orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Testimonialwerbung mit Sportprominenz. Eine institutionenökonomische und kommunikationsempirische Analyse

Eine institutionenökonomische und kommunikationsempirische Analyse

Sportkommunikation

Der vorliegende Band beschäftigt sich mit der Leistungserstellung von Testimonialwerbung mit Sportprominenz und begegnet dabei insbesondere dem Forschungsdefizit einer mangelnden theoretischen Fundierung dieser Werbeform. Daher erfolgt zunächst eine systematische Analyse der Interaktionen zwischen dem Werbungtreibenden und dem Sporttestimonial auf Basis der Partialansätze der Neuen Institutionenökonomik, um die während der Leistungserstellung auftretenden Qualitäts- und Verhaltensunsicherheiten zu identifizieren. Dabei liegt die Annahme zugrunde, dass jede auf Produktionsseite nicht beseitigte Unsicherheit zu negativen Werbewirkungen auf der Rezeptionsseite führt, die den kommunikativen und ökonomischen Erfolg einer Werbekampagne in hohem Masse beeinträchtigen kann. Demzufolge werden institutionenökonomische Transaktionsdesigns entwickelt, die eine Reduzierung der nachfragerbedingten Probleme bei der Besetzung und Durchführung von Werbekampagnen mit prominenten Sporttestimonials gestattet.
Im empirischen Teil wird abschliessend der institutionenökonomische Lösungsmechanismus des Screenings im Sinne einer kontinuierlichen Beobachtung des relevanten Markts der Sporttestimonials praktisch umgesetzt. Dieses Screening erfolgt mittels einer Inhaltsanalyse der Anzeigenwerbung deutscher Publikumszeitschriften im Zeitraum von 1995 bis 2005, die im Längsschnitt- und Strukturdesign angelegt ist, um potenzielle Veränderungen der Testimonialwerbung im Zeitverlauf und Prominenzvergleich zu ermitteln. Darüber hinaus wird die werbliche Präsenz der prominenten Markenbotschafter nach den Kriterien Geschlecht, Nationalität, Sportart und beworbener Produktkategorie ausgewertet. Mit insgesamt 72.535 analysierten Anzeigen in 22 Printtiteln gehört die Untersuchung zu den weltweit umfangreichsten empirischen Werbestudien der vergangenen 30 Jahre.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 424
Erscheinungsdatum März 2010
Serie Sportkommunikation 8
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86962-004-6
Verlag Herbert von Halem Verlag
Maße (L/B/H) 214/142/32 mm
Gewicht 589
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35350446
    Social Media
    von Jan-Hinrik Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 17583691
    Hide and Seek
    von Jörg Rautzenberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 56.90
  • 30625660
    Schriften zur Medientheorie
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 6936794
    Schockerfahrung und Medienphysiognomie
    von Stavros Arabatzis
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 33821429
    Medientraining
    von Christian Schmid-Egger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 33776277
    Interviews führen
    von Christian Thiele
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 37846129
    Medientheorien kompakt
    von Andreas Ströhl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 5983988
    Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft
    von Patrick Donges
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 49.90
  • 57597399
    Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft
    von Otfried Jarren
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.40
  • 35386985
    Medienrezeptionsforschung
    von Jörg Matthes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Testimonialwerbung mit Sportprominenz. Eine institutionenökonomische und kommunikationsempirische Analyse

Testimonialwerbung mit Sportprominenz. Eine institutionenökonomische und kommunikationsempirische Analyse

von Daniela Schaaf

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 42.90
+
=
Propaganda

Propaganda

von Edward Bernays

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 66.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sportkommunikation

  • Band 1

    15907055
    Die Ökonomie des Sports in den Medien
    von Thorsten Schauerte
    Fr. 36.40
  • Band 2

    15907080
    Die Visualisierung des Sports in den Medien
    von Thomas Schierl
    Fr. 36.90
  • Band 3

    15906941
    Die Rezeption des Sports in den Medien
    von Holger Schramm
    Fr. 36.90
  • Band 4

    6284821
    Medienfussball im europäischen Vergleich
    von Eggo Müller
    Fr. 36.90
  • Band 5

    15906851
    Die Sozialpsychologie des Sports in den Medien
    von Holger Schramm
    Fr. 37.90
  • Band 7

    16225554
    Sportainment
    von Christoph Bertling
    Fr. 37.90
  • Band 8

    19246630
    Testimonialwerbung mit Sportprominenz. Eine institutionenökonomische und kommunikationsempirische Analyse
    von Daniela Schaaf
    Fr. 42.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    29717600
    Sport und Werbung
    von
    Fr. 38.90
  • Band 10

    29717547
    Die Sexualisierung des Sports in den Medien
    von
    Fr. 37.90
  • Band 11

    39223867
    Kooperation oder Kontrolle? Eine empirische Untersuchung zum Spannungsverhältnis von Pressesprechern in der Fußball-Bundesliga und Journalisten
    von Christoph G. Grimmer
    Fr. 42.90
  • Band 12

    39697300
    Fit fürs Fernsehen? Die Medialisierung des Spitzensports als Kampf um Gold und Sendezeit
    von Stephanie Heinecke
    Fr. 44.40
  • Band 13

    45631817
    Die Digitalisierung des Sports in den Medien
    von
    Fr. 39.90
  • Band 14

    46149417
    Kultivierung durch Sportgroßereignisse
    von Christiana Schallhorn
    Fr. 44.40

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale