orellfuessli.ch

Thank God it's Monday!

Design Thinking - Wie wir die Arbeitswelt revolutionieren. Dark Horse Innovation

(5)
WIE WIR DIE ARBEITSWELT REVOLUTIONIEREN
Jeder träumt von Arbeit, die Spass macht und sinnvoll ist. Dark Horse Innovation weiss, wie es geht: In der von 30 jungen Leuten gegründeten Berliner Agentur für Innovationsentwicklung gibt es Ideen-Sprints statt Meeting-Marathons, gemeinsame Entscheidungen ohne Chef und einen Preis für die besten Fehler. In Zeiten des digitalen Wandels setzen sie auf kooperative Zusammenarbeit, individuelle Flexibilität und radikale Selbstentfaltung und werden so zum Trendsetter der Arbeit im 21. Jahrhundert.
Rezension
"ein überraschend spannender Blick in die Arbeitswelt von morgen. (...) sehr zu empfehlen.", Kieler Nachrichten, Anne Gramm, 27.12.2014
Portrait
Dark Horse Innovation – das sind 30 junge Gründer aus 25 unterschiedlichen Disziplinen, die sich 2009 mit einer Innovationsberatung in Berlin selbständig machten. Sie sind Akademiker vom Ingenieur über die Betriebswirtin und die Philosophin bis zum Designer. In ihrer Agentur entwickeln sie innovative Produkte und Services für und mit Konzernen, Mittelständlern und NGOs und gestalten den arbeitskulturellen Wandel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 12.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-430-20171-1
Verlag Econ
Maße (L/B/H) 205/134/25 mm
Gewicht 337
Verkaufsrang 3.228
Buch (Paperback)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35146339
    Die Tyrannei der Arbeit
    von Ulrich Renz
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 39289594
    Die Kreativitäts-AG
    von Ed Catmull
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45063505
    Design Thinking im Unternehmen
    von Ingrid Gerstbach
    Buch
    Fr. 47.90
  • 37867886
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    (1)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 44356308
    Achtsame Selbststeuerung
    von Matthias Ennenbach
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35315489
    Rulebreaker - Taschenbuchausgabe
    von Sven G. Jánszky
    Buch
    Fr. 17.90
  • 41053328
    Design Thinking Live
    Buch
    Fr. 36.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 45306183
    Guinness World Records 2017
    von Guinness World Records 2017
    Buch
    Fr. 29.90
  • 44261126
    Lutherbibel revidiert 2017 - Jubiläumsausgabe
    Buch
    Fr. 41.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
4
0
1
0

Thank God it's Monday
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2014

In der Tat gibt es so manche Ansätze, die gar nicht schlecht soind und über die es sich durchaus lohnt, nachzudenken. Das Buch ist flüssig und interessant gestaltet. Man kann es wirklich gut lesen und hier und da denkt man schon nach, wie man das bei sich selbst umsetzen... In der Tat gibt es so manche Ansätze, die gar nicht schlecht soind und über die es sich durchaus lohnt, nachzudenken. Das Buch ist flüssig und interessant gestaltet. Man kann es wirklich gut lesen und hier und da denkt man schon nach, wie man das bei sich selbst umsetzen könnte. Man muss es natürlich individuell sehen und genau das ist es eben, wo die "Schwachstelle" ist. Einerseits möchte man sich gerne anstecken lassen und es auch so machen. Andererseits ist es schlicht und ergreifend nicht immer möglich. Dennoch - das Buch bietet schon einige Anregungen, die nicht von der hand zu weisen sind. Die Cover-Aufmachung wirkt nicht sehr professionell, so dass ich mir Seiten herauskopiert habe, um sie mit Kollgegen zu besprechen. bei dem Cover wäre ich sonst nicht ernst genommen worden. Ich kann nur sagen, dass man mit der richtigen Einstellung an dieses Buch herangehen muss. Wer schon vorab den Kopf schüttelt, hat eben die falsche Einstellung. Innovation erschließt sich eben auch aus Selbsteinsatz. Der muss schon kommen. Dann fängt man im Kleinen an und vielleicht wird es ja mal umfassender.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Betrachte deine Art zu Arbeiten neu!
von Tina Bauer aus Essingen am 23.10.2014

Ein wunderbares Lehrwerk über dreißig Freunde, die trotz der Gründung ihrer Firma auch immer noch Freunde sind. Ein erfrischendes Buch über Think Tanks, Freude am Arbeiten und vor allem der Freude an seinen Mitmenschen, da können sich so einige Firmen ein paar Scheiben abschneiden! Ein nicht klassischer Ratgeber für Innovation,... Ein wunderbares Lehrwerk über dreißig Freunde, die trotz der Gründung ihrer Firma auch immer noch Freunde sind. Ein erfrischendes Buch über Think Tanks, Freude am Arbeiten und vor allem der Freude an seinen Mitmenschen, da können sich so einige Firmen ein paar Scheiben abschneiden! Ein nicht klassischer Ratgeber für Innovation, Firmengründung und Arbeit, die ja, die tatsächlich auch Spaß machen kann. Die Generation Y sind wir und wir sollten etwas an unserer Einstellung zur Arbeit und unserer Leben mit dieser ändern! Danke für die unkonventionelle Art, einem den Spiegel vorzuhalten und den Sprung in die neue Arbeitswelt zu wagen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Damit Arbeit nicht der blöde Teil des Lebens ist!
von Inge Weis aus Pirmasens am 28.09.2014

Dieses Buch zeigt, was die neue Generation fühlt, wie sie lebt und liebt, wie sie die Arbeitswelt revolutioniert - und wie sie sich die Zukunft vorstellt. Generation Y ist als Schlagwort längst in aller Munde, bezeichnet es doch die ab 1980 geborenen jungen Nachwuchstalente, die Personalverantwortliche und Führungskräfte vor... Dieses Buch zeigt, was die neue Generation fühlt, wie sie lebt und liebt, wie sie die Arbeitswelt revolutioniert - und wie sie sich die Zukunft vorstellt. Generation Y ist als Schlagwort längst in aller Munde, bezeichnet es doch die ab 1980 geborenen jungen Nachwuchstalente, die Personalverantwortliche und Führungskräfte vor neue Herausforderungen stellen. Anspruchsvolle Individualisten seien das, durch und durch sozial vernetzt, schnell gelangweilt - und den Vertretern früherer Generationen ein scheinbar unlösbares Rätsel. Statt Individualität wird im Berufsleben erwartet, routiniert zu performen. Support ist eine Abteilung, die meist nur telefonisch zu erreichen ist. Sinn ergibt, was vorher als sinnvoll festgelegt wurde - im Zweifel ist es das, was der Vorgesetzte sagt. Konformität und Konkurrenz bestimmen den Arbeitsalltag. Dabei geht es auch anders: Gut ausgebildet, weitgereist, praktisch erfahren und vielseitig vernetzt startet 25 Jahre nach dem Mauerfall eine neue Generation ins Berufsleben. Die Autoren von Dark Horse Innovation helfen, zwischen den Generationen zu vermitteln: Sie zeichnen ein Bild dieser Generation jenseits der üblichen Klischees, erklären, welche Werte diese jungen Menschen antreiben, was sie von ihrem Arbeitgeber erwarten und mit welchen besonderen Stärken sie Unternehmen bereichern können. Denn wer die Generation Y versteht, kann sie erfolgreich führen und ihr Potenzial wecken. Das Buch bietet damit ein solides Fundament für eine tragfähige unternehmerische Zukunftsstrategie, mit der Sie Ihre Wettbewerbsposition verbessern können, indem Sie weiter und breiter schauen als die Konkurrenz. Das Bild dieser Generation gerade gerückt zu haben, das ist das Verdienst dieses Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ratgeber für Visionäre, oder die, die es werden wollen
von Nadine Voll am 19.10.2014

Das Sachbuch "Thank God it's Monday" ist eine Idee der dreißig köpfigen Agentur "Dark Horse - Innovation" und legt ihre Ansichten zu Widerlegung der allgemeingültigen Floskel "Thank God it's Friday" im Arbeitsleben dar. Gleichzeitig ist eine Autobiografie der Firma und deren Organisation, mit der sie sich der bestehenden Arbeitsstrukturen widersetzten... Das Sachbuch "Thank God it's Monday" ist eine Idee der dreißig köpfigen Agentur "Dark Horse - Innovation" und legt ihre Ansichten zu Widerlegung der allgemeingültigen Floskel "Thank God it's Friday" im Arbeitsleben dar. Gleichzeitig ist eine Autobiografie der Firma und deren Organisation, mit der sie sich der bestehenden Arbeitsstrukturen widersetzten und ihre eigenen neuen, innovativen Ideen präsentieren. Eine recht unterhaltsame Lektüre, durch viele Illustrationen und türkiser Färbung, sowie selbsterfundenen Begriffen und sehr banalen Formulierungen sehr kindisch aufgemacht - Was im Gegensatz zu den häufig gebrauchten Fachwörtern und Zitaten bekannter Personen steht. Ein Buch über 200 Seiten, das eigentlich nur eine Aussage hat: "Die Arbeit muss so revolutioniert werden, dass sie Spaß macht, sinnvoll ist und Fortschritt bringt". Also eigentlich genau das, was sich jeder wünscht. In "Thank God it's Monday" stellt Dark Horse dabei ihre Vorgehensweise zur Erreichung dieses Ziels vor. Teilweise sehr banale Vorgehensweisen, die sich von jeglichen bestehen Strukturen unterscheiden. Bei Dark Hose herrscht eine Atmosphäre, wie sich sie jeder an seinem Arbeitsplatz wünscht - Aber was soll nun der Leser tun?: Neidisch sein, revolutionieren, demonstrieren, kündigen, oder gar eine eigene Firma gründen? Was erwartet ihr; wir sind nicht alle so finanziell bevorzugt, dass wir einfach so eine neue Firma gründen könnten!! Mein Fazit: Ein unterhaltsames kleines Buch auf Kinderniveau, das aber Anregungen der Inspiration oder Traumverwirklichung bieten. Doch jetzt mal ehrlich: Ich bin vielleicht ein Träumer und ich wünschte ich wäre ein Visionär - und könnte auch wirklich an meine Träume glauben, aber jemanden, der mir die Visionen und Träume, die ich haben soll, vorlegt - das brauche ich wirklich nicht! Also: Kann man lesen, aber muss man nicht. Es entgeht euch nichts, was ihr nicht eh schon innerlichst wünscht und herbeisehnt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thank God it's Monday
von einer Kundin/einem Kunden aus Wedel am 15.11.2014

In der Tat gibt es so manche Ansätze, die gar nicht schlecht soind und über die es sich durchaus lohnt, nachzudenken. Das Buch ist flüssig und interessant gestaltet. Man kann es wirklich gut lesen und hier und da denkt man schon nach, wie man das bei sich selbst umsetzen... In der Tat gibt es so manche Ansätze, die gar nicht schlecht soind und über die es sich durchaus lohnt, nachzudenken. Das Buch ist flüssig und interessant gestaltet. Man kann es wirklich gut lesen und hier und da denkt man schon nach, wie man das bei sich selbst umsetzen könnte. Man muss es natürlich individuell sehen und genau das ist es eben, wo die "Schwachstelle" ist. Einerseits möchte man sich gerne anstecken lassen und es auch so machen. Andererseits ist es schlicht und ergreifend nicht immer möglich. Dennoch - das Buch bietet schon einige Anregungen, die nicht von der hand zu weisen sind. Die Cover-Aufmachung wirkt nicht sehr professionell, so dass ich mir Seiten herauskopiert habe, um sie mit Kollgegen zu besprechen. bei dem Cover wäre ich sonst nicht ernst genommen worden. Ich kann nur sagen, dass man mit der richtigen Einstellung an dieses Buch herangehen muss. Wer schon vorab den Kopf schüttelt, hat eben die falsche Einstellung. Innovation erschließt sich eben auch aus Selbsteinsatz. Der muss schon kommen. Dann fängt man im Kleinen an und vielleicht wird es ja mal umfassender.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Thank God it's Monday!

Thank God it's Monday!

von Christian Beinke , Monika Frech , Greta Konrad

(5)
Buch
Fr. 23.90
+
=
Design Thinking

Design Thinking

von Walter Brenner

Buch
Fr. 43.90
+
=

für

Fr. 67.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale