orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Texte zur Medientheorie

Medien beeinflussen Erfahrungsmöglichkeiten und Deutungsmuster und sind Gegenstand und Instrumente von gesellschaftlichen Konflikten. Anhand von Quellentexten aus zweieinhalb Jahrtausenden wird das Nachdenken und das Wissen über Medien in seinen Kontexten repräsentiert: vom alttestamentlichen Bilderverbot bis zu aktuellen Debatten über Internet, Hypertext und Cyberspace. Die Texte folgen chronologisch der Medienentwicklung und geben zugleich ein Bild der sie begleitenden Ideengeschichte.
Rezension
"Günter Helmes und Werner Köster schlagen in den von ihnen herausgegebenen kurzen Textstücken zur Medientheorie einen weiten Bogen vom alttestamentlichen Bilderverbot bis zu den Mediendiskussionen der Gegenwart. Sie stellen Platon als Medientheoretiker vor, der von den Nachteilen der Schrift handelt, und sie lassen Lichtenberg über das Verhältnis von Denken und Lesen oder Niklas Luhmann über die ′Gedächtnisleistungen kommunikativer Systeme′ nachdenken. Dadurch ist ihr Band ein idealer Einstieg, um sich mit der ganzen historischen Themenbreite vertraut zu machen."
-- Die Welt
Portrait
Günter Helmes, geb. 1954, wurde mit einer Studie über Robert Müller promoviert. Er hablilitierte sich 1995 mit einer Arbeit über die Poetik des naturalistischen Romans und ist seit 2003 Professor für Neuere Deutsche Literatur, Mediengeschichte und deren Didaktik an der Universität Flensburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Günter Helmes, Werner Köster
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum Dezember 2002
Serie Reclam Universal-Bibliothek
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018239-0
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 146/96/20 mm
Gewicht 158
Abbildungen mit 10 Abbildungen 15 cm
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16817873
    Medien und Kommunikation
    von Paddy Scannell
    Buch
    Fr. 42.90
  • 41745389
    Inhaltsanalyse
    von Werner Früh
    Buch
    Fr. 29.90
  • 45430372
    Praxiswissen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    von Norbert Franck
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 38218592
    Mediengeschichte
    von Andreas Böhn
    Buch
    Fr. 24.90
  • 3170311
    Die bürgerliche Mediengesellschaft (1700 - 1830)
    von Werner Faulstich
    Buch
    Fr. 74.90
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 46059050
    Vom Blatt zum Blättern
    von Franziska Morlok
    Buch
    Fr. 68.00
  • 38264579
    Grundlagen der Public Relations
    von Ulrike Röttger
    Buch
    Fr. 28.90
  • 15531216
    Fischer Lexikon Publizistik Massenkommunikation
    von Elisabeth Noelle-Neumann
    Buch
    Fr. 23.90
  • 26064948
    Kommentar, Glosse, Kritik
    von Edmund Schalkowski
    Buch
    Fr. 34.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Texte zur Medientheorie

Texte zur Medientheorie

von Günter Helmes

Buch
Fr. 15.90
+
=
Medientheorien zur Einführung

Medientheorien zur Einführung

von Dieter Mersch

Buch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale