orellfuessli.ch

Synthese und Charakterisierung homo- und heteroleptischer Gold(I)-Komplexe mit Phosphanliganden des Paracyclophans, des Xylols und N-heteroaromatische

Das Element Gold (Au; lat. aurum) ist das Element 79 im Periodensystem der Elemente (PSE) und bildet gemeinsam mit seinen leichteren Homologen Kupfer und Silber die Kupfergruppe. Diese stellt im PSE die Gruppe 11 dar. Ihre Elemente werden oftmals als „Münzmetalle“ bezeichnet, was auf ihre historische und bis heute andauernde Verwendung als Schmuck und Zahlungsmittel zurückgeht.[1] Mit seinem einzig stabilen Nuklid gehört Gold zu den anisotopen Elementen.[2]
Gold ist mit einem Vorkommen von 4•10-7 Gewichtsprozent in der Erdkruste ein sehr seltenes Element, aber dennoch schon seit alters her bekannt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Gold zur Gruppe der Edelmetalle gehört und wegen seines grossen Standardpotentials von +1.691 V (Au Au+) bzw. +1.498 V (Au Au3+) eine hohe Korrosionsbeständigkeit gegenüber äusseren Einflüssen aufweist und somit gediegen in der Natur vorkommt, z. B. als goldhaltiger Quarz (SiO2) oder goldhaltiger Pyrit (FeS2). Wesentlich seltener ist das Vorkommen von Gold in gebundener Form, wobei Telluride wie Schrifterz (AuAgTe4) und Calaverit (AuTe2) die häufigsten goldhaltigen Mineralien sind. Die bedeutendsten Abbaugebiete befinden sich in Südafrika, Australien und Kalifornien sowie Siebenbürgen in Europa.[2]
Ursprünglich wurde Gold durch das Verfahren der Goldwäsche gewonnen, wobei zerkleinerte, goldhaltige Gesteine in Wasser aufgeschlämmt werden und sich die darin enthaltenen Goldkörnchen aufgrund ihrer grossen Dichte (19.32 g/cm3) schneller absetzen als ihre Begleitmaterialien. Die historische Bedeutung dieses Verfahrens belegen die im 19. Jahrhundert aufgetretenen „Goldräusche“, die mit dem Auffinden neuer Goldlagerstätten einhergingen.[3] Gediegen vorkommendes Gold ist jedoch häufig mit anderen Metallen wie Kupfer und Silber vergesellschaftet, weshalb es zur Darstellung von Reinstgold chemisch aufgereinigt und hierzu gelöst werden muss. Dies ist aufgrund der Reaktionsträgheit des Goldes nur durch starke Oxidationsmittel oder in Gegenwart von Komplexbildnern (z. B. Cl-, CN-), die das Normalpotential des Goldes herabsetzen, möglich (Abbildung 1).[2]
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 19.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95404-461-0
Verlag Cuvillier Verlag
Maße (L/B/H) 211/149/12 mm
Gewicht 229
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 36.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 36.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15807218
    Experimente mit Supermarktprodukten
    von Georg Schwedt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 3962261
    Verständliche Chemie
    von Arnold Arni
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 46.90
  • 46391578
    Chemie I - Kurzlehrbuch und Prüfungsfragen
    von Eberhard Ehlers
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 78.90
  • 37872591
    Anorganische Chemie kompakt für Dummies
    von Uwe Böhme
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40211805
    Anorganische Chemie
    von Christoph Janiak
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 102.00
  • 29409683
    Arbeitsbuch quantitative anorganische Analyse
    von Johann Grünefeld
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 35.90
  • 15713878
    Anorganische Strukturchemie
    von Ulrich Müller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 63.00
  • 14641845
    Chemie Anorganisch …leicht gemacht
    von Günther Heinz
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45402561
    Jander/Blasius, Anorganische Chemie II
    von Eberhard Schweda
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 46.90
  • 56047596
    Massanalyse
    von Gerhard Schulze
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 45.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Synthese und Charakterisierung homo- und heteroleptischer Gold(I)-Komplexe mit Phosphanliganden des Paracyclophans, des Xylols und N-heteroaromatische

Synthese und Charakterisierung homo- und heteroleptischer Gold(I)-Komplexe mit Phosphanliganden des Paracyclophans, des Xylols und N-heteroaromatische

von Christian Timo Sarcher

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 36.40
+
=
Anorganische Chemie für Dummies

Anorganische Chemie für Dummies

von Uwe Böhme

Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 65.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale