen kleinen Details einfach nur so überfliegt. Es gilt: Für alle Follett-Leser ein unbedingtes Muss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sturz der Titanen
von einer Kundin/einem Kunden aus Konz am 19.10.2016

Ich finde das Buch, wie die meisten Bücher von Ken Follett, gut. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Bände der Triologie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd.1

Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd.1

von Ken Follett

(22)
eBook
Fr. 12.50
+
=
Winter der Welt

Winter der Welt

von Ken Follett

(25)
eBook
Fr. 12.00
+
=

für

Fr. 24.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Jahrhundert-Saga

  • Band 1

    24435079
    Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd.1
    von Ken Follett
    (22)
    eBook
    Fr. 12.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    31771000
    Winter der Welt
    von Ken Follett
    (25)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Band 3

    39143352
    Kinder der Freiheit
    von Ken Follett
    (20)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen