orellfuessli.ch

Teenager

Naturgeschichte einer seltsamen Spezies

Teenager. Die Naturgeschichte einer seltsamen Spezies wird Ihre Ansichten über Jugendliche in der Pubertät ändern. Entgegen dem landläufigen Bild in den Medien sind Teenager keineswegs eine Plage für Eltern und Gesellschaft - sondern vielmehr die Krone der menschlichen Evolution!

Im zweiten Lebensjahrzehnt jedes Menschen durchlaufen sein Körper und sein Gehirn einen tiefgreifenden und weitreichenden Wandel. Gefühl und Verstand verändern sich so rasch und unvorhersehbar wie Gewicht und Grösse. Diese Veränderungen können zutiefst verwirrend sein - für die Jugendlichen wie für ihr Umfeld -, aber diese Phase der Adoleszenz, in der sich herausbildet, wer wir als Erwachsene sein werden, spielt in der Evolution eine wichtige Rolle. Zu den Pickeln, Gerüchen und sexuellen Experimenten, den existenziellen Ängsten, den Wutanfällen und der unwiderstehlichen Anziehungskraft von allem, was angeblich schlecht für uns ist, wissen Biologie, Medizin und Psychologie heute eine Menge zu sagen. Dieses ebenso anregende wie amüsante Buch erklärt die seltsame und wunderbare Wissenschaft der Teenagerjahre.

David Bainbridge, Tiermediziner und Anatom an der Universität Cambridge, ist wohl der erste Autor, der eine "zoologische" Perspektive einnimmt, um zu erkunden, wo die besondere Spezies der Teenager herkommt und wozu sie eigentlich gut sind. Wie jüngste Forschungsergebnisse zeigen, stellen Teenager eine einzigartige menschliche Innovation dar und dürften geradezu ein Schlüssel für den unvergleichlichen Erfolg der Gattung Mensch sein. In lebhafter und verständlicher Sprache zeigt Bainbridge, wie und warum die zweiten Dekade des menschlichen Lebens von einer solch berauschenden Mischung körperlicher, geistiger, emotionaler und sexueller Veränderungen durchdrungen ist. Die Biologie und das Verhalten von Teenagern, die uns so oft als unberechenbares, eigenwilliges, verstörendes Durcheinander erscheinen, erweisen sich plötzlich als wunderbare Choreographie aufeinanderfolgender, eng verwobener Schritte auf dem Weg zum komplexesten Wesen dieser Welt.

Ein solcher "zoologischer Ansatz" ist tatsächlich erst heute möglich geworden. Indem das Buch Teenager als Produkt einer langen Evolution betrachtet, erklärt es erstmals,


  • warum das Teenagerdasein für den Einzelnen wie für die Art eine positive, gewinnbringende Angelegenheit ist,

  • warum Teenager als einzigartige menschliche Innovation gelten dürfen, die sich entwickelt hat, damit wir viele der Dinge tun können, die uns Menschen so besonders machen,

  • warum zahlreiche Befunde zur Frage, warum Teenager sind, wie sie sind, erst in den letzten zehn Jahren gewonnen worden sind und die Öffentlichkeit oft noch gar nicht erreicht haben,

  • warum die körperlichen, geistigen, emotionalen und sexuellen Besonderheiten der Teenagerjahre einen guten Grund haben und nicht etwa zufällige Irrungen noch nicht fertig entwickelter Gehirne und Körper sind.

Immer wieder hinterfragt Bainbridge, was diese Reise für die, die sie antreten, bedeutet. Aufgrund der zentralen Rolle der Adoleszenz für unser Menschsein bringt sie die intensivsten körperlichen, emotionalen und erotischen Erfahrungen unseres Lebens mit sich. Doch während dieses evolutionäre Vermächtnis für manche Menschen eine freudvolle Erfahrung bewirkt, die sie als Schatz in die Zukunft mitnehmen, markiert es für andere den Beginn eines Niedergangs, der in Versagen, Unsicherheit, psychischen Störungen und Selbstmord enden kann.

Die Teenagerjahre - so viel wissen wir heute - sind nicht etwa eine lästige Übergangsphase zwischen unschuldiger Kindheit und reifem Erwachsendaseinen. Vielmehr hat sich die Teenagerzeit, wie Bainbridge erklärt, in der Evolution aus gutem Grund entwickelt - als ein zentraler Moment, wo alle Stränge unseres Lebens kollidieren. Sie ist die Erfahrung, die uns wirklich zum Menschen macht.

Rezension
Wer gerne etwas über die Sinnhaftigkeit von pubertären - evtl. seinen eigenen - Verhaltensweisen erfahren oder ohne erhobenen Zeigefinger seinen Vorurteile gegenüber "der Jugend" evaluieren möchte, für den ist Bainbridges Taschenbuch genau das richtige.
Biologie in unserer Zeit
Pubertät ist kein Beinbruch - Als Zoologe und Tierarzt wirft David Bainbridge einen ganz eigenen Blick auf die seltsame Spezies der Teenager. Behutsam nähert er sich dem Forschungsobjekt und deckt Schritt für Schritt auf, warum Wachsen harte Arbeit ist, wer den Sex-Schalter umlegt und warum Jugendliche oft traurig sind. Endlich verstehen wir, wie Teenagerhirne ticken!
Focus Schule
Warum kommen Teenager so schnell durcheinander? Warum sind Mädchen reifer als Jungen? Wann sollen Teenager Sex haben? Das sind nur drei von insgesamt 22 Fragen auf die Bainbridge eine Antwort gibt - ohne dabei oberlehrerhaft zu wirken oder dem Leser mögliche Erziehungsfehler aufzuzeigen. Nein, der Autor hat etwas anderes im Sinn: Er möchte dazu anregen, der Pubertät nicht mit Angst, sondern mit Neugier zu begegnen.
SHZ
Auf den 324 Seiten habe ich mich immer wieder richtig festgehalten. Der Schreibstil ist anspruchsvoll, aber dennoch, wie ich finde, oft unterhaltsam und keinesfalls trocken. Einige illustrierte Schwarz-weiss-Grafiken bzw. Kurvenbilder lockern den lesefreundlich gegliederten Text auf.
PTA heute
Stimmen zur englischsprachigen Originalausgabe
Der Autor dieses Buches bestreitet nicht, dass Teenager oft mürrisch, schwermütig, undankbar, aufsässig, prätentiös, unbeholfen, aggressiv, triebgesteuert und selbstmörderisch sind. Aber er sagt uns, warum sie so sind - dafür vielen Dank ... Seine zentrale These ist schockierend: dass die Adoleszenz - die Teenagerzeit - für den Menschen einzigartig ist und uns sogar geradezu als moderne, kluge Menschen definiert.
Sunday Times
Dies ist kein Überlebensratgeber - es hat nichts von jener Hilfe-zur-Selbsthilfe-Mentalität, die man von einem Buch über Teenager vielleicht erwarten würde. Eher handelt es sich um eine evolutionäre Expedition, mit dem Ziel zu erklären, warum Teenager so sind, wie sie sind ... So hat [Bainbridge] dieses Buch geschrieben, in dem er wirklich begeistert über Teenager erzählt und das ihm viele Fans unter Jugendlichen bescheren wird ... Der Stil ist unterhaltsam und voller Energie, und Sie werden ohne Frage etliches Nützliche darin finden.
The Guardian
Sollten Sie es in Ihrem Leben gerade mit einem schwierigen Teenager zu tun haben, kann dieses Buch allen Beteiligten zu einem besseren Miteinander verhelfen. Es ist freundlich und fröhlich geschrieben und versucht zu erklären, warum diese Jahre eine solche Herausforderung sind. David Bainbridge ist überzeugt, dass die Teenagerjahre etwas zum Feiern sind ... Er vermittelt eindrucksvoll, welchem Druck Teeanger heute unterliegen - physiologisch auf Sex vorbereitet, aber von der Forpflanzung abgehalten ... Teenager. Naturgeschichte einer seltsamen Spezies öffnet einen frischen und ermutigenden Blick auf eine schwierige und verwirrende, aber absolut entscheidende Phase im menschlichen Lebenszyklus.
Independent
Für eine Zeit, in der die Jugendkultur oft gefürchtet und verteufelt wird, liegt nun ein willkommenes Gegenmittel vor. David Bainbridge liefert nicht nur einen leicht verständlichen Bericht von den körperlichen, emotionalen und geistigen Veränderungen, die im zweiten Jahrzehnt des Lebens auftreten, sondern macht auch deutlich, dass Teenager die beeindruckendsten Wesen auf unserem Planeten sind. Nach seiner Überzeugung hat die Evolution der Adoleszenz entscheidend dazu beigetragen, dass menschliche Gehirn seinen "grossen Sprung nach vorne" unternehmen konnte.
New Scientist
Respektvoll, fast schon ehrfürchtig, erkundet [Bainbridge] die Teenagerjahre, indem er Evolutionsbiologie, Paläoanthropologie, Psychologie, seine eigenen glücklichen Erinnerungen an die Zeit als Led-Ze
Portrait

David Bainbridge hat seine Evolution als Teenager in den frühen 1980er-Jahren in den Savannen von Essex durchlebt. An der University of Cambridge hat er dann Zoologie und Veterinärmedizin studiert und unterrichtet heute dort Klinische Anatomie der Nutztiere am St. Catharine's College. Forschungsaufenthalte führten ihn an das Institute of Zoology der Zoological Society of London am Regent's Park, das Royal Veterinary College der University of London sowie die Universitäten Cornell, Sydney und Oxford. Er hat mehrere populärwissenschaftliche Bücher verfasst, darunter Das X in Sex. Wie ein Chromosom unser Leben bestimmt. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern, die unaufhaltsam der Pubertät zustreben, in Suffolk.

Website: www.davidbainbridge.org

_____

Das sagt der Autor selbst zu seiner Motivation: "Hello. I am David Bainbridge and I write popular science books, usually about biology. My aim is to write books that can explain to anyone how we work. // Contrary to popular belief, science is essentially simple. Unlike most areas of human endeavour, our scientific knowledge has accumulated as a series of simple incremental steps. Because of this, it can all be explained as a simple story, so long as you leave out all the awful jargon. Although I now work at Cambridge University, I used to work as a veterinary surgeon and I soon realised that you can explain biology to anyone as long as you see it from their point of view. // Also, biology can be more interesting than most people expect. Obviously, it has the power to tell us what we are and how we got here, but the story of how we acquired that knowledge is itself fascinating. The history of biology is populated by an array of wonderful, awful, charming, irritating, strange, imperfect people who got it wrong more often than they got it right. And sometimes getting it wrong is more interesting. // I love a blank page and the opportunities it gives. A chance to weave words into a narrative of what we know and why we know it. I like to base my books on questions which non-specialists ask me - no one asks more interesting questions. // And most of all, I like to tell stories."

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 366
Erscheinungsdatum 18.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8274-2373-3
Verlag Spektrum der Wissenschaft
Maße (L/B/H) 196/155/20 mm
Gewicht 382
Originaltitel David Bainbridge, Teenagers: A Natural History, ISBN 978-1-84627-121-2
Abbildungen 2010. XVI, mit 10 Abbildungen 19 cm
Auflage 2010
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43806369
    Campbell Biologie
    von Neil A. Campbell
    Buch
    Fr. 119.00
  • 45278433
    Das Okapi hat Husten
    von Christian Wenker
    Buch
    Fr. 31.90
  • 33793575
    Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37230839
    Kükenthal - Zoologisches Praktikum
    von Volker Storch
    Buch
    Fr. 64.00
  • 5801696
    Sepp Holzers Permakultur
    von Sepp Holzer
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 14867503
    Biologie
    von William K. Purves
    (4)
    Buch
    Fr. 92.00
  • 42395531
    Der Wolf - Wild und faszinierend
    von Shaun Ellis
    Buch
    Fr. 13.40
  • 44252845
    Die Intelligenz der Bienen
    von Randolf Menzel
    (3)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 46284669
    Charles Weissmann
    von Daniela Kuhn
    Buch
    Fr. 39.90
  • 41925146
    Sachkundig im Pflanzenschutz
    von Wilhelm Klein
    Buch
    Fr. 21.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Teenager

Teenager

von David Bainbridge

Buch
Fr. 14.90
+
=
Teenager brauchen mehr Liebe

Teenager brauchen mehr Liebe

von Ross Campbell

Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale