orellfuessli.ch

Taubenzeit

Kriminalroman

(2)
Zwei pädophile Verbrecher fahren regelmässig als Sextouristen nach Tschechien, um sich an minderjährigen Mädchen zu vergehen. Ihre jeweilige Fahrt nennen sie zynisch die 'Taubenzeit'.
Die Privatdetektivin Valerie Leving und ihre an den Rollstuhl gefesselte Freundin Anna-Lena Holland stossen nur zufällig auf diese Täter, als Anna-Lena im Internet-Chat Stefan kennenlernt. Der macht gemeinsam mit einem Freund Jagd auf Pädophile im Netz. Die Männer schrecken dabei auch vor Selbstjustiz nicht zurück.
Anna-Lena ist sofort Feuer und Flamme, den Tätern das Handwerk zu legen. Valerie jedoch hat zunächst Bedenken, die ehemalige Kripobeamtin ist zu sehr mit dem Adoptionsverfahren für die kleine Zoé beschäftigt.
Erst als die Hamburger Kripo Ermittlungen wegen Selbstjustiz anstellt, lässt sich Valerie von Anna-Lena überzeugen.
Die Zeit drängt, einer der beiden Täter ist ein Sadist und will sich auf der kommenden Fahrt nicht mehr mit Missbrauch und Misshandlungen zufriedengeben.
"Taubenzeit" ist der 1. Band der Leving&Holland Reihe um die Freundinnen Valerie Leving und Anna-Lena Holland. Erschienen sind in folgender Reihenfolge:
1. "Taubenzeit"-Independent-Veröffentlichung,
2. "Tödliche Zeiten"- Knaur Ebook,
3. "Angst macht grosse Augen"-Independent-Veröffentlichung,
4. "Jahr der Ratten" ( Wie alles begann ) - Independent-Veröffentlichung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 260, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847629160
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47353789
    Stunden der Angst
    von Angelika Nauschütz
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    Fr. 19.10 bisher Fr. 23.90
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2013

Spannend vom Anfang bis zum Ende, besonders durch die verschiedenen Erzählstränge hält sich die Spannung bis zum Schluss. Ein dialogstarker Text mit einer sauberen, klaren Sprache, die sehr bildhaft ist. Mir hat es gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 10.05.2013

Pädophilie ... ein brisantes und sehr sensibles Thema, das hier gekonnt zu einem Krimi verarbeitet worden ist. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig, die Dialoge sind glaubhaft und passen zu den jeweiligen Charakteren. Valerie und ihre im Rollstuhl sitzende Freundin Anna-Lena betreiben eine Privatdetektei. Sie wollen die kleine... Pädophilie ... ein brisantes und sehr sensibles Thema, das hier gekonnt zu einem Krimi verarbeitet worden ist. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig, die Dialoge sind glaubhaft und passen zu den jeweiligen Charakteren. Valerie und ihre im Rollstuhl sitzende Freundin Anna-Lena betreiben eine Privatdetektei. Sie wollen die kleine Tochter eines verstorbenen Freundes adoptieren und mimen für das Jugendamt eine lesbische Lebensgemeinschaft. Anna-Lena lernt aber im Internet-Chat einen Mann, Stefan, kennen und verliebt sich ihn. Stefan macht mit seinem Freund im Internet Jagd auf pädophile BIldersammler. Dabei stoßen sie auf zwei Männer, die regelmäßig ins europäische Ausland fahren, um dort KInder zu missbrauchen. Die beiden Frauen unterstützen sie schließlich dabei, die nächste Fahrt der Täter zu verhindern. Ich hatte die Leseprobe zu diesem Buch bereits auf Neobooks gelesen und war begeistert, dass ich es endlich komplett lesen konnte. Ich wurde nicht enttäuscht und kann es bedenkenlos weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Taubenzeit

Taubenzeit

von L.U. Ulder

(2)
eBook
Fr. 1.50
+
=
Niemand wird dir vergeben

Niemand wird dir vergeben

von Thomas Seidl

(12)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 5.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen