orellfuessli.ch

Tatsächlich 13

(4)
Der Countdown läuft! Bald wird Henriette 13 und somit offiziell ein Teenager. Bis dahin muss sich aber noch einiges tun, zum Beispiel die Sache mit dem festen Freund. Und sie will noch einige wichtige Dinge rausfinden – was Verliebtheit ist, wie man toll küssen kann, wie Jungs ticken oder warum Eltern immer so oberpeinlich sind. Sie beginnt, über all diese Dinge zu recherchieren und zu experimentieren und lässt dabei kein Fettnäpfchen aus.
Heike Abidi schreibt wunderbar leicht und unbefangen über die spannende, aber auch verunsichernde Zeit der Pubertät – ein Thema, das alle jungen Mädchen beschäftigt.
Portrait
Heike Abidi liebt Bücher, seit sie lesen kann. Schon mit acht träumte sie davon, selbst welche zu schreiben. Bevor 2012 ihr erster Unterhaltungsroman erschien, studierte sie Sprachwissenschaften und wurde freiberufliche Werbetexterin. Mit Mann, Sohn und Hund lebt die Autorin in der Pfalz bei Kaiserslautern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 11 - 13
Erscheinungsdatum 01.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86430-025-7
Verlag PINK!
Maße (L/B/H) 203/137/20 mm
Gewicht 244
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 11.126
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45101223
    Flammen in der Nacht / Die drei Ausrufezeichen Bd.63
    von Maja Vogel
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33748124
    Rabenherz & Elsternseele
    von Martha Sophie Marcus
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39272093
    Der Muffin-Club feiert Weihnachten
    von Katja Alves
    Buch
    Fr. 5.40
  • 2908288
    Level 4. Die Stadt der Kinder
    von Andreas Schlüter
    (17)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 20961116
    Die Chaosschwestern legen los! / Die Chaosschwestern Bd.1
    von Dagmar H. Mueller
    Buch
    Fr. 11.90
  • 15013844
    Was Mädchen wissen wollen
    von Susan Meredith
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 29010292
    EXPLOSIONSGEFAh!R Famose Experimente mit Shary und Ralph / Wissen macht Ah! Bd.2
    von Doris Mendlewitsch
    Buch
    Fr. 6.40
  • 26883007
    Sonst bist du dran
    von Renate Welsh
    Buch
    Fr. 8.40
  • 42433234
    Wer arbeitet auf der Baustelle? / Wieso? Weshalb? Warum? Junior Bd.55
    von Andrea Erne
    Buch
    Fr. 17.90
  • 30607911
    Das Geheimnis des 12. Kontinents
    von Antonia Michaelis
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein lustiges Buch zum Mitfiebern
von LeseratteAnni am 30.11.2015

Die zwölfjährige (und bald 13 jährige) Henriette will Wissenschaftlerin werden. Am liebsten erforscht sie die Liebe. Außerdem schwärmt Henriette dauernd für einen neuen Jungen.... Nämlich für den netten Jakob, dann doch wieder für Gabriel mit den süßen Locken,Samuel...und noch gaaanz viele andere. Henriettes Eltern sind außerdem ziemlich streng. Ihre... Die zwölfjährige (und bald 13 jährige) Henriette will Wissenschaftlerin werden. Am liebsten erforscht sie die Liebe. Außerdem schwärmt Henriette dauernd für einen neuen Jungen.... Nämlich für den netten Jakob, dann doch wieder für Gabriel mit den süßen Locken,Samuel...und noch gaaanz viele andere. Henriettes Eltern sind außerdem ziemlich streng. Ihre Mutter (auch heimlich Mrs Familienrat gennant) kocht JEDEN Tag etwas mit Pflanzen,Kräutern oder Gemüse. Außerdem gibt es da dann noch ihren großen Bruder Levin der seine Freundinnenen schneller wechselt als seine Socken und Henriettes fünfjährige Schwester Tessa. Schließlich beschließt Henriette einen Blog zu schreiben, der "Alles was Mädchen was Mädchen wissen müssen bevor sie 13 sind" heißt. Der Blog läuft richtig gut und bald hat Henriette viele begeisterte Leser. Dann taucht in der Klasse ein neuer Schüler auf: Nick, der süßeste Junge der Welt. Und diesmal ist es NICHT NUR Schwärmerei. Das Buch war fesselnd und ich habe es ziemlich schnell verschlungen. Henriette wurde sofort eine meiner aller, allerbesten Freundinnen und sie war echt lustig! Am meisten haben mir die Blogeinträge und Kommentare ihrer Leser gefallen. Ich musste immer loskichern, wenn Henriette schon wieder neu verliebt war und konnte es garnicht fassen, wie man sich so schnell verlieben kann. Es gab viele lustige Stellen, z. B. eine superlustige Kuss-Szene, die sie unfreiwillig mit angesehen hat und wie sie ihren Brüstezuwachs mit Melonen messen wollte. Der Schreibstil ist sehr schön. Henriette schreibt in der "Ich" Form. Sehr schade fand ich allerdings, dass in dem Buch Henriette 13. Geburtstag nicht erzählt wurde. Auch der erste Kuss zwischen Henriette und ... fehlte. Aber sonst, fand ich das Buch einfach klasse und nun lese ich sofort den 2. Teil von Henriette "Plötzlich 14"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Stories und Fakten - rund ums Thema Pubertät
von Goldtime aus München am 15.04.2014

Henriette, genannt Henry, steht kurz vor ihrem 13. Geburtstag, und nur wenige Monate trennen sie vom offiziellen Eintritt ins Teenie- Alter. Irgendwie will gerade nichts so richtig klappen: der nette Junge aus der Parallelklasse ignoriert sie, Mum nervt mit ihrer Vitamin- Besessenheit, die 5-jährige Schwester mit frechen Sprüchen, und... Henriette, genannt Henry, steht kurz vor ihrem 13. Geburtstag, und nur wenige Monate trennen sie vom offiziellen Eintritt ins Teenie- Alter. Irgendwie will gerade nichts so richtig klappen: der nette Junge aus der Parallelklasse ignoriert sie, Mum nervt mit ihrer Vitamin- Besessenheit, die 5-jährige Schwester mit frechen Sprüchen, und der große Bruder spielt sich als Womanizer erster Güte auf... kein Wunder, dass Henry "dauerverpeilt" durch die Gegend läuft! Sollte das etwa die mysteriöse Pubertät sein? Eines Tages hat sie eine Idee: sie gründet einen Blog, der sich - auf wissenschaftliche und amüsante Weise - allen Fragen widmet, die fast-Teenie-Mädchen so beschäftigt: - Was hat es mit den Hormonen auf sich? - Wie verändert sich mein Körper? - Baut sich mein Gehirn gerade um? - Warum machen Jungs sich zum Affen - und warum sind sie trotzdem so süß? Heike Abidi, studierte Sprachwissenschaftlerin und Werbetexterin, lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Kaiserslautern. Sie weiß also, wovon sie spricht bzw. schreibt! Auf lockere, witzige und rasante Weise spricht sie in ihrem Buch alle Themen an, die Mädchen (und Jungs?) zu Beginn der Pubertät beschäftigen. Ein absolut empfehlenswertes Buch - nicht nur für die genannte Zielgruppe! Meine Tochter und ich haben beide sehr mitgefiebert, mitgelitten und vor allem: mitgelacht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jette V., 12, Bloggerin
von einer Kundin/einem Kunden aus Malsch am 14.04.2014

Henry, richtig Henriette, ist gerade mal 12 Jahre alt, hat einen älteren Bruder (15), eine kleine Schwester (6), eine ökologisch sehr bewusste Mum und einen Paps den eigentlich nichts aus der Ruhe bringt. Eigentlich. Die Pubertät bingt auch für den sonst so coolen Papa ihre Herausforderungen mit sich. Denn... Henry, richtig Henriette, ist gerade mal 12 Jahre alt, hat einen älteren Bruder (15), eine kleine Schwester (6), eine ökologisch sehr bewusste Mum und einen Paps den eigentlich nichts aus der Ruhe bringt. Eigentlich. Die Pubertät bingt auch für den sonst so coolen Papa ihre Herausforderungen mit sich. Denn Henry ist auf der Zielgerade Richtung Pubertät, und was da so alles auf ein Mädchen zukommt, dies recherchiert Henry im Internet und berichtet darüber auf ihrem Blog, mit dem Pseudonym "Jette V.". Schnell hat sie einige Follower und schon bald ist "Jette V." das Gesprächsthema schlechthin. Selbst ihre Oma, die coolste Oma im ganzen Universum, ist begeistert von Henrys Blogbeiträgen. Ihre Eltern wissen hiervon natürlich überhaupt nichts, denn diese kommen leider meistens nicht gut weg bei Henrys Recherchen ;-) Und dann gibt es ja da auch noch die vielen Jungs, die Henriette anschmachtet. Aber bis jetzt ist noch nie der richtige dabei gewesen. Immer wenn Henry denkt DER ist es jetzt, muss sie leider ganz schnell eine schlechte Macke feststellen, so dass es leider doch nicht DER richtige ist *seufz* Sie hat es aber auch wirklich nicht leicht.... Oder kommt dann doch noch Mr.Right??? Wie nicht anders zu erwarten war, denn ich bin großer Fan von Heike Abidi, war ich auch bei diesem Jugendbuch sofort wieder im Geschehen drin und hatte ein wunderbares Kopfkino schon nach den ersten paar Seiten. Die Protagonistin war mir von Anfang an sehr sympathisch. Ebenso die Eltern wie auch die Oma. Auch wenn Henriette ihre Eltern gerne eintauschen würde, so ist es als Leser doch sehr erheiternd, die Familiengeschichte zu verfolgen und froh zu sein, dass die eigenen Eltern so NICHT waren :-) Die Handlung verläuft locker und flüssig. Als Leser hat man einiges zu lachen und bekommt gleichzeitig viele Informationen in Sachen " Erwachsen werden" mit allem was dazu gehört :-) Sehr informativ! und gleichzeitig sehr lustig :-) einzigartig bisher was ich gelesen habe. Das Buch spricht vor allem die Zielgruppe junger Mädchen im Alter von 11-13 Jahren an, denn in diesem Alter ist auch die Protagonisten. Für ältere Mädels würde ich eher "Close up" von Heike Abidi empfehlen! Absolute Leseempfehlung von mir und 5 Sterne für dieses tolle Jugendbuch!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für werdene Teenagemonster ;)
von einer Kundin/einem Kunden aus Damme am 20.03.2014

Leseeindruck: Mag sein das ich keine 12 (fast 13) Jahre mehr bin, aber ich habe eine Tochter in genau diesem Alter, und aus diesem Grund hat es mir riesen Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Henriette ist ein zwölfjähriges Mädchen, das sich um das Thema Pubertät und Teenagerdasein viele Gedanken... Leseeindruck: Mag sein das ich keine 12 (fast 13) Jahre mehr bin, aber ich habe eine Tochter in genau diesem Alter, und aus diesem Grund hat es mir riesen Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Henriette ist ein zwölfjähriges Mädchen, das sich um das Thema Pubertät und Teenagerdasein viele Gedanken macht. Muss man vorbereitet sein? Was passiert mit dem eigenen Körper? Sind Jungs durch bestimmte Interessen oder Düfte zu beeindrucken? Warum werden die Eltern so komisch? Sie fängt an ein Blog zu schreiben, wo sie sich mit genau diesen Themen beschäftig und alles wisschenschaftlich zu ergründen versucht. Dabei spannt sie auch ihre Leser mit ein und tauscht sich ebenso mit ihnen aus. Das Henriette hier genau das auf den Punkt bringt was auch andere beschäftigt, das ist ihr zunächst gar nicht so bewusst. Heike Abidi hat hier ein tolles Buch geschrieben mit so ziemlich allen Themen die die Mädels in diesem Alter so beschäftigen. Ich muss es wissen, ich hab so ein vorpubertäres Monsterkind (ich liebe sie trotzdem über alles ;) ) zu hause. Allein das Thema "Haarwachstum an Stellen die peinlich sind" oder ähnliches haben wir hier auch schon durch. Was ich sehr lustig als Mama fand, war das Thema "Zimmeraufräumen". Da habe ich mich gefragt ob man während der Schwangerschaft oder danach irgendwann "geblitztdingst" wird und man vergisst das man die gleichen Diskussionen schon mit seier eigenen Mutter hatte. Mir hat meine Mutter damals gesagt "Dein Zimmer sieht aus wie ein Saustall!! Aus dir wird nie eine ordentliche Hausfrau!!". Hm, was hat dann ausgelöst das ich hinter meinen Kindern herlaufe und genauso möchte das aufgeräumt wird? Naja, zurück zum Buch... Mein Fazit: Es ist ein herrlich unbeschwertes Buch zum Thema Pubertät, das ich nur jedem Mädchen ab 11 empfehlen kann. Hier seht ihr das ihr mit einigen Gedanken nicht alleine seid!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tatsächlich 13

Tatsächlich 13

von Heike Abidi

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Plötzlich 14

Plötzlich 14

von Heike Abidi

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale