orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Tadellöser und Wolff

Roman

(1)
"Tadellöser & Wolff" nannte Walter Kempowskis Vater, Reeder in Rostock und guter Kunde der Tabakwarenhandlung Loeser & Wolff, so ziemlich alles, was nicht gerade "Miesnitzdörfer & Jansen" war. Und als "Miesnitzdörfer" liess sich in der Zeit von 1938 bis 1945, im sogenannten Tausendjährigen Reich, von der dieser Roman erzählt, wahrhaftig vieles bezeichnen. Immerhin, trotz Verdunklungspflicht, SA-Eintritt und Schiessdienst ging es des Kempowskis "ganz gold", wenigstens eine Zeitlang ...





Portrait
Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmässig an der auf neun Bände angelegten "Deutschen Chronik", deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman "Tadellöser & Wolff" eröffnete und 1984 mit "Herzlich Willkommen" beschloss. Kempowskis "Deutsche Chronik" ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der "Chronik" korrespondierende zehnbändige "Echolot", für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen liess.


Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 478
Erscheinungsdatum 01.08.1996
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-72033-0
Verlag btb
Maße (L/B/H) 187/118/32 mm
Gewicht 388
Auflage 5. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6399315
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30643885
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (6)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 28943790
    Der Trinker
    von Hans Fallada
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 4188890
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (4)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 2930930
    Homo faber
    von Max Frisch
    (10)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 13866112
    Alles, was wir geben mussten
    von Kazuo Ishiguro
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 1536860
    Ein Kapitel für sich
    von Walter Kempowski
    Buch
    Fr. 16.90
  • 40321595
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    Buch
    Fr. 23.90
  • 4554863
    Im Block
    von Walter Kempowski
    (1)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 37822004
    Plankton
    von Walter Kempowski
    Buch
    Fr. 68.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3004265
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (17)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2908466
    Kleiner Mann - was nun?
    von Hans Fallada
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30643885
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (6)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2834050
    Mephisto
    von Klaus Mann
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2992152
    Gruppenbild mit Dame
    von Heinrich Böll
    Buch
    Fr. 19.90
  • 6399315
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Interessante Zeitgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2008

Auch wenn eine Seite vor dem Start "Alles frei erfunden!" steht: Tadellöser & Wolff ist sicherlich ein stark autobiografisch geprägtes Werk von Walter Kemposwki. Trotz der ernsten Thematik schafft der Autor es, die Nazizeit vor und während des Zweiten Weltkrieges aus Sicht eines deutschen Kindes mit Humor zu erzählen.... Auch wenn eine Seite vor dem Start "Alles frei erfunden!" steht: Tadellöser & Wolff ist sicherlich ein stark autobiografisch geprägtes Werk von Walter Kemposwki. Trotz der ernsten Thematik schafft der Autor es, die Nazizeit vor und während des Zweiten Weltkrieges aus Sicht eines deutschen Kindes mit Humor zu erzählen. Anekdoten zu damaligen Stars aus Film und Musik, aber auch viele Redewendungen, Gedichte, Kinder- und Volkslieder werden rezitiert und lassen den Leser selbst in Kindheitserinnerungen schwelgen. Der interessanteste Aspekt ist aber die Sicht damaliger Bürger auf das Naziregime. "Die Nazis machen das schon", "Der Hitler ist ein toller Kerl, da kennen wir ihn schlecht", "Man legt sich besser nicht mit den Nazis an". Alles Sprüche, die einerseits die Faszination deutlich machen, die die deutsche Bevölkerung den Massenmördern gegenüber hatte. Andererseits ist aber auch klar, dass die Leute damals schlichtweg Angst hatten, in der Nachbarschaft oder sogar im engeren Verwandten- und Bekanntenkreis etwas Negatives über die Nazis zu sagen. Die Massenmorde an den Juden mögen größtenteils im Verborgenen stattgefunden haben, doch wird man das Gefühl nicht los, dass viele Deutsche damals eine angsterfüllte Ahnung hatten. Kempowski versteht es also, die Eindrücke, Gefühle und Sichtweisen von damals einzufangen, sie aber weder zu beschönigen noch überzudramatisieren. Dass der Leser beim Konsum des Buches nicht selten zum Schmunzeln gebracht wird, ist ein Vorteil. Warum trotz des Lobes nur drei Sterne? Nun, Kempowski hat einen eigenwilligen Schreib- und Erzählstil, der nicht jedermanns Sache sein dürfte. Interessante Kapitel wechseln sich mit eher langweiligen, substanzlosen, teils sogar eher unverständlichen Passagen ab. Vor allem Lesern der jüngeren Generation könnte das gelegentlich sauer aufstoßen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Kempowski ist mit diesem autobiographischen Familienroman ein Geniestreich gelungen: Die dramatischen und grausigen Erfahrungen des Dritten Reiches werden mit zartem Humor erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tadellöser und Wolff

Tadellöser und Wolff

von Walter Kempowski

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Uns geht's ja noch gold

Uns geht's ja noch gold

von Walter Kempowski

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale